Fanart im Forum

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 21
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Fanart im Forum

Beitrag von Lorien_gafia » 28. September 2019, 11:11

Hallo!

In diesem Forum bin ich noch nicht so lange unterwegs und habe noch längst nicht alle Ecken durchstöbert. Was mir aber ziemlich schnell aufgefallen ist, dass es im Bereich Fanart sehr dünn aussieht. :( Im Speziellen spreche ich von Grafik, Malerei, 3D-Modellieren und Video-Art in Bezug auf Gameing.

Daher wende ich mich an Dich, die/der Du Dich in WB's Forum gerne mit Deiner Fanart zu Deinen Lieblingsgames hier austoben möchtest!

Ein idealer Einstieg wäre es meiner Meinung nach, wenn wenn Du Dich mit Deiner künstlerischen Leidenschaft hier (kurz) vorstellst und mitteilst, was für gamesbezogene Fanart Du in unserem Forum gerne sehen und eventuell beisteuern würdest.

OK, dann mache ich mal den Anfang:
Der Wunsch, mich bildlich darstellend auszudrücken kam bei mir bereits in jungen Jahren, u.z. als ich im TV das erste Mal in den 1970er Jahren die Fernsehserie "Raumpatrouille Orion" sah. Die damals entstandenen Bleistiftzeichnungen habe ich sogar noch in einer Mappe aufbewahrt. Die Science Fiction in TV und Film ist sozusagen mein künstlerischer Nährboden und ist es immer noch. Lange Zeit werkelte ich für mich mit Bleistiften, Zeichenfedern und später auch etwas mit Pinsel & Acrylmalerei vor mich hin. Mitte der 90er erhielt meine Leidenschaft einen Pusch, als neue TV-Serien wie Star Trek und Babylon 5 (daher stammt mein Alias) sowie Vidogames wie Tomb Rider in meinen Fokus rückten. Eine besondere Faszination übte die Dreidimensionalität des dort Gezeigten auf mich aus. Ich entdecke künstlerisch die dritte Dimension für mich. Mit einem PC und einem 3D-Modellierprogramm (Cinema 4D) ausgerüstet konzentrierte ich mich fortan auf das Modellieren von Objekten mit SF-Thematiken. Über das Internet erhielt ich auch schnell Kontakt zu dem einen oder anderen Fanclub. Printgedrucke Fanzine waren damals usus und für mich eine willkommene Plattform, Bilder zu veröffentlichen. Fan-Webpages gab es damals noch nicht so viele und mit einem 56K-Modem auch kein wirklicher Surfgenuß. Mittlerweile ist das anders und die Veröffentlichung von Bildern sowie Videos kein Problem mehr. Über meine aktuellen Arbeiten und Projekte rede ich bei Bedarf gerne ein andermal.

Und nein, ich bin jetzt nicht enttäuscht - lediglich etwas "ernüchtert" :|

BSY
Lorien_gafia
Zuletzt geändert von Lorien_gafia am 2. Oktober 2019, 14:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 21
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

.

Beitrag von Lorien_gafia » 2. Oktober 2019, 08:24

.
Dateianhänge
wh.jpg
wh.jpg (156.15 KiB) 195 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lorien_gafia am 14. Oktober 2019, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3941
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Zak0r » 2. Oktober 2019, 11:26

Auf den ersten Blick täuschend echt. Aber an den Lichtverhältnissen auf den Steinen links und rechts der Tür schien mir dann etwas nicht zu stimmen.

Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 21
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Lorien_gafia » 2. Oktober 2019, 14:04

Hallo ZakOr und danke für Dein Feedback!

Was Du wohl als Eigenschattierung der Steinen interpretierst, ist lediglich die Farbgebung der Steintextur(en). Auf der nachfolgenden farbigen Version dieses Renderings kann man das besser sehen. Fotorealistisch sollte der 2007 entstandenen Gebäudekomplex (ein Wachhaus aus Anno 1701) übrigens nie werden. Das Rendering ist während der Kontruktionsphase des Gebäudes entstanden. Der Vollständigkeit halber füge ich hier weitere Renderings dieses Projektes bei. Warum ich die S/W-Abbildung überhaupt hier online gestellt habe, verrate ich am Ende...

Mit dem geposteten S/W-Bild zweier geschlossener Türen wollte ich meine kleine Aufrufaktion an hier anwesende Künstler(innen) symbolisch bzw. bildlich - und zugegeben subtil - beenden. Naja, Du hast Dich ja immerhin gemeldet.

BSY
Lorien_gafia
Dateianhänge
WH_lange_Mauer.jpg
WH_Veranda2.jpg
WH_Veranda.jpg
WH_Turmmauer.rechts.jpg
WH_Turm.rechts.jpg
WH_Steg.jpg
WH_Haupthaus_lS.jpg
WH_Haupthaus_Rs.jpg
WH_Haupthaus.jpg
WH_Dach2.jpg
WH_Dach.jpg
WH_Beta.jpg
WH_09.jpg
WH_04.jpg
WH-Entwurf.jpg
WH-Entwurf.jpg (9.17 KiB) 195 mal betrachtet
WH_Haupthaus_Fronttueren.jpg
Zuletzt geändert von Lorien_gafia am 14. Oktober 2019, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Desantis

Sponsor
Beiträge: 15
Registriert: 30. Januar 2019, 11:50
Orden: 1
Wohnort: Berlin

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Desantis » 3. Oktober 2019, 09:05

Lorien_gafia hat geschrieben:
28. September 2019, 11:11
Hallo!

In diesem Forum bin ich noch nicht so lange unterwegs und habe noch längst nicht alle Ecken durchstöbert. Was mir aber ziemlich schnell aufgefallen ist, dass es im Bereich Fanart sehr dünn aussieht. :( Im Speziellen spreche ich von Grafik, Malerei, 3D-Modellieren und Video-Art in Bezug auf Gameing.

Daher wende ich mich an Dich, die/der Du Dich in WB's Forum gerne mit Deiner Fanart zu Deinen Lieblingsgames hier austoben möchtest!
[...]
Fan-Art ist eine tolle Sache, leider basiert sie in der Regel immer auf Inspirationen “Dritter“, daher ist es nicht so einfach diese zu veröffentlichen und birgt gewisse Risiken.

Welche Bildrechte WB besitzt oder mit seiner Website nutzen darf, kann ich leider nicht sagen. In den “Writing Bull - Community – Nutzungsbedingungen" (AGB´s) wird allerdings verlangt, dass man selber der Rechteinhaber eines Beitrags, Links oder Bildes ist oder das Recht zur Nutzung besitzt.

Writing Bull - Community – Nutzungsbedingungen
3. Pflichten des Nutzers
a. Du erklärst mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Du erklärst insbesondere, dass du das Recht besitzt, die in deinen Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
[Quelle: Writing Bull - Community – Nutzungsbedingungen]

Da Fan-Art an eine bekannte Marke angelehnt ist und/oder dadurch inspiriert wurde, besitzt man in der Regel keine Bildrechte daran.
Daher würde ich hier Vorsicht walten lassen, da ein illegales verwenden wohl gegen die hier geltenden AGB´s verstößt und im schlimmsten Fall sogar Auswirkungen auf den Platzformbetreiber selbst haben kann.

PS.
Schade das man jetzt verstärkt auf solche Dinge achten muss. Früher konnte man seine Fanzine oder Artworks einfach mit Freunden teilen und niemanden hat es gestört. Heutzutage ist die Verbreitung durch das Internet allerdings sehr stark gestiegen. Daher verlangen Künstler oder Unternehmen, zu Recht, dass mit Ihren Marken kein Unsinn angestellt wird und sich niemand daran bereichert.

PPS.
Mich würde mal interessiere wie viele Leute hier die Rechte an ihren Avatarbildern besitzen. :-?

LG
Desantis
꧁✿🌸╭⊱ Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral! ⊱╮🌸✿꧂

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6960
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von writingbull » 3. Oktober 2019, 09:51

Desantis hat geschrieben:
3. Oktober 2019, 09:05
Da Fan-Art an eine bekannte Marke angelehnt ist und/oder dadurch inspiriert wurde, besitzt man in der Regel keine Bildrechte daran.
Daher würde ich hier Vorsicht walten lassen, da ein illegales verwenden wohl gegen die hier geltenden AGB´s verstößt und im schlimmsten Fall sogar Auswirkungen auf den Platzformbetreiber selbst haben kann. (...) Früher konnte man seine Fanzine oder Artworks einfach mit Freunden teilen und niemanden hat es gestört. Heutzutage ist die Verbreitung durch das Internet allerdings sehr stark gestiegen. Daher verlangen Künstler oder Unternehmen, zu Recht, dass mit Ihren Marken kein Unsinn angestellt wird und sich niemand daran bereichert.
Ich habe ja als Let's Player und Streamer laufend damit zu tun, dass ich rechtlich geschützte Werke Dritter verwende, um eigene Werke zu erschaffen, zum Beispiel Videos, Thumbnails oder Banner auf der Portalseite des Forums.

In der Praxis macht das eigentlich nur in drei Fällen Probleme: Wenn man den ursprünglichen Urhebern geschäftlich Konkurrenz macht. Oder wenn man Inhalte verwendet, für deren Verwendung eine Lizenzgebühr verlangt wurde. Oder wenn man das Ausgangsmaterial verwendet, um etwas zu erschaffen, was den ursprünglichen Urhebern massiv gegen den Strich geht.

FanArt macht also in der Praxis hier im Forum solange keine Probleme, solange man sie nicht verkauft. Insofern für diesen Thread: alles gut! :-BD
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 21
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Lorien_gafia » 3. Oktober 2019, 12:12

Desantis, danke für Deine Hinweise!
Und danke für die "Beruhigungspille", Daniel!

Meine Arbeiten, die auf rechtlich geschützten Werken Dritter beruhen, werde ich zukünftig mit einem entsprechenden Hinweis versehen, kein Thema.
Interessant, in welche unerwartete Richtung sich ein Thread entwickeln kann...

BSY Lorien_gafia
Dateianhänge
BK-Details_20A.jpg
BK-Details_20A.jpg (96.39 KiB) 195 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lorien_gafia am 14. Oktober 2019, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flautenschieber
Beiträge: 17
Registriert: 2. September 2019, 17:52
Wohnort: --

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Flautenschieber » 3. Oktober 2019, 23:58

Zitat :
Meine Arbeiten, die auf rechtlich geschützten Werken Dritter beruhen, werde ich zukünftig mit einem entsprechenden Hinweis versehen, kein Thema.

Denkst du dabei auch an Texturen für deine Werke ?
Wer keine Fehler (mehr) macht, hat aufgehört, zu lernen

Benutzeravatar
Lorien_gafia

Sponsor
Beiträge: 21
Registriert: 1. September 2019, 10:06
Orden: 1
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Lorien_gafia » 4. Oktober 2019, 04:38

Flautenschieber hat geschrieben:
3. Oktober 2019, 23:58
Zitat :
Meine Arbeiten, die auf rechtlich geschützten Werken Dritter beruhen, werde ich zukünftig mit einem entsprechenden Hinweis versehen, kein Thema.

Denkst du dabei auch an Texturen für deine Werke ?
Moin,
wenn ich aus einem Game etwas nachbaue, versuche ich natürlich auch die Oberfläche möglichst orginalgetreu zu reproduzieren oder zumindest zu interpretieren - wie bei obigem Wachhaus! Hier ist zum Vergleich eine Abbildung des Originals zu sehen: https://www.meister-uwe.de/Anno/1701Geb ... /index.php# Ich nutze also Idee, Form und Oberflächencharakteristika (was für ein Wort :|) eines Dritten. In meinem Verweis auf das "Geistige Eigentum Dritter" werde ich dbzgl. sicherlich nicht auch noch differenzieren.
Oder meinst Du mit Deiner Frage, die von mir verwendeten Texturen (Bitmaps)? Hierzu kann ich verraten, dass ich Texturen i.d.R. selbst male und zum Teil auch eigenes Fotomaterial vewende. Zudem bietet mein Modellierprogramm (Cinema 4D R20 Studio) viele Shader. Wenn ich Bitmaps Dritter nutze, sind das frei im Web verfügbare Abbildungen.

BTW Copyrights:
U.a. arbeite ich seit längerem an einem Nachbau der Discovery aus STAR TREK DISCOVERY. Meine (noch) bescheidenen Fortschritte könnt Ihr hier nachverfolgen: DSC-Renderings. Mein Plan ist es, mit dem Teil auch eine Animation zu erstellen und eine kleine Story zu erzählen.
CBS und Paramount haben aber vor einiger Zeit Fan Films Guidelines aufgestellt und legen u.a. folgende Regeln fest:
"The fan production must be less than 15 minutes for a single self-contained story, or no more than 2 segments, episodes or parts, not to exceed 30 minutes total, with no additional seasons, episodes, parts, sequels or remakes."
Wer sich in der ST-Szene etwas auskennt, weiß, dass diese Richtlinien eine Reaktion der Filmhäuser auf beliebte Fanfilme wie Axanar ist.
Für mich bedeutet das, dass ich bei der Filmlänge an diesen zeitlichen Rahmen von max. 15 Minuten fest gebunden bin oder ich bekomme tierischen Ärger! Mal davon abgesehen, bedeuten 15 Minuten Animation für mich bereits höllisch viel Manpower...

Prost!
Lorien_gafia
Dateianhänge
tc_prost.png
tc_prost.png (161.84 KiB) 195 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lorien_gafia am 14. Oktober 2019, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flautenschieber
Beiträge: 17
Registriert: 2. September 2019, 17:52
Wohnort: --

Re: Fanart im Forum?!

Beitrag von Flautenschieber » 5. Oktober 2019, 12:06

Uff.... @-) Da hast du ja richtig investiert (Cinema 4D)
Ja, ich meinte die Bitmaps (Texturen), also das "Material", mit dem Bildteile belegt sind.
Ich selbst habe mich vor Jahren mal mit Blender versucht, aber aus Zeitmangel damals wieder in die Ecke gelegt. Inzwischen gibt es die Version 2.8 von Blender, das, so meine ich, dem Cinema sehr, sehr nahe kommt und noch dazu "für Lau" zu haben ist :-J
Ergänzend kann man statt Photoshop das ebenfalls kostenlose GIMP als Bildbearbeitung nutzen. Damit lassen sich auch UV-Maps für Blender erstellen.
Kennst du diese Seite ? --> kostenlose Texturen
Sicherlich :))
----
btw.:
Feine Arbeiten, gefallen mir :-BD
Wer keine Fehler (mehr) macht, hat aufgehört, zu lernen

Antworten