Star Trek

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Star Trek

Beitrag von writingbull » 2. November 2015, 21:09

Endlich eine Fortsetzung der Star-Trek-Serie! Bereits 2017 wird der neue Captain "Energie!" befehlen und mit dem Zeigefinger auf neue Abenteuer zielen. Wer wird wohl Captain werden? Picard wird wohl für immer unerreicht bleiben. Dennoch: Wen wünscht ihr euch als Nachfolger?
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1476
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Star Trek

Beitrag von Teppic » 2. November 2015, 21:48

Ich freue mich auf eine Serie (und so fies es klingt) mit einigen unverbrauchten Gesichtern.
Eventuell jdm. dem man sonst nur von Theaterbühnen kennt.
Ansonsten könnte ich mir J.K.Simmons, Kim Bodnia oder Jonah Hill als
Offiziere vorstellen, na und Michael Dorn könnte ruhig auch mal ohne
Maske auftreten.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 2016
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitrag von General Feierabend » 2. November 2015, 22:19

Ein Alien als Captain wäre mal an der Zeit und hoffentlich spielt es nicht in der neuen alternativen Zeitlinie der letzten Kinofilme.

Lassen wir uns mal überraschen. :-D

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitrag von writingbull » 2. November 2015, 23:04

Teppic hat geschrieben:Eventuell jdm. dem man sonst nur von Theaterbühnen kennt.
Ansonsten könnte ich mir J.K.Simmons, Kim Bodnia oder Jonah Hill als
Offiziere vorstellen, na und Michael Dorn könnte ruhig auch mal ohne
Maske auftreten.
Oh, J.K. Simmons wäre cool! :ugeek:
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1476
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Star Trek

Beitrag von Teppic » 2. November 2015, 23:13

General Feierabend hat geschrieben:Ein Alien als Captain wäre mal an der Zeit und hoffentlich spielt es nicht in der neuen alternativen Zeitlinie der letzten Kinofilme.
Ein Alien als Captain... naja ich bin da nicht so für. Ich könnte es vertreten, wenn der
Alien-Captain für 5 Folgen das Schiff führt und danach übergibt und ab und an wieder
vorkommt mit Recaps usw. aber ansonsten favorisiere ich einen Menschen.
Alternative Zeitlinie geht gar nicht, und Alternative Universen sind fast genauso schlimm.
Diese Folgen fand ich immer am Schlimmsten.

*edit: Alfred Molina...weil der ist einfach super!

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 378
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Star Trek

Beitrag von COMMANDERSI » 4. November 2015, 18:42

Ja endlich wieder eine neue Serie!!!

Obwohl ich einige Jahre nach der großen Zeit von Star Trek alt genug war, ich Serien und Filme zu schauen, hat mich Star Trek wohl geprägt wie sonst wohl kaum etwas anderes.
Mein Standpunkt zu der alternativen Zeitlinie, die in den neuen Filmen von 2009 und 2013 geschaffen wurde ist prinzipiell positiv, viele Leute nörgeln darüber, das dies nichts mehr mit Star Trek zutun aber ich persönlich finde das hier zwei durchaus sehr gute Filme in die Kinos kamen, die es wahrscheinlich erst möglich gemacht haben, das nun wieder eine Serie heraus kommt.
Ich hoffe aber, das die Serie donnoch im alten Universum spielt, da mir dieses besser gefällt, lasse mich aber gerne auch vom Gegenteil überzeugen.

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 468
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Star Trek

Beitrag von PhelanKell » 27. Dezember 2018, 08:11

Hiho,

ich kram mal diesen alten Thread aus und präsentiere:
Picard

Ich freue mich total, Patrick Steward wieder zu sehen.
Und ich bin total gespannt, ob sie es mit weniger Action machen wie damals bei TNG oder eher in Richtung Abrams-Filme / Discovery gehen.
Und natürlich möchte ich die alten Gesichter wieder sehen. Riker, Worf usw.

Gemäß seiner eigenen Ankündigung, soll Picard nicht mehr Captain sein und es spielt 20 Jahre nach Nemesis.
Mal schauen :)

Apropos, in 3-4 Wochen geht's mit der Discovery weiter :)
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Star Trek

Beitrag von Zak0r » 27. Dezember 2018, 09:42

Solls einen neuen Film geben? Wann? Mit Picard ist natürlich sehr erfreulich.

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 468
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Star Trek

Beitrag von PhelanKell » 28. Dezember 2018, 21:03

Zu beiden Fragen kann ich dir nichts sagen.
So wie ich es rausgehört habe, wird es eher eine Serie werden.

Aber im Prinzip ist noch absolut nichts bekann ^^
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 2016
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitrag von General Feierabend » 29. Dezember 2018, 01:11

Es wird eine Serie. Start soll Ende 2019 sein.

Die Serie spielt 20 Jahre nach TNG, also dem letzten Kinofilm "Nemesis"

Picard ist nicht mehr Captain der Enterprise, weiteres ist aber noch nicht bekannt.

Antworten