"Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Moderator: BBL

Murgor17
Beiträge: 85
Registriert: 14. Oktober 2017, 12:39
Wohnort:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Beitrag von Murgor17 » 10. September 2018, 19:00

Sofern die Mehrheit eine stärker Durchmischung befürwortet werde ich mich nicht wehren, steht mir auch nicht zu. Wollte das ganze nur als Denkanstoß bringen, da aktuell (im extremsten Fall nur 2 von 10 Mannschaften in einer Liga bleiben). Wollte auch niemanden angreifen, da die handelnden Personen sich ja ohnehin den Kopf zerbrechen wie sie es allen Recht machen. Nichts desto trotz bin ich der Meinung, dass die aktuelle Form schon sehr extrem ist.

Murgor17
Beiträge: 85
Registriert: 14. Oktober 2017, 12:39
Wohnort:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Beitrag von Murgor17 » 10. September 2018, 19:06

Diebfaenger hat geschrieben:
9. September 2018, 20:32
Murgor17 hat geschrieben:
9. September 2018, 19:28
Hey Skydiver, danke für die Antwort. Das erklärt natürlich die vielen Auf- und Absteiger. Ich weiß zwar noch nicht ob es die beste Lösung ist, aber wer tut das schon. Wären größere Ligen eine Option? Dann dauert eine Saison zwar länger aber dafür würden trotz vieler Auf- und Absteiger auch die Ligen nicht so durchgewürfelt werden.
Ich halte größere Ligen für keine wirklich gute Idee. Das Problem ist dann nämlich, dass es im Niemandsland der Tabelle Spiele gibt. die für niemanden mehr interessant sind. Die Folge könnte sein, dass es mehr Spiele gibt, die nicht gespielt werden, weil die Motivation der Teilnehmer schrumpft. Das ist etwas, was wenig wünschenswert wäre für mich.
Ob dieses Problem wirklich vorhanden wäre weiß ich nicht, glaub ich aber auch nicht. Auch bei einer 12er, 14 er oder 16er Liga wären die letzten zwei Spieltage wohl noch für die meisten von großer Bedeutung. Ausnahme, man verliert oder gewinnt davor alles, dann wäre das aber auch so nicht so wichtig. Klar schwächt eine größere Liga die Bedeutung eines Spiels ab, aber nicht in einer derart extremen Form. Abgesehen davon, auch diese Partien würden mir Freude bereiten und ich würde sie keinesfalls nicht spielen, damit würde ich ja auch eine Chance auf eine mögliche Entwicklung auslassen.

Dennoch scheinst du mit deiner Meinung die Mehrheit hinter dir zu haben, so wie ich das vernehme wollen die meisten die aktuelle Form beibehalten, was auch ok ist.

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: St. Gallen

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Beitrag von Chipmunk » 11. September 2018, 11:39

Storr hat geschrieben:
10. September 2018, 16:40
Das Tippspiel für die 1. Liga ist gestartet!

Die Tipps für den ersten Spieltag und die Bonustipps können bis Freitag, 14.09. 20:00 Uhr abgegeben werden. Alle weiteren Spieltage müssen immer bis zum Montag um 22:00 Uhr getippt sein.
Viel Spaß und möge der beste Tipper gewinnen! \m/


Hier nochmal der Link: www.kicktipp.de/bbls9
habe meine Tipps mal abgegeben. Bin aber schrecklich schlecht in solchen Tippspielen.....
Einige von Euch sterben vielleicht, aber das ist ein Opfer das ich bereit bin einzugehen! - Lord Farquuad
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Antworten