Lawgivers

So viele Spiele, so viele Welten, so viele Ideen und Abenteuer. Was hast du in anderen Strategietiteln erlebt?
Antworten
Benutzeravatar
Maruko_87
Beiträge: 10
Registriert: 21. Juni 2017, 17:48
Wohnort:

Lawgivers

Beitrag von Maruko_87 » 14. Februar 2020, 17:41

Hallo liebe Community

Ich möchte euch hiermit "Lawgivers" vorstellen, ein rundenbasiertes politisches Simulationsspiel.
Das für mobile Geräte entwickelte Spiel ist nun mittlerweile auch als angepasste PC-Version erhältlich.

Worum geht es?
In Lawgivers übernimmt man die Kontrolle über eine Partei. Jedes der 18 spielbaren Länder hat hierfür seine eigene Auswahl. Die Parteien wurden namentlich etwas angepasst, ihr politischer Kompass stimmt aber mit den Originalen überein. Es ist möglich, die Namen der bestehenden Parteien anzupassen oder gar eine neue, nach den eigenen Vorstellungen entsprechende Partei zu gründen. Nach dem Einzug in die Regierung gilt es nun, den Bürgern Versprechungen zu machen und die eigene Partei zu stärken. Es können Interviews mit der Presse geführt werden oder auch mittels Umfrage die Bedürfnisse der Wähler ausgelotet werden. Auch unlautere Methoden wie Bestechungen und Intrigen sind möglich, um anderen Parteien zu schädigen.
Lawgivers_001.png
Lawgivers_003.png
"Abschaffung der Pressefreiheit, Schweiz, KW26 im Jahre 2028"
Lawgivers_004.png
"Besuch der Lobbyisten, Anfrage zur Abschaffung des Postdienstes..."

Ziel des Spieles
In jedem Spieljahr wird bewertet, wie gut die Regierung die Bedürfnisse der Bevölkerung erfüllt hat. Abhängig davon erhält jedes Land Siegespunkte. Ziel des Spieles ist es, als erstes Land insgesamt 100 Siegespunkte zu sammeln.
Lawgivers_002.png

Eckdaten
Veröffentlichung: 9.Juni 2019
Status: Early-Access
Entwickler: Damian Bernardi
Publisher: SomniumSoft

Ich hoffe euch hiermit einen kleinen Einblick in dieses Indie-Spiel gegeben haben zu können.

euer Maruko_87

Antworten