Builders of Egypt

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Antworten
Benutzeravatar
John Ghost
Beiträge: 19
Registriert: 30. Januar 2019, 06:31
Wohnort: NRW

Builders of Egypt

Beitrag von John Ghost » 6. Juli 2019, 05:03

Builders Of Egypt ist eine wirtschaftliche Form des Städtebaus im Tal des Nils. Die Geschichte beginnt in einer wenig
bekannten protodynastischen Zeit, in der Sie die Geburt des alten Ägypten beobachten können und mit dem Tod von


Kleopatra VII. abgeschlossen wurde. Der wichtigste Aspekt ist das geschickte Management der Stadtplanung durch die Gestaltung des Straßenrasters, die Platzierung von Gebäuden und deren gegenseitige Beziehung. Eine gut gestaltete Stadt wird die wirtschaftliche Effizienz erheblich verbessern, was sich in Einnahmen aus der Stadt umwandeln kann

Diplomatie und Politik:

Der Gouverneur wird vor sehr schwierigen Entscheidungen stehen, die in einem sich ständig verändernden politischen Umfeld getroffen werden müssen. Kostspielige Expeditionen, Anfragen des Pharaos und anderer Städte, militärische Bedrohungen und eine Mischung aus verschiedenen Kulturen werden an der Tagesordnung sein. Eine Reihe von Fehlentscheidungen können den Verlust von Handelspartnern und das geringe Interesse der Siedler an der Stadt kosten. Außerdem kann der völlige Mangel an Gehorsam gegenüber den Herrschern zu einem Bürgerkrieg führen.


Religion:

Die Gottheit wird in der Lage sein, sich in das tägliche Leben einzumischen, aber es wird implizit getan. Der Hauptaspekt der Religion wird darin bestehen, den Bedarf an Zugang zu den Kultstätten zu decken, Tempel zu versorgen oder Feste zu organisieren. Die Vernachlässigung dieser Sphäre kann zu einer gefährlichen sozialen Unruhe führen, die mit z.B. Hungersnöten vergleichbar ist.


Handel:

Der Handel ist das wichtigste Element in der königlichen Schatzkammer. Ohne sie ist es sehr schwierig für die wirtschaftliche Stabilität, die ausschließlich auf Steuern beruht. Daher wird es im Interesse des Spielers erforderlich sein, Waren für den Export zu Preisen herzustellen, die sich je nach geopolitischer Situation dynamisch ändern können.


Denkmäler:

Was wäre das wahre alte Ägypten ohne seine monumentale heilige Architektur? Es gibt Mastabas, Obelisken, Karnak unter anderem, das Ramesseum und natürlich die Pyramiden, die darauf warten, gebaut zu werden. Du wirst den langsamen Prozess des Baus beobachten können. Ein Team von Schreinern, Maurer, Architekten und einfachen Arbeitern wird das Bauen Schritt für Schritt ausbauen. Es wird nicht nur ein grafisches Element sein - der Bauprozess ist kostspielig und wird sich auf die Finanzen oder die öffentliche Stimmung auswirken.


Krieg

Die Geschichte Ägyptens ist voll von Auseinandersetzungen zwischen aufstrebenden und zerfallenden Imperien. Du wirst die Verantwortung dafür tragen, Städte vor ausländischen Militärangriffen zu verteidigen, Pläne für einen Angriff zu machen und dich auf Geheiß des Pharaos deinen Streitkräften anzuschließen.


Man ist länger tot als lebendig

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6558
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Builders of Egypt

Beitrag von writingbull » 6. Juli 2019, 07:02

Uiii! Spannend.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Longstreet
Beiträge: 38
Registriert: 19. Juni 2018, 13:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Builders of Egypt

Beitrag von Longstreet » 6. Juli 2019, 19:19

Erinnert mich ein bisschen an Grand Ages Rome oder?

Antworten