[Anno 1800] Patchnotes und Aussichten

Annoholiker aller Titel der Anno-Reihe finden hier reichlich Platz, um das Gespräch über die hohe Kunst des kultivierten Städtebaus zu pflegen.
Antworten
Benutzeravatar
LittleKey
Moderator
Beiträge: 11
Registriert: 21. April 2019, 00:13
Wohnort: bei Leipzig

[Anno 1800] Patchnotes und Aussichten

Beitrag von LittleKey » 16. Mai 2019, 12:02

[25.April.2018] [Infos zu Patch 1]
anno-1800-169_6039371.jpg
Patch 1 brachte wichtige Veränderungen


Übersicht der Änderungen:
  • Mehrere Ursachen für Abstürze behoben.
  • Mehrere Ursachen für Desyncs behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der starke FPS-Einbrüche bei der Steam-Version verursacht hat.
  • Ein selten auftretender Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass keine weiteren Quests erscheinen, nachdem ein Spielstand geladen wurde, der direkt beim Erscheinen der Zeitung erstellt wurde.
  • Diplomatie: Senkung der Abklingzeit von »Schmeicheln« und »Geschenk« von 60 auf 30 Minuten.
  • Diplomatie: Verhandlungen im Late-Game kosten nun 70% weniger.
  • Besucher sind nun wesentlich spendabler (Einkommen durch Besucher um 50% gesteigert
Kleine, aber sehr wichtige Änderungen

Mit diesen Änderungen machten die Entwickler einen kleinen, aber wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Ich empfinde das Diplomatie-System immer noch als eine der größten Schwachstellen im Spiel.
"Es fehlt an Nahrung!" oder "Es mangelt an Schmuck!" -> Die solln sich mal nicht so anstellen. Was machen die auch mit ihrem Schmuck? Ihr Essen würzen?

Benutzeravatar
LittleKey
Moderator
Beiträge: 11
Registriert: 21. April 2019, 00:13
Wohnort: bei Leipzig

Re: [Anno 1800] Patchnotes und Aussichten

Beitrag von LittleKey » 16. Mai 2019, 12:14

[15.Mai.2019] [Infos zu Patch 2]
anno-teaser-57ac112700938326.jpg
Blue Byte entwickelt weiter fleißig am Flagschiff Anno 1800 und bietet weiter Änderungen an, um das Gameplay zu verbessern.

Am 15. Mai ist der 2 Patch erscheinen, und er enthält schon einiges mehr an Änderungen als . Vor allem drehen die Entwickler an Balance-Schrauben beim Einfluss-System. In den Foren hatten sich einige Spieler darüber beklagt, dass der im späteren Spiel zu knapp wird und die Boni nicht lohnenswert genug ausfallen. Mit dem Patch wird Anno 1800 hier großzügiger.

Zweiter großer Fokus des Updates sind die Dampfschiffe, die jetzt ein ganzes Stück mächtiger und damit lohnenswerter werden. Ziel sei es, dass sowohl Segel- als auch Dampfschiffe ihren Sinn haben, dafür seien die Dampfer aktuell nicht stark genug. Außerdem werden sich die nervigen Schiffskrankheiten langsamer ausbreiten und nicht mehr so lange anhalten, damit sie nicht mehr so leicht eine ganze Handelsroute infizieren können.

Zuletzt bietet Madame Kahina nun zuverlässiger europäisches Saatgut feil, damit wir leichter Lücken in unserem Inselreich ausgleichen können. Dazu gesellt sich eine Reihe an Bugfixes.

Die Änderungen:
Einfluss-System
  • Einfluss durch Bevölkerungszuwachs beträgt jetzt +15 anstatt +10 pro Anstieg
  • Einfluss durch Investoren beträgt +2 anstatt +1 pro Haus
  • Erst ab 16.000 Bürgern sinkt der Einflussgewinn durch Bevölkerungszuwachs (vorher ab 14.000)
  • Propaganda: Effektivität der Zeitung wird jetzt um +7% / +15% / +25% gesteigert (vorher: +5% /+10% /+15%)
  • Handel: Die Geschwindigkeit wird jetzt um +7% / +15% / +25% gesteigert (vorher: +5% /+10% /+15%)
  • Militär: Die Angriffsgeschwindigkeit wird jetzt um +7% / +15% / +25% gesteigert (vorher: +5% /+10% /+15%)
  • Optimierung: Unterhaltskosten werden jetzt um -3% / -6% / -10% gesenkt (vorher: -1% /-2% /-3%)
  • Kultur: Attraktivität wird jetzt um +10% / +20% / +35% gesteigert (vorher: +5% /+10% /+15%)
Schiffe
  • Passive Haltung heißt nun »Position halten« und bewirkt, dass Schiffe sich nicht mehr bewegen, um gegnerische Ziele anzugreifen
  • Schlachtkreuzer: Trefferpunkte von 5.000 auf 6.000 angehoben
  • Schlachtkreuzer: Schaden pro Sekunde von 245 auf 275 angehoben
  • Schlachtkreuzer: Unterhaltskosten von 1000 auf 850 gesenkt
  • Monitor: Trefferpunkte von 2.500 auf 3.000 angehoben
  • Monitor: Unterhaltsosten von 600 auf 300 gesenkt
  • Collier: Trefferpunkte von 3.500 auf 4.000 angehoben
  • Die Chance, dass Krankheiten sich ausbreiten, wurde auf 1% alle 30 Sekunden gesenkt (zuvor war es 1% alle 10 Sekunden)
  • Die Dauer von Krankheiten auf Schiffen wurde auf 10 Minuten gesenkt (zuvor 15 Minuten)
Händler
  • Nach dem Update werden 20% der von Madame Kahina angebotenen Waren aus europäischem Saatgut bestehen, wobei die Seltenheit (ungewöhnlich, selten oder episch) vom Fortschritt des Spielers abhängen
Bugfixes und Interface
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu einem Absturz beim Ändern der Siegbedingungen für ein neues Spiel führen konnte
  • Es wurde ein Problem, das zu Spielabstürzen unter DirectX 12 führen konnte, behoben
  • Es wurde ein Problem, das zu Abstützen während der Kampagne führen konnte, behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es zu Abstürzen während dem Upgraden von Wohnhäusern kommen konnte
  • Es wurden mehrere Fehler, die zu Instabilität beim Client führen konnten, behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler davon abhalten konnte, neue Quests anzunehmen
  • Eisenbahnen ignorieren Ölraffinerien nicht mehr, wenn das interne Lager des Ölhafens voll ist
  • Der Bau des Pendlerhafens kann nicht mehr zu Einbrüchen bei der Zufriedenheit führen
  • Einige grafische Fehler im behoben
  • Es wurde ein Fehler beim Freischalten des Erfolgs "Was ist das für ein Geruch?" behoben
  • Es wurde ein seltener Fehler, der Spieler davon abhalten konnte, Expeditionen zu unternehmen behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem nach dem Verlust einer Insel die Einflusskosten mancher Gebäude nicht zurückerstattet wurden.
  • Die Position des Buttons beim "Desync Detected" Fehler wurde verbessert
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Button für "Vaters Tagebuch" je nach Bildschirmauflösung verrutschen konnte
  • Es wurde ein Fehler, bei dem der Button zum Stummschalten anderer Spieler in den Multiplayer-Optionen verrutschen konnte, behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gebäude für Vorfälle in den Städten ihre Schaltflächen vertauschen konnten
  • Die Tooltips für Saatgut wurden verbessert, um deutlicher zu machen wo es benutzt werden kann
Künftige Updates sollen die Balance und den Komfort weiter verbessern. Konkret kündigten die Entwickler bereits an, dass sie die königlichen Steuern komplett überarbeiten wollen. Die fehlen bewusst in diesem Update, weil die Verbesserungen hier umfangreicher ausfallen sollen als nur an ein paar Zahlen zu drehen
"Es fehlt an Nahrung!" oder "Es mangelt an Schmuck!" -> Die solln sich mal nicht so anstellen. Was machen die auch mit ihrem Schmuck? Ihr Essen würzen?

Benutzeravatar
LittleKey
Moderator
Beiträge: 11
Registriert: 21. April 2019, 00:13
Wohnort: bei Leipzig

Re: [Anno 1800] Patchnotes und Aussichten

Beitrag von LittleKey » 16. Mai 2019, 12:22

[16.Mai.2019] [Vorschau zu Patch 3]
anno-1800-spiel.jpg
Patch 2 für Anno 1800 ist ab sofort verfügbar.

Update 2 für Anno 1800 ist live. Ihr könnt den neuen Patch bereits auf Uplay, im Epic Store und auf Steam herunterladen. Der Patch nimmt Anpassungen an der Spielbalance vor, allem voran generieren Einwohner mehr Einfluss als zuvor. Zudem sind Dampfschiffe jetzt nützlicher und passive Schiffe sollen auch tatsächlich passiv bleiben.

Das kommt in Update 3
Dazu gab Entwickler Blue Byte einen Ausblick auf den nächsten Patch für Anno 1800. An folgenden Punkten arbeitet das Team derzeit:
  • Auf der Gefängnisinsel von Eli Bleakwood steht bald ein breiteres Angebot an Spezialisten zur Verfügung.
  • Das Interface für die Weltausstellung wird überarbeitet.
  • Ein Anno-Union-Expeditionsevent samt dazugehöriger Abstimmung ist in der Vorbereitung.
Zudem beginnt demnächst ein Entwickler-Blog zum »Anarchisten« Dr. Hugo Mercier. Dieser zusätzliche spielbare Charakter ist Teil der Deluxe und Pionier Editionen. Wer eine Standard Edition besitzt, kann auf eine Deluxe Edition upgraden, um Zugang zum Anarchisten zu erhalten, sobald er erscheint. Der Entwickler-Blog soll euch künftig diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Ein Releasedatum für Patch 3 oder den Anarchisten nannte Blue Byte nicht.


Zuletzt als neu markiert von LittleKey am 16. Mai 2019, 12:22.
"Es fehlt an Nahrung!" oder "Es mangelt an Schmuck!" -> Die solln sich mal nicht so anstellen. Was machen die auch mit ihrem Schmuck? Ihr Essen würzen?

Antworten