The Internationals II - Stellaris MP Runde

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Benutzeravatar
Life is Comedy
Beiträge: 17
Registriert: 4. Februar 2018, 16:59
Wohnort: Rom - IT

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von Life is Comedy » 15. Januar 2019, 13:13

Der Pakt ist froh ankuenden zu koennen das noch bevor jahrhundertwende es geschafft wurde die erste Galaxieautobahn zu eroeffnen. Unser Aussenministerium schikt somit den Regierungen der Welten eine Postkarte um diesen ereigniss zu feiern
20190115124706_1.jpg
Wir ihr sehen koennt wird unsere Autobahn nicht nur den Nördlichen mit den Zentralen teil des Paktes zusammenbringen, aber auch ein direkter zugriff zu den Megakorps. Die Einwohner von Ulm sind besonders zufrieden, da sie nun von isoliert auf integriert hinaufgestiegen sind. Die alte Welt von Megakonzern, gegründet von den ersten mutigen Händler um mit die damals noch Fanatische Xenophobe Korporation zu Handel werden ihr Privileg als Grenz-Welt leider verlieren.

Und jetzt einen Hinblick zu den Welten die dank der "kombinierten und erfolgreichen Flottenmanövern zusammen mit Ihren Nachbarn" freigegeben wurden. Und die Eröffnung der Autobahn möglich machten als Knotepunkt.
20190115124354_1.jpg
Wie prachtvoll, nicht war ? Die ersten Kolonisten sind schon fleißig dabei den ersten lokalen Parlament zu erneuern. Die meisten Kolonisten sind jedoch diesmal keine Farmer sondern Ingenieure, Geologen, Biologen und Meteorologen da die anderen beide Welten Terraformt werden sollen. Für die ganz entfernte wurde das Budget schon freigegeben (Gut 1500 unserer Kunstwerke mussten verkauft werden, hoffentlich schätzten sie sie). Das Zweite Planet darf für erste Jungessgele bleiben...



Eine Zweite Autobahn ist in plan... Jedoch noch geheim gelassen...
Merkwürdige Fehler nicht beachten
Fehler die den Text Unlesbar machen bitte melden ;)

Otmar
Beiträge: 29
Registriert: 22. Januar 2018, 10:43
Wohnort:

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von Otmar » 23. Januar 2019, 07:51

Grüß Euch zusammen!

Entgegen unserer ursprünglichen Vereinbarung werden wir doch nicht am Freitag spielen,
sondern wie gehabt unseren üblichen Sonntagstermin wahrnehmen.

Es geht also weiter am Sonntag, 27.01., um 9.00 deutscher Zeit!


Ich hoffe, dass alle die Nachricht mitbekommen!


Gruß Otmar.

Benutzeravatar
Life is Comedy
Beiträge: 17
Registriert: 4. Februar 2018, 16:59
Wohnort: Rom - IT

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von Life is Comedy » 27. Januar 2019, 13:12

"Si vis pacem, para bellum" hatte noch vor zehn Jahre der Weise des Paktes an den Anführer der anderen Staaten gesagt. Und unsere Militärzentrale dachte immer das es sich um Verteidigungskriege handeln sollten, aber nein ! Der Pakt ist derjenige der als erster sich entschlossen hat gegen ein andere Staat sich militärisch zu mobilisieren ! Die Drazhul Dominion wurden wegen der Imperialistischen und Militaristische Kultur der Regierungsphaeren angegriffen !

Wir verweigern uns diese Argumente ernst zu nehmen ! Wir haben keinen Anspruch erstellt ! Und haben sie schon vergessen das die Drazhuler dem Krieg gegen den Roboter angefangen haben ?

Es sind Exterminatoren! Wir haben uns entschlossen die Marxisten Synths zu beschuzten, Marxisten die auch wenn aus Metall, das Leben zu schatzten wissen ! Aber diese Geflügelte Computer bleiben immer noch diese XT Eliminatoren auch nach nominellen Namenwechsel ! Habt ihr vergessen wie sie die Entmilitarisierungspolitik mit dem Marxisten nach nicht mahl zwei Jahre aufgelöst haben ? Und wer sagt uns das dies kein vorkrieg sei um die Drazuhler später permanent in der Paktischen Einflusssphäre zu integrieren ? Wir wollen kein neuer Vietnam-Krieg im Weltall ! Zerstört die Exterminatoren ! Hoch die Unschuldige Drazhuler !

Was zum Teufel ist Vietnam !!!?

Herr Kommandant, unsere Flotten wurden im besetzten System repariert.

Angriff !
20190127122033_1 (640x400).jpg
Merkwürdige Fehler nicht beachten
Fehler die den Text Unlesbar machen bitte melden ;)

Otmar
Beiträge: 29
Registriert: 22. Januar 2018, 10:43
Wohnort:

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von Otmar » 28. Januar 2019, 17:47

Hallo Sternenfahrer

NAECHSTER TERMIN: Sonntag 10.02.2019, um 09:00 Uhr deutscher Zeit

Heute war der 4. Spieltag in der 'Internationals II' Runde (dem 2ten MP-Game in dieser Spielerbesetzung).

1) Mit dabei:
Spieler (Name) : Reichsname : Kolonien/Bevölkerung (letzte Spiele -> heutiges Spiel) : Allianzen/Vassalen/etc.
>> Aruthar (Karsten) : Holy Dragon Empire : 6/115 -> 10/335 -> 17/758 : Die Wissenden
>> Nemopuk (Sebastian) : Nemopuk Inc. : 3/71 -> 6/162 -> 8/394 : na
>> Life_is_Comedy (-) : Der Pakt : 6/94 -> 19/284 -> 22/755: na
>> Bishop (Hendrik) : Marx Arbeiter Union : 5/112 -> 9/337 -> 10/798 : na
>> blaugen (Otmar) : Mirovandia Cooperation : 4/88 -> 7/187 -> 5/244 : 6/229 (Tochterunternehmen)
>> Eddie (Eddie) : Decepticons : 7/75 -> 10/160 -> 11/318 : na
>> orcotmm (Oscar) : Formic Brood : 7/174 -> 8/454 -> 10/778 : Die Wissenden

Abwesend:
Cetun / (-) : Drazuhl Dominion : 5/88 -> 8/286 28 / 606 : na

Zeitrahmen ingame: [2319] -> [2348]

2) Spielzeit
9.00 DE – 13.00 DE

3) What happened:

Im Jahre 2325 fand mit einem Paukenschlag die Gründung der Föderation der Wissenden aus dem Holy Dragon Empire und der Formic Brood statt. Dies ist deswegen so bedeutsam, da die beiden Gründerreiche den meisten anderen Rassen der Galaxie technologisch weit voraus sind.
Unmittelbare Folge daraus war, dass die drei Reiche Marx Arbeiter Union, Der Pakt und die Mirovandia Cooperation sich gegenseitigen defensiven Schutz und Unabhängigkeit versprachen, um damit dem mächtigen Bündnis der Wissenden etwas entgegentreten zu können.

Um die Bedrohung durch die Decepticons zu reduzieren, bereitete sich die Mirovandia auf einen Krieg im Jahre 2341gegen selbige vor. Wie unter guten Verbündeten üblich, wurde dies den Partnern mitgeteilt. Leider waren die Marxisten von der Idee so wenig angetan, dass sie umgehend die Decepticons zu ihrem Protektorat erklärten.
Daraufhin kündigte die Mirovandia den Defensivpakt mit den Marxisten.

Während damit die Mirovandia an einem Krieg gegen die Decepticons gehindert wurde, so störte sich der mächtige Nachbar Drazhul Dominion nicht daran und erklärte 2345 den Decepticons den Krieg.
Als Reaktion darauf und um den Status Quo der Galaxis zu sichern, setzte der Imperator des Paktes seine Truppen in Bewegung und startete einen Feldzug gegen das Dominion.

Da sich dieses bereits vor einigen Jahren aggressiv und kriegerisch gezeigt haben, spielt auch die Mirovandia Cooperation mit dem Gedanken, einen potentieller Gefahrenherd in näherer Nachbarschaft etwas zu entschärfen und in den Konflikt einzugreifen.

Neben diesen nennenswerten Ereignissen ist natürlich festzustellen, dass alle beteiligten Reiche sich kräftig weiterentwickelt haben, neue Planeten kolonisierten und Technologien entwickelten.

Interessant wird beim nächsten Termin sicher der Kriegsverlauf zwischen Decepticons, dem Pakt und dem Drazuhl Dominion zu verfolgen sein.
Und der sich anbahnende territoriale Konflikt zwischen der Formic Brood und dem Pakt.

Benutzeravatar
orcotmm
Beiträge: 29
Registriert: 3. Februar 2018, 06:51
Wohnort:

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von orcotmm » 9. Februar 2019, 14:36

Hallo alle

muesste morgen auf 2Uhr DE zeit verschieben. Soweit sind alle dabei aber es fehlt noch der Henrik. Wie schauts aus men jung?!

Benutzeravatar
Life is Comedy
Beiträge: 17
Registriert: 4. Februar 2018, 16:59
Wohnort: Rom - IT

Re: The Internationals II - Stellaris MP Runde

Beitrag von Life is Comedy » 4. März 2019, 21:55

Ich lade euch auf das Leben zweier Schwestern die die letzten Jahrzente des 24. Jahrhundert im Pakt leben.

Teil 1.
► Text zeigen
Teil 2
► Text zeigen
Teil 3
► Text zeigen
Merkwürdige Fehler nicht beachten
Fehler die den Text Unlesbar machen bitte melden ;)

Antworten