Civilization VI: Gathering Storm

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
DonDottore
Beiträge: 5
Registriert: 3. Februar 2019, 14:59
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von DonDottore » 5. März 2019, 13:06

Hat schon mal jemand in einer Stadt 2 Staudämme bauen können? Kurz zur Erklärung, eine meiner Städte lag genau am Zusammenfluss von 2 Flüssen. Den ersten Staudamm habe ich hinter der Gabelung/Vereinigung der beiden Flüsse gebaut. Danach konnte ich an einem der ursprünglichen Nebenflüsse noch einen Staudamm bauen. Ich war sehr überrascht, dass das ging und bin mir gar nicht sicher, ob es nur ein Bug sein könnte.

Denn in derselben Partie sind dann weitere mögliche Bugs aufgetaucht. Irgendwann im Mittelalter, nachdem ich die Welt umrundet hatte (Zeitalterpunktemeldung), wurde plötzlich die gesamte Weltkarte aufgedeckt, so wie es beim Erdsatellitenstart getan wird. Allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt noch weit entfernt davon, auch nur Raumhäfen zu bauen.

Irgendwann war dann auch die Bauliste leicht fehlerhaft, ähnlich wie es bei Daniels aktuellem LP mit den Inka in Folge 88 oder 89 war.

Benutzeravatar
F.Bolli

Sponsor
Beiträge: 511
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Orden: 1
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von F.Bolli » 5. März 2019, 13:21

Generell kann man an einem Fluß nur ein Staudamm bauen. Wenn eine Stadt an zwei Flüssen liegt, so wie bei dir, scheint es auch möglich zu sein zwei Dämme zu bauen. Das ist in meinen Augen jetzt eigentlich kein Bug.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Blubb340
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2018, 17:02
Wohnort:

Ist Gathering Storm überhaupt noch vernünftig spielbar?

Beitrag von Blubb340 » 6. März 2019, 12:22

Hallo,

ich bin eigentlich mehr der Typ, der gerne Diskussionen in Ruhe mitliest und verfolgt, als sich selber einzumischen. Aber als extrem großer Civ Fan kann ich meinen aktuellen Unmut nicht mehr wirklich verbergen. Und ich würde gerne wissen, ob es welche hier gibt, denen das aktuelle Problem von Civ auch stört.

Es geht um das neue Rohstoffmanagement und die KI. Diese scheint nicht mal ansatzweise in der Lage zu sein, mit diesen Rohstoffen umzugehen. Nicht nur das, man kann folgendes mit jeder KI Ingame machen:

Man hat Kohle und möchte immer genau ein Stück Kohle an die KI vertauschen. Die KI gibt einem tatsächlich für ein einziges Stück Kolhe teilweise insgesamt 190 Gold. Und das schlimme: Man kann sich sein eines Stück Kohle im selben Zug für viel weniger Gold zurück tauschen. Ähm?

Es gibt sogar einen Fehler, wenn du mit einem vollen Kohlelager immer ein Stück verkaust, dass dir nie ein Stück Kolhe nach dem Handel abgezogen wird. Du hast quasi unendlich viel Kohle zum Handeln. Aber selbst ohne diesen Fehler kannst du jeder KI theoretisch immer ein Stück Kohle für viel Gold verkaufen und dir dieses eine Stück für viel weniger sofort wieder zurückkaufen. Wenn man das Spielchen weiter und weiter spielt, hat dann jede KI nach einer gewissen Zeit 0 Gold auf Lager und macht 0 Gold die Runde. Wow......

Und es wird noch besser. Wenn man den guten Masa Musa spielt, gibt es eine Sache, die man ab der Demokratie Regierung machen kann. Wenn man einen bestimmten Build zu der Zeit spielt, kann man sich in jeder Runde, für 0 Gold, jede Millitärische Einheit kaufen die man gerne haben möchte. Jede Runde. Für 0 Gold. Das ist absolut broken. Mal angenommen man hat 20 Städte und macht das... Das bedeutet das man sich jede Runde die 20 stärksten Einheiten für umsonst kaufen kann. Jede Runde. Wow..... Und den Unterhalt kann man locker mit der entsprechenden Politikkarte drosseln.

Was sagt ihr zu diesen "neuen" Spielmechaniken? Würde mich echt mal interessieren.

Viele Grüße,
Blubb340

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1203
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von luxi68 » 6. März 2019, 19:19

Was Du da aufzählst sind keine Spielmechaniken, sondern sogenannte "Exploits". Also Schwächen in der Spielmechanik, die der menschliche Spieler ausnutzen kann. Die Betonung liegt dabei auf "kann".

Klar ist es blöd, dass sowas geht und Firaxis sollte sich schnell daran machen das zu fixen, aber andererseits sollte der menschliche Spieler auch vernünftig genug sein, solche Exploits nicht auszunutzen. Man zerstört sich doch damit nur sein eigenes Spielerlebnis. Genauso, als würde man Cheats nutzen um ein Spiel zu gewinnen.

Ich nutze solche Exploits nicht aus, die KI hat auch sonst noch genug Schwächen, die sie zu keinem ebenbürtigen Gegner machen. Selbst auf "Gottheit" ist es nicht schwer zu gewinnen, da die KI irgendwann kaum noch Einheiten baut. Okay, man muss halt vorher die Klassik überstehen. :mrgreen:

Spiel doch mal ein Multiplayer-Spiel mit menschlichen Gegnern. Entweder über PBC oder "live", kannst Dich ja mal im Stammtisch melden wenn Du Interesse hast.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6968
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von writingbull » 10. März 2019, 12:50




Unser nächster Liveabend mit Gathering Storm und den Phöniziern kommt! Und das schon Sonntag Abend. Heute! Ab 20 Uhr ...
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
Dreesch
Beiträge: 71
Registriert: 23. März 2016, 02:02
Wohnort: Schwerin

Re: Ist Gathering Storm überhaupt noch vernünftig spielbar?

Beitrag von Dreesch » 10. März 2019, 21:17

Blubb340 hat geschrieben:
6. März 2019, 12:22
Wenn man den guten Masa Musa spielt, gibt es eine Sache, die man ab der Demokratie Regierung machen kann. Wenn man einen bestimmten Build zu der Zeit spielt, kann man sich in jeder Runde, für 0 Gold, jede Millitärische Einheit kaufen die man gerne haben möchte. Jede Runde. Für 0 Gold. Das ist absolut broken. Mal angenommen man hat 20 Städte und macht das... Das bedeutet das man sich jede Runde die 20 stärksten Einheiten für umsonst kaufen kann. Jede Runde. Wow.....
Blubb340
Moin Blubb340, deine Äußerung zu König Mansa Musa ist bei mir auf sehr starkes Interesse gestoßen ich weiß leider weder was ein Build ist ?????????? (der Übersetzer sagt nur Verb bauen build, construct, make, erect
erbauen build, edify, erect, uplift, elevate setzen set, put, place, sit, bet, move ziehen pull, drag, draw, pull out, raise, haul
umbauen rebuild, convert, modify, alter, renovate, reorganize mauern stonewall, build, lay bricks Substantiv der Körperbau
anatomy, physique, build die Statur stature, build die Gestalt shape, form, figure, character, person, frame der Wuchs growth, stature, build
die Höhe height, altitude, amount, level, elevation, rate)

noch weiß ich wie du es Anstellst nach dem du die Demokratie erforscht/freigeschaltet hast mit Karten, Regierungsformen, Bezirken Technologien, oder Eigenschaften von König Mansa Musa Einheiten für umsonst zu erhalten könntest du diesen Punkt vielleicht etwas genauer erläutern ich wehre dir sehr verbunden

LG Dreesch

Benutzeravatar
Dreesch
Beiträge: 71
Registriert: 23. März 2016, 02:02
Wohnort: Schwerin

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Dreesch » 11. März 2019, 20:50

Ok Blub ich brauche keine Antwort mehr ich weiß jetzt woher du deine Behauptungen hast, nämlich aus diesem Video.



Ich bitte mit nachdruck beim nächsten mal bitte bitte prüfe deine Behauptung denn nichts aber auch Garnichts was du geschrieben bzw in diesem Video gezeigt wird Funktioniert. :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY: :YMPRAY:

Es hätte keine 3 Minuten gekostet den ersten Punkt aus dem Video zu Prüfen 60 Stadtstaaten auf einer kleine Karte und dir ist nichts komisch vorgekommen :-? 8-} :-? 8-} :-? 8-} :-? 8-} :-? 8-} :-? 8-}

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1203
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von luxi68 » 29. März 2019, 17:30

Es gibt ein Infovideo von Firaxis zum kommenden Update für Civ6:


Eisdrache
Beiträge: 135
Registriert: 10. September 2018, 17:18
Wohnort: --

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von Eisdrache » 30. März 2019, 01:07

Und hier noch ein Video mit einer Stunde Gameplay. Ich freue mich auf den Balance Patch, kommen ein paar wichtige Änderungen.


Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6968
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: Gathering Storm

Beitrag von writingbull » 30. März 2019, 02:08

Eisdrache hat geschrieben:
30. März 2019, 01:07
Ich freue mich auf den Balance Patch, kommen ein paar wichtige Änderungen.
Gibt es Infos, wann das Update kommt?
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Antworten