Total War: Warhammer - Liga

Feiert eure Helden, besingt eure Gefallenen und berichtet von euren Taten bei Total War: Warhammer.
TheUnknownShadow
Beiträge: 21
Registriert: 9. Juli 2018, 20:35
Wohnort: --

Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von TheUnknownShadow » 4. November 2018, 20:21

Guten Tag an alle Warhammer - Spieler!
Am 17.11., einem Samstag, veranstalte ich erneut ein Turnier für Total War: Warhammer!
Doch diesmal gibt es einen Hintergrund für das ganze: Mit dem Turnier wird die erste Saison der Warhammer - Liga eingeläutet! Man kann natürlich auch teilnehmen, ohne bei der Liga aktiv dabeizusein. Ansonsten würde jeder Spieler nach diesem Turnier eine Startelo erhalten, die sich natürlich nach weiteren Spielen verändert, sodass am Ende der Saison (wie lange sie geht steht noch nicht fest) ein klarer Champion gekürt werden kann!
Bei Interesse, wie immer, einfach melden, ebenfalls bei Fragen einfach an mich wenden.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim zerschlagen des Chaos
TheUnknownShadow

PS: Das Turnier ist Total War: Warhammer 1 Turnier.

Angefügt: es geht um 18:00 Uhr los! Ich weiß nicht, ob ich dass irgendwo beim Event einstellen kann.
Zuletzt geändert von TheUnknownShadow am 12. November 2018, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.

TheUnknownShadow
Beiträge: 21
Registriert: 9. Juli 2018, 20:35
Wohnort: --

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von TheUnknownShadow » 7. November 2018, 14:07

Ups, hatte vergessen es als Event zu kennzeichnen. Habs jetzt repariert.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von General Feierabend » 11. November 2018, 20:46

Um welche Uhrzeit soll es denn losgehen?

Benutzeravatar
Grothgerek
Beiträge: 29
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von Grothgerek » 12. November 2018, 12:59

Kurze Frage vorweg, war am Sonntag in der Wochenübersicht nicht Stellaris? Vielleicht ist da ein Fehler passiert, weil jetzt auch 2x TW:Wh enthalten ist.

Letztes mal haben wir gegen 17:00 geplant (keine Ahnung wann wir gestartet haben).
18:00 fände ich die bessere Zeit, weil man davor noch essen könnte. Aber da kann man sich ja einfach an den anderen orientieren.

@TheUnknownShadow
Als Startelo würde ich einfach 1000 für alle festlegen. Die Spiele am Turniertag könnten wir dann auch gleich mitberechnen (vielleicht zum 5-fachen Wert, ist immerhin ein Turnier ^^). Als Elo-Formel hatte ich erst die Standardformel im Kopf, wie sie beim Schach verwendet wird. Allerdings viel mir dann auf, dass man etwa 25 Spiele gegen durchschnittlich platzierte Spieler gewinnen muss um auch nur auf 1100 zu kommen. Da wir aber eine etwas kleine Gruppe sind, wäre dies etwas zu viel. Wahrscheinlich wäre ein 5-facher Wert dahingehend besser, damit sich am Ende auch ein Unterschied abhebt. (Formel: 1/(1+10^((A-B)/400))*50 )
Als kleine Sonderregel würde ich noch mit angeben, dass man maximal 3 Spiele in Folge gegen den selben Spieler werten kann, alle weiteren Spiele zählen dann nur noch als Freundschaftsspiele.

Es wurde auch erwähnt, dass man vielleicht Sonderregeln einführen sollte um nervigen Blödsinn (besonders) aus Liga-/Turnierspielen rauszuhalten. Leider kenne ich mich dahingehend überhaupt nicht aus. Würde einfach nur ne grobe Richtlinie vorlegen.
- maximal 50% Lufteinheiten
- maximal 35% Helden
- maximal 35% des selben Einheitentyps (unterschiedliche Bewaffnung (mit oder ohne Schild/Gift/etc) zählt trotzdem als gleiche Einheit)
- zwischen Kartenrand und Einheiten muss mindestens Platz für 2 Einheiten sein
Alle %-Angaben zählen für die Grundeinheiten in Gold, Verbesserungen werden ignoriert. Falls man der Meinung ist, dass dies nicht eingehalten wurde, einfach Replay aufzeichnen. Ich hatte auch noch überlegt Fernkampf/Artis zu beschränken, allerdings haben diese bei exzessiver Nutzung den Nachteil einer fehlenden Schlachtlinie, die sie vor Angriffen schützt. Auch "campen" sehe ich nicht als Problem, da der Camper ja den Feind durch übermäßigen Beschuss zu sich lockt und somit weniger (meist billiger) Nahkämpfer hat. Falls das campen sich aber in 20-40 Minuten warten ausweiten sollte, müsste vielleicht eine Sonderregel gemacht werden.

Besonders wegen der doch sehr unterschiedlich spezialisierten Armeen sind Limitierungen doch sehr schwierig:
Max 50% Fernkampf für Waldelfen und Imperium, max 25% Arti für Imperium und Zwerge, max 25% Helden für Untote, max 50% Kavallerie für Bretonnia...
Schreibt einfach, wenn ich irgendetwas übersehen haben sollte, was wir unbedingt noch verbieten sollten. Wären ja jetzt nur ein paar Vorschläge meinerseits.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von General Feierabend » 12. November 2018, 18:54

TheUnknownShadow hat geschrieben:
4. November 2018, 20:21
...
Angefügt: es geht um 18:00 Uhr los! Ich weiß nicht, ob ich dass irgendwo beim Event einstellen kann.
Ich hab die Uhrzeit mal zum Kalendereintrag hinzugefügt.

Man muss SIe einfach vor dem Titel dazuschreiben, anders gehts aktuell leider nicht.

LG

General Feierabend

Benutzeravatar
SebS456

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 15
Registriert: 11. Juli 2017, 11:52
Orden: 1
Wohnort: Kärnten

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von SebS456 » 12. November 2018, 21:20

Grothgerek hat geschrieben:
12. November 2018, 12:59
@TheUnknownShadow
Als Startelo würde ich einfach 1000 für alle festlegen. Die Spiele am Turniertag könnten wir dann auch gleich mitberechnen (vielleicht zum 5-fachen Wert, ist immerhin ein Turnier ^^). Als Elo-Formel hatte ich erst die Standardformel im Kopf, wie sie beim Schach verwendet wird. Allerdings viel mir dann auf, dass man etwa 25 Spiele gegen durchschnittlich platzierte Spieler gewinnen muss um auch nur auf 1100 zu kommen. Da wir aber eine etwas kleine Gruppe sind, wäre dies etwas zu viel. Wahrscheinlich wäre ein 5-facher Wert dahingehend besser, damit sich am Ende auch ein Unterschied abhebt. (Formel: 1/(1+10^((A-B)/400))*50 )
Als kleine Sonderregel würde ich noch mit angeben, dass man maximal 3 Spiele in Folge gegen den selben Spieler werten kann, alle weiteren Spiele zählen dann nur noch als Freundschaftsspiele.
Ich vertrau da mal dir, dass das klappt. Sieht aber gut aus!
Grothgerek hat geschrieben:
12. November 2018, 12:59
Es wurde auch erwähnt, dass man vielleicht Sonderregeln einführen sollte um nervigen Blödsinn (besonders) aus Liga-/Turnierspielen rauszuhalten. Leider kenne ich mich dahingehend überhaupt nicht aus. Würde einfach nur ne grobe Richtlinie vorlegen.
- maximal 50% Lufteinheiten
- maximal 35% Helden
- maximal 35% des selben Einheitentyps (unterschiedliche Bewaffnung (mit oder ohne Schild/Gift/etc) zählt trotzdem als gleiche Einheit)
- zwischen Kartenrand und Einheiten muss mindestens Platz für 2 Einheiten sein
Alle %-Angaben zählen für die Grundeinheiten in Gold, Verbesserungen werden ignoriert. Falls man der Meinung ist, dass dies nicht eingehalten wurde, einfach Replay aufzeichnen. Ich hatte auch noch überlegt Fernkampf/Artis zu beschränken, allerdings haben diese bei exzessiver Nutzung den Nachteil einer fehlenden Schlachtlinie, die sie vor Angriffen schützt. Auch "campen" sehe ich nicht als Problem, da der Camper ja den Feind durch übermäßigen Beschuss zu sich lockt und somit weniger (meist billiger) Nahkämpfer hat. Falls das campen sich aber in 20-40 Minuten warten ausweiten sollte, müsste vielleicht eine Sonderregel gemacht werden.

Besonders wegen der doch sehr unterschiedlich spezialisierten Armeen sind Limitierungen doch sehr schwierig:
Max 50% Fernkampf für Waldelfen und Imperium, max 25% Arti für Imperium und Zwerge, max 25% Helden für Untote, max 50% Kavallerie für Bretonnia...
Schreibt einfach, wenn ich irgendetwas übersehen haben sollte, was wir unbedingt noch verbieten sollten. Wären ja jetzt nur ein paar Vorschläge meinerseits.
Ich finde, dass Regeln meistens einen nur einschränken und den Spielspaß verderben. Die 50% Lufteinheiten ergibt Sinn, aber die anderen beiden Sachen sind ein bisschen zu hart, vor allem da manche Helden ganz schön teuer sind und wenn die Taktik auf den Helden bzw. Einheitentyp aufbaut. (50% passen da schon eher) Beim Campen stimme ich dir aber voll und ganz zu. Wiederum bei den spezifischen Armeen eine Limitierung zu machen ist totaler Blödsinn (vor allem bei 50% Kav für Bretonnia). Eine Fraktion spielt halt das aus ,was sie kann. Das Spiel ist auf das asymmetrische Balancing aufgebaut und da was zu ändern wäre eine Regulierung, welche Spielspaß und Diversität verhindert. Man muss halt wissen, wie man gegen welche Fraktion kämpft. Jeder sollte die Vorteile seiner Fraktion ausnützen können. Wenn man kein Anti-Large gegen Bretonnen mitbringt, dann ist man halt selbst schuld. Meine Meinung....
Denke, dass solche Probleme sich durch gegenseitiges Vertrauen von selbst lösen werden (Man könnte ja eine Art Beschwerdesystem einrichten-> Rausschmieß nach zu vielen (begründbaren) Beschwerden, wobei man auch nicht zu harsch vorgehen sollte). Freu mich schon auf Samstag :-BD
Atombomben sind das, was jede gute Zivilisation zum Leben braucht - Ich, in jeden Civ-Game

Benutzeravatar
Grothgerek
Beiträge: 29
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von Grothgerek » 13. November 2018, 12:20

SebS456 hat geschrieben:
12. November 2018, 21:20
Wiederum bei den spezifischen Armeen eine Limitierung zu machen ist totaler Blödsinn (vor allem bei 50% Kav für Bretonnia). Eine Fraktion spielt halt das aus ,was sie kann. Das Spiel ist auf das asymmetrische Balancing aufgebaut und da was zu ändern wäre eine Regulierung, welche Spielspaß und Diversität verhindert. Man muss halt wissen, wie man gegen welche Fraktion kämpft. Jeder sollte die Vorteile seiner Fraktion ausnützen können. Wenn man kein Anti-Large gegen Bretonnen mitbringt, dann ist man halt selbst schuld. Meine Meinung....
Und da bin ich auch ganz deiner Meinung, ich glaube wir haben da aneinander vorbei geredet. :))
Das waren keine Einschränkungen sondern Beispiele für Fraktionen wo solche Limitierungen überhaupt keinen Sinn machen.

Und ja 50% Helden bzw selber Einheitentyp sollte ausreichend sein. (mit Einheitentyp meine ich im Grunde nur Einheiten mit gleichen Fähigkeiten, Skavensklaven und Klanratten sind zum Beispiel zwei unterschiedliche Einheiten, obwohl sie ziemlich ähnlich sind.)

Die Regeln sollen halt hauptsächlich Taktiken verhindern, wo der Gegner (fast) nur Lufteinheiten, Helden oder andere nervige Sachen mitnimmt. Vielleicht auch noch eine 50% Regelung für sehr große Einheiten? (Rießen, Mammuts, Arachnarok etc)
Können wir ja alles auch einfach danach anpassen, wie die Spiele laufen. Jetzt im vorraus würde ich nur ganz grobe Richtlinien vorgeben um diese besonderen Fälle abzudecken.

TheUnknownShadow
Beiträge: 21
Registriert: 9. Juli 2018, 20:35
Wohnort: --

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von TheUnknownShadow » 13. November 2018, 21:49

Also, um dass ganze mit den Regeln mal unter Kontrolle zu bekommen, werde ich in den nächsten Tagen ein vorläufiges Regelwerk erstellen, natürlich auch basierend auf eure Kommentare. Dieses werde ich euch dann am Samstag vorstellen.
Das Elosystem von Grothgerek sah schon gut aus, im Notfall kann man da ja auch noch was am Samstag ändern.

Und Nein, es war kein Fehler, dass das Turnier auch für Sonntag stand, da ich die Möglichkeit offen lassen wollte, für die, die am Samstag keine Zeit haben, am Sonntag ihre ersten Elospiele durchzuführen.

Apropos, Perseus, natürlich will ich ein Rematch. Aber mach dir mal keine Sorgen, diesmal wird's blutig...

TheUnknownShadow
Beiträge: 21
Registriert: 9. Juli 2018, 20:35
Wohnort: --

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von TheUnknownShadow » 13. November 2018, 22:09

Dürfte ich noch anfügen, dass ich die Verwendung eines Steam-Mods in Erwägung ziehe? Es geht um den Proper Combat Mod, welcher sich hauptsächlich dadurch zeigt, dass er die Bewegungsgeschwindigkeit aller Einheiten runtersetzt, um somit längere Schlachten zu ermöglichen. Das macht das ganze zum einen realistischer und zum anderen weniger Micromanagmentanfällig.
Eure Meinung bitte!

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Total War: Warhammer - Liga

Beitrag von General Feierabend » 13. November 2018, 22:16

TheUnknownShadow hat geschrieben:
13. November 2018, 21:49

Und Nein, es war kein Fehler, dass das Turnier auch für Sonntag stand, da ich die Möglichkeit offen lassen wollte, für die, die am Samstag keine Zeit haben, am Sonntag ihre ersten Elospiele durchzuführen.
...
Alles klar, Sonntag ist wieder drin

Antworten