[WB-06] Teznhi Schwarm

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 340
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 15:15

Folge 43:
Spoiler für :
Fenris: „Das Tausch-Futter will nicht mehr tauschen.“
Zasz: „Das ist ein Problem. Wir brauchen Rohstoffe um den Metallring fortzuführen.“
Fenris: „Sie haben dafür einen Vorschlag, wenn wir für sie eine Eroberung durchführen geben sie uns eine große menge Rohstoffe.“
Lahabrea: „Was sollen wir denn für sie erobern?“
Fenris: „Die Rede war von drei Gravitationssenken.“
Zasz: „Das ist aber viel für nur eine große menge Rohstoffe.“
Eldro: „Die Frage ist nun ob wir den Vorschlag annehmen oder nicht.“
Zasz: „Da wir die Rohstoffe dringend benötigen und sie sonst nicht tauschen wollen, müssen wir es. Doch sollten sie auch in Zukunft nicht tauschen wollen, können wir sie wohl kaum als Tausch-Futter betrachten.“
Zara: „Da hast du recht. Mal sehen wie sich das Futter in Zukunft verhält. Gegenbefalls werden wir ihren Sonderstatus überdenken müssen.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 340
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 17:13

Folge 44:
Spoiler für :
Auza: „Ich habe meine Analyse der ungewöhnlichen schweren Gravitationssenke abgeschlossen und einen weg gefunden die alter zerstörte Leereninsel in Starke Gravitationssenke I erreichen. Aber nicht nur das ich habe auch den Zweck den sie einst hatte verstanden. Diese Insel war eine reine Anlage um Wissen anzuhäufen. Wir können sie wiederaufbauen und mit entsprechender Anpassung auch nutzen.“
Zasz: „Das sind großartige Neuigkeiten. Wissen für unweigerlich zu Futter. Was ist nötig für den Wiederaufbau?“
Auza: „Eine recht große menge Rohstoffe, wenn wir es vorziehen können wir mit einer baldigen Fertigstellung rechnen.“
Zasz: „Du meinst also wir sollten das Projekt Metallring erst einmal pausieren um diese Insel wiederaufzubauen.“
Zara: „Wir sollten der Insel Priorität einräumen, der Ring kann später noch fertig gestellt werden.“
Zasz: „Einverstanden, die Insel wird vorrangig aufgebaut und anschließend stellen wir den Ring wider her.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis
Beiträge: 340
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 17:42

Spoiler für :
Thul: „Ich habe eine neue Waffe entwickelt. Ein Waffe die einen Strahl aus Tachyonen verschießt. Also ein Strahl aus Patikeln die schneller als das Licht sind und sich durch jede Panzerung oder Hülle durchbrennen kann. Da sich die Tachyonen schneller als das Licht bewegen, wegen sie sich rückwärts durch die vierte Ebene der Existenz. Das bedeutet das Ziel wird bereits vor dem abfeuern getroffen.“
Aras: „Das klingt ja großartig.“
Thul: „Freud mich das es dir zusagt, doch es gibt einen Nachteil. Die Waffe ist riesig und braucht eine Menge Strom. Auza, wie kann dies auf ein Leerenboot montiert werden?“
Auza: „Ich sehe da nur eine Möglichkeit, sie starr nach vorne gerichtet auf einem Schwarmboot zu montieren. Das schränkt zwar den Feuerbereich ein, aber bei der Reichweite sollte Aras dennoch klarkommen.“
Aras: „Ich bekomme das schon hin.“
Auza: „Aber das bringt mich auf eine Idee für ein noch größeres Leerrenboot mit einer größeren Tachyonenwaffe, sofern es möglich ist.“
Thul: „Das sollte möglich sein, die Frage nach wäre nur ob genug Strom geliefert werden kann.“ Auza: „Das bekomme ich schon Hin.“
Nach einigen Monaten hat Auza den Plan für den Bau eines Titans abgeschlossen und Zasz vorgelegt.
Zasz: „Das ist ein gewaltiges Leerenboot. Ich werde bei Gelegenheit eins für Aras bauen.“

Nahrungslager ist zu 93% gefüllt
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Antworten