Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Moderator: BBL

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 12. August 2018, 08:48

Herzlich willkommen in Gundabad, wo die Sicherheitsoger hart aber herzlich sind.
Durins dunkle Kinder spielten gegen Slaaneshs andere Diener, ein Kampf der Chaoszwerge.

Es ging direkt zur Sache, als Gloin Eisengurgel in die Kettensäge des Starspielers der anderen Diener lief, die Apos sind zur Zeit noch dabei, ihn zusammen zu flicken.
Die Rache folgte schnell, die drei Blocker Khatan, Thabak und Ghattan wurden von den Kindern hart zu Boden gebracht und Ghattan brach sich sogar dabei das Schlüsselbein. Die zwei anderen wurden nur leicht verletzt. Auch Hobgoblin Gnash der Lustmolch machte Bekanntschaft mit einer Zwergenfaust únd verließ verletzt den Platz.
Der Stierzentaure Utkell der Renner stürzte und zog sich einige Prellungen zu, er saß erstmal einige Zeit am Spielfeldrand, bis die Apos Zeit für ihn hatten.

In Spielzug 16 versuchte Stierzentaure Bolg der Dunklen Kinder noch ein Foul auf den Starspieler Morg, doch die Schiris bemerkten dies natürlich - er flog vom Platz.
Ein Fan der Diener versuchte noch, es ihm mit einem Feuerball heim zu zahlen, verfehlte ihn jedoch um mehrere Meter.

Am Ende lagen 5 Verletze auf seiten der Diener und einer auf Seiten der Kinder am Spielfeldrand, den 2:0-Sieg holten sich Durins dunkle Kinder. Die Gegnermannschaft war einfach zu sehr ausgedünnt um sie noch auszuhalten.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 12. August 2018, 08:51

Blutengel hat geschrieben:
12. August 2018, 08:39
Cari hat geschrieben:
11. August 2018, 10:20
Wir befinden uns heute wieder im Lieblich Knuffeltal, das heute sogar noch flauschiger ist als sonst.
Sind das da hinten Katzenbabys? Und wer hat die Welpen hier rein gelassen!?
Ich... ähm... gleich wieder da!

Nur 5 Minuten später und nun mit einer kleinen schwarzen Katze auf der Schulter...

Ääähem kann es sein, dass Du aus dem Stadion etwas mitgehen gelassen hast, beim letzten Durchzählen der Ausrüstung fehlt ein Kätzchen, schwarz, hört auf den Namen "Grubenlord" und es war der Liebling unseres Trolls Jesus Bruder Bauchi.
Der Sender dementiert jedes Gerücht, wonach die Außenreporterin Cari Tiere entführen soll.
Dies ist eine infame Unterstellung und es gibt weder Beweise noch Zeugen hierfür.

Wir werden jedoch gerne bei der Suche nach dem vermissten Tier Hilfestellung leisten und Handzettel verteilen und Suchmeldungen ausstrahlen.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 12. August 2018, 14:30

Die neuste Ausgabe wurde veröffentlicht, diesmal aber auf anderer Frequenz:

https://www.youtube.com/watch?v=KxFyXsr7nzA

Spezialfolge für WB's Kanal, viel Spaß dabei.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Dari » 12. August 2018, 22:59

Wir senden hier Live aus dem Peters Dome, wo Borgias Bullen auf die Austria Eleven treffen.

Als wir uns vor ein paar Minuten, kurz mit den Spieler der Bullen unterhielten, sagten diese das sie heute vor haben im Echsenblut zu baden als Rituelle Vorbereitung, auf die bald beginnende Bloodbowl Liga. Neben den baden im Blut verrieten sie uns, dass ihr Coach Masurk geheime Trainings - Pläne mit ihnen habe, wo sie sich dann in ihr Camp in den Burgen zurück ziehen und einige Rituale und Orgien abhalten mit der grossen Vanozza de Cattanei im Mittelpunkt.........ähm ................ :oops: ................Verzeihung werte Zuschauer ich meinte Organisatorischen zu klären haben.

Das Spiel beginnt wie so viele anderen recht ruhig, als plötzlich I.B.N Borgia die Bekanntschaft mit der Faust eines Saurus macht. Seine Kür aus Rückwärtssalto , doppelte Schraube und anschliessenden Vorwärtssalto sieht zwar interessant aus, aber er muss noch eindeutig üben, denn leider steht er nicht seine Kür, sondern stürzt und bricht sich das Schlüsselbein. Der Coach hat nun ein paar Wochen zeit ihm einen Trainer dafür zu besorgen.

Ebenso wird der Feldspieler Guardian von einem Saurus in das Land der Träume geschickt .....die Ärzte versuchten ihn zwar zu wecken, aber er murmelt nur was von Vanozza und Peitschen.... Die gute Nachricht ist, das er trotz einer leichten Verletzung bald wieder spielen kann.

Kurz vor Ende wird der Feldspieler Nectorn leicht verletzt vom Platz getragen, wir fragen uns noch immer wie das passieren konnte. Auch er kann aber wieder auflaufen zur kommenden Partie .

Das Spiel endet mit einen zufriedenen 2:1 für die Bullen, die sich sicher eine kleine Feier gönnen nach diesem Sieg. \m/ \m/

*Das Handy der Reportin klingelt...* Ja........oh Liebling....wie du arbeitest auch im " Toten Hochelfen" der Stammkneipe, der Bullen..............oh......sehr interesannt, du weisst von Vanozza persönlich, das sie als Blutpriesterin früher im Tempel des " mächtigen Bullen " gearbeitet hat.............hm.........hm...........oh....... und einige Spieler bestättigen, das sie auch einen Domina _ Ausbildung hat........ hm-...........Das erklärt zumindest warum sie so gut mit der Peitsche umgehen kann........Ja wir sehen uns nachher....und ja ich habe einige Flaschen AB und 0 für dich besorgt.. *legt auf*

"Waren wir etwa noch auch Sendung? SOULOK..............." :shock:

Außenreporterin Dari für GobTv
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 12. August 2018, 23:09

Willkommen im Spreestadion.
Die Spremberger Bruderschaft hatte die BluMen-Group eingeladen und nach dem was hier geschehen ist, bereuen sie das nun sicher.
Doch von vorn:

Schiri Falk N. Auge hatte heute wohl seine ganze Familie dabei, denn die Schiris sahen jeden fiesen Trick und jedes Foul.
Bauer Klaus-Peter wurde vom Platz geworfen, nachdem er Gossenläufer Kriechender Hahnenfuß mit einem harten Tritt den Knöchel brach. Die Fans buhten die Schiris dafür aus, die ließen sich aber nicht beirren.
Auch Gossenläufer Gänseblümchen wurde verletzt vom Platz getragen - wieder eine rote Karte für die Bretonen.
Skavenwerfer Butterblume III machte Bekanntschaft mit einer ganzen Horde Bauern, die auf ihn einprügelten - auch er wurde verletzt vom Platz getragen, die Apos gaben aber Entwarnung, er hatte nur ein paar blaue Flecken. Und - wie konnte es anders sein - rote Karte für die Bretonen.
Stormvermin Vergissmeinnicht drehte sich unglücklich und zerrte sich die Leiste, er wird wohl zumindest ein Spiel ausfallen. Diesmal hatte das keine rote Karte zur Folge, er verletzte sich selbst.

Trotz der brutalen Übermacht der Bretonen siegten die Skaven - 4 verletzte Ratten, 3 rote Karten für Bretonen, Endstand 1:3 für die BluMen-Group.
Wir wünschen den Verletzten eine gute Besserung und empfehlen dafür Skavenkäse - jetzt bei McMurphys!


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Dari » 12. August 2018, 23:16

Wie senden hier in der Bühne wo, die Metall Rocker auf The Chaotic Hipstering trafen...

Wie sahen hier 2 Mannschaften die sich nicht leiden können, die Zwerge können mit ihren chaotischen Artgenossen überhaupt nichts anfangen, außer sich halt mit ihnen kloppen. Viele der Chaoszwerge haben ihren Verwandten nicht verziehen, das sie diese in die dunkelsten Gräben und Gängen der Unterwelt verbannt haben , für solche Kleinigkeiten, wie Mundraub, Taschendiebstahl und Erpressung......

Das die Jungs von Hipstering, ein Hühnchen mit allen nicht Chaoszwergen noch zu rupfen hatten, liessen sie die Metall Rockers auch spüren und gewannen das Spiel gegen diese mit 4:1. Ob es an der unerfahrenheit der Metall Rockers liegt...........sie haben schließlich erst 4 Spiele gespielt und sind deswegen noch recht grün hinter den Ohren.

Langbart The Offspring macht früh Bekanntschaft mit einigen Chaoszwergen, welche ihn zur Begrüßung einkreisten und die Rippen brachen. Ähnlich erging es dem Langbart Guano Apes , dem erwischten die Chaoszwerge ebenfalls und das führte zu einen Beinbruch des Spieler. Wir wünschen beiden gute Besserung, sie werden einige Tage im Spital über dies und das nachdenken können.

Außenreporterin Dari für GobTv
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

ch1306
Beiträge: 40
Registriert: 7. April 2017, 02:26
Wohnort:

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von ch1306 » 13. August 2018, 06:06

Pressemitteilung aus Bretonia in Bezug auf das Spiel Spremberger Bruderschaft vs. BluMen-Group
Augenzeugen haben berichtet, das Schiri Falk N. Auge und seine Sippe, ausreichende Bestechungsgelder von der BluMen-Group entgegen nahmen. Was dazu führte, das Fouls abgepfiffen wurden, die eindeutig keine Fouls gewesen sein konnten! Bedauerlicherweise konnten wir nur die halbe Sippschaft von dem Schiri habhaft werden, da der Schiri selbst und einige seines Gefolges, die Ausschreitungen der Fans nutzten um das Stadion vorzeitig und hektisch zu verlaßen. Jene den man habhaft werden konnte, wurde nachgewiesen, das sie im Vorfeld schon bestochen wurden und wurden ohne weiteres hingerichtet. Sowas wird nicht bei uns Toleriert, außer wir tun so...…….
In einem Fairen Spiel hätte dieses Ungeziefer keine Chancse gegen solch eine Brutale übermacht gehabt, was die Tatsache unterstützt, dass der Schiri gekauft wurde.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, Rücknahme oder Umtausch ausgeschlossen.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 13. August 2018, 20:45

Wir befinden uns heute in Kurkum, Heimat der Unbeachteten Heldinnen.
Zu Gast waren die Flic Flac, beide Mannschaften lieferten allerdings ein etwas lustloses Spiel.

Der Kieslev Evgeny Bolshakov brach sich den Kiefer, als er sich mit einer Amazonenfaust anlegte.
Fänger Panto Mime erschrank sich so sehr, dass er beim Versuch wegzulaufen stolperte. Die Apos brachten ihn vorsichtshalber vom Platz, gaben jedoch Entwarnung, er hat sich nur eine blutige Nase geholt.

Die Amazonen Mindy und Niki wurden beide von einer guten Kislev Reihe geblockt und danach vom Platz getragen, da scheinen die Rippen angeknackst zu sein.

Die Heldinnen siegten im Heimstadion 2:0 - die Fans feiern noch immer.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 13. August 2018, 22:38

Wir befinden uns heute zu Gast im Stadion der Ponies and Friends, der Lovers Lane.
Die Devouring Dinosaurs fühlten sich unter der Wetterkuppel äußerst wohl und brachten sogar extra den Hobgoblin Helmut mit seiner Kettensäge mit.

Noch vor dem ersten Spielzug stürmten allerdings die Fans beider Seiten den Platz, jeder wollte ein Stückchen von seinem Lieblingsspieler.
Zwei Stinks, ein Chaoszwerg und ein Hobgoblin konnten nicht rechtzeitig ausweichen und wurden KO geschlagen.
Direkt im ersten Spielzug schlug dann Kroxigor Big Al den Chaoszwerg Ebenezer mit einem Hieb vom Platz - der Spitalaufenthalt ist gewiss.
Die Rache ließ aber nicht lange auf sich warten, Stink Velociraptor zahlte die Zeche und nahm direkt den nächsten Wagen ins Spital. So eine Horde von Chaoszwergen, die auf einen drauf springen, tun halt schon weh.

Insgesamt spielten beide Mannschaften eher zaghaft und vorsichtig, von ihren Trainern augenscheinlich dazu angehalten, keine Verletzungen zu riskieren - das kennen wir eigentlich anders von ihnen.
Ist da etwa eine Absprache getroffen worden? Wir werden nachforschen.

Am Ende siegten die Devouring Dinosaurs mit 1:0 und Trainerin Sariya kann sich nun damit brüsten, den amtierenden Meister geschlagen zu haben.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 13. August 2018, 22:48

Wir befinden uns heute auf der Festwiese.

Das Stadion verwandelte sich heute in ein Planschbecken durch starken Dauerregen.
Die Offiziellen diskutierten eine ganze Weile ob das Spiel verschoben werden sollte, entschieden sich aber dagegen - schließlich kann der Ball ja schwimmen.

Die Gaukler und Odins Zoo hatten dadurch verständlicherweise leichte Schwierigkeiten, wie gewohnt zu spielen, zumal der ein oder andere Chaoszwerg bis zur Bartspitze im Wasser versank.
Dennoch ließen sie es sich nicht nehmen, wie gewohnt den ein oder anderen Gegner zu verletzen.

Norse Ratatosk wurde von mehreren Zwergen unter Wasser gedrückt, vielleicht etwas zu enthusiastisch - er brach sich das Genick und wird erst einmal ausfallen.
Die Chaoszwerge Clopin und Colon halten der Anstrengung nicht mehr stand durch das tiefe Wasser zu waten und werden von den Apos vom Platz gebracht. Colon musste sogar notversorgt werden, wird sich aber wieder erholen.
Chaoszwerg Terathopius legte sich mit Berserker an und musste leicht verletzt den Platz verlassen, wir werden ihn im nächsten Spiel wieder sehen.

Odins Zoo siegte durch Grössenvorteil mit 2:0, die Spieler gingen anschließend noch im Stadion schwimmen.

Bademoden für den Zwerg - welche Bartschleifenfarbe trägt man dieses Jahr?


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Gesperrt