[Europa Bulliversalis 1] Feedback und Wünsche

Das Forum zum Europa Universalis IV Rollenspiel-Event
Ken Sugisaki
Beiträge: 22
Registriert: 10. Juli 2016, 17:59
Wohnort:

Re: [Europa Bulliversalis 1] Feedback und Wünsche

Beitrag von Ken Sugisaki » 9. Juni 2018, 19:15

Ich würde mir wünschen, wenn das Spiel um 1750, spätestens 1800 endet. Von den Finanzen kann sich nahezu jeder eine Festung in jeder einzelnen Provinz leisten und Armeen aus min. 50 % Söldner. So sind dann die Kriege relativ langweilig, weil es zwar viele Schlachten gibt, aber keine entscheidend ist. Kriege werden so nur noch entschieden, wenn sie eher unausgeglichen sind oder ein Spieler weniger Festungen besitzt.

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 445
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: [Europa Bulliversalis 1] Feedback und Wünsche

Beitrag von PhelanKell » 12. Juni 2018, 20:28

Die Anzahl der Festungen sollte auch irgendwie reklementiert werden.
In jeder Provinz eine Festung ist einfach unrealistisch. Und nervig ;)
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: [Europa Bulliversalis 1] Feedback und Wünsche

Beitrag von Zak0r » 12. Juni 2018, 22:08

PhelanKell hat geschrieben:
12. Juni 2018, 20:28
In jeder Provinz eine Festung ist einfach unrealistisch.
Dagegen könnte man argumentieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... gen#Europa
Am besten gefällt mir Malta.

Aber zum Rest gebe ich dir recht. :mrgreen:

Antworten