BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Sternenzeit: weit in der Zukunft. Tausche dich im Holodeck mit anderen Zeitreisenden über deine Lieblingsspiele aus.
Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3413
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Zak0r » 10. Juli 2018, 17:19

Also dann immer einzelne Mechs gegeneinander auf einer Karte mit den entsprechenden Eigenschaften vom System im Metagame?

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1922
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von General Feierabend » 10. Juli 2018, 17:31

Ja genau, die Planeten im Metagame geben die Karte vor.
Dort kämpft man dann in der Regel mit 4vs4 Mechs.

Benutzeravatar
Theodard
Beiträge: 103
Registriert: 21. Mai 2017, 13:25
Wohnort: --

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Theodard » 10. Juli 2018, 18:26

Das bedeutet also:

1. Gefecht:
4L von Ordo Lunaris gegen die Brolin Lanciers

2. Gefecht:
4L von Ordo Lunaris gegen die Brolin Regular

Kann ich wenigstens eines diese Gefechte gewinnen, :YMPRAY:
dann kommt es zum

3. Gefecht:
4L von Ordo Lunaris gegen die kombinerten Brolin Streitkräfte
(Hört sich irgendwie besser an, als der Rest vom Schützenfest.)

Gewinne ich das dritte Gefecht auch, dann kommt es zur ultimativen Entscheidungsschlacht:
:))
4. Gefecht:
1L von Ordo Lunaris gegen was halt noch steht. :YMPRAY:

Der Sieger dieser Schlacht behält/übernimmt die Kontrolle über das Brolin-System...



Damit ist dieser Angriff wohl die größte Außeinandersetzung, die dieses Spiel bisher gesehen hat. B-)

Da Brolin über ein hervorragendes Übertragungssystem verfügt, sind Zuschauer selbstverständlich gerne gesehen.
Für schlappe 1M können Sie ein Brolin-Ticket erwerben, und LIVE dabei sein.
Also investieren sie jetzt... :-J

Das war natürlich ooRP!

Benutzeravatar
Lun
Beiträge: 60
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort: --

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Lun » 10. Juli 2018, 18:35

Wir könnten auch das 1. Galaktische wettbüro aufmachen.
Geldtransfer ist ja grundsätzlich möglich. Z.b. 1m Einsatz(Nicht mehr, nicht weniger) auf den Sieger. Der Einsatz der Verlierer wird dann durch die Gewinner geteilt.

Shakril

Arbeitsbiene
Beiträge: 552
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Orden: 1
Wohnort: Galathor

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Shakril » 10. Juli 2018, 20:56

Die Hamster werden sich das ebenfalls sehr genau ansehen....

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3413
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Zak0r » 10. Juli 2018, 21:02

Danke für die Erklärung. B-)

Benutzeravatar
Lun
Beiträge: 60
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort: --

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Lun » 13. Juli 2018, 08:31

Der Kampf um Brolin ist zu ende und die Kämpfe waren wesentlich knapper als es das Ergebnis erahnen lässt. Das teutonische Reich hat sich trotz teilweise minderwertiger Mechs tapfer geschlagen und hat die Anerkennung und den Respekt des Ordens verdient. Ein wenig Glück und ein gekonnter Beintreffer waren ebenso ausschlaggebend wie die Raffinesse und der Mut der Mechpiloten des Ordens.
Ich warne jeden Anführer davor, das teutonische Reich aufgrund des Ergebnisses zu unterschätzen. Die Schrottmechs sind nun wirklich Schrott, die übrigen sind knallhart und tödlich.

Weiterhin sendet der Orden Grüße an die Kaleth Unity,

wir hoffen auf eine friedliche Nachbarschaft und sichern der Kaleth Unity Untersützung gegen aggressive Nachbarn oder Nager zu, falls diese jemals von Nöten ist.
Allerdings sind wir uns der Macht der Unity bewusst und sind uns sicher, dass die Hilfe des Ordens, mit seinen veralteten Battlemechs, nicht notwendig sein wird.
Die Truppen aus Brolin werden schnellstmöglich abgezogen.

freundschaftliche Grüße,

Euer Freund Legat Lun

Shakril

Arbeitsbiene
Beiträge: 552
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Orden: 1
Wohnort: Galathor

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Shakril » 15. Juli 2018, 20:05

STRATEGIEPHASE: Runde 10
So hier wieder die Übersicht was in Runde 9 passiert ist.

Globale Ankündigungen:

Kaleth Unity

Wie in der Taktikphase 9 bereits angekündigt, entsteht die Kaleth Unity mit den Summen an Geld und Punkten die alle Spieler zusammengerechnet haben.

Die Nagetiere siedeln um - Part 2:

Angezogen durch die erfoglreichen Eroberungszüge der Ordo Lunaris, wittern die Hamster fette Beute und siedeln sich in Shakra an, zum Leidwesen ihrer Nachbarn.

Auswirkungen:

Alle Fraktionen die ein System an Shakra angrenzend haben geraten in Panik. Das wirkt sich folgendermaßen aus, dass Verstärkungen in 1 Runde Reichweite herangezogen werden.
Um dabei zu helfen, und damit es klar und eindeutig ist was gemeint wird liste ich euch auf wer wohin marschieren muss:

Marschbefehle:
Ordo Lunaris:
Amboss -> Zeratul - ALLE MECHS
Brolin -> Zeraturl - ALLE MECHS

Borons ewige Union:

Elos -> Brak-Da-Kar - ALLE MECHS

Progenies of Necrontyr

Zanaam -> Koschari - ALLE MECHS
Kiwagami -> Koschari - ALLE MECHS

The Scrapping Pack:

Toth -> Tibet - ALLE MECHS
Berta -> Tibet - ALLE MECHS

Bitte diese Marschbefehle auch in den PNs mit reinschreiben. Angriffe dürfen von Mech's durchgeführt werden, die sich nicht bewegen müssen.


Globale Wertänderung:

keine

Diplomatische Ankündigungen und bestehende Verträge:

Derzeitige Kriege:

Ordo Lunaris (Aggressor) vs The Scrapping Pack (Verteidiger) - Beginn Runde 5; Dauer: 6 Runden
Scavenger of Necromonga (Aggressor) vs Die Republik (Verteidiger) - Beginn Runde 6; Dauer 5 Runden
Ordo Lunaris (Aggressor) vs Das Teutonische Reich - Beginn Runde 9; Dauer 1 Runde

Nichtangriffspakt:


Phantom Phalanx und Gran Chaos Empire; von Runde 6 bis Runde 10 dürfen beide Parteien keine Angriffe gegeneinander starten.
Phantom Phalanx und Borons ewige Union; von Runde 8 bis Runde 12 dürfen beide Parteien keine Angriffe gegeneinander starten.
Borons ewige Union und Ordo Lunaris; von Runde 9 bis Runde 13 dürfen beide Parteien keine Angriffe gegeneinander starten.

Systemabsprache:

Richter Commonwealth und Gran Chaos Empire haben von Runde 5 bis Runde 9 eine Absprache die Systeme Odo, Iras, Lonacht, Terradon - ABGELAUFEN

Fraktions Ankündigungen:

Borons ewige Union erhält durch ein Ereignis einmalig 20P;
Ordo Lunaris erhält durch die Eroberung von Brolin 20 P vom Teutonischen Reich;
Hungrige Drachen erbeuten vom Gran Chaos Empire 2M;

Systems Ankündigungen:

Allen neu besuchten Systemen wurde ein Klima zugewiesen.

Folgende Systeme haben Änderungen in ihren Werten erfahren:

keine

Benutzeravatar
Lun
Beiträge: 60
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort: --

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von Lun » 18. Juli 2018, 11:01

Kürzlich auf Anaris, im Oberkommando des Ordo Lunaris:
"Mein Legat! Gemäß Notfallplan "Operation Pelzernte" haben wir alle nahliegenden Lanzen zum Erscheinungsort der Hamster entsandt. Nächstes System ist Zeratul."
"Mmm...*liest den Bericht* aber... das sind ja alle Lanzen die wir haben!"
"Mein Legat! Der Notfallplan sieht genau dieses Vorgehen vor!"
"Wer hat diesen Unsinn bewilligt?! *liest* ach, das war dann wohl ich selbst... guter Plan! Fahren Sie fort!"
"Mein Legat, da ist noch etwas... Zeratul ist wirtschaftlich unbedeutend und die Analysten haben errechnet, dass es wirtschaftlicher ist, es die Hamster plündern zu lassen..."
"Evakuieren? Im Augenblick des Triumphes? Ich denke Sie überschätzen da ein wenig die Möglichkeiten der Nager.
Gebt Nachricht an Boron, Phelan und diesen Wurzelbären"
"Unkrautyeti, Sir"
"Ja, an den auch. Jedenfalls wird der Ordo Lunaris seinen Nachbarn beistehen und kein Krümelchen hergeben!
Ach.. und sagt meiner Frau, dass sie bald den versprocheben Pelz bekommt.
Die Nager werden schon bald erkennen, dass mit uns im Süden nicht gut Körner essen ist. *ballt die Fäuste und grinst dabei entschlossen oder auch wahnsinnig*"

B0R0N
Beiträge: 31
Registriert: 28. Mai 2017, 18:41
Wohnort:

Re: BATTLETECH - MP - DAS META GAME

Beitrag von B0R0N » 20. Juli 2018, 03:04

Präsident Boron von der ewigen Union ist bester Laune, hat er doch gemeinsam mit den Staatsoberhäuptern Theodard, Unkrautyeti, Lun und Marxson in den letzten Wochen ausgiebig die neuesten technischen Entwicklungen besichtigt, selbst erprobt und an deren Bewaffnung gefeilt (OOC sprich MechWarriorOnline gesuchtet).

Ganz besonders angetan hat es ihm der Piranha, dieses kleine Biest kann extrem gefährlich werden und ist relativ günstig.
Orginal Piranha

Die Chancen stehen gut dass wir als erste den nächsten neuen Mech erfinden (OOC 100 Punkte), mit dem Piranha sollte sich das Hamsterproblem dann leicht erledigen lassen.

Im Militärindustriellen Komplex der Ewigen Union herrscht dagegen allergrößte Aufregung, denn die übereifrigen Wissenschaftler hatten bei der Präsentation zuerst mit den frühen Prototypen begonnen (OOC hoffentlich kommt der Piranha in Battletech 2) und sind dann dort steckengeblieben als Präsident Boron begeistert von diesem Mech war und ihn unbedingt als Standard leichten Mech für die Union haben wollte. Da der Piranha den momentan im Dienst befindlichen Locust und Commandos so haushoch überlegen ist wurde auch sofort ein Produktionsstopp dieser Mechs befohlen.

Keiner der führenden Militärs will das Malheur beichten. Somit kommt der Plan auf einfach weiter Locusts zu produzieren und diesen für Militärparaden bei denen Präsident Boron beiwohnt einfach eine Piranhaattrappe überzustülpen. Somit sollen die Jahre überbrückt werden bis der Piranha tatsächlich Frontreife erlangt hat. Mit diesem kleinen potemkinschen Mech scheinen alle Probleme gelöst bis plötzlich Präsident Boron den Generälen seinen Wunsch mitteilt mit den neuen Piranhas unverzüglich eine Großoffensive gegen die Hamster einzuleiten.
Damit ist der Boronische Generalstab gelähmt, tausend Meinungen entstehen und endlose Debatten beginnen. Soll man seine Karriere riskieren und das Malheur beichten, hoffen dass die Kollegen mit der Offensive beauftragt werden und man selber das Glück hat Garnisionsdienst leisten zu können oder auf ein Wunder hoffen, sei es dass der Angriff abgeblasen wird oder man wider allem Erwarten siegt?

Antworten