Community-Treff zur Gamescom 2018

Neu hier, Wanderer? Besorgt, dich verirrt zu haben? Hier ein kleiner Wegweiser.
Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 2365
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von Myxan » 24. August 2018, 14:41

Prosit !!
Auf einen schönen Abend :)
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

d-tv
Beiträge: 12
Registriert: 29. Juli 2018, 17:25
Wohnort: --

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von d-tv » 25. August 2018, 08:49

Danke hatten wir
war aber auch ein bichen groß diesmal ;-)

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 391
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von Cari » 25. August 2018, 11:19

Ich wage mal eine kurze Zusammenfassung.
Wir hatten uns bereits morgens getroffen und zusammen gefrühstückt - Grüße hier nochmal an Steinwallen, war nett dich kennenzulernen - und und anschließend zu sechst zur Gamescom aufgebrochen. Wir - darunter befinden sich natürlich WB, Ich, Zartonar, Oruun, Chipmunk und Teppic.
Dort angekommen wurden wir schnell von ganz vielen lieben Leuten aus der Community belagert, und haben uns erstmal versammelt, ehe wir zu den Indie-Entwicklern aufbrachen.
Ich persönlich habe mich dort schon direkt in ein Spiel verliebt. Good Company von Chasing Carrots. Die Anwesenden Entwickler waren super sympatisch und sehr überzeugt vom eigenen Spiel und ich sehe mich schon verdammt viele Nächte darin versenken. ;-)
Direkt nebenan konnten wir Drone Swarm von Stillalive antesten, schon allein von der Grafik her sehr hübsch, leider nicht so ganz meins.

Wir (Zartonar & Ich) haben uns ein wenig von der Gruppe abgespalten und sind erstmal ein wenig stöbern gegangen. Einige kleine Juwelen entdeckt, Hoody getroffen, die gerade live gestreamt hat - Sorry falls wir gestört haben - und unter anderem einen Tabletop-Simulator gefunden. Noch nicht fertig, sie haben die Finanzierung noch nicht durch, aber hübsch... sehr hübsch.

Dann gings zum richtigen Gedränge, wir bekamen Fast Passes von WB für THQ Nordic und Deep Silver und durften damit jeweils ein Spiel von den Anbietern antesten. Wer es nicht kennt: So ein Pass erlaubt euch, die Warteschlange zu umgehen und direkt vorzudrängeln. Und ja, das gibt böse Blicke.
Zuerst zu Deep Silver, Zartonar testete Total War - 3 Kingdoms und war restlos begeistert, ich wollte zum neuen Metro-Teil und stieß auf Schwierigkeiten.
Die Standbetreiber wollten den Pass nicht anerkennen, auf einmal brauchte man eine Presse-Akreditierung dafür. Mhm.. Interessant, wusste keiner was von. Aber OK, nach 45 Minuten und Intervention durch WB persönlich wurde ich vom mutmaßlichen Dieb zum rechtmäßigen Besitzer eines solchen Passes befördert - Danke nochmal dafür, WB - und konnte das Spiel endlich antesten.
Grafisch sehr hübsch, wunderschöne Details in Form von Audiologs und Bildern die man finden kann, aber ich musste feststellen, dass es mich leider nicht so begeistert wie ich dachte. Schade, kann man aber nix machen. Die Seilrutsche runterzurutschen, nur um dann vor einem Wolfsrudel zu stehen das von einem Riesenbären verjagt wird... OK, das war lustig. ;-)

Für THQ hatte ich dann leider keine Zeit mehr, da wir uns schon direkt am Stand von Kalypso Media trafen. Tropico 6... muss ich mehr sagen?
Schöne Grafik, bewährtes Spielprinzip, selber Humor wie im Vorgänger. Ich werde es mir als begeisterter Fan der Reihe wohl kaufen müssen.


Danach ging es auf zur Bahn und in die Stadt, wo wir uns zum Communitytreffen am Restaurant Maybach trafen. :ymparty:
Von den Wespen nach drinnen vertrieben, wurde es ein sehr schöner Abend, wo wir uns besser kennen lernten, viel diskutierten, lachten und allgemein einfach Spaß hatten.
Wir haben endlich einmal ein paar Gesichter zu diversen Stimmen und fanden sie alle sehr sympatisch - sie uns hoffentlich auch.

Zartonar, Chipmunk (der bei uns übernachtete) und ich wurden netterweise von Azenth nach Hause kutschiert - noch einmal vielen Dank dafür - und wir ließen den Abend auf dem Sofa ausklingen wo wir die schmerzenden Füße hoch legen konnten.
Jetzt warten erstmal ein paar Tafeln Schweizer Schoki darauf, vernichtet zu werden, was wir natürlich unter großem Bedauern tun werden... ;-)

Es bleibt mir nur zu sagen:
Es war schön und hoffentlich bis bald.

Eure Cari
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
luxi68
Beiträge: 1111
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von luxi68 » 25. August 2018, 16:32

Schöner Bericht. :-BD

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5750
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von writingbull » 25. August 2018, 18:19

Cari hat geschrieben:
25. August 2018, 11:19
Ich wage mal eine kurze Zusammenfassung.
Spoiler für :
Wir hatten uns bereits morgens getroffen und zusammen gefrühstückt - Grüße hier nochmal an Steinwallen, war nett dich kennenzulernen - und und anschließend zu sechst zur Gamescom aufgebrochen. Wir - darunter befinden sich natürlich WB, Ich, Zartonar, Oruun, Chipmunk und Teppic.
Dort angekommen wurden wir schnell von ganz vielen lieben Leuten aus der Community belagert, und haben uns erstmal versammelt, ehe wir zu den Indie-Entwicklern aufbrachen.
Ich persönlich habe mich dort schon direkt in ein Spiel verliebt. Good Company von Chasing Carrots. Die Anwesenden Entwickler waren super sympatisch und sehr überzeugt vom eigenen Spiel und ich sehe mich schon verdammt viele Nächte darin versenken. ;-)
Direkt nebenan konnten wir Drone Swarm von Stillalive antesten, schon allein von der Grafik her sehr hübsch, leider nicht so ganz meins.

Wir (Zartonar & Ich) haben uns ein wenig von der Gruppe abgespalten und sind erstmal ein wenig stöbern gegangen. Einige kleine Juwelen entdeckt, Hoody getroffen, die gerade live gestreamt hat - Sorry falls wir gestört haben - und unter anderem einen Tabletop-Simulator gefunden. Noch nicht fertig, sie haben die Finanzierung noch nicht durch, aber hübsch... sehr hübsch.

Dann gings zum richtigen Gedränge, wir bekamen Fast Passes von WB für THQ Nordic und Deep Silver und durften damit jeweils ein Spiel von den Anbietern antesten. Wer es nicht kennt: So ein Pass erlaubt euch, die Warteschlange zu umgehen und direkt vorzudrängeln. Und ja, das gibt böse Blicke.
Zuerst zu Deep Silver, Zartonar testete Total War - 3 Kingdoms und war restlos begeistert, ich wollte zum neuen Metro-Teil und stieß auf Schwierigkeiten.
Die Standbetreiber wollten den Pass nicht anerkennen, auf einmal brauchte man eine Presse-Akreditierung dafür. Mhm.. Interessant, wusste keiner was von. Aber OK, nach 45 Minuten und Intervention durch WB persönlich wurde ich vom mutmaßlichen Dieb zum rechtmäßigen Besitzer eines solchen Passes befördert - Danke nochmal dafür, WB - und konnte das Spiel endlich antesten.
Grafisch sehr hübsch, wunderschöne Details in Form von Audiologs und Bildern die man finden kann, aber ich musste feststellen, dass es mich leider nicht so begeistert wie ich dachte. Schade, kann man aber nix machen. Die Seilrutsche runterzurutschen, nur um dann vor einem Wolfsrudel zu stehen das von einem Riesenbären verjagt wird... OK, das war lustig. ;-)

Für THQ hatte ich dann leider keine Zeit mehr, da wir uns schon direkt am Stand von Kalypso Media trafen. Tropico 6... muss ich mehr sagen?
Schöne Grafik, bewährtes Spielprinzip, selber Humor wie im Vorgänger. Ich werde es mir als begeisterter Fan der Reihe wohl kaufen müssen.


Danach ging es auf zur Bahn und in die Stadt, wo wir uns zum Communitytreffen am Restaurant Maybach trafen. :ymparty:
Von den Wespen nach drinnen vertrieben, wurde es ein sehr schöner Abend, wo wir uns besser kennen lernten, viel diskutierten, lachten und allgemein einfach Spaß hatten.
Wir haben endlich einmal ein paar Gesichter zu diversen Stimmen und fanden sie alle sehr sympatisch - sie uns hoffentlich auch.

Zartonar, Chipmunk (der bei uns übernachtete) und ich wurden netterweise von Azenth nach Hause kutschiert - noch einmal vielen Dank dafür - und wir ließen den Abend auf dem Sofa ausklingen wo wir die schmerzenden Füße hoch legen konnten.
Jetzt warten erstmal ein paar Tafeln Schweizer Schoki darauf, vernichtet zu werden, was wir natürlich unter großem Bedauern tun werden... ;-)

Es bleibt mir nur zu sagen:
Es war schön und hoffentlich bis bald.

Eure Cari
Ja, genau so war's! :ymapplause:

Das allererste von vielen Fotos, die sicher noch kommen:

.
GC 030 Tropico.JPG
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
pokerface
Beiträge: 3
Registriert: 5. August 2018, 19:41
Wohnort: Sprockhövel / Bochum
Kontaktdaten:

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von pokerface » 25. August 2018, 22:13

Hey ;-),

ich wollte mich bei Writing Bull, dem Team und eigentlich euch allen hier bedanken.
Das war mein aller erstes Community Treffen und ich wünschte ich hätte den Schritt in das Forum und zu euch schon einige Jahre früher gemacht.

Ihr seid echt eine ganz tolle Truppe und es war ein sehr schöner Tag und Abend mit euch. Vor allem habe ich absolut keinen Menschen kennen gelernt wo ich sage: "naja der passt jetzt nicht so..." sondern wirklich sehr liebe und tolle Leute! Es gab viel zuviele Highlights um diese jetzt hier zu erwähnen, aber die Schweizer Schokolade - i love it :-D .

Hoffe euch weiter kennen zu lernen und wenn es zeitlich passt euch alle im nächsten Jahr wiederzusehen ;-).

Danke nochmal an das ganze Team für die Organisation und den tollen Abend.

liebe Grüße
Politiktalk, Let's Plays, Private Vlogs, hier auf meinem YouTube Kanal könnt ihr mich kennen lernen: pokerface

Benutzeravatar
cadi_007

Mäzen
Beiträge: 32
Registriert: 15. Dezember 2017, 21:59
Orden: 1
Wohnort: Bielefeld

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von cadi_007 » 27. August 2018, 18:13

Ja, es war ein wirklich tolles Treffen gewesen. :-BD
Für mich persöhnlich waren es fast alles Leute die ich vorher noch nie gesehen oder mal im TS mit ihnen gequascht habe. Es hat mich erstaunt wie vielschichtig diese Gruppe war und wie miteinander umgegangen wurde. Mir hat dieser Tag sehr viel spass bereitet ebenso wie das Patreontreffen am darauffolgendem Samstag. Ich freue mich schon sehr auf das Treffen im nächsten Jahr und werde auf jeden fall wieder dabei sein. ;)

Lg Cadi_007
"Mein sog in die Spielewelt, entdeckt durch die Hanimex HMG 2650"

Benutzeravatar
Tastenhauer
Beiträge: 1
Registriert: 30. Mai 2018, 04:37
Wohnort: Die Stadt, die es nicht gibt^^

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von Tastenhauer » 28. August 2018, 11:40

Auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön für die Einladung auf das Community-Treffen!
Ich durfte viele nette Leute kennen lernen und habe den Abend sehr genossen! Ich bin ja noch sehr neu hier und entsprechend aufgeregt war ich vorab. Aber die tollen Gespräche haben alle Sorgen beiseite gewischt. Ich habe natürlich noch lange nicht alle kennen lernen können an einem Abend und werde mir für's nächste Mal vornehmen, ein bisschen mehr umher zu wandern. Aber ich muss schon sagen, das hat wirklich Spaß gemacht und ich freue mich schon aufs nächste Mal!
Derweil treibe ich mich jetzt auch mal hier im Forum häufiger herum. Diese tolle WB-Gemeinde macht es einem wirklich leicht, Teil davon zu sein. :)

d-tv
Beiträge: 12
Registriert: 29. Juli 2018, 17:25
Wohnort: --

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von d-tv » 28. August 2018, 17:45

na dann können wir ja sagen beim nächsten mal dürfen dann auch nur noch 10-20 leute dazukommen sonst wirds zu groß :-?
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 391
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Community-Treff zur Gamescom 2018

Beitrag von Cari » 28. August 2018, 18:01

d-tv, sei nett.
Wir sind doch alle ganz lieb und nett und würden niemals irgendwie irgendetwas böses tun.

*den Hammer hinterm Rücken versteck*
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Antworten