[WB-06] Teznhi Schwarm

Archiv des Stellaris Roleplay-Event
Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 15:15

Folge 44:
Spoiler für :
Fenris: „Das Tausch-Futter will nicht mehr tauschen.“
Zasz: „Das ist ein Problem. Wir brauchen Rohstoffe um den Metallring fortzuführen.“
Fenris: „Sie haben dafür einen Vorschlag, wenn wir für sie eine Eroberung durchführen geben sie uns eine große menge Rohstoffe.“
Lahabrea: „Was sollen wir denn für sie erobern?“
Fenris: „Die Rede war von drei Gravitationssenken.“
Zasz: „Das ist aber viel für nur eine große menge Rohstoffe.“
Eldro: „Die Frage ist nun ob wir den Vorschlag annehmen oder nicht.“
Zasz: „Da wir die Rohstoffe dringend benötigen und sie sonst nicht tauschen wollen, müssen wir es. Doch sollten sie auch in Zukunft nicht tauschen wollen, können wir sie wohl kaum als Tausch-Futter betrachten.“
Zara: „Da hast du recht. Mal sehen wie sich das Futter in Zukunft verhält. Gegenbefalls werden wir ihren Sonderstatus überdenken müssen.“
Zuletzt geändert von Thuranis am 27. Dezember 2018, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 17:13

Folge 45:
Spoiler für :
Auza: „Ich habe meine Analyse der ungewöhnlichen schweren Gravitationssenke abgeschlossen und einen weg gefunden die alter zerstörte Leereninsel in Starke Gravitationssenke I erreichen. Aber nicht nur das ich habe auch den Zweck den sie einst hatte verstanden. Diese Insel war eine reine Anlage um Wissen anzuhäufen. Wir können sie wiederaufbauen und mit entsprechender Anpassung auch nutzen.“
Zasz: „Das sind großartige Neuigkeiten. Wissen für unweigerlich zu Futter. Was ist nötig für den Wiederaufbau?“
Auza: „Eine recht große menge Rohstoffe, wenn wir es vorziehen können wir mit einer baldigen Fertigstellung rechnen.“
Zasz: „Du meinst also wir sollten das Projekt Metallring erst einmal pausieren um diese Insel wiederaufzubauen.“
Zara: „Wir sollten der Insel Priorität einräumen, der Ring kann später noch fertig gestellt werden.“
Zasz: „Einverstanden, die Insel wird vorrangig aufgebaut und anschließend stellen wir den Ring wider her.“
Zuletzt geändert von Thuranis am 27. Dezember 2018, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 2. Dezember 2018, 17:42

Spoiler für :
Thul: „Ich habe eine neue Waffe entwickelt. Ein Waffe die einen Strahl aus Tachyonen verschießt. Also ein Strahl aus Patikeln die schneller als das Licht sind und sich durch jede Panzerung oder Hülle durchbrennen kann. Da sich die Tachyonen schneller als das Licht bewegen, wegen sie sich rückwärts durch die vierte Ebene der Existenz. Das bedeutet das Ziel wird bereits vor dem abfeuern getroffen.“
Aras: „Das klingt ja großartig.“
Thul: „Freud mich das es dir zusagt, doch es gibt einen Nachteil. Die Waffe ist riesig und braucht eine Menge Strom. Auza, wie kann dies auf ein Leerenboot montiert werden?“
Auza: „Ich sehe da nur eine Möglichkeit, sie starr nach vorne gerichtet auf einem Schwarmboot zu montieren. Das schränkt zwar den Feuerbereich ein, aber bei der Reichweite sollte Aras dennoch klarkommen.“
Aras: „Ich bekomme das schon hin.“
Auza: „Aber das bringt mich auf eine Idee für ein noch größeres Leerrenboot mit einer größeren Tachyonenwaffe, sofern es möglich ist.“
Thul: „Das sollte möglich sein, die Frage nach wäre nur ob genug Strom geliefert werden kann.“ Auza: „Das bekomme ich schon Hin.“
Nach einigen Monaten hat Auza den Plan für den Bau eines Titans abgeschlossen und Zasz vorgelegt.
Zasz: „Das ist ein gewaltiges Leerenboot. Ich werde bei Gelegenheit eins für Aras bauen.“

Nahrungslager ist zu 93% gefüllt
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 11. Januar 2019, 00:22

Folge 46:
Spoiler für :
Nargil: „Beim experimentieren mit den Schaben ist mir ein Fehler passiert.“
Thul: „Etwas schlimmes?“
Nargil: „Ich würde es eher als glücklicher Fehler beschreiben. Mein Ziel war es die Schaben besser für den Kampf gegen gepanzertes und schwerbewaffnetes Futter zu bestehen. Dieses Ziel wurde erreicht aber auf ungeplante Art und weise. Die neuen Drohnen sind riesig, sogar größer als einer unserer Schwarmstöcke. Ihre Panzerung gleicht denen unserer kleinen Leerenboote. Ihre gewaltigen Klingen haben kein Problem damit Behausungen vom Futter einzureißen, ihren gepanzerten Waffen ergeht es ebenso.“
Zasz: „Das klingt ja großartig. Wie nennen wir diese neue Kampfdrohne?“
Nargil: „Morphling.“
Eldro: „Ein schöner Name. Angelehnt an den glücklichen Fehler aus dem aus einer kleinen Schabe durch unkontrollierte Metamorphose diese neue Drohnenart wurde.“
Morphling.png
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 11. Januar 2019, 00:23

Spoiler für :
Nargil: „Das Futter im Wärmerhaufen redet von einem Verschwinden von einem Futterreich. Dort soll es nun großes Futter geben.“
Zara: „Futter geht und Futter kommt, das ist doch ein schöner Ausgleich.“
Nargil: „Normal ist es aber nicht. Vielleicht sind dort verwandte vom großen Auge. Nur das sie nicht gefüttert wurden.“
Fenris: „Ich werde das mir mal ansehen.“
Einige Monate später
Fenris: „Ich habe interessante Gravitationssenken gefunden, doch dieses große Futter was dort sein soll hingegen nicht.“
Zasz: „Das Futter wieder mit ihren Geschichten die uns von der Jagd abhalten sollen.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 11. Januar 2019, 19:30

Folge 47:
Spoiler für :
Lahabrea: „Ich muss euch etwas mitteilen, es beschäftigt mich nun schon eine geraume Zeit.“
Eldro: „Was beschäftigt dich denn so?“
Lahabrea: Es ist die Sache mit dem Signal was das Tentakelfutter tötete. Ich habe ohne euch entschieden das das Futter dieses Signal auslöst. Das Signal selbst wurde vom Futter ausgelöst, doch die Entscheidung traf ich allein.“
Zasz: „Du hast was getan?!“
Die Drohnen bei den Zerebraten stellen für einen Moment ihre Tätigkeiten ein
Lahabrea: „Ich habe das Futter anschließend gejagt damit niemand davon Kenntnis erlangt, das ich es war.“
Thul: „Das bedeutet du hast nicht nur ohne den Rat eine Entscheidung getroffen die den ganzen Schwarm betrifft, du hast uns auch noch belogen.“
Die Drohnen und Schaben um die Zerebraten unterbrechen wieder ihre Arbeit und blicken zu Lahabrea
Lahabrea: „Ich wollte es euch sofort berichten, doch ich fürchtete eure Reaktion nach meinen letzten Fehlern.“
Zasz: „Dafür das du es erst jetzt mitteilst, kannst du auf keine Gnade hoffen.“
Lahabrea: „Ich verstehe.“
Zara: „Wir werden dich fürs erste aus der Verbindung ausschließen. Deine Schar wird vorerst von Aras und Kha übernommen. Während deiner Isolation werden wir entscheiden was mit dir passiert.“
Lahabrea: „Verstehe.“
Die Drohnen und Schaben nehmen wieder ihre normale Arbeit auf
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 11. Januar 2019, 19:32

Spoiler für :
Fenris: „Die Maschine Brain hat begonnen Wanderer vom gehaltvollen Futter zu versiegeln.“
Thul: „Zu versiegeln?“
Fenris: „Ja, sie sperren die Wanderer in einen für uns undurchdringlichen Schild ein.“
Zasz: „Das bedeutet wir kommen nicht mehr an das Futter ran.“
Kha: „Wir müssen etwas unternehmen.“
Zasz: „Versuchen wir mit ihr zu reden.“
Nach einigen gewechselten Worten führt die Maschine ihren Plan fort.
Fenris: „Die Maschine macht weiter, das Futter des Wärmerhaufens will intervenieren.“
Zasz: „Das sollten wir auch, Nargil sprich mit ihnen.“
Nargil: „Wird gemacht.“
Nach einer kurzen Unterredung mit den Nomaden
Nargil: „Das Wanderfutter führt die Intervention gegen Brain an und die wollen nicht das der Schwarm sich beteiligt.“
Aras: „Dieses ignorante Futter. Dann werden sie untergehen.“
Zasz: „Ohne das Futter wird es uns nicht anders gehen, vergiss das nicht.“
Aras: „Du hast recht.“
Nargil: „Die Khess fragen ob wir mit ihnen Brain aufhalten wollen.“
Zasz: „Da wir es sowieso vorgesehen haben, ist es doch perfekt.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 12. Januar 2019, 12:56

Spoiler für :
Thul: „Können wir dem Futter Krabator denn vertrauen?“
Zasz: „Vertrauen würde ich jetzt nicht sagen, doch wir sind Schuld daran, dass viel Futter von ihnen starb. Wir sollten ihre Warnung, das eine neue Bedrohung auf uns zukommt die schlimmer als die Fehlerhafte KI und auch das Auge sein soll, schon erst nehmen.“
Thul: „Da hast du ja recht, aber wir geben unsere Weide aufgrund dessen auf. Wenn das nicht so eine Bedrohung ist, dann werden wir Probleme bekommen. “
Eldro: „Da hat er recht, wir brauchen eine Sicherung. Das wichtigste ist das der Schwarm überlebt.“
Zasz: „Die Sicherung ist der Metallring. Wenn er fertiggestellt ist werden wir uns dorthin bewegen und so auch vor einem Ausbruch vom Auge nicht sofort ausgelöscht.“
Zara: „Ist das überhaupt möglich?“
Nargil: „Ich arbeite nun schon seit langer Zeit an einer Möglichkeit uns Zerebraten zu verfrachten und habe eine Möglichkeit gefunden. Es geht zwar nur immer einer zu Zeit aber es ist möglich.“
Zasz: „Der Ring wird noch eine weile benötigen. Der Wiederaufbau ist nun zu 75,00% abgeschlossen.“
Thul: „Gut bis dahin sollten wir keine großen Probleme bekommen.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 12. Januar 2019, 12:56

Spoiler für :
Zasz: „Ich habe den Wiederaufbau der riesigen Leereninsel abgeschlossen.“
Thul: „Wunderbar, wir werden sie sofort bemannen und mit unseren Arbeiten fortfahren.“
Nargil: „Danke Auza und Zasz für eure Arbeit.“
Auza: „Gerne, das wird dem Schwarm voranbringen.“
Zasz: „So nun werde ich die Arbeit an dem Metallring fortführen.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Benutzeravatar
Thuranis

Gold Winterspiele 2018
Beiträge: 385
Registriert: 7. Mai 2016, 23:40
Orden: 1
Wohnort: Hamburg

Re: [WB-06] Teznhi Schwarm

Beitrag von Thuranis » 16. Januar 2019, 14:10

Folge 48:
Spoiler für :
Kha: „Wir konnten mit dem Khess und dem anderen Futter die Maschine Brain aufhalten. An unseren Scharen sind kaum Verluste aufgetreten.“
Fenris: „Das sind gute Nachrichten.“
Igal: „Laut den Sucherdaten sind in den Trümmern Überreste von uns unbekannten Technologien. Ich werde mir das mal anschauen, vielleicht ist ja was verwertbares für uns dabei.“
Auza: „Ich bin gespannt ob du etwas für den Scharm finden kannst.“
Wer Rechtschreib- und vor allem Grammatik Fehler findet, darf sie behalten oder ignorieren.

Antworten