Humankind: Victor OpenDev ab 22.04.2021

Von der Steinzeit in die Moderne - erschafft eure eigene Zivilisation aus den größten Kulturen der Menschheit. Sammelt Ruhm durch große Errungenschaften und geht so in die Geschichte ein
Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 544
Registriert: 13. Juli 2016, 17:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Humankind: Victor OpenDev ab 22.04.2021

Beitrag von PhelanKell »

Ich möchte hier mal auf das Video von Maurice von der Gamestar verweisen.
Video

Er spricht vieles an, was leider stimmt.
Einiges kann ich nachvollziehen, auch wenn ich es selbst nicht erlebt habe.

Bzgl. Kulturwechsel bin ich aber anderer Meinung.
Klar kann ich, um jede Epoche eine Spezialeinheit zu erhalten, meine Kultur ständig ändern. Ich persönlich empfinde das aber nicht soooo toll. Ich bleibe lieber bei einer. Ggf. mal später wechseln, ist ok.
Aber dass die KI auch später noch nur die veralterten Spezialeinheiten baut, ist eindeutig nur ein Programmierfehler.
Expect the Unexpected
Benutzeravatar
Fraxa
Beiträge: 52
Registriert: 12. Februar 2019, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Humankind: Victor OpenDev ab 22.04.2021

Beitrag von Fraxa »

PhelanKell hat geschrieben: 2. Juni 2021, 13:18 Ich möchte hier mal auf das Video von Maurice von der Gamestar verweisen.
Video

Er spricht vieles an, was leider stimmt.
Einiges kann ich nachvollziehen, auch wenn ich es selbst nicht erlebt habe.

Bzgl. Kulturwechsel bin ich aber anderer Meinung.
Klar kann ich, um jede Epoche eine Spezialeinheit zu erhalten, meine Kultur ständig ändern. Ich persönlich empfinde das aber nicht soooo toll. Ich bleibe lieber bei einer. Ggf. mal später wechseln, ist ok.
Aber dass die KI auch später noch nur die veralterten Spezialeinheiten baut, ist eindeutig nur ein Programmierfehler.
Na ja, bei PotatoMcWhiskey kannst Du das Gegenteil sehen, er ist bei der neuen Presseversion komplett umgekippt vom Skeptiker zum Fan und hyped Humankind vor allem als ein narratives Spiel.
Ich bin gespannt, welches Fazit WB am Ende seiner Mini Serie ziehen wird.

Das ständige Nachbessern und Verschieben ist mit Sicherheit keine Lösung, die Vertrauen schafft.
Auf der anderen Seite sieht man dann den Kollaps bei Imperator: Rome oder Empire of Sin - beides Spiele, die in miserablem Zustand ausgeliefert wurden.
IR ist jetzt eingestellt worden, nachdem es für teures Geld zu einem fantastischen Spiel upgedatet wurde.
Es hat nur keine Sau mehr interessiert, genauso wie ich bislang keinerlei Feedback zum Mega-Update von EoS gesehen habe, das ist auch aus der öffentlichen Wahrnehmung komplett verschwunden.
Und ob die Strategie von Paradox, Victoria 3 ein bis zwei Jahre vor Release groß anzukündigen so schlau ist, weiß ich auch nicht.

Alles in allem ist das wohl eine ausgesprochen kritische und verzwickte Situation, in die Humankind sich manövriert hat und ich würde mich nicht wundern, wenn ganz Amplitude jetzt auf der Kippe steht.
Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: 10. Mai 2015, 11:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Humankind: Victor OpenDev ab 22.04.2021

Beitrag von luxi68 »

Fraxa hat geschrieben: 3. Juni 2021, 10:58 Das ständige Nachbessern und Verschieben ist mit Sicherheit keine Lösung, die Vertrauen schafft.
Auf jeden Fall schafft es mehr Vertrauen, als ein unfertiges Spiel auf den Markt zu werfen. Von mir aus kann es auch 2022 raus kommen, wenn es dann rund und herausfordernd ist.
Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 544
Registriert: 13. Juli 2016, 17:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: Humankind: Victor OpenDev ab 22.04.2021

Beitrag von PhelanKell »

Da muss ich durchaus Amplitude in Schutz nehmen und loben.
Lieber ein bis zwei Mal verschieben und dafür besser auf den Markt werfen. Vor allem mit dem Hintergrund, dass man Feedback der Spieler verarbeitet.

Es gibt andere Firmen, die machen das erst, wenn das Kind schon dabei ist von Rand zu fallen oder schon gefallen ist.
Oder sie interessieren sich überhaupt nicht für das Feedback.

Von daher Hut ab.
Ich bin dennoch überhaupt nicht mehr gehyped.
Aber ich werde es im Auge behalten. Denn interessieren tut es mich dennoch :)
Expect the Unexpected