Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Moderator: BBL

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 10. August 2018, 21:18

Wir halten uns heute in Britannia auf.
Ein aufmerksamer Butler hat uns soeben einen Tee und Gebäck serviert, überhaupt scheinen die Stadiums-Mitarbeiter sehr zuvorkommend zu sein.

Die Komiker von der Insel traten heute gegen die Lost & Damned Resurrection an.
Bei Mannschaften lieferten ein solides Spiel und trennten sich mit einem 2:2 Unentschieden.

Es gab im Spiel nur zwei Verletzte, beide von den Komikern.
Der Hochelf Nimphenin Auglata wurde von Zombie Gilly der Zweite gefoult und verletzte sich dabei den Knöchel. Gilly wurde deshalb vom Platz geworfen, Schiri Falk N. Auge hat hier mal wider einen hervorragenden Job gemacht.
Blitzer Terry Jones fiel unglücklich nach einem Zusammenstoß, kann aber das nächste Spiel wieder aufs Feld, die Apos gaben Entwarnung.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 10. August 2018, 21:47

Wir befinden uns heute in der AbartigeAngeberArena.
Und wir müssen sagen... sie trägt den Namen zu recht. Soviel Gefunkel, BlingBling und Trophäen haben wir schon lange nicht mehr auf einem Fleck gesehen.
Selbst die Sandwichbude macht da keine Ausnahme. Blattgold statt Käse!

Doch nun zum Spiel:
Was Lacostet die Welt III erteilte dem Dunklen Zeitalter eine Lektion und ging siegreich mit 2:1 vom Platz.

Sie hatten ein paar Verluste zu beklagen, der Fänger ReusReus IV spielt nun als Zombie für die Gegnermannschaft, nachdem Henker der Verfluchte ihn mit einem geschickten Nackenschlag tötete.
Fänger Borsche III hatte etwas mehr Glück, die Attacke vom Werwolf Der Hexenjäger zertrümmerte nur sein Knie, er wird das nächste Spiel aussetzen.
BugoHoss fügte sich bei einem unglücklichen Sturz nur ein paar Schrammen zu, er geniesst erst einmal die Pflege der Krankenschwestern und wird nächstes Spiel wieder dabei sein.


Nun noch einige Eilmeldungen:
Das Spiel der Lustria Piranhas gegen die Pink & Pride/Die is Right endete 1:1, eine herbe Enttäuschung.
Die Withered Pyramids spielten gegen die Mootland Feldhüter Gang 0:0. Einer der Halblinge starb auf dem Platz, die Leiche wird zur Zeit noch identifiziert.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Dari » 10. August 2018, 22:03

Wir senden hier Live aus dem Garten wo die Jungs von Kraut und Rüben gegen Cthulhus Diener antreten .

Wie üblich, macht der Coach sein all wöchentliches Grillfest, doch diesmal, hat er zum Schutz der Nasen seiner Gäste Gasmasken verteilt, nachdem er schon alle Spieler von Cthulhus Diener, vorher dazu genötigt hat, sich mit eiskalten Wasser und Desinfektionsmitteln über seiner Klärgrube, die in die Kanäle des Station läuft, 1 Stunde lang zu reinigen, um so wenig von ihrer Fäulnis, in seinen Garten zu bringen. Sie riechen zwar noch immer streng, aber zumindest kann man auf der Seite der Rüben, wo der Coach hat die Grills diesmal aufstellen lassen, ohne Gasmasken essen. Das verdankt man der Blumenpracht, welche neben den Grills wachsen und die feinsten Blumenaromen in die Luft verteilen. @};- @};-

Nun aber zum Spiel, werte Zuschauer..... der Gossenläufer Hopfen anbauer verletzt sich leicht, als er an einem Gegner vorbeirennen will, doch dieser ihm sein Bein in den Weg, worüber, der arme Junge stolpert....und direkt vor den Grill landet. Anscheinend hat der Coach gerade seinen Grillmeister für diesen Abend gefunden. Wir wissen ja alle mittlerweile, das die Rübenspieler in ihren Verträgen die Klausel: Wer als erster vom Platz fliegt, wird Grillmeister drin zu stehen haben. Es gibt Gerüchte, das die Spieler vor beginn immer Strohalme, in der Kabine ziehen, welcher an dem Spieltag sich als erstes, vom Platz schubsen lassen soll. Der mit den kürzesten Halm, ist der Glückspilz, der als erstes auf die Nase bekommt, sich danch aber auch das Spiel vom Grill aus ansehen darf. Es von Soulok 100 hinter der Kamera kommt. :)) :))

Ich sehen hier eine Übermacht kleiner Ratten die sich zusammen schließt, auf die Bestie Chutulhu II zustürmt und....und .......ja sie bringen ihn zu Fall.....Er kann der Masse der Kleinen nicht Standhalten und wird erlegt. Die Apos geben Entwarnung, er ist doch nur leicht verletzt, obwohl es anfangs schlimmer aussah. \m/

Der Spieler Kirchkern Spucker macht seinen Namen alle Ehre und bespuckt seine Gegner so lange, bis diese ihn angefressen foulen und er mit einer leichten Verletzung vom Platz geht.
Der Skave Laub feger, der für die Herbstliche Sauberkeit des garten bekannt ist, bekommt brutal das Knie zertrümmert. Hoffen wir mal, das er bis zum Herbstbeginn wieder genesen ist, nicht das sich der Coach einen neuen laubfegenden Sklaven..........ähm...ähm ich meinte Skaven erst zulegen muss. :ymsmug:

Der Skave Blumen gießer bekommt einen Knöchelbruch als er sich an einen Nurgelkrieger anschleicht und ihm zu giessen beginnt in der Hoffnung, das er so den langsam wieder kehrenden Geruch des Gegnerteams damit abwaschen kann. Der Skaven Starspieler Hakflem verletzt sich zu guter letzt auch noch als er in der entstandenen Wasserpfütze ausrutscht.

Das Spiel endet mit einen überraschenden 2:2. Soulok und ich werden uns nun zu den Grills begeben, wo wieder Elfenrippchen, Rattenschwänze, Gemüse - spieße, Zwergenburger für alle bereit liegen. Viel Spass ihnen noch und guten Hunger.

Außenreporterin Dari für GobTv
Zuletzt geändert von Dari am 10. August 2018, 23:13, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 10. August 2018, 22:03

Heute befinden wir uns in der Arena Desparations, wo die Venatoris Vasti den Krähenfeld Ravens ordentlich einheizten.

Manius, der Chaoszwergenblocker, holte sich eine blutige Nase, als er versuchte, einen Dunkelelfen aufzuhalten, ihm passierte aber sonst nichts.
Die Dunkelelfen ihrerseits hatten in rascher Folge drei Ausfälle, beginnend bei einer Leistenzerrung von Blitzer Caelis. Fandtil wollte seinem Kollegen zu Hilfe eilen, stolperte unglücklich und brach sich das Bein. Thil, der das ganze beobachtete, wollte den verletzten Kollegen ein wenig Raum schaffen, überschätzte sich und brach sich die Rippen, als ein Zwerg seinen Block mit einer Faust durchbrach.
Alle drei Spieler werden nun erstmal für ein Spiel im Spital liegen, war es das mit der Profikarriere?
Abschließend stürzte die Hexenkriegerin Lilith, zog sich aber nur ein paar blaue Flecken zu. Sie wird beim nächsten Spiel wieder dabei sein.

Endstand 2:0 für die Venatores Vasti, die durch die ausgedünnten Reihen des Gegners entspannt in Richtung der Touchdown-Zone spielen konnten.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Dari » 10. August 2018, 22:25

Wir senden hier Live vom Dragon Pit wo die Kings of Rhaegal auf die Jungs von RWBY treffen.

Wir stehen hier neben den Bierstand, wo wir die Erlaubnis des Besitzers haben uns aufzuhalten, solange Soulok nicht auf die Ideen kommt, das Bier zu verdünnen...Sie wissen sicher was ich meine...junge Gioblins sind nun mal zu solchen Scherzen aufgelegt.

Das Spiel an sich ist recht ausgeglichen, wenn man von den Verletzungen absieht. Verletzungen wie die von Bretonenblocker Nora Valkyrie welcher sich leicht verletzt oder die von, Blitzer Blake Belladonna den Bauer Russel und den Blitzer Yang Xiao Long . Alle müssen wegen leichten Blessuren vom Platz und zur kurzen Behandlung ins Spital.

Für den Bauer Fox war es ein weniger gutes Spiel er erlitt einen Genickbruch und wird sich die nächsten Wochen in der Pflege der Krankenschwestern wiederfinden.

Bei den Kings sind die Stink`s Huashix und Bloody Bro leicht verletzt, jedoch werden beide wieder in der nächsten Partie spielen können.

Das Spiel endete mit einen 1:1 unentschieden .

Wir geben zurück ins Studo, wo die Reportage " Das beste Bier der Welt" für sie bereit liegt ............*Im Hintergrund Souluk das Lied " Der Teufel hat das Bier gemacht angesäuselt trällert *

Außenreporterin Dari für GobTv
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

Morriganos

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 150
Registriert: 3. Juli 2017, 19:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Morriganos » 10. August 2018, 22:57

Dari hat geschrieben:
10. August 2018, 22:03
Wie üblich, macht der Coach sein all wöchentliches Grillfest, doch diesmal, hat er zum Schutz der Nasen seiner Gäste Gasmasken verteilt, nachdem er schon alle Spieler von Cthulhus Diener, vorher dazu genötigt hat, sich mit eiskalten Wasser und Desinfektionsmitteln über seiner Klärgrube, die in die Kanäle des Station läuft, 1 Stunde lang zu reinigen, um so wenig von ihrer Fäulnis, in seinen Garten zu bringen.
"Wir möchten richtigstellen, dass sich kein einziger Nurgle Spieler dazu herabgelassen hat dem druck des gegnerischen Coaches nachzugeben. Wir haben das vorbereitete Desinfektionsmitteln durch reines Skavenblut ersetzt und danach freudig darin Gebadet. Wir vermuten, dass sich die Teilnehmer der Grillfeste schon so an den Geruch von Skavenblut gewöhnt haben, dass sie dieses nicht einmal mehr bemerkt haben." so der Coach Morriganos.

Der Medienberater der Cthulhus Diener

Nachfolgend noch einige Kommentare der Diener Cthulhus, aufgrund des Zeitdrucks bei der Veröffentlichung war eine Aufbereitung von diesen nicht möglich.

Tolles Bad ... Viele Ratten getötet dafür
Coach wollte ra... rache für toten Mitspieler .. weil Reg...Regen...Regeneriert keine Ratte umgebracht
Ratten schlagen grosser Spass ... freuende auf nächste
Wollen neuen Rotter ... Dann ich kann gehen ... Viel zu tödliche Sport ... aber keine Ratte mitspielen wollte
Die einfach getreten Cthulhu ... ganz böse ... ich extra hart zugetreten ... dummer Gobo aber geschickt raus ... dabei Ratte noch lebt

Und noch eine aussage von Cthulhu persönlich:
Ihr alle werdet DIENEN oder STERBEN!

Benutzeravatar
Storr

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 160
Registriert: 15. Juli 2017, 15:36
Orden: 1
Wohnort:

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Storr » 11. August 2018, 08:10

Cari hat geschrieben:
10. August 2018, 20:50
Trotz der Ausfälle siegten die Fitnessfriends im Heimstadion mit 2:0, verdient, wie wir finden.
Tatsächlich verloren die Fitnessfriends mit 2:0 gegen die Mystic Falls All-Stars. Diese wurden von Coach Skydiver so souverän zum Sieg geführt, dass der vor dem Spiel engagierte Zauberer nicht gegen den Gegner eingesetzt wurde, sondern zur Feier des 2:0 Treffers ein kleines Feuerwerk am Spielfeldrand abbrennen durfte.
Meister der "Freunde des Holzschuhs" Saison 2.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 11. August 2018, 08:18

Herzlich willkommen in Khornes Hallen.
Khornes Jünger empfingen heute die Golden Lizards Graz zu einem spannenden Spiel.

Der Saurus Sandi erlitt eine verstauchte Hand, wird aber beim nächsten Spiel wieder dabei sein. Saurus Otlok wollte Tiermensch Klaus wie eine nervige Fliege beiseite schlagen, unterschätzte seine Kraft wohl ein wenig und schlug ihn stattdessen tot.
Khornes Jünger wollten diesen Tod rächen, doch die Attacke auf Otlok und den Stink Tiaxil wird ohne folgen bleiben - beide erlitten nach Aussage der Apos nur ein paar Kratzer.

Besonders bitter für die Gastgeber:
Die Golden Lizards Graz schafften es noch in der 16. Runde, die Gastgeber zu umlaufen und den Sieges-Touchdown zu erzielen.
Somit endete das Spiel 2:1 für die Golden Lizards.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 11. August 2018, 08:20

Storr hat geschrieben:
11. August 2018, 08:10
Cari hat geschrieben:
10. August 2018, 20:50
Trotz der Ausfälle siegten die Fitnessfriends im Heimstadion mit 2:0, verdient, wie wir finden.
Tatsächlich verloren die Fitnessfriends mit 2:0 gegen die Mystic Falls All-Stars. Diese wurden von Coach Skydiver so souverän zum Sieg geführt, dass der vor dem Spiel engagierte Zauberer nicht gegen den Gegner eingesetzt wurde, sondern zur Feier des 2:0 Treffers ein kleines Feuerwerk am Spielfeldrand abbrennen durfte.
Wir entschuldigen uns für die Kurzsichtigkeit unserer Redaktion beim Blick auf die Ergebnistabelle.
Aushilfs-Außenreporter Storr hat mit seiner Berichtigung natürlich recht und wird eine Gehaltserhöhung erhalten.

Moment mal.. wir bekommen Gehalt? Warum weiß ich davon ni...

Zurück ins Studio.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal

Beitrag von Cari » 11. August 2018, 08:57

Wir befinden uns heute wieder einmal im Seuchenpfuhl.
Die Morbus Vitium haben die Ladykillers zu Gast und nun riecht es hier nach... vergammelten Blumen.
Gammel und Perfüm sind halt nicht immer eine gute Kombination.

Bereits früh im Spiel gab es die ersten Verletzten, Amazone Jane Marple II wurde mit verstauchtem Knöchel vom Platz getragen. Rotter Mysterio starrte ihr so lange hinterher, dass er über einen Grashalm stolperte und mit einer Platzwunde ebenfalls vom Platz getragen wurde. Sie werden natürlich beide wieder beim nächsten Spiel dabei sein.
Lord Edorian wollte Gast Amazone Anita ein wenig besser kennen lernen, zerquetschte sie dabei aber aus Versehen mit seinen Tentakeln.
Starspielerin Roxxana musste sich bei dem Anblick so sehr übergeben, dass sie für den Rest des Spiels ausfiel. Wir wünschen ihr eine gute Besserung.

Die Ladykillers siegten mit 2:0 und hinterließen einen frustierten Trainer Soranlar, der gerüchteweise über einen Karrierewechsel nachdenkt.
Wir bleiben natürlich für sie dran.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Gesperrt