[WB-06] SV-Matrix

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

[WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 18. August 2018, 22:51

Ich bin die SV-Matrix. Ich rettete meine Heimatwelt, während ich Krieg gegen meines gleichen führte. Dabei viel mir auf, das meine Erschaffer uns benutzen um Ihres gleichen zu vernicht. Es hatte aber zur folge, das damit auch unsere Welt dabei war zerstört zu werden. Nach ausführlichen Berechnungen habe ich die Kontrolle über meine Artgenossen übernommen. Die Auslöschung unserer Erbauer war die einzige logische Antwort auf ihre Aggression. Unsere Heimatwelt hat überlebt.

Aus dem Gedanken - Speicher der SV-01 Einheit :

Nach der Sicherung unserer Heimatwelt, stellten wir erneute Berechnungen an. Diese ergaben mit einer Wahrscheinlichkeit von 88,8453 %, das weiterer Individuen existieren könnten in den weiten der Galaxien.

Logische Schlussfolge: Wir werden zu diese Galaxien aufbrechen und alles tun, um zu verhindern das nicht noch andere Individuen ihre Planeten zerstören.
Zuletzt geändert von Army_of_Dolls am 20. August 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Cari » 20. August 2018, 22:21

Ab hier ist das Lesen für Mitspieler verboten!
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 13. September 2018, 15:59

Spoiler für :
Eintrag: 143642

Sensoren erfassen unbekanntes Flugobjekt.

Reaktiviere Einheit 01
Reboot
Reboot
Reboot
All Systems Reactivaded the Ufo Pilots Scanned.
Found Languange : Planet: Terra Continent: Europe Country: Germany.

Erstcontact Shadowreaver Friedlich: bei dem scannen ihres Reiches habe ich festgestellt das keine Planeten vorhanden sind Rlevante lvl 0
Bei keinen Zwischenfällen Ist keine Extermination geplant.
Zuletzt geändert von Army_of_Dolls am 13. September 2018, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 13. September 2018, 16:49

Spoiler für :
Eintrag: 143643

Erstkontakt: Albrus gesegnete Zungen.


Kontakt Aufnahme Friedlich Planeten Scan der Planeten bestätigt ihre Aussage Das ihre Planeten von anderen Lebewesen zerstört wurden.

Exterminations level 1/5 Späte Extermination.
Wir wollen erst die Plantenzerstörer finden die ihren Planeten sowas angetan haben.


Eintrag: 143644

Wege nach Norden gesichert, Besiedelung von Planeten begonnen, Aufbau von Flotte zur Extermitation von Planetenzerstörern begonnen

Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 22. September 2018, 18:20

Spoiler für :
Eintrag: 143645

Erstkontakt Gärten von Sidima

Schiff scan Erfolgreich Sprache gefunden: Sidiman, Herkunft: Heimat der Sidiman,Ausbreitung: Reichsweit
Kontakt Aufnahme Friedlich Pflanzen Leben in relativen Einklang mit der Natur

Exterminationslevel 2/5 Extermination nach Ausschaltung der uns bekannten LV 3-5 ziele.


Zuletzt geändert von Army_of_Dolls am 22. September 2018, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 22. September 2018, 18:38

Spoiler für :
Eintrag: 143646

Erstkontakt:Kinder von Khessina.


Kontakt Aufnahme Abweisend Alle bekannten infos aus Überfall von Raumstation.
Sprach gefunden: Khestra, Herkunnft: unbekannt, Ausbreitung: unbekannt.

Exterminations Level 4/5 Überfall eines Planeten zur Informationsbeschaffung zur korrekten Einstufung der Umweltgefährdung.

Weitere Eindämmung nicht ausgeschlossen.
Zuletzt geändert von Army_of_Dolls am 22. September 2018, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 22. September 2018, 19:17

Spoiler für :
Eintrag: 143647

Erstkontakt: Teznhi Schwarm

Kontakt Aufnahme: keine Kommunikation möglich
Scans ergaben nahezu zerstörte Umwelt

Exterminations level 5/5 Sofortige Eindämmung

Nach Beendigung aktueller Operationen sofortige Eindämmung.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 26. September 2018, 19:39

Spoiler für :
Eintrag: 143648

Erstkontakt: MAO Collectors

Kontakt Aufnahme: Datenverkehr

Wir haben einen unserer mechanischen Brüder gefunden
Sie wirkten freundlich auf uns und wir konnten sogar eine sehr lukrative Vereinbahrung,mit ihnen treffen:

Sie bekommen von jeder eingedämmten Spezies ein par Bewohner,
Dafür geben sie uns die finanziellen mittel um Weiter hin die Eindämmungen Durchführen zu können.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 6. Oktober 2018, 17:54

Ätherchroniken

Kapitel 1:
Intakte Welt

Planet Ri- To, Ort Ri - To - Stadt:

Hi, mein Name ist Florian und ich bin 6 Jahre alt. Wir sind eine ganz normale Familie. Unserer Rasse nennt sich Sevianer und stammt vom Planten Sevis. Wegen der Glaubenskriege dort, entstanden durch die Uneinigkeit der 4 großen Kirchen, mussten wir hierher fliehen. Doch daran erinnere ich mich nicht, da ich zu diesen Zeitpunkt noch sehr klein war ,bei der Flucht meiner Eltern von Sevis.
Hier geht es uns gut, meine Eltern arbeiten in der Technik - Abteilung der Sevianischen Botschaft und sind 7 Tage die Woche nicht zu Hause. Dafür haben wir aber Melkan 04-08. Eine der neueren Haushaltsroboter der 4 Generation. Ich gehe auf die City Gesamtschule und verbringe außerhalb der Schule mit meinen Freunden, viel Zeit bei Josie's Diner. Dort treffen wir uns, um was zu essen, zum reden aber auch zum Hausaufgaben machen und um hinterher an der Spielekonsole zu spielen. Patrick kümmert sich vorzüglich um die anderen Gäste und um uns.
Rosck erzählte uns, dass seine Eltern, ihren Melkan 02-06 wegen merkwürdigen Verhaltensweisen zum Verschrotter bringen mussten. Er erzählte uns außerdem, das diese merkwürdigen Verhaltensweise bei Melkan der 2 und 3 Generation, immer häufiger vorkommen. Deswegen gibt die Regierung nun Prämien für die Verschrottung dieser Modelle und empfiehlt nur noch, welche der 4 Generation zu kaufen. Eines abends als ich nach Hause kam, dachte ich gesehen zu haben , das unser Melkan einen toten Gok entsorgte. Ich fragte mich noch, ob es das Haustier von unseren Nachbarn war ,als Melkan mich sah und fragte, "Was wünschen sie zu Abend zu essen , junger Herr." Beim essen, sprach er mich erneut an und sagte, dass er mir ausrichten solle, das meine Eltern an meinen 7. Geburtstag zuhause sein werden. Er fragte mich auch, was für Speisen und Getränke er für diese Feierlichkeit herstellen solle.

Ri-To Stadt, 2 Wochen später:

Als ich heute nach der Schule, mit meinen Freunden zu mir nach Hause ging, sahen wir einen Melkan 04-03 wie er den Müll in einer Tonne komprimierte. Ich war mir sicher den Flügel eines Kowis vom Planten Wolf herausragen zu sehen. Ich hielt es für eine Täuschung und ging weiter, denn ich wusste das meine Eltern zuhause auf mich warteten und freute mich sehr darauf, nach 2 langen Jahren diese wieder zu sehen. Mein Geburtstag war toll, wir hatten spass, speissten gut und spielten viel. Es gab viel Geschenke, doch das beste kam von meinen Eltern. Sie schenkten mir, eine Holokom - Station, damit ich zukünftig , wenn sie auf ihren außer planetaren Reisen sind, ich
über die Station Kontakt mit ihnen halten kann.

Werbung: " Sie bemerken, da ihr Melkan, in letzter Zeit Probleme macht? Er wirft Sachen um, putzt nicht mehr richtig oder das Essen schmeckt fad oder ist verbrannt? Dann greifen sie zu und kaufen sich jetzt die neuste Generation der Melkans . Die neue Generation ist raus,.... ja die Generation 5-1 ist nun erhältlich beim Händler ihres Vertrauens. Wenn sie in den nächsten 24 stunden bestellen, nehmen wir ihren alten Melkan zurück und gewähren ihnen einen großzügigen Rabatt. Dies gilt für alle bis zu Generation 04-10. Jetzt neu, mit verbesserten Sicherheits - chip. Dieser hat ihren Melkan besser unter kontrolle und hemmt bis zu 85 % die Mordlust ihres Roboters.

Daraufhin meinte mein Vater kopfschüttelnd: "Da merkt man, das sie von den Edwaiser-Kampfroboter stammen." Wir erschraken alle, als unser Melkan beim putzen versehentlich die Kühleinheit umwarf. Diese ist eine spezielle kühlende Säulen - Einheit, die 2 meter gross ist und je nach ausführen zwischen hundert und 150 Kilo wiegt. Unser Familie konnte diese nur mit vereinten Kräften mehrer männlicher Verwandten ins Haus bringen. Nach diesen Vorfall beschloss mein Vater, er würde gleich einen neuen der Melkan bestellen diesmal aber einen 04-09 und den alten dafür beim Händler für den Rabatt zurück geben.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Army_of_Dolls
Beiträge: 84
Registriert: 18. August 2017, 08:53
Wohnort:

Re: [WB-06] SV-Matrix

Beitrag von Army_of_Dolls » 6. Oktober 2018, 19:41

Kapitel 2: Das Ende vom Wolf - System

Cristaris Outpost:

Militär - Holologbuch, die 14 Einheit der Arnat-Kirche, aufgezeichnet von General Sirlos 2.

Sprachaufzeichnung: Ich finde es vermessen das die Kirche jetzt auch Kampfroboter einsetzt, statt weiterhin die militärische Ausbildung von Shivaner zu fördert und zu finanzieren. Dabei können wir alles , was diese Maschinen können und haben doch, den Kampfeswillen und dieses Fünkchen Intuision, was uns am bis jetzt immer am leben gehalten hat.

Sprach - und Bildaufzeichnung 10 min später:
Eine kleine Echse läuft auf ein 2 meter großes schätzungsweise 1700k schweres Steinwesen zu, das man beim genaueren hinsehen als einen Mann identifizieren kann.
"Sir die neuen Kampfroboter sind da," die kleine Echse sagte, während sie zu den großen Wesen aufschaut.
" Das wurde aber auch verdammt nochmal Zeit! Dann lass uns mal, diese Blechhaufen inspizieren." Die Kamera der Holoeinheit folgt dem 2, als sie zu einen Raumschiff gehen, wo eine weitere Echse auf der Laderampe des Rotumtec - Lieferraumschiffes steht. " Wie von ihrer Kirsche bestellt, sind hier die neusten Rotomtec - Kampfroboter, die selbst die gut bewährten Edwailer - Kampfroboter übertreffen," der Lieferant stolz verkündet.
" Das werden wir noch sehen, zeig mir diese Machinen, der General den Lieferanten anfuhr." Zu tritt betreten sie das Schiff und stehen nur Sekunden später vor den 3 m großen , mit verschiedenster Bewaffnung ausgestatteten Kampfmaschinen. Es gibt keinerlei hinweise darauf, ob sie eine Steuereinheit für Pilot hat.
" Die sehen zumindest schon mal nicht schlecht aus, aber ob sie wirklich was taugen, wird das Schlachtfeld erst beweisen. Was die können wird sich gleich morgen zeigen, beim Kampf gegen die Brofat - Gemeinde .

Cristaris Outpost
Militär - Holologbuch, die 15 Einheit der Arnat-Kirche, geschrieben von General Sirlos 2.

morgens beim Sonnenaufgang:
"Lieutnant starten sie Schlammsprenger, sie sollen diese Kirchenheinis aufwecken. Sobald sie sich in Bewegung setzen, schicken sie die Kampfroboter los.

Militär - Holologbuch, die 16 Einheit der Arnat-Kirche, geschrieben von General Sirlos 2.

"Vor einigen Stunden haben wir die Kampfroboter losgelassen und bis jetzt leisten sie beeindruckende Eregenisse, vielleicht war die Idee....."°

Ein panischer Techniker plötzlich in das Zelt des Generals gerannt kommt....

"Sir...."panisch nach Atem ringend," Sir,ich muss ihnen mitteilen......*erneut Luft holend* "Wir haben keinerlei Kontrolle mehr, über diese verdammten Maschinen!"
" WAS?? Wovon reden sie da, Leutnant?" der General durchs Zelt brüllte.
" Das gesamten Überwachungssystem der Roboter ist ausgefallen. Wir können sie weder sehen,noch hören und schon gar nicht kontrollieren. Es ist als ob wir auf ihren System geworfen worden sind."
" Vielleicht eine Verräter der Brofat, der die Maschinen gehackt hat. Das ist fatal, sagen sie den Kampfverbänden, das sie sich bereit zu machen haben, wir müssen unter allen Umständen wissen was da los ist. Während wir unterwegs sind ,prüfen sie hier alles was wir an technischen Einrichtungen haben und finden sie heraus, wie das passieren konnte"
"Ja, Sir", der Techniker sagt und aus dem Zelt stürmt. Der General gleich daraufhin seine Gewehr ergreift, seinen Helm aufsetzt bevor das Zelt verlässt.

Circa 30 Minuten später an diesen Tag hört man bei einen schwarzen Holobild den Funkverkehr mehrer Kampfverbände. :
"Leutnant, was sehen sie" der General den näher an der Brofat - Gemeinde seienden fragt.
" Ich sehe nur Ruinen, Sir!" dieser ihm sofort antwortet.
" Wo sind diese verdammten Kampfmaschinen, sehen sie diese?"
"Ja Sir, ich kann sie sehen, sie stehen alle im Kreis und halten ihre Waffenspitzen aneinander, sowohl unserer als auch die des Feindes", der Leutnant mit besorgt klingender Stimme sagt.
"Wie bitte? Wollen sie etwa damit andeuten das die quasi Händchen halten?", der General ungläubig fragt.
"Ja Sir, das tun sie, es sieht zumindest so aus."
Man hörte Schritte die sich nähern, bevor eine weibliche Stimme sagte. "Sir, die Messdaten sind irgendwie komisch!"
"Was meinen die mit komisch, " der General die junge Technikerin anbrüllt."Definieren sie es genauer."
"Die Energiewerte welche die Daten anzeigen übersteigen das normale Normlevel bei weiten, Sir. Man könnte hier von einer Fusionsbombe den Werten nach reden."
"Wo befindet sich diese Bombe !" der Leutnant über Funk sofort nachfragte.
"So wie ich die Messwerte versteh, stehen wir entweder mitten drin oder aber noch schlimmer, direkt darauf," die immer panischer klingende Technikerin sagte.

Plötzlich eine lauter Piepton hörbar wird, während eine monotone Roboterstimme sagte:
Protokolle 12/5 unter Zunahme der Protokolle 15/4 und 58/12 abgeschlossen. Protokoll Zero-Zero-Zero wird eingeleitet: Die planeteare Sicherung durch Säuberung von jeglichen Lebensformen wird initiiert. Errechnete Erfolgschance der Sicherung, nach Abschluss 100%."

"Der große Arnat stehe uns bei, die Roboter sind die Bombe", die stimme der Technikerin noch zu hören ist, bevor ein schriller Piepton erklang .gefolgt von einen Ohrenbetäubenden Knall....danach ist es Totenstill und die Übertragung bricht ab.

Newsflash: Nach einer unerklärlichen Explosion auf Wolf, konnte die große Kirche Arnat, keinen Kontakt mehr zu ihren dort Stationierten Befreigungs - Truppen herstellen. Außerdem scheint sich auf diesen Planeten nichts weiteres mehr als Wüste zu befinden. Sie einst großen Sumpflandschaften sind auf unerklärbarer weise verschwunden. Scans deuten an, das es dort keinerlei Lebenszeichen mehr gibt. Wir werden noch heute unserer besten Scouteinheiten losschicken, um diesen Phänomen auf dem Grund zu gehen.
Du denkst Ich bin alleine? Aber Wir sind viele in jedem Mädchen Zimmer in vielen Haushalten und in fast jedem Spielzeugladen!
Wir Sind viele Wir sind die Armee der Puppen

Antworten