Seite 1 von 3

[WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 24. März 2019, 18:48
von Grothgerek
Imperium von Kha'Zann - spieltechnisch
Spoiler für :
Konstitutionelle Diktatur
Imperium
Byzantinische Verwaltung
Synkretistische Evolution
Xenophob
Fanatisch autoritär

Giranshu
Intelligent
Geringe Fortpflanzung
Dekadent
Begabte Ingenieure

Giran
Unterwürfig
Gemeinschaftlich
Vergänglichkeit
Langsame Lerner
Abstoßend

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 27. März 2019, 11:09
von Grothgerek
** ACHTUNG - Einleitung aus Sicht von uns Menschen **


*** Kurzbericht – Oberon, Galaxieteleskop-Forschungsstation „Kolumbus“ ***
***** 2437-03-24/221347'13 TT *****

*** Forschungseinheit zur Erkundung fremder Galaxien, Abteilung W-23-478-007, Dr. Andreas von Hofstätt ***
*** An: Prof. Dr. William Bull, Universität Aachen – 24-DE-EU-UNE ***

Forschungsbericht – Giran

Die Kartografierung, Selektierung und Translation der Galaxie hat bereit enorme Fortschritte gemacht, inzwischen wurden bereits erste Teilaufgaben weitergeleitet. Meinem Team wurde die Beaufsichtigung der Spezies WB-007-B.0274 übertragen. Dank unseres Linguisten, Dr. Yuen Zhao, sind wir bereits in der Lage einen Großteil ihrer Sprache zu übersetzen. So nennen sie sich selbst meist Giran. Der Planet (Kha’Zann) auf dem sie leben ist zudem nach dem Imperium benannt, dass die Völker unter einer Flagge vereinigte.

Aber das interessanteste an den Giran ist ihre Art sich anzupassen und zu modifizieren. Anders als andere Lebewesen werden sie mit unterschiedlich stark ausgeprägten Merkmalen wie Psionik, Intelligenz und Verständnis geboren. Dies hat sie scheinbar dazu gebracht eine Art Kastensystem aufzubauen. Anders als bei anderen Spezies gibt es dort kein Geburtsrecht sondern eine Art Fähigkeitsrecht. Ist man stark und bescheiden, kommt man in eine Bergbaukaste, ist man neugierig und schlau, wird man Forscher. Ist man einer Kaste zugeordnet, passt sich der Giran seiner Umgebung und seinen Anforderungen an, ja er verändert sogar sein Äußeres um diesem gerecht zu werden. Und obwohl dadurch verschiedene Weltanschauungen aufeinander treffen, haben die Giran es geschafft ihre Einigkeit aufrecht zu erhalten. Bei uns Menschen wäre es unbegreiflich, wieso Sklaven sich nicht aufbegehren, oder warum Liberale Forscher mit manipulativen Diplomaten und psychopathischen Despoten zusammenarbeiten.

Diese seltsame Art der Evolution hat uns bereits stutzig gemacht und gepaart mit ihrer Fähigkeit zur Einheit haben wir die Vermutung, dass etwas nicht stimmt. Zumal wir auch Berichte aus anderen Forschungseinheiten haben, die auf Ungereimtheiten gestoßen sind. Es wäre möglich, dass bereits vorher etwas in dieser Galaxie geschehen ist, was wir nicht aufzeichnen konnten, weil wir diese zu spät entdeckt hatten.

Gez. Dr. Andreas von Hofstätt
*** Übertragung beendet ***



*** Fußnote ***
Enthält Abkürzungen
TT - Time-Terra (Einheitszeit Menschen)
GT - Galaxiezeit
***** Ende *****

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 7. April 2019, 13:57
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 2 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.047 - GT2202/2***
***** 2437-03-30/204813'13 TT *****
Sehr geehrter Rat, geehrte Administratoren, geehrter Kaiser,
mit Freude kann ich berichten, dass wir bereits große Fortschritte bei der Anpassung an unsere neue Umgebung erreicht haben. Unsere Inkubatorstationen wurden um 30% aufgestockt. Zudem konnten wir große Finanzielle Mittel an unsere Aufzucht- und Bildungszentren weiterleiten. Mit Stolz kann ich berichten, dass wir auch dieses Jahr einen neuen Rekord beim Vhektarium, der Kastenwahl, erreichen. Nach aktuellen Schätzungen scheint unsere neue Methode ihren Zweck ausgezeichnet zu erfüllen. Fast 40% aller Giran werden wohl als Giranshu klassifiziert werden können, was unserer Knappheit an fähigen Experten etwas ausgleicht.

Ich bin mir sicher, dass unserer Expansion in die Weiten dieser Galaxie nichts mehr im Wege stehen wird.
Hochachtungsvoll
a’Vharr Tiriban
*** Ende der Übertragung ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 7. April 2019, 13:58
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 3 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.047 - GT2216/8***
***** 2437-04-02/072345'24 TT *****
Identifikationsnummer 379.431, d’Vhis Telvium
Verwalter Kolonie Kes'Tari, Sektor T. Fortschritt bei 55%. Erbitten neue Lieferungen aus Kha’Zann.
Bevölkerung erreicht Stand von 13.754. Sind zuversichtlich bald erste Lieferungen an Gesellschaft zu erbringen.

Folgende Ressourcen werden benötigt:
1200t Legierungen Typ 32.85
4,35t Element A32.7
90 Giranshu/Giransha
20 Vhakk
15 Vhen
40 Vhes
10 Vhal
5 Vhis
Engpass Nahrungsmittel Bilanz 20/-7
Erbitten Arbeitskraft oder Lieferung
Erwartete Arbeitskraft 580 Giranis

Beenden Übertragung
*** Ende der Übertragung ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 7. April 2019, 14:00
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 4 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.044 - GT2227/5***
***** 2437-04-04/171252'49 TT *****
Wohlgewollen, hier spricht der Kommunikator d’Vhakk Mikab.
Sehr geehrter Rat, wie von ihnen verlangt haben wir bereits erste Kontakte mit unseren Nachbarn aufgebaut und diese gehütet. Unser Bericht ist allerdings nicht von positivem Licht erfüllt.
Leider scheint die Welt da draußen alles andere als freundlich zu sein. Wir haben unsere bestes als Diplomaten getan, um Daten zu sammeln und Deeskalierend zu wirken.
Wir haben mit drei Reichen einen nahen Kontakt sowie eine, mehr oder weniger, aktive Diplomatische Verbindung. Zudem wissen wir noch von einem entfernten Reich konnten aber noch keinen Kommunikationskontakt aufbauen.
Wir bewerten sie wie folgend:

- Die Sulmari Defense Republic
Wünscht keinen Kontakt oder offene Grenzen, zurückgezogen. Da aber klein und scheinbar nicht aggressiv, sind sie duldbar.
- Die Leere Republik
Offenener, hat aber seltsame Struktur und Verlangen. Keine aktiven Pakte, aber nicht aggressiv und somit duldbar.
- Raumsektor der Mechanoiden
Stark Territorial und nicht diplomatisch. Eher aggressiv. Werden mit Vorsicht beobachtet.
- Unbekanntes Reich
Kaum Daten vorhanden. Verlangen „Funkel und Glitzer“. Einschätzung unmöglich.

Nähere Informationen finden Sie in den Berichten der Vhal. Ich hoffe dass dieses Wissen nützlich genug ist, damit Sie auch weiterhin unser Volk leiten und schützen könnt.
Hochachtungsvoll,
d’Vhakk Mikab
*** Ende der Kommunikation ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 7. April 2019, 14:01
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 5 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.047 - GT2238/4***
***** 2437-04-05/235815'05 TT *****
Bedauerlich, bedauerlich…
Soeben habe ich erfahren, dass einige unserer Forscher einen Erstkontakt erhaschen konnten. Unglücklicherweise gehörten die Forscher des Zolog Imperiums scheinbar einer sehr sturen Rasse an. Haben sie doch ernsthaft einem Datenaustausch nicht zugestimmt, weil irgendwelche Regularien sie davon abhalten. Vielleicht sind sie aber auch einfach nicht die gescheitesten, immerhin haben sie uns ja auch erst mit einem Asteroiden verwechselt. Vielleicht verwendet dieses Reich auch einfach nur die falschen Exemplare für ihre Aufgabe als Wissenschaftler und Forscher.
Als Entdecker der Geheimnisse und Sucher des Wissens eignen sich letzten Endes nur Geschöpfe wie wir, deren Neugier und Tatendrang ungebremst ist. Regeln sind eben nur für andere Klassen relevant. Wer einen fehlenden Intellekt besitzt, benötigt nun einmal Einschränkungen von oben.

Es ist trotzdem bedauerlich. Wir hätten an Daten rankommen können, die uns sonst nie zur Verfügung gestanden hätten. Der Rat ist ja leider darauf aus, keine wertvollen Geheimnisse an potentielle Feinde weiterzuleiten. Und so gern ich so manchen Nachbarn gern studieren möchte, so sehr ist mir auch klar, dass Krieg unsere Arbeit nur noch weiter einschränkt.

Jedenfalls wollte ich euch eigentlich nur unsere Scandaten weiterleiten. Die Daten die wir haben sind nicht viel, aber eurer Team sollte dies eigentlich bereits kennen. Es war mir eine Ehre, geehrter d’Vhal Tirran, auf das eure Forschungsberichte uns alle bereichern.

A’Vhal Shiran, Forschungseinheit Theska-Visus T.36
*** Ende der Kommunikation ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 7. April 2019, 14:46
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 6 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.047 - GT2242/9***
***** 2437-04-07/175349'07 TT *****
Hier spricht d’Vharr Di Rhass, Administrator und Ratsmitglied.
Vhur, hiermit befehle ich eine Razzia in Sektor Tiska-Ves’13. Ziel ist die Beseitigung der Vhoran sowie a’Varrashu O’Tarra Miran. Wir sind in Besitz eines Autoritätsschreibens des Rates, die Aktion ist somit genehmigt. Die Beseitigung der Religiösen Kaste, der Vhoran, soll wenn möglich diskret vorgenommen werden, militärische Gewalt ist zugelassen. Gegen das Mitglied der Kaiserfamilie, a’Varrashu O’Tarra Miran, liegt dagegen ein Haftbefehl vor. Sie sind also auf Vollstrecker beschränkt.

Ich hoffe auch in diesem Fall auf die Unterstützung der Vhur. Aufgrund der fahrlässigen Handlung der Varrashu, die sich nicht nur gegen unsere Kastengesetze richten sondern auch noch die Tempelanlagen zu Sperrgebiet deklariert haben, ist das veraltete System der Religion nicht mehr zu bändigen. Obwohl die Heilige Kaste schon längst aufgelöst wurde, rekrutieren sie heimlich neue Mitglieder. Dass die Tempel außerirdischen Ursprungs sind, sollte eigentlich klar sein. Trotzdem stören die Fanatiker weiter unsere Ordnung.

*** Direkte Notiz – ID 2794683672 benötigt ***
d’Vhur Wekarra,
Gute Nachrichten, mit der Verhaftung des Kaisermitglieds haben wir auch ein neues Gesetz durchbringen können. Damit konnten wir die Kaiserfamilie weiter einschränken.
Sie widersprechen einfach unserer Natur, wie kann dieser Abschaum es nur wagen, sich von unseren Gesellschaftlichen Normen abzuspalten. Ich habe gehört, dass sie wieder nicht an der Kastenverteilung teilgenommen haben. Die Kaste ist unsere Familie und unserer Eltern. Wenn jeder seine eigenen Eier ausbrütet und die Geschlüpften betreut, würde dies unser Volk vernichten.
Mit dem Verlust der Vhoran haben sie auch einen Großteil ihrer Unterstützer verloren. Sobald wir auch ihre Druckmittel loswerden, wird dies ein großer Tag für unser Volk.
*** Ende Notiz ***

Ich kann zudem verkünden, dass mit der Expansion in den Raum und dem Entdecken gefährlicher Spezies der Rat zu dem Entschluss gekommen ist, dass die Vhur eine Erhöhung ihrer Finanziellen Mittel verdienen. Der Ausbau unserer Vollstreckungsgewalt auf fremden Planeten, sowie der Besatzung unserer Armeen und Schiffe wird eine immer größer werdende Priorität zugestellt.

Für das Imperium und unser Volk
*** Ende der Kommunikation ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 14. April 2019, 14:40
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 7 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.047 - GT2258/4***
***** 2437-04-08/143448'23 TT *****
Nachricht – An: a’Vhes Kabar
Wie ich hörte hat sich unsere Expansion dem Ende geneigt. Wir sind umzingelt von Xenos. Kein Wunder, dass ich mir hier eine Überstunde nach der anderen aufbrummen muss. Seit Monaten rackern wir uns hier ab, um diese Festungen aus dem Nichts zu erbauen.
Ein Bollwerk wollen sie, ein Bollwerk werden sie bekommen. Denn wenn es eins ist, was unsere Teilkaste kann, dann ist es des bauen großer Festungen. Mein Urur-Mentor soll sogar den Bau der großen Festung in Kevari’Taruk geleitet haben.

Allerdings hätte ich auch nichts dagegen, mich auf einer der neuen Kolonien ansässig zu machen. Wie ich hörte wurde einer meiner Mentoren aufgrund seines hohen Alters in diese Region versetzt. Es soll sich dort ganz gut leben lassen. Die Vergnügungsstätten auf einer Sternenfestung waren allerdings noch nie für ihre Leistungen bekannt. Dir geht es da sicher weitaus besser, wie ich hörte hast du vor drei Monaten die Prüfung zum Shas’A geschafft. Damit sind wir wohl jetzt nicht mehr Mentor und Lehrling. Ich hoffe, dass du mich mal auf einen Drink einlädst, wenn ich wieder Urlaub habe.
Viel Erfolg
Bauleiter 7. Konstruktionskompanie a’Vhes Kashnak
*** Ende der Übertragung ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 14. April 2019, 14:41
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 8 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.048 - GT2260/4***
***** 2437-04-12/124916'43 TT *****
***** Notsignal *****
Hier spricht k’Vhurr Kentari des Außenpostens Vas’Ar
Wir befehlen eine sofortige Rettungsaktion. Dieses System muss aufgegeben werden, lediglich die Rettungsschiffe können geborgen werden. Der Bedrohungslevel wird als Titan eingestuft, ich wiederhole, Bedrohungslevel Titan.
***
Unser Gegner ist eine riesige Bestie mit Insektenähnlichen Zügen, sowie Flügeln. Unsere Bewaffnung scheint wirkungslos. Die Kreatur ist auf Kollisionskurs, sofortige Evakuierung wird eingeleitet.
***
Hier spricht k’Vhurr Bemarion, Offizier des Evakuierungstrupps.
Mit bedauern muss ich die Zerstörung der Station weiterleiten. Demzufolge übernehme ich nun die Kontrolle über die Systemeinheit Vas’Ar. Die Kreatur scheint kein Interesse an unseren Rettungsschiffen zu haben, wir bitten um eine Abholung am Rande des Systems.
Des Weiteren bitte ich um eine Kes’Arandarische Zeremonie für die im Kampf Gefallenen.
Notruf Ende-
*** Ende der Übertragung ***

Re: [WB-07] Imperium von Kha'Zann

Verfasst: 21. April 2019, 13:28
von Grothgerek
** Forschungsbericht Giran - Episode 9 **
*** Abgefangene Nachricht – Sektor A.048 - GT2272/4 ***
***** 2437-04-15/114637'23 TT *****
Heute ist ein großer Trauertag für unser Volk.
Die Übermächtigen Mechanoiden haben uns den Krieg erklärt. Sie haben also endlich ihr wahres Antlitz gezeigt. Ihre teuflischen Flotten haben bereits unzählige Opfer erbracht.
Unsere Siegeschancen sind gering, zumal auch noch unsere gesamte Flotte dem Unbekannten Schrecken im Vas’Ar System zum Opfer fiel.
Unsere Kommunikatoren sind bereits eifrig dabei, die Verluste so gering wie möglich zu halten. Der Krieg ist bereits verloren. Wir können jetzt nur noch hoffen, die Mechanoiden soweit zu manipulieren, dass wir keine weiteren Leben zu verlieren haben.

Geehrte Giran, unser Schicksal sieht düster aus. Wir sind umzingelt von schrecklichen Titanen, verwüstenden Marodeuren und massenmordenden Maschinen.
Um diesen Schrecken einher zu werden, hat der Rat neue Gesetze und Richtlinien in Auftrag gegeben. Unter anderem werden wir den Bau von Robotern in unserem Reich verbieten, des Weiteren werden bestimmte Kasten nun stärker finanziell Unterstützt. Darunter fallen die Vhurr, die Vhal und die Vhakk.
Die Einigkeit unseres Volkes wurde einer schweren Prüfung unterzogen.
Auf das wir aus dieser erstarken und unser Leiden reinwaschen.
Ratsadministrator d’Varr Bemalon Karatek
*** Ende der Übertragung ***