2K Games gehackt

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 660
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

2K Games gehackt

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Ein weiterer Hack bedroht die Sicherheit, diesmal bei Publisher 2K. Die Kriminellen haben es offenbar auf Nutzerdaten abgesehen.


Was ihr jetzt tun könnt
Zunächst solltet ihr keine E-Mails vom 2K-Support mehr öffnen, bis von offizieller Seite Entwarnung gegeben wurde. Solltet ihr das bereits getan und womöglich sogar einen Link angeklickt haben, empfiehlt der Publisher auf Twitter die folgenden Schritte:

Ändert alle Passwörter, die in eurem Browser gespeichert sind.
Nutzt Multi-Faktor-Authentisierung, wo immer das möglich ist. 2K schlägt Apps zur Authentisierung als sicherste Methode vor.
Lasst euer Antivirenprogramm durchlaufen.
Überprüft, ob euer E-Mail-Programm unerlaubte Weiterleitungsoptionen gesetzt hat.
Die Kundensupport-Plattform bleibt laut 2K offline, bis die Sicherheit wiederhergestellt wurde.

Darüber hinaus gibt es keine Infos, ob weitere Systeme von 2K Games korrumpiert worden sein könnten. Sicherlich schadet es derweil nicht, bei Nachrichten von 2K in den nächsten Tagen Vorsicht walten zu lassen.

Zweiter Hack bei einer Take-Two-Tochter
Take-Two-Entwickler Rockstar Games traf dieser Tage ebenfalls ein Hackerangriff.

Bei einem der aufsehenerregendsten Leaks der Gaming-Geschichte wurde massenhaft frühes Material von Grand Theft Auto 6 preisgegeben.

Quelle: gamestar.de
Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.