Star Wars Bash

Lass mal hören, was dir durch den Kopf schießt ...
Antworten
Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 480
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Star Wars Bash

Beitrag von PhelanKell » 5. September 2019, 09:54

Hiho,

hrhr, reißerische Überschrift :AR!

Ich habe ehrlich nur Rogue One von den neuen Filmen gesehen.
Aber dieses Video... ich lache noch immer über Disney. :)) =))
Oder eigentlich ist es ja zum Heulen :((
Expect the Unexpected

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 456
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Star Wars Bash

Beitrag von Khardros » 5. September 2019, 16:40

Sehr traurig und leider auch sehr wahr ...

Benutzeravatar
ArmchairGeneral
Beiträge: 28
Registriert: 29. Mai 2016, 18:53
Wohnort: --

Re: Star Wars Bash

Beitrag von ArmchairGeneral » 6. September 2019, 16:18

Ich habe nach dem ersten Film der neuen Triologie aufgehört.
Lohnen sich denn Rogue One und der Han Solo Film?
Gute Strategen nutzen Möglichkeiten aus.
Große Strategen erschaffen sich welche.

Benutzeravatar
Cetun
Beiträge: 93
Registriert: 24. November 2017, 00:51
Wohnort:

Re: Star Wars Bash

Beitrag von Cetun » 7. September 2019, 19:28

ArmchairGeneral hat geschrieben:
6. September 2019, 16:18
Ich habe nach dem ersten Film der neuen Triologie aufgehört.
Lohnen sich denn Rogue One und der Han Solo Film?
Rogue One ist einer der besseren wen nicht der beste der "neuen" Star Wars Filme. Über Solo scheiden sich die Geister. Ich persönlich mochte den Film und hab ihn sogar mehrmals geschaut.

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 456
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Star Wars Bash

Beitrag von Khardros » 8. September 2019, 21:54

Ja, Solo ist geschmackssache, aber ich fand den auch ganz ok.

Rogue One finde ich dagegen extrem gut. Einige sehr versteckte, aber gute Anspielungen auf die Serie Rebels, es ist recht gut geschauspielert und am Ende ist der Film endlich mal konsequent.

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3920
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Star Wars Bash

Beitrag von Zak0r » 9. September 2019, 11:55

Den ersten von den neuen haben wir auch noch ganz geschaut. Beim zweiten haben wir nach 30 Minuten abgebrochen, beim dritten etwa nach einer Stunde. Leider misslungen.

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 456
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Star Wars Bash

Beitrag von Khardros » 9. September 2019, 14:07

Ich befürchte auch Schlimmes für den nächsten Film ... keine Ahnung wie da so große Trümmer von nem Todesstern auf nem Planeten liegen sollen (wie im Trailer gezeigt), wenn doch beide bisher gebauten explodiert sind? Eine versteckte Flotte von hunderten Sternenzerstörern? Der Imperator lebt? Das klingt irgendwie sehr sehr verzweifelt :-?

Clone Wars und Rebels fand ich dagegen recht gut. Ich bin mal sehr gespannt auf die neue Serie "The Mandalorian" - wobei mir der Kerl schon wieder zu sehr nach Boba Fett ausschaut im Trailer. Die Rüstungen bei dem Volk sollen zwar schon alle irgendwo ähnlich gewesen sein, aber etwas mehr Abgrenzung wäre schon gut ...

Antworten