Seite 4 von 6

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 25. Januar 2018, 23:51
von writingbull
Christian hat geschrieben:
25. Januar 2018, 23:41
Ein Hallo an das ganze Forum und natürlich ganz besonders an dich WB.
Bin hier ganz neu dabei und habe mich auch entschieden Dich als Sponsor zu unterstützen.
Die 1000 USD sind damit Geschichte , auf zu neuen Zielen :-)
Liebe Grüsse an alle
Christian
Nein! Und sowas sehe ich kurz, bevor ich zu Bett gehen möchte. Wie soll ich denn da in Ruhe einschlafen können? :mrgreen:

Ihr Lieben! Christian! Ihr macht echt was mit mir. :lol:

Aber ich gebe was zurück! Gleich morgen früh schon mal ein bisschen. Dann sitze ich um 8 Uhr früh mit einem Gesprächspartner auf Skype zusammen und nehme für euch ein Videospecial zu einem frisch erschienenen Titel auf. Und weiß dabei, für wen ich das mache - und wie gerne! :ymhug:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 26. Januar 2018, 00:17
von Matze
:-BD :-BD :-BD

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 26. Januar 2018, 17:21
von Cari
Ich wollte nochmal danke sagen für das schöne Spiel das ich gewonnen habe. Es wurde inzwischen angezockt und ich bin begeistert.
Und das mit dem Kuschel-Tiyal meinte ich übrigens ernst.. du bekommst noch einen, WB. ;-)

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 26. Januar 2018, 19:38
von writingbull
Cari hat geschrieben:
26. Januar 2018, 17:21
Ich wollte nochmal danke sagen für das schöne Spiel das ich gewonnen habe. Es wurde inzwischen angezockt und ich bin begeistert.
Und das mit dem Kuschel-Tiyal meinte ich übrigens ernst.. du bekommst noch einen, WB. ;-)
Da bin ich aber gespannt. :mrgreen: Schöne Grüße von einem Veedel ins benachbarte! ;-)

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 27. Januar 2018, 10:46
von Ara
Huhu WB und Team,

ich gehöre wohl zu den stilleren deiner Zuschauer und möchte mich an dieser Stelle für eure fantastische Arbeit bedanken.
Ich freue mich über jedes Lets Play, da ich mich immer wieder fürstlich Unterhalten fühle, und verfolge sehr gern die hiesige Forenaktivität. :D
Sobald meine finanzielle Flaute überwunden ist, werde ich mich auch gern noch umfassender über Patreon beteiligen.

Gruß

Ara

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 28. Januar 2018, 14:15
von Tweaker
Hi Leute!

Nachdem auch ich lange Zeit zu den eher stillen Mitgliedern im forum und YT zählte ist diese Kampagne doch genau der richtige Moment, sich mal handfest zu beteiligen!

Erst recht, nachdem Ihr alle mir schon viele viele amüsante und interessante Stunden zum Herunterfahren ermöglichen konntet!

Freue mich schon auf die neuen Formate und auf das, was Ihr, lieber Daniel samt Tafelrunde, noch so auf die Beine stellen werdet.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und verabschiede mich wie immer mit einem

Ad astra!

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 28. Januar 2018, 15:49
von writingbull
https://youtu.be/cGlAkTO-2mM

Die erste Woche Patreon brachte eintausend Dollar! Wow. :ymparty:

Dadurch haben unsere Supporter ( :ymapplause: ) unserer Community bereits eine Menge neuer Projekte freigeschaltet. Dafür sagen wir euch: "Danke - ihr seid die Größten!" ^:)^

Im Infovideo erfahrt ihr, was jetzt aus dem Geldregen wird, welche neuen Formate und Events bereits in Vorbereitung sind und was euch konkret erwartet. 8-)
Tweaker hat geschrieben:
28. Januar 2018, 14:15
Hi Leute!
Nachdem auch ich lange Zeit zu den eher stillen Mitgliedern im forum und YT zählte ist diese Kampagne doch genau der richtige Moment, sich mal handfest zu beteiligen!
Erst recht, nachdem Ihr alle mir schon viele viele amüsante und interessante Stunden zum Herunterfahren ermöglichen konntet!
Freue mich schon auf die neuen Formate und auf das, was Ihr, lieber Daniel samt Tafelrunde, noch so auf die Beine stellen werdet.
Da kann ich nur sagen: Vielen lieben Dank, Tweaker! :-BD
Ara hat geschrieben:
27. Januar 2018, 10:46
ich gehöre wohl zu den stilleren deiner Zuschauer und möchte mich an dieser Stelle für eure fantastische Arbeit bedanken.
Ich freue mich über jedes Lets Play, da ich mich immer wieder fürstlich Unterhalten fühle, und verfolge sehr gern die hiesige Forenaktivität. :D
Sobald meine finanzielle Flaute überwunden ist, werde ich mich auch gern noch umfassender über Patreon beteiligen.
So viel Lob tut immer gut, danke, Ara! :-D Und - um es noch mal ausdrücklich zu sagen - niemand muss es unangenehm sein, wenn er nicht die Möglichkeiten hat, sich zu beteiligen. Mit stand früher auch mal sehr wenig Geld zur Verfügung, und ich weiß noch sehr lebhaft, wie das ist, jeden Cent zweimal umzudrehen.
Spoiler für :
Okay, um ganz ehrlich sein: Es waren keine Cent. Es waren Pfennige. :oops: Bin ja nicht mehr ganz taufrisch. :lol:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 28. Januar 2018, 16:57
von ThomasG
Ich schaue diverse LPler aber ich finde du machst das einfach am Besten.
Genau im richtigen Tempo für mich alten Mann. :mrgreen:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 31. Januar 2018, 20:52
von Osning
Guten Tag Zusammen,

vor dem 21.01.2018 wußte ich weder was ein Mäzen ist :ymblushing: , noch wie ich das Wort Mäzen richtig schreiben muß :ymblushing: und schon gar nicht was ein Mäzen so macht. :ymblushing:

Am 31.01.2018 bin ich nun selber ein Mäzen geworden. :ymblushing: :ymblushing: :ymblushing:


Mir geht es diesmal nicht darum neue Meilensteine auf Patreon freizuschalten, die dann zu neuen Inhalten auf YouTube und mehr Arbeit für diese YouTube Videos führen, sondern um etwas anderes. Die Writing Bull Community wird erst dadurch lebendig & erlebbar, daß die einzelnen Personen im TeamSpeak & im Forum sich treffen und auch austauschen können. Die Technik läuft immer rund, die BloodBull Liga ist im Hintergrund organisiert worden und ein gutes, neues Forum wurde kreiert und wird gepflegt. Das ist so selbstverständlich geworden. Ist es das wirklich?.

Damit es hier für alle ein unauffälliges positives "weiter so" geben kann, auch dafür bin ich Mäzen geworden.

Bis dann mal wieder
Osning
:ymparty:

Re: Patreon-Kampagne Writing Bull

Verfasst: 31. Januar 2018, 21:05
von writingbull
Osning hat geschrieben:
31. Januar 2018, 20:52
Guten Tag Zusammen,

vor dem 21.01.2018 wußte ich weder was ein Mäzen ist :ymblushing: , noch wie ich das Wort Mäzen richtig schreiben muß :ymblushing: und schon gar nicht was ein Mäzen so macht. :ymblushing:

Am 31.01.2018 bin ich nun selber ein Mäzen geworden. :ymblushing: :ymblushing: :ymblushing:
Unglaublich! Ich bin wirklich gerührt. Wegen deines Engagements, aber auch mindestens so sehr durch deine lieben Worte. :YMDAYDREAM:

Sicher auch im Namen aller Anderen: Riesenriesendank dafür, dass du Mäzen geworden bist! :ymhug: