Age of Empires 4

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 56
Registriert: 6. April 2018, 09:17
Wohnort:

Re: Age of Empires 4

Beitrag von torgarlicor »

SirWinston hat geschrieben: 27. Oktober 2021, 17:20 Schon irgendwie seltsam, wie unterschiedlich man heute auf Spiele anspricht, die man früher viel gezockt hat.
Age of Empires ist für mich heute etwa so wie Lego oder Playmobil. War früher toll. Aber die Zeit ist einfach vorbei und sie kommt auch nicht wieder.

Das krasse Gegenbeispiel ist momentan Diablo II. Das habe ich damals, zugegeben nach vielen hundert Stunden, mit dem Gedanken "Was machst Du hier eigentlich? So eine Zeitverschwendendung." abgeschaltet.
Mit DIablo II Resurrected ist nun das gleiche Spiel wie vor 20 Jahren noch mal erschienen. Nur mit einer modernisierten Grafik. Ich habe es mir eigentlich nur aus nostalgischen Gründen gekauft. Nun komme ich nicht mehr davon los.
Und das hat nichts mit dem Praktikalb und dem Kuhlevel zu tun :ymdevil: 3:-O
Das stimmt sogar, wenn man den Satz auf unterschiedliche Spieler anwendet: Ich selbst freue mich nämlich schon riesig darauf, nach so vielen Jahren die "Neuauflage" von AoE2 (Teil 3 und AoM hatte ich ausgelassen) zu spielen! Dir aber viel Spaß mit Diablo 2. :)

P.S. Danke, Writing Bull, für den Gutschein. ;)
Spielen und spielen lassen...
Benutzeravatar
Metzger100
Beiträge: 12
Registriert: 18. Juni 2021, 17:06
Wohnort: Ostallgäu

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Metzger100 »

Hallo liebe Anhänger des gnädigsten, freigiebigsten, gerechtesten Gottes, dem heiligen Bullen und seinem durchlauchtigsten Papst, Höchstwürden WritingBull,
Ich habe nun eine Weile Age 4 gespielt und ich finde es großartig. Der einzige Punkt der mich stört ist, dass sie das Rangsystem aus Age 3 wieder fallen gelassen haben. Dadurch würde man, wenn man nicht so oft spielt immer in Lobbys kommen, die dem eigenen Niveau entsprechen. In Valorant gabs da zwar Probleme mit Smurfs. Die Mühe diese in Schach zu halten wäre es aber denke ich wert gewesen.
Sonst bin ich absolut begeistert und es ist so schön. Es sieht genauso aus, wie ich als kleines Kind mir das Mittelalter vorgestellt habe und das ohne unübersichtlich zu werden. Ich kann trotzdem Einheiten von einander unterscheiden. Diese Doku-ähnlichen Zwischensequenzen sind super. Dadurch bekommt man noch mal eine geschichtliche Nachhilfestunde und kann so viel besser einsteigen. Sie haben das beste aus Age 3 und Age 2 mitgenommen und für mich war es trotz meiner anfänglichen Kritik das Geld wert. Jedoch bleibe ich dabei, dass Preis für ein Spiel als Genreretter zu hoch ist. Wenn sie weitere Inhalte nachliefern bin ich einverstanden. Für mich hat sich der Kauf gelohnt und ich werde ob ich will oder nicht hunderte Stunden in das Game versenken.
Grüße aus dem Allgäu
Metzger!
Wenn ich ein Schaf mit einem Stock schlage, bin ich dann ein Mähdrescher? ^^
Benutzeravatar
Longstreet
Beiträge: 77
Registriert: 19. Juni 2018, 14:20
Wohnort:

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Longstreet »

Tja was soll ich sagen.

Es ist Age of Empires. Es hat coole Elemente. Der große Wurf ist es für mich dennoch nicht.
Pro: Die Gebäudeideen sind cool, die Zeitaltergebäude mit zusätzlicher Funktion sind schick, das Doku-Material ist eine tolle Sache. Das Menü ist grundsätzlich solide und dass die Einheiten "unterwegs" grundlegende Belagerungsgeräte bauen können - top!
Aber: Der Zoom ist die Hölle - habt Ihr auch das Gefühl ständig zu wenig zu sehen? Oder generell in einem dunklen Wald zu stehen, weil der Sichtkreis so klein ist? Da war das Sichtweitenupdate aus AoE2 schon eine feine Sache. Das Schere/Stein/Papier-Prinzip wird quasi im Tutorial noch offen gelegt... gibt es eigentlich irgendwelche Sondereinheiten der Fraktionen? In der ersten Kampagne fehlen die mir (oder ich kann sie nicht "erkennen"). Werde weiterspielen und hier ggf. mein "Urteil" anpassen. Anpassung: Gestern ein KI-Spiel mit dem Kalifat begonnen. Da sieht man dann schon die Unterschiede und ich muss mich deutlich korrigieren. Das Haus der Weisheit ist eine wirklich interessante Umsetzung des Zeitalterfortschritts. Bleibe da dran.
Die Grafik der Einheiten ist so lala. Da hätte ich mir gesetztere Farben gewünscht. Das ist alles schon sehr "schrill".
Ganz schade finde ich, dass so spannende Fraktionen wie das Delhi-Sultanat und das Abbasiden-Kalifat keine Kampagne bekommen haben. Stattdessen Normannen (Engländer) gegen sich selbst + Franzosen, danach Franzosen gegen Normannen und dann nochmal Mongolen gegen Russen (mehrheitlich) und Russen gegen Mongolen. Da ist Luft nach oben.
Und aufgrund des zwingenden Vergleichs mit AoEII(DE) werden Addons nicht nur Kampagnen sondern auch noch gut Fraktionen nachliefern müssen (wäre zumindest meine Erwartung).

Ich habe mich drauf gefreut, spiele AoE4 gerne - der extreme Kick ist es allerdings aus meiner Sicht nicht geworden.
Benutzeravatar
Metzger100
Beiträge: 12
Registriert: 18. Juni 2021, 17:06
Wohnort: Ostallgäu

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Metzger100 »

Hi Longstreet,
Longstreet hat geschrieben: 4. November 2021, 11:00 Das Menü ist grundsätzlich solide
Ich finde die zweifarbigen Items furchtbar. ich muss immer zwei mal hingucken obwohl ich jetzt schon 30 Stunden drin hab.
Longstreet hat geschrieben: 4. November 2021, 11:00 Der Zoom ist die Hölle - habt Ihr auch das Gefühl ständig zu wenig zu sehen?
Nein. Ich komm von Age3 und da wars auch so und stört mich auch nicht. Wenn man zu weit draußen ist, ist es auch nicht gut und bringt sicher auch Performance Probleme mit.
Longstreet hat geschrieben: 4. November 2021, 11:00 Da hätte ich mir gesetztere Farben gewünscht. Das ist alles schon sehr "schrill".
Ich finde das sehr gelungen. Ich finde es sogar etwas zu matt, da ich ja von Age 3 komme. Aber auch Age 2 war auch knalliger als Age 4 jetzt.

Beim Rest muss ich zustimmen. Die Kampagne hätte Umfangreicher sein können bin aber zuversichtlich. Dafür ist das Game aber zu Release besser gebalanced als so manches Strategiespiele Jahre nach Release. Ich bin begeistert von dem Spiel und werde es sich noch ein paar Stunden spielen ^^.

Grüße Metzger.
Wenn ich ein Schaf mit einem Stock schlage, bin ich dann ein Mähdrescher? ^^
Benutzeravatar
Longstreet
Beiträge: 77
Registriert: 19. Juni 2018, 14:20
Wohnort:

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Longstreet »

Ich habe inzwischen weitergespielt und langsam arbeiten sich auch die Merkmale der Fraktionen heraus. Insoweit muss ich mich revidieren.
Etwas mehr Zoom wäre manchmal dennoch hilfreich. Z.B. in der Schlacht an der Kalka würde es das Leben etwas leichter machen.
Was mir bereits aufgefallen ist: Erfolge werden nicht zuverlässig "gewährt". Der Abschluss der Normannenkampagne ist nicht "geglückt" und auch "Verliere keinen Mangudai" in der Kalka-Schlacht hat nicht geklappt.
Allerdings sind das Kleinigkeiten. Besonders gut fand ich bislang die Frankreichkampagne. (WBs Videos werde ich mir erst später anschauen bzw. ich habe einmal gespickt bei der Verteidigung von Pontvallain.)
Benutzeravatar
Metzger100
Beiträge: 12
Registriert: 18. Juni 2021, 17:06
Wohnort: Ostallgäu

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Metzger100 »

Hallo Community,
auch ich muss einige Punkte zurücknehmen:
Das Rangsystem wurde nun für das nächste Update angekündigt. Sprich der Punkt fällt ab dem Update weg.

Außerdem muss ich zurücknehmen, dass ich das Spiel großartig finde.
Ich finde es "nur" noch sehr, sehr gut, weil mir nach 40 Stunden dann doch einige Punkte aufgefallen sind, die mit weniger Stunden nicht so auffallen.
Nochmal im voraus: Ich nehme zurück, dass ich das Spiel perfekt finde. Aber es ist immer noch sehr sehr gut. Das ist meckern auf ganz hohem Niveau.

Der erste Punkt ist das UI. An diese zweifarbigen Abstrakten Items werde ich mich nicht gewöhnen.
Ich verklicke mich ständig oder suche lange nach den richtigen Symbolen, vor allem wenn ich die Civ wechsle. Das fand ich bei Age 3 besser gelungen.
Screenshot 2021-11-11 120700.png
Screenshot 2021-11-11 120700.png (55.93 KiB) 7152 mal betrachtet
Kreissäge => Holz
Schmelztiegel => Gold usw.
Das ist vor allem bei den Militäreinheiten ein Problem. Da ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen was welches Upgrade macht.
Außerdem wird in Age3 bei nicht verfügbaren Technologien im Falle des fehlenden Zeitalters dies direkt angezeigt am rechten unteren Iconrand. In Age 4 muss man drüberhovern und nachlesen ob am Age oder an den Rohstoffen scheitert.

Der zweite Punkt sind die Produktionsübersichten. Ich vergesse regelmäßig, dass ich keine Dorfbewohner mehr produziere, weil ich es aus Age 3 gewohnt bin, dass ich links unten dauerhaft alle im Reich laufenden und geplanten Entwicklungen und Ausbildungen sehen konnte. In Age 4 sehe ich die Produktionsübersicht nur wenn ich auf die Entsprechende Gebäude klicke. Und dann ist es meist zu spät.

Der dritte Punkt sind die Wahrzeichen. Diese Funktion ist gerade im Multiplayer knallhart. Dadurch dass man "nur" die Wahrzeichen Hops nehmen muss hat man es relativ leicht einen Spieler aus dem Spiel zu nehmen obwohl auf dem Spielfeld eine gewaltige Armee steht und im Hintergrund eine gewaltige Wirtschaftsmacht am rödeln ist. Die Wahrzeichen zu streichen fände ich doof, denn diese sorgen dafür dass Runden nicht ewig dauern, wenn ein Spieler entscheidet bis zum letzten Mann zu kämpfen. Hier würde ich mir eine Option wünschen, die in Teamspielen ermöglicht, Wahrzeichen für Teams als ganzes zu zählen. Dadurch fliegt man erst raus wenn alle Wahrzeichen seines Teams zerstört sind. In Age 3 gab es nämlich die Möglichkeit sich recht schnell wieder im Schutz der Verbündeten aufzubauen und in Age 4 geht das vermutlich noch schneller als in Age 3. Das würde auch dafür sorgen, dass Rushes nicht mehr die einzige Option sind ein Spiel zu entscheiden. Evtl. Könnte man dafür sorgen, dass ein Spieler ohne Wahrzeichen keine neuen mehr bauen kann, bzw. neu gebaute Wahrzeichen nicht mehr nötig sind zu zerstören. Das müsste man aber ausprobieren. Da einen Haken in den Lobbyeinstellungen wäre schön, so dass man wählen kann ob man das will, da das eine Runde deutlich verlängern könnte.

Der vierte Punkt sind die Belagerungswaffen. Ich finde die extrem hässlich. Wieso kann man da nicht ein paar Einheiten animieren? Age 3 hats ja auch geschafft zwei Söldner für die Kanone zu animieren, die die Kanonen bestücken, abfeuern und das Pferd vor und ab spannen. Diese gelben Geister lass ich mir bei den Gebäuden eingehen, da sind die ja ganz nett aber bei den Waffen? Ne nicht so wirklich

Der fünfte Punkt ist das Balancing. Franzosen und Belagerungswaffen sind zu stark. Da geh ich aber jetzt nicht genauer drauf ein, weil das bekannt ist.

Sonst ist das ein echt feines Spiel. Bin süchtig nach dem Ding. Habe lange Zeit keine 5 Stunden pro Woche gespielt und durch Age 4 direkt 40 Stunden. Also alles in allem ist das Spiel gelungen.

Schöne Grüße aus dem Allgäu
Metzger
Zuletzt geändert von Metzger100 am 15. November 2021, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich ein Schaf mit einem Stock schlage, bin ich dann ein Mähdrescher? ^^
Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 56
Registriert: 6. April 2018, 09:17
Wohnort:

Re: Age of Empires 4

Beitrag von torgarlicor »

Danke an alle für die eindrücklichen Informationen zum Spiel.

Ich selber würde auch gerne AoE4 weiter spielen, allerdings stört mich als passioniertem Steam-Achievements-Spieler die derzeitig verbuggte Gewährung der Errungenschaften (Beim Laden eines abgespeicherten Spielstandes werden keine Achievements gewertet, bedeutet also Durchspielen aller Missionen am Stück). ~X(

Sobald das behoben ist, bin ich auch wieder im Boot... bzw. auf dem Rücken eines Schlachtrosses. \m/
Spielen und spielen lassen...
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9867
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Age of Empires 4

Beitrag von writingbull »

Unser Community-Gutschein wurde verlängert

.
AoE4 YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Age of Empires IV

Bis zum 30.11.2021 bekommt ihr bei Gamesplanet auf diesen Titel einen Zusatzrabatt, wenn ihr an der Kasse unseren Community-Gutscheincode BULLSEMPIRE eingebt. Verwendet einen dieser Shoplinks:
:arrow: Shoplink auf den Steam-Key (*)
:arrow: Shoplink auf den Deluxe-Key (*)

So funktioniert's:
Spoiler für :
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt mich

(*) Kommt über meinen Shoplink ein Einkauf zustande, bekomme ich von Gamesplanet eine Provision. Für euch selbst entstehen dabei keine Kosten. Wo ihr kauft, steht euch natürlich frei. Aber falls ihr meine Projekte auf diese Weise unterstützen möchtet - dann vielen lieben Dank!
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 928
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Der erste Patch ist da:

Fünf spezielle Änderungen:

-> Performance: Beim Schwenken der Kamera über die Karte soll es nun weniger FPS-Einbrüche geben
-> Lebensbalken: Die Lebensbalken sollen nun dauerhaft angezeigt werden und nicht mehr verschwinden, sofern ihr die Option aktiviert habt
-> Mongolen: Das Dorfzentrum der Mongolen kann nicht mehr direkt neben ein feindliches Dorfzentrum platziert werden. Stattdessen muss es nun in einem aufgedeckten Gebiet und mehr als 20 Felder von einem gegnerischen Dorfzentrum entfernt stehen.
-> Steam: Spieler auf Steam können nun ihren Account mit ihrem Xbox-Live-Konto verbinden
-> Kleinere Verbesserungen bei den Übersetzungen
-> Ab wann ist der Patch erhältlich? Das Update 7989 kann seit dem 15. November um 18:00 Uhr sowohl via Steam als auch über die Xbox App heruntergeladen werden.


Weitere Details
Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 928
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Age of Empires 4

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

2021-11-19 20_01_50-Window.jpg


UGC steht hierbei für User Generated Content: Konkret bekommt ihr hiermit also einen Szenario Editor, mit denen ihr eigene Missionen oder historische Schlachten nachbauen könnt. Natürlich werdet ihr dann auch in der Community viele Kreationen von anderen Fans und Moddern herunterladen und spielen können.
Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.