Old World - Ein Konkurrent für CIV?!

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 912
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Old World - Ein Konkurrent für CIV?!

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Am 11.Januar 2024 erscheint ein weiterer DLC.

Old World - Wonders and Dynasties enthält:

Über 100 neue Ereignisse rund um verschiedene Dynastien, einschließlich Attentate, Staatsbankette und Interaktionen zwischen historischen Persönlichkeiten verschiedener Dynastien, Kulturen und Nationen. Tauche ein in die turbulente Beziehung zwischen Kaiser Nero und Agrippina, verhindere den Mordanschlag auf Stateira oder belehre als Muršili II. all deinen Zweiflern eines Besseren.
21 neue Charaktermerkmale auf Grundlage der verschiedenen Dynastien. Die neuen Charaktere haben jeweils einzigartige Merkmale, welche am Hofe und auf der Weltkarte neue Herausforderungen mit sich bringen und neue Möglichkeiten eröffnen.

120 neue historische Persönlichkeiten
Hannibal - Einheiten, die Hannibal als General anführt, können zweimal pro Zug angreifen.
Hanno der Seefahrer - Hanno erhält eine einzigartige Entdecker-Einheit und kann einem Stamm eine Stammesallianz anbieten.
Sulla - hat eine einzigartige Diktator-Fähigkeit, die sich anhand deiner Entscheidungen entwickelt. Seine Merkmale haben direkten Einfluss auf die Beziehungen zu den Familien.
Julius Caesar - Alle Einheiten sind standhaft, alle besiegten Einheiten generieren Ausbildung. Er ist ein Meister der Expansion.
Cheops - Alle Weltwunder sind billiger und alle Minen haben einen höheren Ertrag.
Echnaton - Echnaton kann ausschließlich Monotheismus verabschieden, dafür wird die Produktionszeit von Jüngern halbiert.
Ramses II. - Ramses II. beginnt mit der Streitwagen-Technologie und braucht keine Pferde, um Streitwagen zu bauen.
Nebukadnezzar I. - Nebukadnezzar I. hat die Spurenleser-Fähigkeit und erhält zusätzliche Einheiten, wenn er sein erstes Lager einnimmt.
Hammurabi - Hammurabi verfügt statt der Mission „Hof halten“ über die Mission „Hof des göttlichen Königs“ mit dem doppelten Ertrag und einer doppelt so hohen Chance, Höflinge zu rekrutieren.
Stateira - Stateira kann Bürger dazu bewegen, Arbeiter statt Spezialisten zu werden.
Dareios - Dareios kann in sämtlichen Städten Statthalter berufen, ohne weitere Bedingungen erfüllen zu müssen.
Schamuramat - Schamuramat kann frei zwischen den Archetypen Heldin und Bauherrin wechseln und deren jeweilige Vorteile nach Lust und Laune nutzen.

Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 912
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Old World - Ein Konkurrent für CIV?!

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Old World - Behind the Throne taucht tiefer in die Politik am königlichen Hofe ein. Dieser DLC enthält neue Mechaniken, Rivalitäten sowie die Möglichkeit, deine Macht in Opulenzprojekte zu stecken, die dich dem Sieg näherbringen.

Release: 26.05.2024

Old World - Behind the Throne beinhaltet:
Mehr als 350 neue Events rund um die Politik am Hofe, Intrigen und persönliche Ambitionen. Die Welt hinter dem Thron ist ein komplexes Netz voller Täuschung, Charakteren mit persönlichen Zielen und zahlreichen Möglichkeiten.
Neue historische Persönlichkeiten wie: Alkibiades, Staatsmann Athens und notorischer politischer Opportunist, Enlil-nādin-šumi, Usurpator des babylonischen Throns, Harpagos, Königsmacher von Akkad
Bardesanes, assyrischer Wissenschaflter, Gelehrter und Philosoph, Mago der Schreiber, karthagischer Autor von Werken über die Landwirtschaft, Avicenna, berühmter persischer Philosoph

Neue Projekte und Erweiterungen:

Ländereien: teure neue Erweiterungen mit einer Vielzahl von Boni
Opulenz: ein neues Projekt, das von Ländereien ermöglicht wird und mit dem du mit deinem Reichtum Siegespunkte generieren kannst
Armenviertel: ermöglicht schnelleres Bevölkerungswachstum, erhöht jedoch das Risiko einer Rebellion
Neue Gameplay-Mechaniken:

Aufsteigende Sterne: Mächtige Charaktere, die keine Oberhäupter sind, aber gefährlich werden können – oder Möglichkeiten bieten. Sie sammeln Erfahrung und lösen dabei zahlreiche Ereignisse mit positiven wie negativen Auswirkungen aus. Wenn sie einmal zu lästig werden, gibt es natürlich Mittel und Wege, sie „loszuwerden“.
Stress und Lustbarkeiten: Durchkreuzte Pläne, eifersüchtige Liebhaber, plündernde Barbaren – es kostet viel Energie, an der Macht zu sein. Wird dein Oberhaupt sich den Lustbarkeiten hingeben, um den Stress zu vergessen?

Der Großwesir: Möchtest du dich nicht um die Details der Städteverwaltung kümmern müssen? Dann lass deine Wesire deine Städte anhand ihrer Persönlichkeiten verwalten. Weise Wesire konzentrieren sich auf Kultur, mutige Wesire können schneller Militäreinheiten rekrutieren, disziplinierte Wesire erschaffen schneller Spezialisten und beschleunigen spezielle Projekte. Aber Obacht: Macht ist verführerisch. Ehe du dich versiehst, hat es ein vertrauter Wesir plötzlich auf deinen Thron abgesehen.

Neue politische Ären: Bürgerkriege, umfassende Reformen und Zeitalter der Korruption und Dekadenz stellen dein gesamtes Reich vor neue Herausforderungen.

Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 912
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Old World - Ein Konkurrent für CIV?!

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Hat WB eine neue geheime Liebe entdeckt? :D

Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.