Crusader Kings 3

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 41
Registriert: 6. April 2018, 08:17
Wohnort:

Crusader Kings 3

Beitrag von torgarlicor » 19. Oktober 2019, 11:15

Frisch von der PDXCON 2019: Der Nachfolger von Crusader Kings ll wird erneut unter der Regie von Henrik Fahraeus im nächsten Jahr erscheinen. :ymparty: Die Karte wird bis an China heranreichen und die südliche Sahara umfassen. Der Fokus wird mehr denn je auf das dynastische und genetische Entwickeln fokussieren und 3D-Portraits einführen. Zum Start werden keine Handelsrepubliken oder Nomaden spielbar sein.
Spielen und spielen lassen...

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1512
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Teppic » 19. Oktober 2019, 12:08

Teil 3 wird es erstmal nicht leicht haben, wie auch mit einem so ausgereiftem älterem Bruder? Das Bild mit der Schlange spricht Bände. *g

Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 41
Registriert: 6. April 2018, 08:17
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von torgarlicor » 19. Oktober 2019, 12:35

Ja, das hat im Saal auch für Furore gesorgt.
Spielen und spielen lassen...

Thor256
Beiträge: 23
Registriert: 9. Februar 2017, 22:56
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Thor256 » 21. Oktober 2019, 19:26

Noch zwei zusätzliche Infos die "wichtigen "Figuren in den Fenstern sollen animiert sein. Die beiden Entwickler waren sich nicht so einig ob es nicht doch alle sein werden.

Die Map wird nicht so voll sein wie in Imperator. Der Grafikstil der Map ist gewöhnungsbedürftig aber zweckmäßig.

Das bisherige Ausbaumenü (Screenshots auf der Pdxcom) für Burgen ist meiner Meinung nach sehr gelungen.

Und es wird Teil des pc Xboxgamepass.

Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 41
Registriert: 6. April 2018, 08:17
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von torgarlicor » 22. Oktober 2019, 08:07

Thor256 hat geschrieben:
21. Oktober 2019, 19:26
Noch zwei zusätzliche Infos die "wichtigen "Figuren in den Fenstern sollen animiert sein. Die beiden Entwickler waren sich nicht so einig ob es nicht doch alle sein werden.

Die Map wird nicht so voll sein wie in Imperator. Der Grafikstil der Map ist gewöhnungsbedürftig aber zweckmäßig.

Das bisherige Ausbaumenü (Screenshots auf der Pdxcom) für Burgen ist meiner Meinung nach sehr gelungen.

Und es wird Teil des pc Xboxgamepass.
...für den es als Goodie einen 3-Monate-Probezugang auf der PDXCON 2019 gab. :ymapplause:
Spielen und spielen lassen...

Thor256
Beiträge: 23
Registriert: 9. Februar 2017, 22:56
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Thor256 » 22. Oktober 2019, 14:07

Die Monate kommen auf dein Ticket an, als Imperator gab es 12 Monate.

Benutzeravatar
torgarlicor
Beiträge: 41
Registriert: 6. April 2018, 08:17
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von torgarlicor » 22. Oktober 2019, 14:24

Nicht schlecht...
Spielen und spielen lassen...

Benutzeravatar
Grothgerek

Sponsor
Beiträge: 131
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Orden: 1
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Grothgerek » 22. Oktober 2019, 16:22

Ich bin ja der Meinung, dass sie mit CK3 schon einmal den richtigen Schritt eingegangen sind und gesagt haben, dass der Fokus auf den Charakter und weniger auf den Provinzen/Karte legen wollen.
Ck2 hatte immer irgendwie ein zweigeteiltes Gameplay. Auf der einen Seite hat man seine Dynastie verwaltet auf der anderen Seite eine Art EU4 gespielt. Natürlich gehört dies auch zum Spiel, immerhin reden wir vom Mittelalter, wo Herrscher durch Kriege und Rebellionen an die Macht kamen. Aber es es war doch irgendwie zu sehr getrennt, da die Charakter nicht wirklich Einfluss auf die Karte genommen haben und andersherum kaum Einfluss von der Karte kam. Ein paar mehr CBs durch Charakterinteraktionen, sowie Events bei Reisen die abhängig von der aktuellen Situation sind, wären schon toll gewesen.

Und die neue Lifestyle Ausrichtung find ich auch Klasse. Freu mich schon drauf.

Benutzeravatar
Grothgerek

Sponsor
Beiträge: 131
Registriert: 6. Juli 2018, 08:52
Orden: 1
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Grothgerek » 3. November 2019, 10:51

Ich habe mich offiziell in CK3 verliebt. Es wird garantiert ein tolles Spiel, was seinen Fokus ordentich setzt.

Hier mal der aktuelle Dev Diary:
https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... s.1270519/

Finde es jetzt schon Klasse, selbst wenn die Hälfte von CK2 rausfliegt.

Benutzeravatar
Cetun
Beiträge: 110
Registriert: 24. November 2017, 00:51
Wohnort:

Re: Crusader Kings 3

Beitrag von Cetun » 3. November 2019, 23:32

Grothgerek hat geschrieben:
3. November 2019, 10:51
Ich habe mich offiziell in CK3 verliebt. Es wird garantiert ein tolles Spiel, was seinen Fokus ordentich setzt.

Hier mal der aktuelle Dev Diary:
https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... s.1270519/

Finde es jetzt schon Klasse, selbst wenn die Hälfte von CK2 rausfliegt.
"Es wird garantiert ein tolles Spiel, was seinen Fokus ordentich setzt."

Haben die Leute vor Release von Fallout 76 und Imperator Rome auch alle gesagt.

Antworten