Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6015
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von writingbull » 16. Oktober 2018, 11:36

Einsteigen, bitte! Am kommenden Freitag, 19. Oktober, erscheint Crossing the Andes, der Südamerika-DLC zu Railway Empire. Dazu machen wir noch am selben Abend ab 20 Uhr einen Release-Livestream - mit Key-Verlosungen! Und einen Community-Gutschein bei Gamesplanet gibt's auch.

Der neue DLC bringt u.a. 3 neue Kartenszenarien zum Bau der ersten Eisenbahnlinien in und über die Anden. Zudem erweitert er das Sandbox- und das Freie Spiel um Südamerika. Es wird zehn neue Waren geben (Lamas!), 34 neue Städte und zwei neue Lokomotiven.

Der Stream steigt parallel auf YouTube und auf Twitch. Beim Livestream werde ich unter allen Zuschauern 3 Gratis-Exemplare der Erweiterung verlosen. Danke an Publisher Kalypso für die milde Gabe! :ymapplause:

Bei Gamesplanet werde ich euch zudem einen Community-Gutschein anbieten, der das dort bereits preisreduzierte Spiele um noch einmal 5% billiger macht. Meinen Shoplink, über den ihr unseren Gutscheincode einlösen könnt, veröffentliche ich am Releasetag, also am Freitag.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Longstreet
Beiträge: 20
Registriert: 19. Juni 2018, 13:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von Longstreet » 16. Oktober 2018, 11:52

Danke Bull, ich lechze! Bis spätestens Freitag! :D

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6015
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von writingbull » 17. Oktober 2018, 18:25

writingbull hat geschrieben:
16. Oktober 2018, 11:36
Beim Livestream werde ich unter allen Zuschauern 3 Gratis-Exemplare der Erweiterung verlosen.
Da muss ich mich korrigieren. Wir werden nicht 3, sondern gleich 6 Keys verlosen!

3 Gratis-Exemplare spendiert uns Publisher Kalypso. :ymapplause: Und weitere 3 Exemplare spendiert uns Shoppartner Gamesplanet (Affiliate-Link).

So laufen die Verlosungen:
  • Verlost werden 3 Steam-Keys (von Kalypso) sowie 3 Gutscheincodes (von Gamesplanet), mit denen man als registrierter User auf Gamesplanet das Spiel gratis kaufen kann.
  • Gewinnen können alle Live-Zuschauer, die sich in den Live-Chats auf Twitch oder YouTube einloggen und mitmachen.
  • Wir führen zwei Zahlen-Ratespiele durch, in denen jeweils 3 Exemplare rausgegeben werden.
  • Die Gewinner werden sofort öffentlich bekanntgegeben und können sich ihre Keys noch während des Streams bzw. unmittelbar danach schicken lassen, wahlweise per Twitch-PN an Chipmunk, per PN im Forum an mich oder per Email an mich (siehe Impressum).
  • Die Daten der Gewinner werden nicht an Dritte weitergegeben und von uns nur benutzt, um die Keys bzw. Codes zuschicken zu können.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Longstreet
Beiträge: 20
Registriert: 19. Juni 2018, 13:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von Longstreet » 17. Oktober 2018, 20:40

:shock: :shock: :shock: jetzt muss ich den Termin noch rot anmarkern!

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6015
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von writingbull » 18. Oktober 2018, 11:57

Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6015
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von writingbull » 19. Oktober 2018, 13:47

Ein neuer Community-Gutschein ist eingetroffen


.
RailwayEmpire DLC_Andes YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Railway Empire: Crossing the Andes

Ab sofort und bis zum 26.10.2018 einschließlich bekommt ihr mit dem Community-Gutscheincode BULLENLIEBENLAMAS einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key

So funktioniert's:
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt uns

Bei Benutzen dieser Shoplinks unterstützt ihr die Writing-Bull-Projekte, zum Beispiel dieses Forum, den YouTube-Kanal und die Livestreams. Denn Gamesplanet gibt für jeden Kunden, der dort ein Spiel aus dem Sortiment kauft und über einen beliebigen meiner Shoplinks reinkommt, eine kleine Provision.

Mehr Infos darüber, wie unsere Shoplinks funktionieren und wie ihr damit die Writing-Bull-Projekte unterstützen könnt, findet ihr hier auf meiner Homepage.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6015
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von writingbull » 26. Oktober 2018, 09:53

https://youtu.be/Etzs7JV5abM


Einsteigen, bitte! Am heutigen Freitag, 26. Oktober, gibt es den nächsten Livestream mit Railway Empire. :ymparty:

Wir setzen unsere Partie mit Crossing the Andes fort, dem Südamerika-DLC. Der Stream steigt parallel auf YouTube und auf Twitch.

Achtung: Zu diesem Anlass wird der Community-Gutschein bei Gamesplanet um 1 Tag verlängert. Eigentlich lief er letzte Nacht ab. Jetzt gilt er noch bis heute um Mitternacht: Mit dem Community-Gutscheincode BULLENLIEBENLAMAS bekommt ihr einen Zusatzrabatt auf den Rabatt draufgelegt, den Gamesplanet bereits ohnehin gibt. Verwendet dafür diesen Shoplink:
Shoplink auf den Steam-Key (Affiliate-Link).
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 370
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von masetoall » 7. November 2018, 16:59

Jetzt geht es also doch noch auf den europäischen Kontinent............Eisenbahnfreunde werden begeistert sein! :-BD

2018-11-07 16_58_06-Facebook.jpg
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

DasFragezeichen
Beiträge: 19
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

Re: Railway Empire: Einsteigen bitte! Im Wilden Westen

Beitrag von DasFragezeichen » 28. November 2018, 21:23

Hallo Writing Bull.

Kannst du den Entwicklern bitte vorschlagen eine Draufsicht des Streckennetzes zu implementieren. Ein Stück weit geht das ja schon, wenn man weit genug rauszoomt, aber ich meine eher so, dass man nur das Streckennetz (ohne Landschaft) sieht und man dann auch (mehrere) Züge anklicken kann und das Streckennetz eingefärbt sieht, welches sie abfahren. So kann man sich besser und schneller einen Überblick verschaffen, wo es eng werden könnte und man besser noch etwas ausbaut bzw. man es bleiben lassen kann.

DasFragezeichen
Beiträge: 19
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

[Railway Empire] Großer Bahnhof so bauen wie die KI

Beitrag von DasFragezeichen » 2. Dezember 2018, 21:30

Die KI baut bei bei einem großen Bahnhof welcher eingleisig angefahren wird die Gleise immer so, dass alle vier Bahnsteige angefahren werden können (siehe Screenshot). Wie kann ich meine großen Bahnhöfe genauso bauen? Die Gleise manuell so zu bauen, dass alle vier Bahnsteige angefahren werden braucht sehr viel mehr Platz als bei der "KI-Variante".
Dateianhänge
KI_Bahnhof.png
KI_Bahnhof.png (584.03 KiB) 55 mal betrachtet

Antworten