1943 Deadly Desert

Blättere im Geschichtsbuch. Erzähle uns von deinen Spieleabenteuern aus Antike, Mittelalter und den großen Weltkriegen.
Antworten
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5768
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

1943 Deadly Desert

Beitrag von writingbull » 5. Mai 2018, 18:57

https://youtu.be/gtOj8y2_gYo


"1943 Deadly Desert" im Preview Let's Play! Ich zeige euch exklusiv die ersten Gameplay-Videos des deutschen PC-Rundentaktikspiels, das euch den Wüstenkrieg im 2. Weltkrieg nacherleben lässt.

Playlist auf YouTube * Produktseite auf Steam
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

HG VAMPIRE
Beiträge: 5
Registriert: 23. November 2016, 13:38
Wohnort:

Re: 1943 Deadly Desert

Beitrag von HG VAMPIRE » 8. Mai 2018, 11:27

Falls ihr Fragen zum Spiel habt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5768
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 1943 Deadly Desert

Beitrag von writingbull » 9. Mai 2018, 15:48

Danke an die Kollegen von der GameStar, dass es dort heute Platz für einen Bericht über meine Previewvideos gab. 8-)
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Osning

Mäzen
Beiträge: 65
Registriert: 23. September 2015, 06:00
Orden: 1
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: 1943 Deadly Desert

Beitrag von Osning » 15. Mai 2018, 20:37

Guten Tag Zusammen,

das Spiel > 1943 Deadly Desert von HandyGames < ist heute auf Steam für 9,99 Euro veröffentlicht worden. Ich habe es mir gekauft & heruntergeladen. Für mich passt das Preis - Leistungsverhältnis nach den ersten Eindrücken. Das Spiel erkennt & benennt mich automatisch mit meinem Steam-Namen. Das Spiel sieht so aus, fühlt sich so an und spielt sich auch so wie W.B. es präsentiert hat. ( Runden-Strategiespiel )

Das Tutorial gespielt und meine allererste Mission knapp gewonnen.

Das Tutorial ist gut & hilfreich und sollte auch jeder zu Beginn an ganz in Ruhe spielen einmal durchspielen.
Bei meiner ersten Mission als Achsenmächte-Verband hatte ich dann so meine Überraschungen. Das finde ich auch gut so und steigert den Spielspaß. Auch am scheitern an sich ist ja nichts schlechtes, sondern eher eine Herausforderung für die nächste Partie.
Was mir aufgefallen ist:
> Es gibt leider keine unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Kampagne ( z.B. ist die Start-Gold-Summe nicht von mir einstellbar, so wie im Multiplayer ). Das ist schade, denn so viel Flexibilität erwarte ich schon von meinen neu gekauften Computerspielen. Ich will nicht immer nur scheitern ( müssen ). Ihr merkt schon, ich mach mir da schon mal sorgen um die Zukunft.
> Ich habe keine Möglichkeit gefunden, das während des Spieles bei der Einheit selber ( oder in einem Fenster oder per Interface-Einblendung ) die Werte angezeigt werden können. Will mir keine Papierliste machen müssen und bin auch nicht so gut im Auswendiglernen. Natürlich übt sich das ein bei längerem spielen und die Einheiten sind auch gut voneinander unterscheidbar. Aber eine Option, die ich sicherlich dann später wieder ausschalten werde, wäre halt am Anfang oder für den Gelegenheitsspieler auch schön.

In der Videoreihe von W.B. war schon zu hören, daß die Entwickler noch optionale Hexfeldraster-Einblendungen ( Wunsch von W.B. ) nachliefern wollen. Vielleicht kann ja über meine Wünsche auch mal nachgedacht werden :-)

Bis dann mal wieder
Osning
:ymparty:

Antworten