Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
h19c0
Beiträge: 24
Registriert: 9. November 2020, 18:39
Wohnort:

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von h19c0 »

Manuel-Rupinho hat geschrieben: 14. April 2022, 10:11 Ich möchte mal eine Idee zum Let´s play in den Raum werfen. Vlt. ist es eine Gute :-BD ; vlt auch nicht :-Q .
Lasst sie mich mal in den Raum stellen. Eventuell hat auch noch jemand weiterführende Ideen.

Ist jetzt nicht für das nächste Let´s Play, aber so eine Grundidee für eins der folgenden. Was haltet ihr davon? Klingt das in meinem Kopf besser als es real wäre oder stellt das eine extreme Herausforderung dar?

Bin gespannt auf Feedback :-C
Finde ich grundsätzlich interessant, wie du ja schon geschrieben hast, gäbe es so die Möglichkeit, für eine besondere Herausforderung alleine gegen KI-Teams anzutreten, ohne dass die Gefahr besteht, gleich zu Spielbeginn überrannt zu werden. Allerdings habe ich selbst keine Erfahrung damit, allein gegen Teams anzutreten und weiß deshalb nicht, wie viel herausfordernder das wird. Was die KI-Fraktionen angeht, habe ich mir keine tieferen Gedanken gemacht, aber 3 Fraktionen in Europa finde ich im Vergleich zur restlichen Welt etwas zu viel.
Eisdrache
Moderator
Beiträge: 596
Registriert: 10. September 2018, 18:18
Wohnort: --

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Eisdrache »

h19c0 hat geschrieben: 19. April 2022, 14:38 Finde ich grundsätzlich interessant, wie du ja schon geschrieben hast, gäbe es so die Möglichkeit, für eine besondere Herausforderung alleine gegen KI-Teams anzutreten, ohne dass die Gefahr besteht, gleich zu Spielbeginn überrannt zu werden. Allerdings habe ich selbst keine Erfahrung damit, allein gegen Teams anzutreten und weiß deshalb nicht, wie viel herausfordernder das wird. Was die KI-Fraktionen angeht, habe ich mir keine tieferen Gedanken gemacht, aber 3 Fraktionen in Europa finde ich im Vergleich zur restlichen Welt etwas zu viel.
Ich habe schon einige Spiele mit KI Teams auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden hinter mir und kann daher von ein paar problematischen Punkten berichten:
  • KI Teams können sehr einfach diplomatisch ins Abstellgleis gestellt werden, denn sobald einer aus dem Team eine Freundschaft/ Allianz hat, kann der andere Partner keinen Krieg mehr erklären. Man muss sich nur mit einem Partner befassen.
  • Im Kriegsfall ist die KI, die nicht aktiv kämpft und sehr schnell dem Krieg überdrüssig und bezahlt einen oft noch für Frieden, obwohl der KI Partner Krieg führen möchte & kann.
  • Da Teams die Sichtbarkeit teilen kommt es auf hohen Schwierigkeitsgraden häufig zu einem Problem mit dem Gründen der Städte. Beide KI's nehmen den besten Siedlungsplatz in ihrem aufgedeckten Bereich als nächstes in Anlauf, selbst wenn der 30 Züge beim Partner entfernt ist. Dadurch kann es auch passieren, dass eine KI gar keine zweite Stadt gründet, da diese Siedlereinheit immer nur hin und her läuft.
  • Die KI arbeitet nicht in Teams zusammen z.B.: beim Weltkongress oder der Religion: Sie können sogar das Gegenteil machen und gegen den Partner stimmen bzw. sich gegenseitig bekehren.
Fazit: Die KI erhält zwar durch ein Team mehr Boni in Wissenschaft und Kultur, aufgrund der geteilten Heurekas, kann aber noch leichter ausgenommen werden. Mit Außnahme einer Zangenposition um den Spieler, dann könnte ein früher Krieg massiv schwer werden.
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 94
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Eisdrache hat geschrieben: 21. April 2022, 15:12

Fazit: Die KI erhält zwar durch ein Team mehr Boni in Wissenschaft und Kultur, aufgrund der geteilten Heurekas, kann aber noch leichter ausgenommen werden. Mit Außnahme einer Zangenposition um den Spieler, dann könnte ein früher Krieg massiv schwer werden.
Danke für das tolle Feedback. Ordne ich als Schnapsidee ein. Schade. Hat sich im Kopf echt gut angehört ~X(
Timeo Danaos et dona ferentes
1belegtesbrotmitschinken
Beiträge: 14
Registriert: 7. Juli 2021, 00:04
Wohnort: --

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von 1belegtesbrotmitschinken »

Hi, ich wollte zu dem Hype des Petra Weltwunders in den Raum werfen, dass Hamburg alles richtig gemacht hat, und hier Petra gebaut wurde (https://www.desy.de/forschung/anlagen__ ... x_ger.html) hab leider noch keine Postkarte dazu gefunden. Ich weiss aber nicht so genau was Hamburg davon für einen Bonus bekommen hat
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9599
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von writingbull »

Haha! Gibt sicher +3 Ausstrahlung auf jeden Bürger, der als Wissenschaftler auf dem Campus arbeitet.
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
holti
Beiträge: 10
Registriert: 13. Februar 2019, 21:48
Wohnort: --

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von holti »

AHU!
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 94
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Bug oder Feature? Ich habe seit einiger Zeit im Lategame, wenn ich irgendwo die Suzeränität von einem Gegner übernehme, manchmal nicht die geteilte Sichterbarkeit bekomme. Das passiert sowohl auf dem PC wie auch auf der PS4. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
:YMDAYDREAM:
Timeo Danaos et dona ferentes
Benutzeravatar
Carlos Omse
Beiträge: 35
Registriert: 21. Juli 2020, 23:54
Wohnort: --

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Carlos Omse »

Hatte den Bug mit der Sichtbarkeit auch schon, könnte es sein dass das bei Stadtstaaten passiert die durch den Barbarenmodus neu gegründet wurden?
Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1718
Registriert: 2. Mai 2015, 10:07
Wohnort: Köln

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Teppic »

Ja, der Barbarenclan-Modus hat da so einige Sondersachen:
Das angesprochene Problem mit der Sichtbarkeit, ja das sind die Stadtstaaten, die durch Barbaren-Camps gegründet wurden.
Deren Militärwerte und Einheiten kommen auch nicht mit dem aktuellen Zeitalter mit.
Wenn man am Beginn in den Einstellungen einige Stadtstaaten deaktiviert hat,
können diese deaktivierten Stadtstaaten durch den Barbarenclan-Modus doch ins Spiel kommen.
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 94
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Civilization VI - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Barbarenclans waren nicht aktiviert. Lediglich die Monopolgeschichte. Daran kann es nicht liegen.
Timeo Danaos et dona ferentes