Unsere schönsten Civ 6-Städte

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
North Bowman
Beiträge: 41
Registriert: 14. Oktober 2020, 12:47
Wohnort: Hamburg

Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von North Bowman »

Dieser Thread hat irgendwie noch gefehlt, denn hin und wieder kommt es vor, dass uns in Civ 6 optisch wirklich schöne Städte gelingen, die einfach verewigt gehören.
Dies soll der Ort sein :).....wann immer ihr eine wirklich schöne Stadt hinbekommt, teilt sie doch mit uns.....die Welt braucht mehr schöne Dinge.
Hatte die Idee schon früher mal während WBs Großkolumbien LP, wo ich die Stadt Gebirgsklingen sehr schön fand. An Torres del Paine und einem See gelegen, sah insbesondere der Leuchtturm, der die TdP beschien, am späten Abend sehr stimmungsvoll aus. (Gerne einen Screenshot anfertigen und hier posten lieber WB....oder Matzo^^).
Ich poste gleich als nächstes mal eine schöne Stadt aus meiner letzten Partie :)
It’s too bad she won’t live. But then again, who does?
Benutzeravatar
North Bowman
Beiträge: 41
Registriert: 14. Oktober 2020, 12:47
Wohnort: Hamburg

Re: Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von North Bowman »

Hier meine ursprüngliche Stadt Nimwegen umbenannt in Bundesgartenschau aus der Partie Niederlande/Gottheit/Wissenschaftssieg.
Direkt am Mount Everest gelegen, der in einem Doppel-Nationalpark liegt, an einem schönen See mit Huey Teocalli im Zentrum, umgeben von einem Blumenmeer (niederländische Koogs), zwei Cahokia-Hügeln, eingebettet zwischen zwei Schutzgebieten, einer leuchtenden Ley-Linie und idyllisch gelegenem Campus.
Wenn das nicht eine Stadt ist von der man vom Raumhafen aus ins All starten möchte.
Das zweite Bild zeigt einen Raketenstart, der die Landschaft auch seitlich optisch einfängt.
BuGa.jpg
BuGaRocket.jpg
It’s too bad she won’t live. But then again, who does?
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9158
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von writingbull »

Sehr hübsch! Du spielst nicht auf dem PC, sondern auf einer Konsole, oder? Der Switch? Wegen der ungewohnten Farben.
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Benutzeravatar
North Bowman
Beiträge: 41
Registriert: 14. Oktober 2020, 12:47
Wohnort: Hamburg

Re: Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von North Bowman »

Ja Switch....aber die Farben sind gar nich so anders.....der Plasma lässt sie evtl mehr leuchten und das Samsung Handy lässt die Farben auch noch extra glühen lol.
It’s too bad she won’t live. But then again, who does?
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 65
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Sehr schöne Idee

Ich präsentiere aus meinem aktuellen Spiel meine wunderschöne Hauptstadt BABYLON vom (wer hätte es gedacht) babylonischen Reich. Mußte das tatsächlich mit dem Handy abfotografieren um es von meiner PS4 hier rein zu kriegen :))
Zwar habe ich keine Tulpen gepflanzt, dafür aber den Tempel der Artemis, (selbstverständlich) die hängenden Gärten, den Mahabodhi-Tempel, den Potatapalast und das Parlamentsgebäude. Südwestlich kann man den Bauplatz des Eifelturms erkennen. Zudem verfügt die Stadt u.a. über einen voll ausgebauten Wasserpark und sollte somit wirklich eine Reise wert sein. Bitte Winterkleidung mitbringen. :-!
Mit einem Raketenstart kann ich leider nicht dienen. Der Raumhafen steht in der Nachbarstadt. B-)

PS: Ergänzung mit Eiffelturm
Dateianhänge
civ babylon eiffel.jpg
Ergänzung
Ergänzung
Zuletzt geändert von Manuel-Rupinho am 10. Oktober 2021, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Timeo Danaos et dona ferentes
Benutzeravatar
North Bowman
Beiträge: 41
Registriert: 14. Oktober 2020, 12:47
Wohnort: Hamburg

Re: Unsere schönsten Civ 6-Städte

Beitrag von North Bowman »

Ein ganz neues Level des Eisbadens.....brrrrrrr.
It’s too bad she won’t live. But then again, who does?