Writing Bulls Civilization Community Battle

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
North Bowman
Beiträge: 24
Registriert: 14. Oktober 2020, 12:47
Wohnort: Hamburg

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von North Bowman »

Zum Thema Anzahl der Teams hier kurz noch meine Sicht.
Ich denke aus taktischen Gründen wären in der Tat 3 Teams mit je 2 Spielern besser als 2 Teams mit 3 Spielern (mehr auf keinen Fall, wird unübersichtlich und größere Karten machen Siegvarianten unwahrscheinlicher innerhalb des Zeitraums), denn mit nur 2 Teams gibt es immer entweder nur Krieg oder Frieden zwischen den beiden Fraktionen.
Wenn da jetzt 3 Fraktionen sind, muss das Ganze diplomatisch wesentlich durchdachter sein. Wenn 2 Teams Krieg haben, kann das dritte Team die Zeit nutzen voran zu kommen, also letztendlich müssen Dinge einfach sehr viel genauer und strategischer geplant werden, damit Konflikte auch zu etwas führen und nicht einfach Runde um Runde so vor sich hindümpeln. Und wenn dann doch mal alle 3 Teams im Krieg sind, eröffnen sich ganz andere Möglichkeiten der Verhandlungen in Diplomatiegesprächen. Wer gibt was für wen und geht eine temporäre Allianz ein um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.
Ich würde also definitiv 3 Zweierteams bevorzugen.
It’s too bad she won’t live. But then again, who does?
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 8733
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von writingbull »



Das war ein großartiges Event! Ich bin echt baff, wie gut das bei euch ankam. Unglaublich viele Leute waren live dabei - phasenweise über 800 Civverinnen und Civver! - und die spürbare Begeisterung im Chat hat Matzoman und mich sehr beflügelt.

Wer das Event verpasst hat und es gerne auf YouTube nachholen möchte: Von heute an gibt es dort die Aufzeichnung des Streams in 4 Teilen immer morgens um 7 Uhr.

Danke euch für eure Ideen und Vorschläge zur Organisation! Auch wenn ich nicht auf alles im Detail eingehen kann, lese ich mir das aufmerksam durch und notiere mir das, was ich aufgreifen möchte. Inhaltlich nur eine Bemerkung schon mal: Vorschläge, solche Events zeitlich auszudehnen, werden wir leider nicht umsetzen. Länger als 8 Stunden können Matzoman und ich nicht moderieren. Ich habe gemerkt, dass ich diesmal in der achten Stunde auf Reserve lief. Moderieren ist noch mal eine Spur anstrengender als spielen. ;-)
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Benutzeravatar
Fraxa
Beiträge: 38
Registriert: 12. Februar 2019, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von Fraxa »

North Bowman hat geschrieben: 23. Februar 2021, 12:03 Zum Thema Anzahl der Teams hier kurz noch meine Sicht.
Ich denke aus taktischen Gründen wären in der Tat 3 Teams mit je 2 Spielern besser als 2 Teams mit 3 Spielern (mehr auf keinen Fall, wird unübersichtlich und größere Karten machen Siegvarianten unwahrscheinlicher innerhalb des Zeitraums), denn mit nur 2 Teams gibt es immer entweder nur Krieg oder Frieden zwischen den beiden Fraktionen.
Wenn da jetzt 3 Fraktionen sind, muss das Ganze diplomatisch wesentlich durchdachter sein. Wenn 2 Teams Krieg haben, kann das dritte Team die Zeit nutzen voran zu kommen, also letztendlich müssen Dinge einfach sehr viel genauer und strategischer geplant werden, damit Konflikte auch zu etwas führen und nicht einfach Runde um Runde so vor sich hindümpeln. Und wenn dann doch mal alle 3 Teams im Krieg sind, eröffnen sich ganz andere Möglichkeiten der Verhandlungen in Diplomatiegesprächen. Wer gibt was für wen und geht eine temporäre Allianz ein um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.
Ich würde also definitiv 3 Zweierteams bevorzugen.
Das ""Zwei gegen Einen" und das "ewiger Krieg" Problem würde ich hier aber nicht unterschätzen. ;)
Es gibt z.B. hervorragende Brettspiele speziell für 3 Spieler (z.B. Churchill von GMT Games), die sich mit unglaublicher Akribie dieses Themas gewidmet haben und es dennoch nicht 100%ig schaffen, das - ich nenne es mal - "emotionale" Problem zu lösen.
Sprich, entweder:
Sobald jemand einen anderen angreift anstatt den Dritten anzugreifen führt das zu irreversiblem "Groll" und der Krieg wird nur mit totaler Vernichtung enden, was dann immer den Dritten locker gewinnen lässt...
oder:
Zwei Spieler sprechen sich ab, den Dritten aus dem Spiel zu nehmen. Das macht nicht nur den Zuschauern nicht viel Spaß.

Das sind halt Stereotype, die sich nur kaum vermeiden lassen und daher würde ich eher eine gerade Anzahl Teams empfehlen, das gibt mehr Varianz.
MartinBach
Beiträge: 438
Registriert: 16. Dezember 2018, 23:27
Wohnort: --

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von MartinBach »

3 Teams ist schlecht besser sind schon dann vier Teams a zwei Leuten.
Und die Unübersichtlichkeit kann man entgegen treten dadurch, dass insgesamt vier Moderatoren für jeweils zwei Teams zuständig sind und dadurch entsteht kein Durcheinander.
Dann müssten WB und Matzoman sich nur aufschreiben welche Mods für welche 2 Teams zuständig sind
Am Besten für die Teams die Nahe beieinander spornen.
Denn dadurch können sich WB und Matzoman auf das Kommentieren konzentrieren und wenn sie Fragen haben zu den Teams schaltet man einfach um zu den Mods und diese kümmern sich dann um die live Schalte und WB oder Matzoman kann sich dann mit den Teams unterhalten.
Sandmännchen

Gold Winterspiele 2018 BBL-Meister Season 10 1. Platz Civ-SdM - Saison 2020
Beiträge: 172
Registriert: 10. Juli 2017, 13:44
Orden: 3
Wohnort: --

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von Sandmännchen »

Vielen Dank für dieses schöne Event!

Ich fand es super 3 vs 3. Mehr Teams braucht das ganze nicht - zumal es schwierig sein wird Team-Kapitäne zu finden. Es war echt beeindruckend, wie ähnlich stark die Teams waren. Vor allem wie Eisdrache und Teppic sich gegenseitig immer wieder austacktiert haben. ^:)^

Aber ich schätze die beiden stehen nicht jedes Event zur Verfügung - und da noch 1-2 weitere gleichstarke Teamleiter zu gewinnen, scheint mir utopisch.

Trotzdem wäre natürlich für wechselnde Teams, damit jeder mal darf. Gut, das WB und seine Tafelrunde da so eine gute Spielereinschätzung getroffen hat. Möge das weiter so bleiben.
roseninselchen hat geschrieben: 23. Februar 2021, 10:48 es kommt neben den reinen Spielerfahrungen ja auch noch auf sooooo viel anderes an. Wie spielt man? MultiPlayer oder nur Singleplayer? Wie gut ist die Internetleitung und der Rechner? Wie wohl fühlt sich jemand am Headset und dann auch im stream? Und wahrscheinlich noch ganz vieles mehr...
Hier stimme ich roseninselchen vollkommen zu! Ich merke das ja an mir - im Singelplayer ganz gut dabei, aber sobald die Komponente Mensch mit reinkommt, weiß ich nicht mehr, auf wen ich mich verlassen kann, wer welche Wunder wegbauen möchte oder wie man vernünftigt angreift/verteidigt! Menschen rennen einfach nicht wie die KI in Stadtmauern ohne Katapulte/Rammen dabei zu haben... - Ich bräuchte auch einen Eisdrache/Teppic an der Seite, um gut durchs Multiplayerspiel zu kommen. o:-)
Außerdem muss im Teamspielen auch gelernt sein. Ich kann da halt nicht meinen Stiefel durchziehen - und nur wenn das nicht geht, brauch ich das Team.

Deshalb finde ich das Teams spielen auch sehr schön. Da kann man einander helfen und voneinander lernen!
MartinBach
Beiträge: 438
Registriert: 16. Dezember 2018, 23:27
Wohnort: --

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von MartinBach »

@sandmännchen

Auf der einen Seite hast du ja recht.
Aber ich finde es viel spannender und lustiger wenn jetzt zum Beispiel nicht die Profis mit machen würden und die Spieler aus Gelegenheitsspieler sind
Da würde ich denke mal auch dieser Live Stream profitieren denn bei den Profis weiß man doch schon vorher, dass diese sehr schnell aus einer leichten Bedrängnis wieder raus kommen
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 8733
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Writing Bulls Civilization Community Battle

Beitrag von writingbull »

Ich bin jetzt ein paar Mal auf die Musik angesprochen worden, die ich beim Stream unterlegt habe. Unten ein Bild, das Titel und Interpreten auflistet. Alle Titel sind von Epidemic Sound. Bitte beachtet, dass man eine Lizenz braucht, um diese Titel öffentlich wiederzugeben.

.
Playlist Mix.JPG
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet