Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1203
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von luxi68 » 8. Dezember 2018, 10:11

Das Känguru hat geschrieben:
8. Dezember 2018, 09:58
Um bei einer Einheit die letzte Beförderungsstufe zu ereichen muss man da alle vohrherigen Beförderungsstufen haben oder reicht es wenn man einen Weg geht?
Es reicht aus einen Weg zu gehen.

Das Känguru
Beiträge: 60
Registriert: 23. November 2018, 20:20
Wohnort: Hamburg

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Das Känguru » 8. Dezember 2018, 13:40

Vielen Dank für deine Antwort luxi68!
Ich hätte da noch eine FrageGeben Luxusgüter auch ohne einen Bürger die eine Ahnehmlichkeit?
Ich wäre für eine Antwort dankbar!
,Witzigkeit kennt keine Grenzen'

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6939
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von writingbull » 8. Dezember 2018, 13:45

Das Känguru hat geschrieben:
8. Dezember 2018, 13:40
Ich hätte da noch eine FrageGeben Luxusgüter auch ohne einen Bürger die eine Ahnehmlichkeit?
Die geben sogar 4 Annehmlichkeiten: je 1 pro Stadt bei bis zu 4 Städten. Unabhängig davon, ob das Gefändefeld bewirtschaftet wird von einem Bürger. Es sei denn, du verschacherst das Luxusgut bei einem Deal mit einem anderen Herrscher. Dann macht es natürlich nicht mehr deine eigenen, sondern dessen Bürger zufriedener.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Das Känguru
Beiträge: 60
Registriert: 23. November 2018, 20:20
Wohnort: Hamburg

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Das Känguru » 8. Dezember 2018, 14:32

Müssen diese vier Städte drumherum angeordnet sein oder ist das egal?
Achso,und danke für deine Antwort Writting bull!
,Witzigkeit kennt keine Grenzen'

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6939
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von writingbull » 8. Dezember 2018, 14:46

Das Känguru hat geschrieben:
8. Dezember 2018, 14:32
Müssen diese vier Städte drumherum angeordnet sein oder ist das egal?
Die bestimmt das Spiel automatisch. Wo sie liegen, ist dabei egal.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
F.Bolli

Sponsor
Beiträge: 511
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Orden: 1
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von F.Bolli » 9. Dezember 2018, 10:14

Der Kultursieg wird im Spiel in der Übersicht für die einzelnen Siege erklärt. Ich versuch mal es hier einigermaßen wiederzugeben. Für einen Kultursieg benötigst du von allen anderen Civs? jeweils mehr Touristen in deinem Land als sie Inlandstouristen haben. Du benötigst also einen sehr hohen Tourismus Wert.
im übrigen hat der gute WB eine YouTube Reihe mit den Engländern? in dem er auf einen Kultursieg spielt. Sehr zu empfehlen. :-BD

Es macht aber auch Spaß das Spiel einfach drauflos zu spielen und die einzelnen Features zu entdecken, anstatt alles bis ins kleinste zu erfragen. ;-)
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

RoB
Beiträge: 3
Registriert: 16. Februar 2019, 12:04
Wohnort: --

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von RoB » 17. Februar 2019, 13:23

Hallo liebe Leute!

Ich bin neu und vor allem hier, weil ich unter Euch nach Feedback zu einer wohl "relativ schwer zu beantwortenden" (das ist mir schon klar) Frage suche.

Vorab: Ich bin kein (!) Hardcore-Civ-Spieler. In meiner wenigen "Spielzeit" spiele ich auf meinem PC sowie meiner PS4 querbeet alle (für mich) interessanten Titel - vom RPG, über den Shooter, bis hin zum Action-Adventure oder Aufbau- sowie Rundentaktikspiel a la XCOM.

Die letzten Berührungspunkte mit Civ hatte ich bei Civ 4. Civ 5 und 6 sind bisher trotz der guten Kritiken an mir vorbei gegangen (ja - die liebe Zeit wie bereits erwähnt).

Nun gibt es Civ 6 zu einem ziemlich starken Preis bei Steam und ich war bereits kurz davor hier bedenkenlos (inkl Addons) zuzuschlagen. In den Testvideos (sowohl zum Hauptspiel, als auch in dem der Addons) steht aber immer wieder die Kritik an der KI im Vordergrund.

Daher meine Frage: Ist die KI-Problematik in den aktuellsten Versionen immer noch so drastisch und quasi "schlechter" als bei Civ 5, wo fdie KI zwar auch nicht perfekt, aber immerhin noch "ok" zu sein scheint? (Civ 5 würde ich mir dann wohl alternativ anschauen)

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Marko Schmied » 21. Februar 2019, 18:20

Wenn Du ein Civ suchst mit einer starken , sehr starken fast Menschliche KI ( in den Optionen Einstellbar ) dann solltest Du Civ IV BASE , das ist eine fette Mod die absolut ist . Also mir hat diese sehr gefallen und ich habe ne menge gelernt. In Civ 6 sollte man sich die ersten 120 Runden das Leben selber etwas schwerer machen, also schön Bauen , Spähen und Musik genießen , dann macht es extrem viel Spaß mit Civ 6 . So kommt man mit der KI klar und man braucht nicht Rum nörgeln, denn Civ ist sehr breit Aufgestellt vom Siedler Civver bis zum absoluten Profi. Meine Meinung . Danke. B-) B-) ~o)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

RoB
Beiträge: 3
Registriert: 16. Februar 2019, 12:04
Wohnort: --

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von RoB » 22. Februar 2019, 19:06

Marko Schmied hat geschrieben:
21. Februar 2019, 18:20
Wenn Du ein Civ suchst mit einer starken , sehr starken fast Menschliche KI ( in den Optionen Einstellbar ) dann solltest Du Civ IV BASE , das ist eine fette Mod die absolut ist . Also mir hat diese sehr gefallen und ich habe ne menge gelernt. In Civ 6 sollte man sich die ersten 120 Runden das Leben selber etwas schwerer machen, also schön Bauen , Spähen und Musik genießen , dann macht es extrem viel Spaß mit Civ 6 . So kommt man mit der KI klar und man braucht nicht Rum nörgeln, denn Civ ist sehr breit Aufgestellt vom Siedler Civver bis zum absoluten Profi. Meine Meinung . Danke. B-) B-) ~o)
Vielen Dank für Deine Einschätzung!

Wie bewertest Du Civ 5 (inkl. Addons) im Vergleich mit Civ 6, wenn es um die KI geht?
Eine bockschwere Herausforderung suche ich dabei gar nicht unbedingt - mir würde es schon reichen, wenn die KI in der Lage ist nicht mit Speerträgern anzurücken, obwohl sie sich bereits im Industriezeitalter befindet. Und den Eindruck, dass das durchaus häufiger vorkommt (und besonders in CIv 6 häufiger als in Civ 5), habe ich nun beim Durchstöbern diverser Rezensionen und Test/Review-Videos gewonnen.

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 687
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Marko Schmied » 23. Februar 2019, 16:20

RoB hat geschrieben:
22. Februar 2019, 19:06
Marko Schmied hat geschrieben:
21. Februar 2019, 18:20
Wenn Du ein Civ suchst mit einer starken , sehr starken fast Menschliche KI ( in den Optionen Einstellbar ) dann solltest Du Civ IV BASE , das ist eine fette Mod die absolut ist . Also mir hat diese sehr gefallen und ich habe ne menge gelernt. In Civ 6 sollte man sich die ersten 120 Runden das Leben selber etwas schwerer machen, also schön Bauen , Spähen und Musik genießen , dann macht es extrem viel Spaß mit Civ 6 . So kommt man mit der KI klar und man braucht nicht Rum nörgeln, denn Civ ist sehr breit Aufgestellt vom Siedler Civver bis zum absoluten Profi. Meine Meinung . Danke. B-) B-) ~o)
Vielen Dank für Deine Einschätzung!

Wie bewertest Du Civ 5 (inkl. Addons) im Vergleich mit Civ 6, wenn es um die KI geht?
Eine bockschwere Herausforderung suche ich dabei gar nicht unbedingt - mir würde es schon reichen, wenn die KI in der Lage ist nicht mit Speerträgern anzurücken, obwohl sie sich bereits im Industriezeitalter befindet. Und den Eindruck, dass das durchaus häufiger vorkommt (und besonders in CIv 6 häufiger als in Civ 5), habe ich nun beim Durchstöbern diverser Rezensionen und Test/Review-Videos gewonnen.
Hallo Rob
Ersteinmal darf ich Dich hier im Forum Herzlich Begrüßen und wünsche viel Spaß bei uns. B-) B-)
Ja, in Civ 6 schon mit Rise Fall aber besonders jetzt mit Gathering Storm ist die KI NICHT schlechter als die wie bei Civ V , aber zu Civ V ist zu sagen weil immer alle schwärmen, am Anfang mit dem Grundspiel und mit God-Kings war da nichts toll oder voll in Ordnung, erst mit dem Addon Brave New World ( aber erst nach den ersten großen Patch ) ging das los und war richtig gut, das wurde immer weiter , ich Glaube sogar bis Heute stetig aktuell gefixt. So das alle Civ Folgen schön aktuell bleiben. Sogar in Beyond Eath- besonders Rising - Tide ist immer wieder gefixt worden,also werden Inhalte also Kleinigkeiten nach Fertig Stellung auf dem Laufenden gehalten. 8-)

Der Vergleich für mich ist eindeutig , habe Brave NW sehr gecivvt, ich finde das Civ 6 besser gelungen ist, diese Civ Folge wirkt "Erwachsener denn die Bezirke werden endlich außerhalb der Städte gebaut dort sollte man Bestimmte Bedingungen einhalten um verschiedene Boni zu Erhalten. Jetzt mit dem neuen Addon bei Civ 6 ist auch das Terran etwas Verbessert worden. Wie immer gilt das jedes Civ egal ob es 3 , 4 , 5 , oder 6 heißt eine bestimmte eigene Note hat, verschiedene Bedingungen aber die Grund Basics sind immer die gleichen. Auf dem SG Unsterblich fängt es an auch mit der KI Spaß zu machen , den man möchte auch dann noch gr. Persönlichkeiten bauen
was man auf Gottheit kann aber leider kommt die KI weil so Eingestellt , einen immer zuvor , bei Wunder ist es auch so. Ich würde auf dem SG Unsterblich ne Standard Karte nehmen , die Karte Fraktal und das es auch richtig Laune macht die Ressourcen auf Legendär starten. Jedenfalls Deine Anforderungen siehe Speerträger 8-) :lol:
sind damit und auch bei Civ 6 nicht aktiv. Du darfst die Menschliche Eitelkeit bei den Rezensionen in Videos und durchstöbern von Foren bzw. User Kommentare nicht Unterschätzen , denn die KI wird in Civ immer runter gemacht weil diese User nie das ganz drum herum Betrachten denn so eine Serie jetzt schon 25 Jahre von Firaxis ist nur gelungen weil es alle wichtigen Sachen die der Mensch "Angestellt hat in der Welt in einem Spiel mit rein gepackt und das mit einer geilen Atmosphäre , Musik , Optik, Weltwunder , Einheiten , Zeitalter, ect. das zum relativen Laufen zu bringen ist nicht ganz so einfach. Nehme den SG Unsterblich auf Civ 6 und Du wirst zufrieden sein. B-) B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

" Reich ist nicht der , der vieles Besitzt , sondern wer wenig braucht!

Antworten