Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Graskar
Beiträge: 3
Registriert: 16. Februar 2021, 19:45
Wohnort: linker Niederrhein

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Graskar »

Hallo Zusammen,
nachdem ich über Jahre nur Civ 5 gespielt hatte und dann den Stream von WB Vietnam Civ 6 sah, hat mich Civ 6 nun vollständig gepackt. Die erste Runde mit Äthiopien auf Religions-Sieg lief auch sehr geschmeidig.
Nun bin ich auf der Suche nach einem guten Allrounder, der auch für einen Anfänger gut spielbar ist (ich bin eher so der Spieler der an max 3 Civs hängen bleibt). Kann man mir da neben den Deutschen noch weitere empfehlen?
Und meine Zusatzfrage: wenn ich jetzt ein neues Spiel starte, nächste Woche kommt dann der Patch, wird mein safegame betroffen sein?
Danke für eure Hilfe.
h19c0
Beiträge: 12
Registriert: 9. November 2020, 18:39
Wohnort:

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von h19c0 »

Hallo Graskar,
herzlich Willkommen hier in der Community!
Wie ja auch WB häufig empfiehlt sind die Römer eine gute Allrounder-Civ, bei denen man keine besonderen Mechaniken beachten muss. Dafür haben sie eben keinen speziellen Fokus, der einem bei einer bestimmten Siegvariante sehr hilft, wie beispielsweise bei Äthiopien mit der Religion. Wirklich ungeeignet für Anfänger sind eigentlich nur Nationen, bei denen bestimmte Dinge verboten oder geschwächt sind, wie Gallien mit der Bezirksplatzierung, Mali mit den Produktionsmali, Babylon mit den Forschungsmali, etc.
Bezüglich des Patches ist meine Erfahrung, dass die allgemeinen Änderungen die safegames beeinflussen, der neue Modus mit den Barbaren hingegen nicht, sowas muss ja bei Spielstart ausgewählt werden.
Aber es spricht ja auch nichts dagegen die neue Runde bis nächste Woche durchzuspielen ;-)
Ich hoffe, damit ist dir geholfen.
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 8733
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von writingbull »

h19c0 hat geschrieben: 17. Februar 2021, 12:40Wie ja auch WB häufig empfiehlt sind die Römer eine gute Allrounder-Civ, bei denen man keine besonderen Mechaniken beachten muss.
:-BD
Graskar hat geschrieben: 17. Februar 2021, 12:18Zusatzfrage: wenn ich jetzt ein neues Spiel starte, nächste Woche kommt dann der Patch, wird mein safegame betroffen sein?
Üblicherweise kann man bei Civ6 nach einem Patch alte Savegames problemlos weiterspielen, ohne dass Fehler auftreten. Allerdings können Balancingwerte, das KI-Verhalten und das Interface verändert sein. Das ist aber nicht schlimm.
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Graskar
Beiträge: 3
Registriert: 16. Februar 2021, 19:45
Wohnort: linker Niederrhein

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Graskar »

Ganz lieben Dank euch beiden, dann werde ich mich mal auf das heilige römische Reich deutscher Nation (Rom und Deutschland :-D ) konzentrieren. Evtl. kann ich die Barbaren ja noch integrieren :)) .
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 34
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Wie schaut das eigentlich mit den Schwierigkeitsgraden im Multiplayer aus? Bild
Man stellt ja alle Grade manuell ein. Wenn ich sowohl die Menschlichen Spieler sowie die KI auf Gottheit stelle, haben dann alle die gleichen Mali? Oder muß man die unterschiedlich einstellen (zB. KI auf Häuptling) damit man selber den Malus hat, die KI aber Vorteile beim Start (analog zur Schwierigkeitswahl beim normalen Solo)?
Bild
Timeo Danaos et dona ferentes
Eisdrache
Moderator
Beiträge: 456
Registriert: 10. September 2018, 18:18
Wohnort: --

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Eisdrache »

Manuel-Rupinho hat geschrieben: 28. Februar 2021, 12:46 Wie schaut das eigentlich mit den Schwierigkeitsgraden im Multiplayer aus? Bild
Man stellt ja alle Grade manuell ein. Wenn ich sowohl die Menschlichen Spieler sowie die KI auf Gottheit stelle, haben dann alle die gleichen Mali? Oder muß man die unterschiedlich einstellen (zB. KI auf Häuptling) damit man selber den Malus hat, die KI aber Vorteile beim Start (analog zur Schwierigkeitswahl beim normalen Solo)?
Bild
Das Äquivalente Setup zwischen dem Singleplayer auf Gottheit ist im Multiplayer alle Anführer (auch sich selber) auf Gottheit zu stellen. Ein Spieler bekommt unter Stufe Prinz mehr Boni und über der Stufe Prinz mehr Mali. Bei der KI ist das genau anders herum.

Die Multiplayer Lobby ist der perfekte Ort um Spiele mit einem Handicap oder zum Erlernen einer neuen Schwierigkeitsstufe zu Spielen. Denn man kann die KI eine Schwierigkeitsstufe stärker einstellen und selber auf der vorher gewohnten Schwierigkeitsstufe bleiben.
Benutzeravatar
Manuel-Rupinho
Beiträge: 34
Registriert: 19. Mai 2020, 09:40
Wohnort: --Berlin

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Manuel-Rupinho »

Eisdrache hat geschrieben: 28. Februar 2021, 16:10
Manuel-Rupinho hat geschrieben: 28. Februar 2021, 12:46 Wie schaut das eigentlich mit den Schwierigkeitsgraden im Multiplayer aus? Bild
Man stellt ja alle Grade manuell ein. Wenn ich sowohl die Menschlichen Spieler sowie die KI auf Gottheit stelle, haben dann alle die gleichen Mali? Oder muß man die unterschiedlich einstellen (zB. KI auf Häuptling) damit man selber den Malus hat, die KI aber Vorteile beim Start (analog zur Schwierigkeitswahl beim normalen Solo)?
Bild
Das Äquivalente Setup zwischen dem Singleplayer auf Gottheit ist im Multiplayer alle Anführer (auch sich selber) auf Gottheit zu stellen. Ein Spieler bekommt unter Stufe Prinz mehr Boni und über der Stufe Prinz mehr Mali. Bei der KI ist das genau anders herum.

Die Multiplayer Lobby ist der perfekte Ort um Spiele mit einem Handicap oder zum Erlernen einer neuen Schwierigkeitsstufe zu Spielen. Denn man kann die KI eine Schwierigkeitsstufe stärker einstellen und selber auf der vorher gewohnten Schwierigkeitsstufe bleiben.
Verstehe. Danke schön. Bild
Timeo Danaos et dona ferentes
Predatormd
Beiträge: 2
Registriert: 7. April 2020, 17:02
Wohnort: --

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Predatormd »

Mal eine Frage wenn man im Multiplayer Teams zuweist in Civ 6 erforschen dann alle zusammen eine Technologie schneller wenn sie sie gleichzeitig auswählen`?
Berdinius
Beiträge: 44
Registriert: 2. November 2015, 18:55
Wohnort: Wien

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Berdinius »

Servus Predatormd

Nein, man erforscht sie nicht schneller. Aber wenn einer aus dem Team eine Technologie oder Ausrichtung erforscht hat bekommen die anderen für diese das Heureka.
LG Berdinius
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift. That's why they call it present. ~ Master Oogway (from Kung Fu Panda)
Predatormd
Beiträge: 2
Registriert: 7. April 2020, 17:02
Wohnort: --

Re: Civilization VI: User helfen Usern - Fragen und Antworten

Beitrag von Predatormd »

Berdinius hat geschrieben: 1. März 2021, 15:53 Servus Predatormd

Nein, man erforscht sie nicht schneller. Aber wenn einer aus dem Team eine Technologie oder Ausrichtung erforscht hat bekommen die anderen für diese das Heureka.
LG Berdinius
ah super dankeschön