Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Trefft euch bei der Vollversammlung der Vereinten Fans der Civilization-Spiele mit den Oberhäuptern anderer Weltreiche und huldigt Spielegott Sid Meier mit unserem Credo "One more turn!"
Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 462
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von F.Bolli » 12. Februar 2018, 16:24

Ramses hat geschrieben:
12. Februar 2018, 06:04
Teppic hat geschrieben:
11. Februar 2018, 13:36
Ja, die Regierungen wurden verändert und es gibt nun eine Menge an Überarbeitungen von bereits bestehenden Features: Neue Politikkarten... (*)
Die Karte "für jeden Bezirk gibt es Kulturleistung" ( Name entfallen ) fehlt anscheinend ganz. Das verändert die gesamte Vorgehensweise. Bei so schwerwiegenden Änderungen hätte ich mir eine umfangreichere Information gewünscht.

Unklar ist mir auch noch, ob es sich noch lohnt Stadtstaaten zu befreien. Nach meinem Eindruck fallen die unter dem Loyalitätsdruck sofort wieder zurück an die KI.
Stadtstaaten unterliegen keinem Loyalitätsdruck und bleiben daher nach Befreiung selbständig.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 648
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 14. Februar 2018, 17:17

das neue AddOn hat was..es gibt natürlich gut gelöste Sachen und weniger gut gelöste Sachen,wie immer.
mir ist gleich Aufgefallen,daß das Civ Feeling ,gleich viel Tiefgründiger geworden ist.Die einzelnen Zeitalter und um diese zu erreichen ist ein stetiger Wettstreit
mit sich selbst,man muss sich von Anfang an eine genau Taktik zurechtlegen um gut über das Spiel zu kommen.Wenn ich ein Goldenes Zeitalter erreicht habe,finde ich es einfach zu Übertrieben Hell in der Grafik und im Heldenhafen Zeitalter ist es fast gleich so,da fände ich ein Schieberegler in den Optionen besser.. B-)

Ich bin natürlich mit den Deutschen gegen alle neuen Völker gestartet und habe meine Städte schöne 8-9 Geländefelder an Abstand gewährt um die ganzen Boost Bonuse von Industrie ect. Auszunutzen..dadurch ist die Loyalität (die es ja schon einmal in Civ 3 gab) sehr Erfolgreich ,1 -2 kleinere Städte noch links und rechts so das die Karte zu meiner Civ zu ist, gesetzt und los ging es im ersten Spiel. Die Holländer und die Mongolen unter mir als Nachbar..daneben die Cree,mit denen ich gleich befreundet war u später gleich eine Allianz hatte,nur die 2 Stufe wollten die Cree nicht mit mir machen,den dort kann man den Loyalität's -Druck schön mindern. 8-)

Den Holländern habe ich Kulturell (wie ich es nenne ) die erste Stadt abgenommen,schade finde ich es da kann man sich es nur Aussuchen ob man Sie behält oder
gar NNICHTS weiter..also,was ist denn das.. B-) insgesamt war ich bisher 3mal im Goldenen und 1 mal im Heldenhaften und 2 mal im Dunklen Zeitalter.

Die Gouverneure sind natürlich ne sehr schöne Erweiterung und deshalb habe ich gleich alle außer den ReligionenMann ausgewählt.Frau Liang natürlich gleich auf Stufe 3 Befördert ,dazu die Ahnenhalle und los geht es gegen die Mongolen.. ich bin ja nicht so für die Religion so zu haben ,aber ich Glaube schon das ich jetzt öfters mal Tempel bauen werden,schon alleine deshalb das man im -Goldenen- Handwerker und Siedler mit Glauben kaufen kann..über die Gouverneure kann man ja auch schön Punkte für gr, Persönlichkeiten Sammeln.Dort habe ich das Gefühl das die KI schoooon noooch viel zu viele baut in sehr kurzer Zeit.

es FEHLT MIR IMMER NOCH. DER Schütze;-DER Panzerreiter;-der Jagd-Panzer,-den Axt-träger,-der Speerträger ist immer noch zuuuu lasch,-den Shield Bomber,-
große Sportler..iss jaa klaaar.. :ymapplause: B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
Porthos
Beiträge: 32
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:04
Wohnort:

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Porthos » 15. Februar 2018, 21:43

Hallo,

Es sind ja nun viele neue Einheiten in R&F, aber gibts auch Drachen?
2018.02.15-21.38_01.png
Drachen??
Gruß
Porthos

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 462
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von F.Bolli » 16. Februar 2018, 10:02

Wahrscheinlich als spezielle Einheit für die Targayens im nächsten Völker DLC :D
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 648
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 24. Februar 2018, 16:51

mir Fehlen ganz klar die Options-Einstellungen: Dunkle,Goldene und Heldenhaftes Zeitalter ein Schiebe Regler für die Anpassung der Grafik..denn ich hab nicht unbedingt
Lust in einem Dunkleren Zeitalter, fast 30-34 Runden lang fest zu hängen und nur ein Dunkleren Bildschirm zu haben..was soll das..nicht gut ..es reicht doch völlig aus,in dem man das Fenster bzw. den Fenster Rahmen Dunkel hält oder Goldenen oder Heldenhaft fertig..aber Nein , da man ja auf alle Plattformen mit einer Comicgrafik das Spiel Laufen lässt muss es solche völlig Übertriebenen Grafikhelligkeit/Dunkelheit geben. B-)

Dann geht es weiter: um Zeitalter Punkte zu Erwerben ist es mir Eindeutig zu Oberlehrerhaft eingestellt..Mach diese,um jenes zu bekommen..was soll das..ich bin doch nicht in der 4 Klasse..es reichte doch schon aus,was in Civ 6 also im Grundspiel ab lief mit den Bestimmungen die Ed Beach sich da Ausgedacht hat,Baue oder Erforsche X-Y
dann bekommst Du als Spieler bei einer Technologie oder Kulturfortschritt einen BONUS..Nein..Wahnsinn.. UND SO GEHT ES WIEDER WEITER..nicht Falsch Verstehen ich bin ein sehr großer Fan von Civ :ymapplause: ,aber was der Ed Beach da macht ist eine Kampfansage an die Ganzen Civ Veteranen,die Civ immer aktuell auseinander nehmen..aber Er kann doch nicht als Spiele Entwickler ein Erfolgreiches System so ummodeln so das es in seinen Kartenoptionen rein passt..sogar die Karten die ich Auswählen kann sind meines Erachtens nicht all zu Überlegt..das kann man besser Regeln.. B-)

mir Fehlt hier eindeutig das Gewisse etwas was mich immer wieder bei Civ Inspiriert so wie in den anderen Teilen..Schritt 1 wäre..die Entwickler sollen einfach die KI von Civ 4 zum Vorbild nehmen und bei dem Mod -BASE -von Civ 4 rein schauen..denn dort kann man unter 3 KI Optionen wählen..Intelligente KI,Menschliche KI und Hinterhältige KI.. :!: ich meine ich habe das jetzige Spiel auf Runde 134 und habe ,weil,ich es nicht will,nur immer zu 95 Prozent ein normales Zeitalter..WARUM: weil ich es sehr unüberlegt finde was man sich da in den Zeitaltern als Widmung Aussuchen kann..dieses Spiel hat sehr sehr großes Potenzial,Wahnsinn,das hatte auch Rise -Tide.. :!: :!:

dann im End-Game oder ein Zeitalter davor..wo sind die Einheiten die einfach fehlen,denn die Welt dreht sich weiter und wir haben immer nur noch Panzer und Kampfpanzer ,wobei der echt gut gelungen ist,der Sanitäter auch aber wo ist das Antinuklearsystem,Kampfschwimmer,Schütze,die Kampf-Flieger sehen Optisch nicht gut aus,der Panzerreiter,Internet,Kuppel-Städte,Cyborks..einfach einmal in Civ Earth-Rise-Tide rein schauen.. 8-)

ich sag ja: ohne Grund haben die Entwickler ja meine geliebten Bauarbeiter NICHT einfach herausgenommen und durch mindere Handwerker Ersetzt.. :roll: ja ja,das sagt doch schon alles..aber Treu wie ich bin ..ich Civve weiter..iss jaa klaar.. :lol: B-) B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Moeye
Beiträge: 1
Registriert: 25. Februar 2018, 13:44
Wohnort:

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Moeye » 25. Februar 2018, 14:40

Hallo, ich hab mal ne Frage. Ich hab mir letzte Woche Civ 6 gekauft und heute das DLC Rise and Fall. Nun startet bei mir das DLC nicht. In Steam wird mir angezeigt, dass ich es installiert habe, doch wenn ich in Civ selber reinschaue und unter zusätzliche Inhalte schaue, wird mir dort das Add-On auch nicht angezeigt. Ich weis jetzt selber nicht mehr weiter, was ich da machen kann. Evtl. hat ja hier jemand eine Lösung für mich, was ich da machen kann. Das Spiel zu deinstallieren und neuinstallieren hab ich auch schon probiert, hat leider auch nichts gebracht. Hoffe dass jemand hier einen Lösungsweg kennt :D

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5547
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von writingbull » 25. Februar 2018, 14:59

F.Bolli hat geschrieben:
12. Februar 2018, 16:24
Stadtstaaten unterliegen keinem Loyalitätsdruck
Das ist nicht ganz richtig. Sie empfangen Loyalitätsdruck auf dieselbe Weise wie alle anderen Städte. Allerdings generieren sie einen hohen Sockel an eigener Loyalität.
Heinz von Stein hat geschrieben:
10. Februar 2018, 12:42
Ich habe hier paar Beispiele die mir sauer aufstoßen und leider (bei mir) regelmäßig vorkommen. Ist das bei euch auch so?
Ich bin persönlich sehr vorsichtig, KI-Anführer dafür zu kritisieren, wo sie ihre Städte gründen. In den meisten Fällen deckt man diese Städte erst auf, nachdem sie gegründet wurden. Dann kann man nicht mehr seriös einschätzen, auf welche Felder vor der Gründung wieviel fremde Loyalität ausgeübt wurde. Möglicherweise hätten wir Menschen die Städte also an denselben Stellen gegründet, um dem Loyalitätsdruck auszuweichen.
Marko Schmied hat geschrieben:
24. Februar 2018, 16:51
mir Fehlen ganz klar die Options-Einstellungen: Dunkle,Goldene und Heldenhaftes Zeitalter ein Schiebe Regler für die Anpassung der Grafik..denn ich hab nicht unbedingt
Lust in einem Dunkleren Zeitalter, fast 30-34 Runden lang fest zu hängen und nur ein Dunkleren Bildschirm zu haben..was soll das..nicht gut ..es reicht doch völlig aus,in dem man das Fenster bzw. den Fenster Rahmen Dunkel hält
Da ist was dran!
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 648
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 25. Februar 2018, 17:56

noch einmal ein Wort zu den (fehlenden) Optionseinstellungen in Rise -Fall: B-) B-)

damit ist gemeint,das es sehr wichtig ist,daß die Fan Civ Kultur sich dagegen immer und immer wieder bei jeder Gelegenheit es nicht nur Erwähnt sondern den Entwicklern damit Signalisiert das diese Option einen Schieberegler für die Grafikanpassung zu ermöglichen,eine Einstellung für eine Clevere KI die einfach schwerer ist,eine Einstellung das man bitte ohne Atombomben Civven möchte,einen Fortgeschrittenen Start ermöglicht uvm.

denn es ist ja auch eine Angelegenheit der Stimmungsschwankungen ,es reicht doch völlig aus das ich zum einem ein Dunkleres Zeitalter habe,aber deswegen brauche ich nicht unbedingt ein gaaanzes Zeitalter einen Dunkleren Bildschirm betrachten ,dort reicht dann ein Dunkler Fensterrahmen völlig aus..beim Goldenen und Heldenhaften genauso.da reicht ein Patch und fertig ist. B-)
denn wenn ich Ehrlich bin sieht auch ein Goldenes Zeitalter Optisch nicht gerade super aus.da haben die Entwickler kein Fingerspitzen Gefühl Bewiesen.iss jaa klaar.. B-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5547
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von writingbull » 16. Juni 2018, 11:20

https://youtu.be/GwRFS4Wlc3Y


Ein neues Let's Play zu Civilization VI! Mit Queen Victoria und auf einer Inselkarte. Britannia rule the waves! \m/
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1351
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Civilization VI: AddOn Rise and Fall - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Teppic » 17. Juni 2018, 18:31

Juhu!
Vielleicht mit Britanien in den Kultursieg? Das wird super! Selber Kulturgüter erzeugen oder rauben und ausstellen - Das ist hier die Frage! :ymdevil:

Da gibt es so viele schöne Mechaniken, die da greifen. Welche ist eurer Favorit?

Antworten