Stellaris: First Contact Story Pack

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9862
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Stellaris: First Contact Story Pack

Beitrag von writingbull »



Gestern angekündigt: das First Contact Story Pack für Stellaris!

Paradox schreibt dazu:
"In First Contact entdecken die Spieler eine erweiterte Auswahl an Ereignissen und Mechanismen, um auf Zivilisationen zu treffen, die noch keine Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit (ÜL) durchführen können. Außerdem fügt First Contact neue Ursprünge hinzu, die sich darauf konzentrieren, von Post-ÜL-Zivilisationen getroffen zu werden. Darüber hinaus wird in Stellaris zum ersten Mal eine Tarntechnologie verfügbar sein, die es den Spielern ermöglicht, ihre Schiffe und Außenposten vor ihren Nachbarn zu verstecken, und sich Gedanken darüber zu machen, was diese wiederum vor ihnen verbergen könnten."

Die Features des First Contact Story Packs im Detail:
Neue Ursprünge:
Gebrochene Fesseln: Spieler sind nicht freiwillig zu den Sternen aufgebrochen; sie wurden von Aliens zu den Sternen entführt. Jetzt ist die Zeit gekommen, gemeinsam mit den Mitgefangenen das Schiff zu übernehmen und sich zusammen zu schließen, um als vielfältige neue Gemeinschaft zu überleben und zu gedeihen. In diesem bescheidenen Ursprung können sich Spieler zu anderer Größe erheben… aber werden die früheren Entführer davon Notiz nehmen?
Rache: Keiner hätte daran geglaubt, dass die eigene Welt genauestens von Geheimdiensten, die größer als der eigene ist, beobachtet wurde – bis sie einfallen. Statt klein beizugeben, hat die Zivilisation die Möchtegern-Eroberer aus dem Weltraum vertrieben. Mit dem neu erworbenen Zugang auf diese fortschrittliche Technologie wird nun entdeckt, was da draußen noch wartet.
Angst vor der Dunkelheit: Während man sein Heimatsystem erkundet, hat man immer den Verdacht, dass man nicht allein in der Galaxie ist… besonders, wenn einer der Planeten vor einiger Zeit plötzlich einen „Zwischenfall“ erlitten hat. Eine sehr große Fraktion des eigenen Volkes hat sich lange dagegen ausgesprochen, das Schicksal in den dunklen Abgründen des Unbekannten herauszufordern. Welchen Weg werden die Spieler wählen, wenn sie herausfinden, dass sie mehr Raum zum Wachsen benötigen.
Neue Interaktionsoptionen mit Zivilisationen ohne ÜL-Technologie: Welche Rolle nehmen die Spieler ein, wenn das nächste Mitglied der galaktischen Gemeinschaft seine Entstehungsgeschichte erzählt? Neue Mechaniken ermöglichen ein breiteres Spektrum an Interaktionen mit Zivilisationen ohne ÜL-Technologie, abhängig von ihrem technologischen Stand und ihrem Bewusstsein für ihre Anwesenheit. Wird die Ankunft gefeiert oder stößt man auf heftige Panik?
Tarntechnologie: Niemand hat diese Funktion kommen sehen! Schiffe werden mit Tarnvorrichtungen ausgerüstet, um im Geheimen zu ermitteln oder einen Feind zu überrumpeln; die eigenen Nachbarn ohne ÜL-Technologie müssen mit getarnten Beobachtungsposten im Auge behalten werden. So stellt man sicher, dass die eigenen Scanner und Informationen stark sind... man weiß nie, welcher der Nachbarn im Schatten lauern könnte!
Gemeinsam mit First Contact wird das kostenlose 3.7 „Canis Minor“-Update veröffentlicht.

Den DLC kann ich euch voraussichtlich über Gamesplanet etwas billiger besorgen.
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Benutzeravatar
Tiefsee_Gaming
Beiträge: 901
Registriert: 27. Mai 2016, 20:59
Wohnort: --

Re: Stellaris: First Contact Story Pack

Beitrag von Tiefsee_Gaming »

Aus Langweile zeichne ich seit Neuestem mein eigenes Gameplay auf und lade es auf meinem Kanal auf YouTube hoch.
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9862
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Stellaris: First Contact Story Pack

Beitrag von writingbull »

Ein Community-Gutschein ist eingetroffen

.
Stellaris - First Contact Story Pack YT-thumbnail_1280x720.jpg
.
Stellaris - First Contact Story Pack

Bis einschließlich 02.04.2023 bekommt ihr bei Gamesplanet auf diesen Titel einen Zusatz-Rabatt, wenn ihr an der Kasse unseren Community-Gutscheincode BULLARIS eingebt. Verwendet diesen Shoplink:
:arrow: Shoplink auf den Steam-Key (*)

So funktioniert's:
Spoiler für :
  1. Ihr folgt dem Shoplink.
  2. Ihr legt einen Account an (falls ihr noch keinen habt) oder loggt euch mit eurem bestehenden Account ein.
  3. Ihr bestellt den Titel vor bzw. kauft ihn und geht zur Kasse.
  4. Vor Bestätigung des Kaufes gebt ihr in die Gutscheinmaske den entsprechenden Gutscheincode ein.
  5. Bitte beachtet, dass man pro Kauf nur einen einzigen Gutschein angeben kann. Möchtet ihr mehrere Spiele mit verschiedenen Gutscheinen kaufen, kauft die Titel bitte hintereinander getrennt ein.
  6. Nach Abschluss des Kaufs habt ihr die digitale Version (den Key) des Titels erworben.
  7. Diesen Key findet ihr anschließend in eurem Gamesplanet-Account unter "Meine Spiele". Ist das Spiel noch nicht erschienen, wird euch Gamesplanet eine Email schicken, sobald der Key in eurem Account hinterlegt ist.
  8. Diesen Key gebt ihr anschließend ein, wenn ihr z.B. bei Steam links unten auf "Ein Produkt aktivieren" klickt. Fertig!
Ihr spart Geld und unterstützt mich

(*) Kommt über meinen Shoplink ein Einkauf zustande, bekomme ich von Gamesplanet eine Provision. Für euch selbst entstehen dabei keine Kosten. Wo ihr kauft, steht euch natürlich frei. Aber falls ihr meine Projekte auf diese Weise unterstützen möchtet - dann vielen lieben Dank!
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 9862
Registriert: 14. September 2012, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Stellaris: First Contact Story Pack

Beitrag von writingbull »



Das ist drin! Im Stellaris: First Contact Story Pack. Alles Wichtige, präsentiert von Community-Moderator Matzoman!
Homepage * Twitch * YouTube * Twitter * Facebook
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet