Europa Universalis IV - neuer Patch, neue Freitagsrunde 27.9.

Reist in die Zeit von Europa Universalis und pflegt dort die hohe Kunst der Diplomatie und der Strategie.
Antworten
Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3961
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Europa Universalis IV - neuer Patch, neue Freitagsrunde 27.9.

Beitrag von Zak0r » 18. September 2019, 08:21

Liebe EUIV-Gemeinde,

da der neue Patch die Sache sonst verkompliziert, starten wir in 1 Woche am Freitag, dem 27. September, eine neue Runde.

Üblicherweise wird von 20 bis 23 Uhr gespielt, falls alle können auch gerne mal offenes Ende, bis der erste weg muss. Wir treffen uns im Teamspeak!

Es ist ausdrücklich auch als Anfängerrunde gedacht, jeder darf mitmachen! Wir haben viele Veteranen dabei, die gern mit Rat und Tat zur Seite stehen und bei Not auch mal rettend in einen Krieg eingreifen oder ein paar Dukate springen lassen.

Es wird keiner gezwungen an Spielerkriegen teilzunehmen. Es wissen sich alle zu beherrschen und lassen euch gern in Ruhe, wenn ihr es lieber ruhiger angehen wollt.



Es haben sich inzwischen einige Hausregeln herauskristallisiert, die aber für jede Runde erneut zur Diskussion stehen. Wenn ihr also Wünsche oder Änderungsvorschläge hat, schreibt sie hier in den Faden.

Regeln für Spielerkriege:

- Man darf maximal 10% der Gesamtentwicklung (aber mindestens die kleinste angrenzende Provinz) des Gegners fordern

- bei erreichtem Kriegsziel(25 Ticking Warscore) darf man nach Warscore fordern, und man kann Frieden fordern (auch Verlierer)

- Man darf nur besetzte Provinzen fordern und nicht von Nebenkriegsgegnern (außer wenn man sie als Kriegsziel markiert hat, damit sie auch ihre Bündnisse rufen dürfen)



Allgemeine Regeln:

- keine Exploits nutzen (im Zweifelsfall nachfragen)

- Scheinkriege sind untersagt. (auch ewiges Herauszögern laufender Kriege um Koalitionen zu umgehen)

- Condottieri werden mindestens zum vom Spiel vorgeschlagenen Preis verliehen, nicht an Rivalen gegeben und nicht von Großmächten in Kriegen gegen kleinere Spieler eingesetzt (bzw. evtl. die Größe der Armee an die Dimension des Krieges angepasst); Zum Retten von Spielern vor der KI dürfen Condottieri beliebig und kostenlos vergeben werden!

- kein Bündnis unter den ersten 3 Großmächten

- Wissensaustausch nur mit Untertanen oder jemandem, mit dem man 10 Jahre ein Bündnis hat.

- wenige Tage nach Kriegsbeginn keine Bündnisse(auch nicht KI) mehr reinrufen

- Religionszentren werden gemeinsam geplant vergeben, damit ein interessanter Religionskrieg möglich ist

- Militärische Ideen dürfen erst ab der zweiten Ideengruppe gewählt werden (Tech 7) und nur zwei aus der Menge (Defensive, Offensive, Qualität, Quantität) dürfen genommen werden.

- Im Zweifelsfall entscheidet Werwolf_2000 als Spielleiter!

Antworten