Unser Forum wird innerhalb des Zeitraums
26.06. 22:00 Uhr bis 27.06. 6:00 Uhr
wegen Wartungsarbeiten kurzfristig nicht erreichbar sein. Bitte nicht erschrecken!

Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Moderator: BBL

Murgor17
Beiträge: 127
Registriert: 14. Oktober 2017, 12:39
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Murgor17 » 8. Mai 2019, 09:54

Zartonar hat geschrieben:
7. Mai 2019, 23:22
Lieber Murgor,

du hast Team Reroll mit Platz Erhalt gewählt in der zweiten Liga gewählt und den hast du bekommen.

Da ist eine klare Struktur drin und wir haben jeden Platz und jede Entscheidung heute klar abgewogen. Die Liga 3A und B wurden ausgelost. Ebenso die Liga 4B und 4C. Durch die große Anzahl der Re-Roller gab es eine große Verschiebung. Wir haben uns zusammen mit unseren Kapos für die 5 Nachrücker in die erste Liga für den einzigen verblieben Mittelfeldspieler der zweiten Liga entschieden, sowie für die 4 Punkt-Besten der dritten Liga. Somit mussten wir keine KI in der ersten, zweiten und dritten einsetzen. Alle Anderen sind nach ihrer Position geschoben worden.

Dein Zartonar
Hallo Zartonar, hallo Orga, hallo an alle Bloodbowler,

ich möchte jetzt mal ausführlich zu all dem Stellung beziehen, da in meinen Augen sehr wohl nicht nachvollziehbar gelost wurde und seid längerem Dinge passieren die ich für nicht ganz in Ordnung halte.

1. es gab, gibt 3 Auswahlmöglichkeiten: Option A -> Teilnahme mit neuem Team - Reroll samt Start in der 4. Liga / Option B -> Teilnahme mit einem neuen oder dem aktuellen Team - Platzerhalt und Start in der erspielten Liga / Option C -> Nicht teilnehmen

Ich habe Option B mit Reroll gewählt, was bedeutet Teilnahme in meiner erspielten Liga -> Liga 1. Als konkretes Beispiel, letzte Saison hat iz a Domme das exakt gleiche gemacht, neues Team gegründet und ist mit dem erspielten Platz aus Liga drei in Liga 2 aufgestiegen!!!

2. Das betrifft nicht nur mich, nach nicht mal 1-2 Minuten habe ich festgestellt, dass das viele Spieler betrifft! Bspw. TiJaNe7 (ähnlich wie bei mir) oder Chepre (hat mehr Punkte als andere in Liga drei, welche ihm nun aber vorgereiht wurden) -> hier würde ich allen Spielern raten, mal einen Blick darauf zu werfen!!

3. Ebenfalls nicht nachvollziehbar ist seit längerem warum einmal die weiter hinten Platzierten absteigen müssen und andere auf Abstiegsplätzen aufsteigen. Dies zu konkretisieren dauert mir hier zu lange, werde ich aber gerne mal im TS machen. Nur soviel, auch hier ist zumindest für mich keine Linie erkennbar! Und mir ist dabei klar dass es Nachrücker gibt! Aber bevor ich Leute aufsteigen lasse die in der Liga darunter 8. wurden lasse ich oben jemanden mit Platz 7 nicht absteigen -> so erlebt...

4. Bitte nicht falsch verstehen, aber das Ganze fühlt sich für mich einfach wie Schummeln an. Hier wird über die Saisons und Spieler hinweg immer anders gehandelt, für mich ein absolutes No-Go!


Abgesehen von dem hat es für mich in letzter Zeit eine Vielzahl von Ungereimtheiten gegeben, weshalb ich auch nicht mehr teilnehmen werde und mein Team zurückziehe. Auch hier werde ich gleich nochmal darauf eingehen, vorneweg möchte ich aber anmerken, dass inzwischen viele Spieler die Liga verlassen haben und in anderen Ligen spielen, d.h. es wird wohl nicht immer im Sinne der Mehrheit gehandelt.


Nun zu meinen Beweggründen die Liga zu verlassen:

1. angefangen hat es mit in meinen Augen Unhöflichkeiten von Spielern (dafür kann die Orga nichts, daher habe ich es auch nicht gemeldet) - aber ich hatte alleine in einer Saison 2 mal den Fall das Spieler nicht rechtzeitig zum abgemachten Termin erschienen sind und ich ewig gewartet habe, weil ich spielen wollte. Im schlimmsten Fall hab ich 45 Minuten gewartet (ich weiß, selbst Schuld) dafür das der Spieler dann nach 2 Verletzungen aufgegeben hat....

2. der Wintercup welcher von einem Kapo der Liga organisiert wurde - dieser war einfach nur ein Chaos, aber gut damit muss man wohl Leben, die Arbeit ist ja freiwillig wie immer betont wird. Er hat dieses Chaos u.a. darauf zurückgeführt, da die Orga ihm so einen Zeitdruck gemacht hat. Das schlimmste an diesem Turnier war aber, dass ich mein letztes Spiel gegen ihn hatte, er auf meine Terminanfragen nicht reagiert hat und dann das Spiel als Sieg für sich gewertet hat. Wieder etwas was ich so noch nicht erlebt habe und absolut nicht geht!!!

3. ich habe bewusst zu Saisonbeginn gefragt, ob ich mit meinem Team danach noch eine Saison spielen kann was mir zu diesem Zeitpunkt versichert wurde, dass das so ist. Geplant hab ich dann mit einem gelevelten Team nochmal in Liga 1 mitzumischen. Auch hier wurde ohne Diskussion zu diesem Thema alles geändert und allen Spielern, die ähnliches geplant hatten die Chancen genommen.

4. die oben beschriebene Auslosung, welche für mich der Tropfen auf dem heißen Stein ist. Ich habe auch hier in der Regeldiskussion angemerkt, dass es sinnvoll wäre wenn sich die Trainer entscheiden dürfen in welcher Liga sie rerollen dürfen (erspielt und abwärts), dies wurde mir verneint. Und nun werden meine Pläne wieder über den Kopf geworfen weil ich ohne ersichtlichen Grund in Liga 2 bin. Dies wurde, wie im oben belegten Beispiel, in Vergangenheit anders gehandhabt! Ohnehin stellt der Reroll eine Sondersituation dar in der man entweder den vom Trainer erspielten Platz erhält oder in die letzte Liga muss. Dabei sollte man nicht vergessen, dass der Trainer die Liga definiert und nicht das Team.

Diese 4 Punkte beschreiben meine Saisons seit Saison 9, d.h. genau genommen 9, 10 und 11 und ist für so eine kurze Zeit einfach zu viel des Guten! Aber lieber Zartonar, wie du schon sagst, es gibt auch andere Ligen und wenn es jemanden nicht passt (in diesem Fall mir) dann kann man gerne gehen. Dennoch hoffe ich, dass die oben beschriebenen Punkte etwas zum umdenken anregen, da ich wirklich finde, dass dies so nicht sein sollte und vielen noch den Spielspaß nehmen wird.

LG Murgor

PS: wieder ein Nörgler weniger....

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 647
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Cari » 8. Mai 2019, 12:40

Murgor17 hat geschrieben:
8. Mai 2019, 09:54
► Text zeigen
(zur Übersichtlichkeit mal in den Spoiler gesetzt)

Hallo Murgor.

Dann mal die ausführliche Antwort:

zu 1.:
Ja, du hast recht. Du hast den Team-Re-Roll mit Platzerhalt gewählt. Vielleicht ist das missverständlich, denn dies heisst, du hälst den erspielten Platz.
In deinem Fall: 2. Platz der 2. Liga.
Das schieben einer rerollten Mannschaft in eine höhere Liga ist - wie in deinem Beispiel von iz a Domme - eine wirklich schlechte Idee.
Seine Mannschaft wurde regelrecht massakriert, weswegen er gefrustet aufhört. Und da sprechen wir von der 2. Liga, nichtmal der 1.
Deshalb haben wir intern entschieden, dies nicht mehr zuzulassen.

zu 2.:
TiJaNe7 ist - wie du - Reroller mit Platzerhalt in der 2. Liga. Siehe oben.
Sonderfall Chepre: Er spielt vom selben Account wie Paisley Decor. Er kann also rein von der Technik her unmöglich in der selben Liga sein wie Paisley.
Da müssen wir uns leider den Vorwurf der Ungerechtigkeit gefallen lassen, können es aber schlicht und ergreifend nicht ändern, solange er keinen eigenen Account hat.

zu 3.:
Da du ja geschrieben hast, dass dir das konkretisieren hier zu lange dauert, stehen wir jederzeit im TS für weitere Erörterungen zur Verfügung.
Dass ihr dieses Angebot nahezu nie nutzt und eher im nachhinein im Forum eurem Unmut Luft macht, ist nur bedingt unsere Schuld.

zu 4.:
Um es noch einmal klar zu sagen: Wir behandeln niemanden bevorzugt.
Ja, wir haben unsere Vorgehensweisen geändert. Wir haben lange Gespräche mit Trainern, Kapos und Organisatoren anderer Ligen geführt.
Wir haben festgestellt, dass manche Vorgehensweisen so nicht funktionierten, also haben wir sie geändert.
Uns Schummelei vorzuwerfen, weil du unsere Methodik nicht verstehst, ist schon ein sehr hartes Stück, oder, wie du es so schön ausgedrückt hast: Ein absolutes No-Go.
Noch so ein No-Go: Statt mit uns zu sprechen oder eine PN zu schicken wird ein öffentlicher anprangernder Post ins Forum gestellt.
Kommunikation hätte da einiges erleichtern und ggf. auch verhindern können.


Wir handeln sogar meistens im Sinne der Mehrheit. Das vergrault natürlich einzelne, die sich dadurch ungerecht behandelt fühlen, da wir nicht auf jeden individuell eingehen können.
Denn sonst würden nicht einzelne, sondern fast alle aufhören, bei und mit uns zu spielen.


Zu deinen Beweggründen:
zu 1.:
Das ärgert uns ebenso wie dich, können wir aber halt leider nicht ändern.
Wir versuchen schon, es mit Hilfe der Kapos transparenter und kommunikativer zu gestalten, aber wenn die Trainer das nicht nutzen...

zu 2.:
Der Wintercup war ein Wettbewerb, der extern durch Zak0r organisiert wurde, ohne Beteiligung der Blood Bowl-Orga.
Dieser hatte sich einen unserer Kapos als Hilfe geholt, da er welche benötigte.
Wir haben - um Zak0r einen Gefallen zu tun - uns im nachhinein mit Soul96 zusammen gesetzt und Manöverkritik geübt und die von den Trainern geübte Kritik weiter gegeben.

zu 3.:
Ja, hier hast du recht.
Aber: Wir können nicht immer alles mit allen diskutieren, denn dann kommen wir zu absolut nichts mehr.
Wir wussten, dass wir mit dieser Entscheidung einige verärgern würden, weshalb wir sie auch wochenlang diskutiert haben. Dennoch stehen wir dazu: Sie war notwendig.

zu 4.:
Siehe oben. Die von dir "belegte" Situation war der Grund, warum das so nicht mehr stattfindet.


Es ist schade, dass du das nicht so siehst, aber wir werden weiterhin versuchen, die Blood Bull-Liga für ihre Mitglieder so angenehm wie möglich zu gestalten.

Liebe Grüße,
deine Blood Bowl-Orga

zu deinem PS:
Wenn du dich so sehen willst... wir wünschen viel Spaß in der neuen Liga.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander Bronze Winterspiele 2018
Beiträge: 1094
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 2
Wohnort: Gießen

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Heinz von Stein » 8. Mai 2019, 13:44

Warum nehmt ihr die Gelegenheit nicht wahr um im Forum oder TS mit den Offiziellen über Missstände zu diskutieren?

Einige Änderungen am Ligabetrieb sind vielleicht nicht so glücklich gewesen, aber die Orga benachteiligt keinen Spieler extra oder bevorzugt andere.


In diesem Sinne - Möge Nuffle mit euch sein!

Heinz von Stein


/edit
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
Largo Feldlauf
Beiträge: 148
Registriert: 31. Juli 2017, 21:29
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Largo Feldlauf » 8. Mai 2019, 18:11

Liebe Freunde des blutigen Ballsports,

vor längerer Zeit habe ich mir eigentlich einmal geschworen, dass ich hier im Forum zu solchen Dingen nichts mehr schreibe, aber die Zeit ist doch einmal wieder gekommen. Wieso? Um ehrlich zu sein, finde ich, dass unsere Liga seit einiger Zeit eine sehr problematische Entwicklung nimmt. Ich werde in meinem Post genauer erklären, was ich damit meine. Wer mich aus dem TS kennt, weiß, dass ich eigentlich ein ganz netter Kerl bin, der meistens auch ziemlich reflektiert auf der Sachebene unterwegs ist (wenn ich nicht gerade die Doppel 1 würfele...) - von daher möchte ich meinen Post nicht unter der Kategorie "persönliche Kritik" oder "Anprangern" verstanden wissen - Begriffe, die hier immer wieder auftauchen, mit denen ich aber so meine Probleme habe.

Jetzt zum Inhalt:

a) Oberthema "Kommunikation / Transparenz"

Zunächst einmal gilt das, was ich hier schreibe, natürlich immer für alle Seiten. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, dass wir alle vernünftig und respektvoll miteinander umgehen, mit anderen Exemplaren hat man schon unfreiwillig oft genug im Leben zu tun.

Ich persönlich finde den allgemeinen Ton verschiedener Orgamitglieder hier in letzter Zeit absolut unangemessen. Das geht dann über eine Bandbreite von meinem persönlichen Liebling "wenn es dir nicht passt, dann spiel halt woanders" (großartiges Argument!) zu Dingen wie, dass es ein "No-Go" sei, das Forum als Ort der öffentlichen Diskussion zu nutzen. Gerade in den letzten Posts ist mir das sehr sauer aufgestoßen. Aus meiner Sicht hat Murgor seine Sicht der Dinge (und ja auch seinen Ärger) relativ sachlich geschildert und musste sich dann mehr oder weniger den Mund verbieten lassen.
Das geht für mich persönlich überhaupt nicht - wenn wir hier das Forum nicht als Diskussionsplattform nutzen dürfen, dann ist das hier nicht mehr die Community, in der ich einmal gespielt habe und in der ich eigentlich auch noch gerne spiele. Wozu ist es sonst da? Die Ligenauslosung könnt ihr mir auch per Mail zukommen lassen....

Dazu gehört natürlich auch immer, dass Kritik oder Unmut vernünftig vorgetragen wird - wer hier (von den "normalen Spielern") absichtlich provozierende oder anklagende Posts reinstellt, braucht sich dann auch nicht wundern, wenn er mal abgewatscht wird.
Selbstverständlich ist der eleganteste Kommunikationsweg der persönliche über das TS, aber manchmal ist man ja auch interessiert daran, was andere Mitspieler zu dem Thema denken, sodass sich ein Post im Forum anbietet. Dies muss von der Orga ja auch nicht negativ wahrgenommen werden - schließlich bedeuten solche Beiträge auch, dass sich Spieler Gedanken um die Liga und ihre Entwicklung machen.

Aus meiner Wahrnehmung kommt in den letzten Wochen hier aber immer wieder Unmut auf, da viele Entscheidungen (kleine oder große) häufig nicht transparent kommuniziert werden oder teilweise auch komplett willkürlich seitens der Orga getroffen werden. Ich könnte ad hoc bestimmt 5 oder 6 Beispiele aufzählen, in denen Regeln merkwürdig, inkonsequent oder völlig willkürlich ausgelegt oder umgesetzt wurden - das geht in einem vernünftigen Ligabetrieb einfach nicht und dabei ist es dann auch das gute Recht von Spielern, dies zu kritisieren! (Feedback!)

Ein gutes Beispiel dafür ist....

b) Die Auslosung zur neuen Saison

Vorweg: Ich bin persönlich sogar einer der "Profiteure" der Auslosung, da ich mit meinem Team als Meister der Liga 3a direkt in die 1 gerutscht bin - trotzdem geht die Auslosung unter den Stichworten "sportlicher Wettbewerb / Kontinuität in den Ligen / Attraktivität der Liga" einfach überhaupt nicht.

Zur Illustrierung habe ich mal einen Vorschlag gemacht, wie ich mir das vorstellen würde (nur für Liga 1 - alles andere sprengt gerade meinen zeitlichen Rahmen):

Liga 1:

1) wiltv - Zwerge (Liga 1, Platz 3 aT=altes Team)
2) ch1306 - Bretonen (Liga 1, Platz 6 aT)
3) Azenth - Waldelfen (Liga 2b, Meister aT)
4) Murgor - Chaoszwerge (Liga 2b, 2. Platz 21 Pkt. - nT =neues Team)
5) Paisley Decor - Orks (Liga 2a, 2. Platz 20 Pkt. - aT)
6) Tijane7 - Hochelfen (Liga 2b, 3. Platz 20 Pkt. nT?)
7) Meriadoc - Chaos ( Liga 2a, 3. Platz 16 Pkt. - aT)
8) Stompot - Goblins (Liga 2a, 5. Platz 13 Pkt. - nT)
9) Hupe - Faulfreunde (Liga 2a, 7. Platz 12 Pkt. - aT)
10) Zartonar - Zwerge (Liga 2a 8. Platz 10 Pkt. - aT)

Erläuterung: 1+2 sind klar, da die beiden einzigen nicht abgestiegenen verbleibenden Teams aus Liga 1; 3 ist auch klar als Meister der 2b; 4-10 nachgerückt aus Liga 2 nach PUNKTEN / nicht nach Platzierung - könnte man diskutieren) - eventuelle Lücken, z.B. fehlt der Meister der 2a (Suaron) ergeben sich durch Rerolls/Aussteiger.

Wer es nachvollziehen will, findet die Tabellen hier:http://www.bb2leaguemanager.com/Leaderb ... ndings.php

Ich verstehe bei der Auslosung einfach nicht, wie man auf die Idee kommt, die vorderen Teams aus der Liga 3 in die 1 zu holen...das entbehrt jeglicher Logik bzw, jeglichem Prinzip des "sportlichen" Wettkampfs - wenn heute Eintracht Frankfurt aus der Fußball Bundesliga zurückziehen würde, würde niemand noch nicht einmal auf die Idee kommen, den Platz dem Meister der dritten Liga anzubieten - das wäre ja auch extrem unfair! Ich z.B. rutsche nach diesem Prinzip mit meinem Underworld Team (Meister 3a) vor den zweiten der Liga 2b (Murgor) und spiele in der ersten Liga.

Da muss man sich dann halt seitens der Orga auch nicht wundern, wenn das Unmut hervorruft. Die einzige sinnvolle Möglichkeit, eine Liga aufzufüllen, ist eigentlich die Plätze mit Nachrückern aus der unteren Liga zu füllen - alles Andere ist Murks - mich würde hier brennend interessieren, wieso das nicht einfach gemacht wurde?

Eine Begründung habt ihr ja schon genannt, nämlich dass ihr keine "neuen Teams" hochstufen wollt. Leider ist diese Vorgehensweise die beste Bestätigung für die Punkte "Inkonsequenz/Willkür", die ich weiter oben beschrieben habe. Ich und auch andere Leute haben von Anfang an darauf hingewiesen, dass die Option "Liga halten" beim Reroll eigentlich nicht zu praktizieren ist - ihr habt ja selbst geschrieben, dass ein Coach deswegen aufgehört hat (iz a Domme). Leider wollte die Orga dieses Argument bisher nicht wahrhaben. Jetzt fällt euch die Problematik auf - was passiert - Zusatzregel: neue Teams dürfen keine Nachrücker in höhere Ligen sein (das entbehrt nebenbei jeglicher Logik - das Team kann in Liga 2 genauso zerschrotet werden wie in Liga 1)

Das Alles führt mich zu meinem letzten (versprochen) Punkt:

c) Unser Ligasystem führt sich diese Saison "ad absurdum"

Muss ich das weiter ausführen? Liga 1 als Beispiel - nach meiner Auslosung hätten 5 Teams die offizielle Berechtigung für Liga 1 (Nummer 1-5, 2 bleiben; Azenth als Meister der 2a; 2 Punktbeste / Suaron als Meister 2b fällt weg, da er rerollen musste). 5 Teams wären also Nachrücker, die eigentlich in Liga 2 spielen müssten - davon einige neue Teams (TV-Differenz!). Inwieweit ist das bitte noch im Sinne einer spannenden und attraktiven Liga?! Was bedeutet "Liga 1 oder 2" überhaupt noch, wenn jede Saison sowieso X Teams nachrücken, egal was sie für eine Bilanz gespielt haben?

Dieser individuelle Teamreroll ist für die Liga die reinste Katastrophe. Ich weiß, dass das System das ist, was ihr benutzen wollt, aber ich habe noch nicht ein GUTES und STICHHALTIGES Argument dafür gehört.

Es wird immer gesagt, dass es eine Kombination aus Endlosliga und Hardreset ist - leider ist das so nicht richtig. Unser System ist eigentlich ein verkappter Hardreset (nach 45 Spielen ist Schluss) nur nicht ligaweit, sondern für jedes Team. Man verliert dabei aber die Vorteile einer Endlosliga (absolute Highend Teams / Rivalitäten + Wiedererkennungswert von Teams) und eines Hardresets (nach einem gewissen Zyklus gemeinsamer Beginn bei 0 / Trainer können ihre Liga mit einem neuen Team sinnvoll halten, aber auch unten anfangen, wenn sie wollen).

Auch das Argument, dass unser System freundlich für Einsteiger ist, möchte ich so nicht gelten lassen: Die erste Saison ist wunderbar, dann hat man mit seinem neuen Menschenteam einen Teamwert von 1300 und spielt in der zweiten Saison gegen 3 2000er und 3 1600er Teams - nein das ist nicht übertrieben - da ist die Motivation für Neueinsteiger schnell dahin! Bei einem Hardreset haben neue Spieler an einem gewissen Punkt die Gelegenheit, mit den anderen gemeinsam bei 0 anzufangen! Das gibt es bei uns leider nicht. Zusätzlich motivieren Endlosligen oder Hartresetligen ja zusätzlich mit extra Ligen für Neueinsteiger, sodass die Einstiegshürde verringert wird.

Jetzt kann man natürlich sagen, was rollt der Largo jetzt wieder diese alte Kamelle vom Ligasystem auf, aber ich hoffe, es ist deutlich geworden, dass dieses massiven Einfluss auf die Auslosung, Ligenstruktur, Atrraktivität der Liga und auch den Spielspaß für alle hier hat. Eine so katastrophale Situation wie hier, dass man so viele Nachrücker z.B. in Liga 1 braucht, habe ich noch nirgends sonst gesehen - auf Dauer geht das hier so den Bach runter!

So jetzt habe ich sehr viel geschrieben - ich hoffe es macht sich jemand die Mühe meinen ganzen Sermon zu lesen! Es geht mir nicht darum, irgendjemanden anzugreifen. Ich möchte den Diskurs vielmehr anregen und aus meiner Sicht problematische Dinge aufzeigen. Ich mache das, weil mir die Liga und die Leute hier am Herzen liegen und nicht, weil ich irgendjemanden ans Bein pinkeln möchte.

Manchmal ist es beim geschriebenen Text auch schwer, den Ton zu verstehen - dieser Text soll der Versuch einer sachlichen Darstellung meinerseits sein. Für Rückfragen gerne PN oder TS-Gespräch!

Viel Spaß allen,
Largo

Murgor17
Beiträge: 127
Registriert: 14. Oktober 2017, 12:39
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Murgor17 » 8. Mai 2019, 18:54

Hallo,

vorne weg mal eine Dankeschön an meine Kollegen welche meinen Post nicht als Bösartigkeit wahrgenommen haben, sondern als ein Hinweis für gewisse Dinge die ich so nicht stehen lassen wollte/konnte. Generell möchte ich auch darauf hinweisen, dass man meiner Meinung nach in einem Forum schon auch Kritik üben darf und es euch (der Orga) in meinen Augen, trotz aller Freiwilligkeit, auch zumutbar ist. Gerade weil ich in meinem Post niemanden beleidigt, meine Anliegen sachlich vorgetragen habe (zumindest denke ich das) und auch bewusst niemanden der Kritisierten namentlich genannt habe, versteh ich die Aufregung hierüber nicht ganz. Mir ging es dabei auch nie darum jemanden anzuprangern oder zu diskretitieren. Das Forum als Ort meiner Kritik war allerdings bewusst gewählt, einfach um einen breiteren Diskurs über die Thematik zu ermöglichen und weil in meinen Augen auch viele Spieler von der in meinen Augen nicht korrekten Auslosung betroffen sind.

Nun nochmal zur Auslosung. Liebe Cari, genau das mein ich ja mit nicht nachvollziehbar! Hier wird etwas geändert, was bisher (mit Beleg) anders war und diese Änderung wird nirgends kundgetan bzw. nur die Orga weiß davon - das ist nunmal nicht nachvollziehbar. Was mich daran zudem stört ist, das allen Trainern die Entscheidung genommen wird selbst über die eigenen Risiken zu entscheiden und das nur weil ein Trainer gefrustet war/ist, dass sein Team geschrottet wurde. Ich war mir durchaus bewusst, dass mein Team in der ersten Liga zerstört werden kann (dies war sogar wahrscheinlich), aber ich war bereit diese Risiken einzugehen und das sollte man auch dementsprechend jedem Trainer überlassen, oder eben die Regel für alle einheitlich machen! Und noch etwas, es dürfen ja auch Trainer der ersten Liga mit einem neuen Team in der ersten Liga bleiben und wenn jemand in der ersten Liga auf einem Abstiegsplatz liegt und rerollt dann startet er in der zweiten Liga, warum darf dementsprechend jemand aus der zweiten Liga, der einen Aufstiegsplatz belegt, nicht mit einem neuen Team in der ersten Liga starten? Das wäre in meinen Augen nur logisch!

Bzgl. Wintercup kann ich nur sagen, dass dies so wie von dir wiedergegeben sich zumindest für den einen oder anderen Spieler nicht angefühlt hat, bzw. auch nach außen hin so nicht kommuniziert wurde.

Abschließend denke ich, auch aufgrund deiner Antwort Cari, dass es gut ist, dass wir getrennte Wege gehen. Ich möchte mich an dieser Stelle trotz der Differenzen für euren Einsatz bedanken, wünsche euch mit eurer Liga alles gute und hoffe, dass hier bzgl. Kritikfähigkeit in Zukunft andere Wege beschritten werden. Für MICH fühlt sich das hier immer so an, als ob Kritik etwas verbotenes und vollkommen unerwünschtes ist. Hierbei möchte ich darauf hinweisen, dass man Kritik nicht immer negativ auffassen muss, sondern eine solche auch als Möglichkeit etwas zu verbessern sehen kann.

Leider wurde mein vorheriger Post vom Internetausfall geschluckt und ich hab mir dann nur noch eine Kurzfassung angetan ;) trotzdem sollten alle wichtigen Punkte enthalten sein.

LG Murgor

Benutzeravatar
Chipmunk
Moderator
Beiträge: 762
Registriert: 21. September 2015, 18:37
Wohnort: Jenaz

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Chipmunk » 8. Mai 2019, 20:17

Bin auf dem Weg zur arbeit, daher bin ich knapp mit meinen Worten.
Ich glaube wir haben uns einwenig hochgeschaukelt ohne es böse zu meinen. Ich persönlich war bei der "Auslosung" nicht dabei und kann daher nichts dazz sagen wie das abgelaufen ist. Bin wir aber sicher meine Kollegen haben es nach ihrem besten Wissen und Gewissen gehandelt.

Dich Murgor wollte man schützen, mit einer neuen Mannschaft in die 1 Liaga zu kommen, wo alle voll ausgbaut sind (so wie ich meine Kollegen verstanden habe) ich bin sicher, wen du interese hast, das wir dahingehend eine Lösung finden, wen du wirklich in der 1 Liga starten willst.
Ansonsten wünsche ich viel Glück auf deinem Weg als Blood Bowl Trainer.

Was Kiritik angeht, haben wir inzwischen wahrschenlich eine dünne Haut bekommen. Den bei jeder ankündigung werden und gleich Seitenweise Posts um die Ohren gehauen.
Auf Murgors 1 Post, wurde (gebe ich zu) von unserer Seite nicht gerade freundlich geantwortet. Wen man hier einfach sachlich erklärt hätte wie das ganz gehanhabt wurde. Und dan hat sich das ganze hochgeschaukelt.

Kritik ist immer willkommen, aber ich bitte alle darum, bevor man den Absendenkonpf drückt zu überlegen, wie kommt das ganze rüber. Manche Sachen werden mit einer Wut im Bauch geschriben und da sollte man sich bewusst sein, das es nicht unbedingt als konstruktive Kritik angenommen wird. Also bitte an beide Parteien, geht den Post nochmal mit neutralen Augen durch vor dem Absenden.

Ich gebe zu, mit der RR änderung wurde es jetzt recht kompliziert eine faire Einteilung zu machen. Was unsere Schuld ist, wir hätten das auf 1-2 Saisons verteilen sollen und nicht sofort umsetzen. Ich hoffe aber in Zukunft wird es ein derartiges "Gemauschel" nicht mehr geben.

Euer
Chipmunk
Einige von Euch sterben vielleicht, aber das ist ein Opfer das ich bereit bin einzugehen! - Lord Farquuad
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Morriganos

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 166
Registriert: 3. Juli 2017, 19:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Morriganos » 8. Mai 2019, 21:27

Gehe ich recht in der annahne, dass Jannik ein neues Team mit dem gleichen Namen anfängt?

Edit: Ich glaube die Auf- und Abstiege sind sehr seltsam nachdem ihr die Liegenanzahl verändert habt

HarHuck
Beiträge: 72
Registriert: 8. Januar 2018, 19:55
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von HarHuck » 9. Mai 2019, 04:38

Iz a Domme war das absolute Ausnahme Beispiel und wenn ihm nicht klar war das das passieren KANN und er desshalb aufgehört hat dann wäre das mit einer geskillten Manschaft dann noch schlimmer bei ihm gewesen und er hätte aufgehört postuliere ich jetzt einfach mal. Nix gegen dich Iz a Domme.

Mein Team hatte es in Saison 9 geschafft in die 2. auf zu steigen wobei ich den RR mit Platz halten gewählt habe um dann mit meinem frischen Team in Liga 2 durch zu starten. Ich hatte sogar beinnahe den Klassenerhalt geschafft gehabt. . . Klar kann es passieren das man bei dem Bashlastigen Ligasetup was hier herscht schnell zerschrottet wird aber es kann auch ebendso andersherum laufen das ist halt BB.

Ich bin zwar mit meinen jetzt 5 Saisons noch ein Frischling nur ist mir in der kurzen Zeit aufgefallen das die Regeländerungen in gewisser Art und Weise verständlich sind aber gefühlt mehr Missmut anstatt Verbesserungen gebracht haben.

Besonders ist mir hierbei aufgefallen die maximale Lebensdauer der Teams runter zu schrauben. Ich habe persönlich damals als ich meinen RR genommen habe extra gekuckt wie lange die meisten Teams noch zu Leben haben und dann taktisch bisschen gerechnet um einen Vorteil im TV zu haben um einmal Meister werden zu können. Nennt es ruhig schummeln oder was auch immer aber irgendwie muss ich meine Spielunfähigkeit ja ausgleichen.
Ich hab mich damit abgefunden das mir dabei nen Strich durch die Rechnung gemacht wurde. Was solls.

Was die wirre Aufstiegskonstellation angeht. Habe ich als 3. bzw. 2. der 3.Liga viel viel dussel Glück was auch immer gehabt um in Liga 1 zu landen obwihl ich mir schon durch den Würfelwurf den Verbleib in Liga 3 ausgemalt habe. Nun habe ich aber um die 20!! Manschaften übersprungen. Klar ich habe keine Ahnung wer den RR genommen hat und wer nicht. Um das ggf. transparenter zu machen könnte man evtl. einen extra Forenpost machen wo jeder sich eintragen muss/sollte anstatt das via PN zu machen. Da wird dann soetwas für die Öffentlichkeit ein wenig übersichtlicher. Ich bin ja auch ein Freund der Unterforen habe aber mitbekommen das das hier unerwünscht ist vom Obercheff.

Ich hoffe ich habe niemanden ans Bein uriniert mit dem Gehirnschaschlick was ich hier rausgelassen habe. Das war nicht meine Absicht.

Ich bin sehr dankbar das ihr als Veranstalter EURE Zeit für uns verbringt damit wir hier soetwas wie die BBL am laufen haben!

Gruß HarHuck/Mirko

Murgor17
Beiträge: 127
Registriert: 14. Oktober 2017, 12:39
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Murgor17 » 9. Mai 2019, 13:40

So, um dem Ganzen zumindest von meiner Seite aus ein Ende zu setzen gebe ich noch ein letztes mal meinen Senf dazu.

@ Chipmunk, das glaube ich dir auch dass es niemand mit mir böse meint, jedoch sollte man objektiv betrachtet auch meinen Ärger verstehen, da dieser nicht ganz unberechtigt ist. Dennoch danke ich dir für deine Antwort, einfach weil ich diese als sehr reflektiert wahrnehme und du für beide Seiten Verständnis zeigst. Auch von meiner Seite ist es nicht so, dass ich jemanden persönlich böse wäre oder jemanden gegenüber einen (wie es Civer ausdrücken würden) Groll hängen würde

Nichts desto trotz habe ich mich hier zuletzt einfach zu oft geärgert und wenn dies bei etwas passiert, was man eigentlich gerne macht, dann passt etwas nicht. Daher halte ich auch an meinem Entschluss fest und werde mir eine andere Liga suchen, welche wohl eher meinem Bild und meinen Wünschen entspricht. Vll. passt es in Zukunft ja mal wieder und ich denke dass es auch für die Orga leichter ist, wenn sich jemand der mit dem Produkt augenscheinlich nicht zufrieden ist, nicht immer kritisiert, sondern sich eines sucht welches eher seinen Bedürnissen entspricht.

Ich möchte auch nicht nochmal Öl ins Feuer gießen, aber ich glaube dennoch, dass man ein bisschen mehr auf die Community eingehen sollte und man mit Kritik anders umgehen sollte. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir vorstellen kann, dass hier kaum noch jemand gerne an der Ligaentwicklung teilhaben möchte. Einfach weil jeglicher Post recht schnell in einem Aufschrei, einer Zurechtweisung oder ala "du musst ja nicht in dieser Liga spielen" endet.

In diesem Sinne möge möglichst bald die gewünschte Ruhe einkehren...

Benutzeravatar
Storr

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 228
Registriert: 15. Juli 2017, 15:36
Orden: 1
Wohnort:

Re: Regelwerk und Infobereich zur 12. Saison der 'BBL'

Beitrag von Storr » 10. Mai 2019, 10:33

Morriganos hat geschrieben:
8. Mai 2019, 21:27
Gehe ich recht in der annahne, dass Jannik ein neues Team mit dem gleichen Namen anfängt?
Das scheint mir ein neues Team zu sein, letzte Saison hat er meines Wissens Chaos gespielt.
Cari hat geschrieben:
6. April 2019, 12:36
9) jannik20000 / "Chaos_Brigade" - Chaoszwerge
Meister der "Freunde des Holzschuhs" Saison 2.

Antworten