BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Sternenzeit: weit in der Zukunft. Tausche dich im Holodeck mit anderen Zeitreisenden über deine Lieblingsspiele aus.

Welche Variante für einen BATTLETECH MP-Event bevorzugt ihr?

Umfrage endete am 1. Juni 2018, 15:23

Variante A
3
21%
Variante B
11
79%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1910
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von General Feierabend » 6. Mai 2018, 08:43

Und ich mach auch mit!

Benutzeravatar
Lun
Beiträge: 50
Registriert: 27. Mai 2015, 09:43
Wohnort: --

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Lun » 6. Mai 2018, 13:12

Luke!

Benutzeravatar
Wolf_Dislike
Beiträge: 15
Registriert: 12. Januar 2017, 01:32
Wohnort:

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Wolf_Dislike » 6. Mai 2018, 14:27

Bin dabei :-BD

Benutzeravatar
PhelanKell

Sponsor Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 382
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 2
Wohnort: Hannover

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von PhelanKell » 6. Mai 2018, 14:39

Ich würde natürlich auch mitmachen ;-)
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Theodard
Beiträge: 103
Registriert: 21. Mai 2017, 13:25
Wohnort: --

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Theodard » 7. Mai 2018, 10:15

Ich oute mich dann auch mal als Mitspieler,
(Ich hatte ne PN geschrieben)
und würde gerne mal eine Diskussion anstoßen:

Sollen wir nur mit den Stock-Mechs spielen, oder auch mit eigenen Umbauten?

Als uralter BattleTechler weiß ich um den Reiz des eigenen Designs. Aber sowas führt oft dazu, dass die Spielmechaniken bis zum biegen ausgereizt werden,
und damit die Kämpfe ein wenig öde.
Wir zocken ja nur maximal 4vs4 und nicht wie in der Kampagne in Unterzahl gegen die KI. Ebenso haben wir, dass unterstelle ich jetzt mal, einen unbegrenzten
Pool an Ausrüstung. Wir können alles einbauen, was wir bezahlen können, und was kaputt ist, wird nach der Schlacht sofort ersetzt.

Deshalb wäre ich dafür, dass wir nur die "ollen" Stock-Mechs einsetzen. Durch die Komposition der Lanzen und Piloten ergeben sich da genügend Gestaltungsmöglichkeiten.


Soll es eigendlich auch eine Bergung beschädigter Mechs geben? Und darf man sich zurückziehen, bzw. aufgeben, um die Verluste in Grenzen zu halten?
Gegen ein kleines Lösegeld, z.B.


Auf jeden Fall freue ich mich schon wahnsinnig auf den Start. :mrgreen:
Danke Shakril, dass Du Dir da soviel Arbeit machst. ^:)^

Shakril

Arbeitsbiene
Beiträge: 535
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Orden: 1
Wohnort: Galathor

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Shakril » 7. Mai 2018, 10:29

Theodard hat geschrieben:
7. Mai 2018, 10:15
Ich oute mich dann auch mal als Mitspieler,
(Ich hatte ne PN geschrieben)
und würde gerne mal eine Diskussion anstoßen:

Sollen wir nur mit den Stock-Mechs spielen, oder auch mit eigenen Umbauten?

Als uralter BattleTechler weiß ich um den Reiz des eigenen Designs. Aber sowas führt oft dazu, dass die Spielmechaniken bis zum biegen ausgereizt werden,
und damit die Kämpfe ein wenig öde.
Wir zocken ja nur maximal 4vs4 und nicht wie in der Kampagne in Unterzahl gegen die KI. Ebenso haben wir, dass unterstelle ich jetzt mal, einen unbegrenzten
Pool an Ausrüstung. Wir können alles einbauen, was wir bezahlen können, und was kaputt ist, wird nach der Schlacht sofort ersetzt.

Deshalb wäre ich dafür, dass wir nur die "ollen" Stock-Mechs einsetzen. Durch die Komposition der Lanzen und Piloten ergeben sich da genügend Gestaltungsmöglichkeiten.


Soll es eigendlich auch eine Bergung beschädigter Mechs geben? Und darf man sich zurückziehen, bzw. aufgeben, um die Verluste in Grenzen zu halten?
Gegen ein kleines Lösegeld, z.B.


Auf jeden Fall freue ich mich schon wahnsinnig auf den Start. :mrgreen:
Danke Shakril, dass Du Dir da soviel Arbeit machst. ^:)^
Danke das du dir da Gedanken gemacht hast, aber ich habe diesbezüglich bereits alles in Arbeit. Wenn ich das mal veröffentliche (hoffentlich heute), dann können wir gerne mit der Diskussion beginnen ob wir nicht noch etwas ändern. Für viele der Dinge die du hier ansprichst, wurde bereits Sorge getragen.

Benutzeravatar
Theodard
Beiträge: 103
Registriert: 21. Mai 2017, 13:25
Wohnort: --

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Theodard » 7. Mai 2018, 11:03

Supi!
Und noch viel mehr:

^:)^ ^:)^ ^:)^ ^:)^ ^:)^ ^:)^ ^:)^

Dann bin ich jetzt ganz still, und freue mich auf die Dinge, die Du da vorbereitest. \:d/

Benutzeravatar
Attea
Beiträge: 96
Registriert: 9. April 2016, 22:53
Wohnort: Berlin

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Attea » 7. Mai 2018, 19:16

Also ich wäre auch dabei.

B0R0N
Beiträge: 30
Registriert: 28. Mai 2017, 18:41
Wohnort:

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von B0R0N » 8. Mai 2018, 22:17

Wir würden auch gerne mitmachen.

Benutzeravatar
Xris Larusco
Beiträge: 145
Registriert: 28. September 2016, 21:47
Wohnort: Oldenburg

Re: BATTLETECH-Multiplayer-UMFRAGE

Beitrag von Xris Larusco » 9. Mai 2018, 00:33

Hab mich jetzt ein wenig eingespielt in der Kampange und hab mir noch nicht den Multiplayer angeschaut...

hätte generell Interesse an einer Liga ;)
BB-History:
3. Saison: Pharao Fames (Undead)
4. & 5. Saison: Gamblin Gaming Gods (Rats)
6. Saison: Kerberos Kommando (Necromantic)
7. Saison: Mad Scumbag$ (Gobbos)
8. Saison: Chaos North Stars (Chaos)

Antworten