Anno 2205

Annoholiker aller Titel der Anno-Reihe finden hier reichlich Platz, um das Gespräch über die hohe Kunst des kultivierten Städtebaus zu pflegen.
Thekoles
Beiträge: 5
Registriert: 28. Juni 2015, 12:36
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von Thekoles » 4. August 2015, 10:25

Moin,

dazu sage ich nur: :D ^^


grüße
andreas

LetUs Leon
Beiträge: 2
Registriert: 4. August 2015, 17:13
Wohnort: Kurpfalz

Re: Anno 2205

Beitrag von LetUs Leon » 4. August 2015, 17:31

Ich hoffe, dass das Spiel bei Release nicht so verbugt ist wie 2070, das war ja fast unspielbar.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 6696
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Anno 2205

Beitrag von writingbull » 5. August 2015, 20:51




Ein erster Eindruck von Anno 2205! Mit einem kurzen Let's Play gebe ich euch einen Preview-Eindruck vom Gameplay des neuesten Teils der Anno-Reihe. Ich konnte vorab als Gast bei Ubisoft in Düsseldorf die Demo spielen, die bei der gamescom präsentiert wird, und durfte zudem die Entwickler ausfragen. Weitere Vorab-Videos folgen.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Patreon * Shoplink Gamesplanet

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 503
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Anno 2205

Beitrag von F.Bolli » 6. August 2015, 15:48

Ich habe mir gerade Dein Video angesehen und finde das neue Anno vom Schwierigkeitsgrad her zu sehr weichgespült. Es ist löblich das versucht wird das ganze Spiel einsteigerfreundlich zu gestalten. Aber von diesem ersten Eindruck her hat man's übertrieben.
Kein Militär, kein Konkurrenzdruck, keine Wirtschaftsoptimierung und so wie es aussieht gibt es auch überall alle Resourcen? Die einzigen strategischen Faktoren sind die Energieversorgung, und die Logistikpunkte. Das finde ich gesamt gesehen etwas dürftig.
Ich hoffe aber das das noch nicht alles gewesen ist und das Ubi Soft noch nachbessert.
Ansonsten habe ich gerade wieder Lust bekommen ANNO 1440 zu spielen ;-)
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

jet2space
Beiträge: 80
Registriert: 1. Juni 2015, 21:34
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von jet2space » 6. August 2015, 19:02

Ich muss ehrlich sagen, ich war selten so schockiert von einer Spielepräsentation wie diesmal - und das lag nicht an Dir, WB! ;)
Nein, es ist der Spielinhalt - ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich frage mich, wo der Reiz ist, das Spiel überhaupt zu spielen. Aber wahrscheinlich ist es die Tatsache, dass sich das Spiel vom ANNO-Konzept so weit entfernt hat, dass ich damit absolut gar nichts anfangen kann. :sad:
Und: Es sieht imo nichtmal besonders toll aus. Eher unrealitisch, sowohl was die Landmasse, als auch die "Häuser" betrifft.

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1490
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Anno 2205

Beitrag von Teppic » 6. August 2015, 22:12

Naja, ist eine Demo-Version. Da kommt noch einiges.
Klar sieht das erstmal "weichgespült" aus.
Ich kann mir denken, dass viel gemacht wird, etwa das Feature Straßen noch verbessert wird,
schließlich haben Tropico 5 oder Cities Skylines dies auch eleganter gelöst.
Ich will das jedenfalls schwer hoffen. Frage mich, ob die für das Spiel einen Stadtgeographen
engagiert haben, der mal seinen Senf zu derem Konzept von der Zukunft der Stadt abgegeben hat. :-W

Ich denke damit will man erstmal nur einen Eindruck von der Grafik und der Atmosphäre vermitteln,
und ja sieht nett aus. Für die meisten hier im Forum dürfte diese Demo wohl zu wenig sein. :geek:

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 503
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Anno 2205

Beitrag von F.Bolli » 7. August 2015, 09:13

Wenn ich eine Demo zum Anspielen auf der Gamescon vorstelle, will ich nicht nur einen Eindruck von Grafik und Atmosphäre vermitteln sondern auch vom Gameplay. Und da der Release-Termin ja schon diesen Herbst ist, denke ich mal das sich am Spielprinzip nicht noch grundlegend etwas ändern wird.
Und falls nicht doch noch etwas überwältigendes passieren sollte, wird dies das erste ANNO sein das ich mir nicht kaufen werde.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 1183
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Anno 2205

Beitrag von luxi68 » 7. August 2015, 11:27

So wie es jetzt ist, wirkt es wie ein ganz normaler Städtebau-Simulator. Da spiele ich dann aber lieber Cities: Skylines.

JdH
Beiträge: 57
Registriert: 10. Mai 2015, 17:22
Wohnort:

Re: Anno 2205

Beitrag von JdH » 7. August 2015, 17:56

Also ich finde ja, dass man quasi gar nix gesehen hat in der Demo. Viel anders haben die früheren Anno teile ja auch nicht angefangen: Anfangsgebäude bauen. Versorgen. Aufleveln.

Da interessiert mich eher wie das Gameplay bzgl. des Mondes ist. Bzw. was die Konkurrenten (auf anderen Karten) eventuell zum Gameplay beitragen.

Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

Re: Anno 2205

Beitrag von Oruun » 28. Oktober 2015, 22:48

Wenn ihr vielleicht mal einen aktuelleren Einblick wollt ...





Und wenn ihr es noch günstig haben wollt ... guckt mal bei WB's Kanal und drückt auf den Gamesplanet-Link (2. von rechts)

Antworten