[Europa Bulliversalis 3] Herzogtum Bayern

Das Forum zum Europa Universalis IV Rollenspiel-Event
Antworten
Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 138
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München

[Europa Bulliversalis 3] Herzogtum Bayern

Beitrag von SOUL96 » 14. Oktober 2018, 20:59

Auszug aus den Büchern des Beraters vom Herzog aus Bayern:

Nach einigen Tagen, Monaten und Jahren des Aufbaus des Herzogtums Bayern stellten wir nun fest das uns rechtmäßig Salzburg gehört. Doch die Salzburger sahen das anders als wir. Der Kaiser brauchte uns aber zuerst an einer anderen Front um unseren treuen Verbündeten Brandenburg gegen die bösartigen Böhmern zu helfen. Der Krieg zerrte sehr an unserem großen und edelen Kaiser so wie auch an unseren treuen und edelen Verbündeten und an uns selbst. Nachdem dies zum Ende kam baten wir den Kaiser und Brandenburg um die mithilfe um Salzburg endgültig bei uns aufnehmen zu können. Wir mussten dennoch in einen weiteren Krieg ziehen der sehr schwer war doch wir schlugen uns tapfer neben unserem Kaiser und zeigten ihm das wir sehr gute Verbündete sind. Jetzt ist es bald soweit und Salzburg wird uns bald gehören. Für den Herzog Bayerns.
Zuletzt geändert von SOUL96 am 17. Oktober 2018, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 138
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München

Re: [Europa Bulliversalis 3] Herzogtum Bayern

Beitrag von SOUL96 » 17. Oktober 2018, 20:55

Berichte aus dem Herzogtum Bayern:

Nach vielen Kriegen mit den Nachbarn und den Polen haben wir unser Gebiet erweitern können. Wir können nun Salzburg, Ansbach und Memmingen als unser Eigentum bezeichnen. Jetzt sind wir wieder in der Aufbauphase um unsere neuen Gebiete besser darstehen zu lassen. Auch haben wir unsere Männer an andere deutsche Staaten verliehen, natürlich gegen ein gewisses Endgelt versteht sich. Jetzt wird alles natürlich wieder aufgebaut was nach dem Krieg zerstört wurde. Nun werden wir wieder auch mehr Bier, Tücher und Glas in großen Mengen herstellen. Das Bier und das Glas wird natürlich zu großen Teilen zu unserem Kaiser geliefert. Die Brandenburger bekommen zum größten Teil die sehr guten handgefertigten Tücher von uns um neue Banner und Kleidung herzustellen. Die nächsten Ziele werden dann natürlich Augsburg, Nürnberg, Ulm, Ravensburg, Würzburg, Bamberg und die Oberpfalz sein damit wir ein großen starkes Herzogtum werden um unserem Kaiser noch besser dienen zu können. Unser Herzog ist ein sehr guter und großzüger Herrscher. Wir versuchen natürlich diesen so lang wie wir können zu behalten damit wir noch viel von ihm lernen können. Jetzt kommt auch bald ein weiterer Krieg gegen Polen, Danzig und Venedig sein. Unser Kaiser hat sie als die nächsten Ziele bekannt gegeben. Wir werden ihm natürlich treu zur Seite stehen so wie auch er uns treu zur Seite stand. Mögen der Kaiser und der Herzog lang und Gesund leben.
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Benutzeravatar
SOUL96
Beiträge: 138
Registriert: 6. Oktober 2017, 19:44
Wohnort: München

Re: [Europa Bulliversalis 3] Herzogtum Bayern

Beitrag von SOUL96 » 11. November 2018, 22:56

Nach langen Jahren des Friedens und des Aufbauens wurden wir von unserem großen Kaiser wieder in einen Krieg gerufen. Dieser war aber nicht von langer Dauer. Nachdem einige Kriege wieder vergingen bekamen wir von unserem großen und großzügigen Kaiser Ravensburg geschenkt. Als wir Hilferufe aus Bulgarien kamen reagierten wir sofort und schickten unsere Mannen zu Ihnen. Sie dankten uns für unsere schnelle Hilfe. Sie sind perfekt als Schutzschild gegen die Osmanen die sich sonst bald gegen uns wenden würden. Jetzt werden wir weiter vorrücken um neue Landen für uns, unseren Verbüdeten und unserem großen und gütigen Kaiser. Möge Gott und Kaiser uns schützen bei unseren Vorhaben.
BLUT FÜR DEN BLUTGOTT UND SCHÄDEL FÜR DEN SCHÄDELTHRON!!

Antworten