[Europa Bulliversalis 3] Das Sultanat von Hormus

Das Forum zum Europa Universalis IV Rollenspiel-Event
Antworten
Benutzeravatar
Perseus Naxos
Beiträge: 35
Registriert: 14. August 2016, 08:46
Wohnort: Westerwald

[Europa Bulliversalis 3] Das Sultanat von Hormus

Beitrag von Perseus Naxos » 10. Oktober 2018, 21:28

Hier in diesem Thread gibt es exklusive Auszüge aus den Tagebüchern der Sultane von Hormus. Viel Spaß!

Benutzeravatar
Perseus Naxos
Beiträge: 35
Registriert: 14. August 2016, 08:46
Wohnort: Westerwald

Re: [Europa Bulliversalis 3] Das Sultanat von Hormus

Beitrag von Perseus Naxos » 15. Oktober 2018, 17:11

11. November 1444, Sultan Fakhr al-Din aus dem Hause Turani


Die zwei Meere sind mein Reich. Das eine aus Wasser und das andere aus Sand. Dieses Reich ist bedroht. Doch blüht es dadurch wohl auf? Die Geschichte wird es zeigen

Die Timuriden aus dem Norden können uns nicht ausstehen und werden uns wohl angreifen, wir der Sultan sollten sie wohl beschwichtigen.

Die Omani aus dem Süden sind schwach und schutzlos, es gibt keinen Grund sie nicht die Macht unserer Armee spüren zu lassen

Die Najd im Westen sind zu freundlich und haben uns ihre Freundschaft und ihren Beistand in zukünftigen Kriegen versichert, zur Feier dieses Bündnisses heirateten wir der Sultan eine Prinzessin der Sa’ud.

22. Mai 1449, Sultan Fakhr al-Din aus dem Hause Turani


Adscham wurde vernichtend geschlagen. Diese Timuriden dehnen sich einfach zu sehr aus. Wir müssen uns wohl nach Freunden umsehen.

Der Oman wurde vernichtet und dem großen Sultanat einverleibt. Hurra!, eine Sorge weniger.

Antworten