Seite 204 von 210

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 18. Februar 2019, 19:56
von iz a Domme
Große Freude auf der Xbox

Am AKW - Gestern gewannen die Xbox Helden ihr letztes Match der Saison. Coach iz a Domme wechselt zur kommenden Saison das Team.

Holla, was war das gestern für ein Abschluss für die Helden der Box. Nach einem durchwachsenen Saisonverlauf konnte gestern der Coach die Saison doch erfolgreich abschließen. Die Helden gewannen 0:3 gegen ElRakadusch und landeten am Ende auf dem dritten Tabellenplatz."Das gesteckte Saisonziel, besser zu sein als der Trainer InStrateist wurde gestern erreicht. Das es mit dem dritten Platz reichte, und damit besser als ursprünglich geplant, setzt dem ganzen die Krone noch auf." so iz a Domme. Er ließ durchblicken, dass er in der kommende Saison bei einem anderem Team unter Vertrag genommen wurde. Er ließ aber offen bei welchem. Wir sind gespannt ob er an die erfolgreichen Taten der Helden auf der Xbox anknüpfen kann. Ihr werdet es sicher erfahren ;)

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 19. Februar 2019, 07:36
von Skydiver
Alresu hat geschrieben:
18. Februar 2019, 19:05
Warum nicht?
Ich filme meine ganzen Matches und bisher habe ich deswegen noch keine Morddrohungen erhalten.^^
Ich habe ihm doch nichts verboten? Ich verstehe leider deinen Post nicht.

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 19. Februar 2019, 09:29
von Zartonar
Sky du verwechselst hier nur etwas Alresu sagt hier nur Xris Larusco das er die Spiele Streamen kann bei sich weil er es auch tut ;)

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 19. Februar 2019, 11:00
von Skydiver
Achso, ok. :mrgreen:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 19. Februar 2019, 12:16
von Alresu
Bestätige Zartonars Interpretation meines letzten Posts.^^

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 19. Februar 2019, 16:12
von Storr
Alresu hat geschrieben:
18. Februar 2019, 19:05
Warum nicht?
Ich filme meine ganzen Matches und bisher habe ich deswegen noch keine Morddrohungen erhalten.^^
Morddrohungen sind selbstverständlich deinen Hexen vorbehalten. :twisted:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 27. Februar 2019, 22:58
von iz a Domme
In die Schänke stürmen überschwänglich glücklich die 13 Bärtigen Nachbarn.

"Hey Wirt, schmeiß mal ein paar Fäßer von dein besten Met rüber. Wir wollen unseren erfolgreichen Liga Einstieg und Auftakt feiern!" ruft Ahmed Ibn Fadlan in Richtung Ausschank.

Die Fässer werden rein gerollt und die Norse aus dem südlichen Ried feiern bis in die Morgenstunden Ihr unentschieden gegen die Emmentaler Gossenrenner.

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 15. März 2019, 09:29
von iz a Domme
Tumult in der Schänke "Beim Blutigen Bullen"?

Nein, nur die 13 Bärtigen Nachbarn feiern Ihr zweites Unentschieden im zweiten Ligaspiel der 2b "Blutmonde". Als absoluter Underdog gestartet behaupten Sie sich ein zweites mal gegen ein übermächtigen Ligakonkurrenten, und diesmal auch gegen den selbst auserkorenen Feind, und setzen sich damit vorerst im Mittelfeld der Liga fest. Gemeinsam mit Ihrer kleinen Fanbase und Coach "iz a Domme" feierten Sie Ihren gelungenen Saisonstart. Tumult gab es später dann doch, als die Spieler der Suppenküche mit Ihren Coach "InStrategist" die Schänke betraten. Sofort, ohne Ankündigung, wurde die dritte Halbzeit in der Schänke ausgetragen.

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 25. März 2019, 22:15
von Storr
Das dritte Spiel hintereinander nur weggelaufen. Erst gegen Necros, dann zweimal Chaoszwerge. Als nächstes Untote und Nurgle. Es wird also nicht besser werden. Mein Team ist eigentlich nur noch der Wizard und der Oneturner, bloß dass ich im letzten Spiel den Wizard gegen mich hatte. Die Spiele mit sechs Saisons alten Teams sind wirklich alles andere als sehenswert und haben auch taktisch wenig zu bieten. Aber das Beste ist ja, dass alle Teams noch mindestens eine Saison dürfen und wenn man ein neues Team anfängt, dann hat man auch nur eine Saison, in der man nicht gegen solche Teams spielen muss.
Wir haben inzwischen auch nur noch ca. 7 Elfenteams bei 80 Mannschaften. Eine ganz schön schwache Quote. Woran könnte das wohl liegen? Ist den Leuten die Lust an Agi 4 vergangen oder liegt es am Ligaumfeld?
Spoiler für :
Und wurde nicht genau davor mal gewarnt?
Ich habe auch schon überlegt, mit einem neuen Chaosteam unten anzufangen, aber immer nur Bash gegen Bash und hoffen, dass man selbst mehr removed als der Gegner ist einfach langweilig. Mit etwas anderem kann man hier auf die Dauer allerdings nicht bestehen, außer man hat einen oder zwei Topspieler im Team, die das ganze Spiel drehen können (MA10 oder Agi5). Wie soll man sich solche Spieler aber jetzt noch heranzüchten? Mal ganz abgesehen davon, dass es einfach keinen Spaß macht, darauf sein Spiel auszulegen. Acht Runden weglaufen und dann einmal durchlaufen. Womit wir wieder am Anfang meines Posts wären.
Ende vom Lied: Nach dieser Saison ist für mich Schluss. Das Team wird sehr wahrscheinlich nicht mehr spielbar sein und auch so machen die Spiele nicht wirklich Spaß. Und unten neu anfangen ist keine praktikable Option.

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Verfasst: 26. März 2019, 08:42
von Diebfaenger
Storr, du sprichst da natürlich ein Thema an, was glaube ich, ein generelles Bloodbowl Problem ist. Die AGI Teams halten bedingt durch die schlechtere Rüstung einfach weniger aus. Und natürlich will ein Trainer auch ein Team aufbauen, was sich entwickelt. Also nimmt er eins mit mehr Rüstung. Das kann man nur lösen, wenn man die Teams ausgelichener über die Ligen verteilt, sprich mit einem Racial-Cut.
Aber wann sollte es denn einen entsprechenden Cut geben. Wenn wir unsere 80 Teams durch die Anzahl der verfügbaren Rassen teilen, würde das Problem nicht gelöst, weil es meiner bescheidenen Meinung nach tatsächlich einfach mehr Teams gibt die prügeln können. Vielleicht wäre es mal eine Option eine Elfenliga anzubieten, um die Leute entsprechend an diesen Spielstil zu gewöhnen.