"Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spammer

Moderator: BBL

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1001
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Heinz von Stein » 14. Oktober 2015, 11:38

Catuallon hat geschrieben:
luxi68 hat geschrieben:
Heinz vom Stein hat geschrieben:Leider kann man es nachträglich nicht mehr... voll verpennt :roll:
Ja, so geht es mir auch. :(
Habt ihr schon ein Ligaspiel gemacht? Wenn nicht dann feuert einfach alle Spieler und kauft neue. Vor dem ersten Spiel kann man alles zum Einkaufspreis wieder los werden.
Danke für den Hinweis! Nun müssen meine Klopper ihrem Namen nur noch gerecht werden :lol:
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1001
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Heinz von Stein » 14. Oktober 2015, 14:25

Wann bekommt man denn Erfahrung, Geld etc gutgeschrieben?

Ein Kommentar zum Spiel folgt noch...
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 701
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Oruun » 14. Oktober 2015, 15:18

Heinz vom Stein hat geschrieben:Wann bekommt man denn Erfahrung, Geld etc gutgeschrieben?
Wenn einer von uns 3 'Wächtern' das Spiel für gültig erklärt ... ich mach das mal ;)

Für die Zukunft: Wir sind meistens erst Abends in der Lage diese Ratifizierungen durchzuführen ^^

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1001
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Heinz von Stein » 14. Oktober 2015, 16:04

So... Im Eröffnungsspiel Spiel der Gruppe A standen sich die Schoko Khorne Flakes (Chaos) mit Trainer AsgarZigel, den von mir trainierten Knackenden Knochen (Orks) gegenüber. Wie es bei dieser Konstellation nicht anders zu erwarten war, ging es in dem Spiel weniger um die Feinheiten der Ballbehandlung, sondern mehr um die einfache Zerlegung des Gegners.
Meine Intelligenzbestien können eh nur einen Gedanken im Schädel behalten und so lag es nahe, dass sie dem Chaos-Team die Frühstücksflocken aus dem Körper kloppen wollten. Das haben sie mit so einer Hingabe erledigt, dass sie glatt vergessen haben, den Touchdown in der letzten Runde der ersten Halbzeit zu verhindern.
Halbzeitstand: Schoko Khorne Flakes - Knackende Knochen 1:0.
Nachdem ich die Leuchten in der Pause ordentlich zusammengestaucht und provoziert habe, traten sie in der zweiten Hälfte noch gnadenloser auf und mähten sich durch die Reihen der eingeschüchterten Müsli-Esser. Die Bilanz: 5 Ko's; 6 Ausfälle; 44 Tackles und 2 Verluste (wo einer wohl länger ausfällt).
Aufgrund der zunehmenden Verluste beim Gegner konnte der grüne Schlägertrupp dann doch noch den Ball über die Punktlinie tragen.
Zwischenstand: 1:1.
Aber damit noch nicht genug. Langsam hatten die Knackenden Knochen gefallen an der Partie gefunden und dezimierten die Chaostruppe weiter. Zum Ende des Matches "standen" noch sieben Gegner, davon drei auf zwei Beinen. Das bemerkten selbst diese Trottel und schafften im letzten Spielzug den entscheidenden Touchdown.
Entstand: Schoko Khorne Flakes - Knackende Knochen 1:2.
Nach der ganzen Kritik die meine Orks in der Halbzeit einstecken mussten, kann ich ihnen im nachhinein immerhin eine überaus hohe (Kampf-) Moral zusprechen.
Meinem hochgeschätzten Kollegen AsgarZigel wünsche ich im weiteren Turnierverlauf alles Gute und hoffe das seine Truppe bald wieder auf die Beine kommt :mrgreen:
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1381
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Teppic » 14. Oktober 2015, 16:25

Autsch. Wird dein Team von Aspirin gesponsert?

Benutzeravatar
Celldawn
Beiträge: 40
Registriert: 23. September 2015, 06:53
Wohnort:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Celldawn » 14. Oktober 2015, 16:48

So...
Auch meine Kölna Schädlkloppas haben ihr erstes Match gegen Schlagritt bestritten.
In der Anfangsphase konnte ich meine Jungs noch zügeln und so warteten sie auf den Angriff der Bretonen.
Diese hatten wohl die Hosen gestrichen voll und versuchten es erstmal mit einem kleinen Rückzug.
Meine Grünheute ließen sich nicht zwei mal bitten und halfen ihnen gern, sich in ihr Eckchen zu begeben.
Im Rücken jedoch schlich sich Freundlich Albert durch und wartete schon auf den Pass, der den Menschen den ersten Touchdown liefern sollte, doch einer meiner listigen Feldspieler konnte den Ball abfangen und lief weg von dem Tumult, der sich daraufhin bildete.
Es flogen die Fäuste und mitten im Gerangel erwischte es Francois der Fromme, der verletzt vom Platz geschleift wurde.
Touchdown für die Kloppas in der letzten Minute der ersten Halbzeit!

Halbzeit zwei gingen meine Orks direkt zum Angriff über und preschten über die rechte Flanke durch die Bretonen.
Diese waren sehr hartnäckig, doch Monshi McBrei ließ sich nicht aufhalten und so gab es den nächsten Verletzten auf Seiten der Bretonen. Er wurde von seinen Jungs so gut geschützt, dass er die Touchdownlinie erreichte...und ausrutschte.
Ein fataler Ausrutscher, bei dem der Ball von den Zuschauern wieder in unseren Rücken geworfen wurde.
Dort war niemand mehr, außer einer Hand voll dreckiger feiger Menschen, die mit einem langen Pass und einem anschließenden schnellen Lauf ihrerseits den Ausgleich machten...ebenfalls in der letzten Minute.

Diese undisziplinierte Ungeduld meines Blitzers versaute uns den Sieg.
Bleibt wohl nix anderes übrig, als den Menschen einen verachtenden Blick zu schenken.
Wir kommen wieder!


Ich danke Neberitos für das interessante Spiel und vor allem für seine Geduld und Ruhe, als seine Spieler verletzt wurden. Neben dem Tod eines Spielers gibt es nunmal nix schlimmeres. Dafür revangierte er sich mit einem kleinen folgenlosen Foul an einem liegenden Ork :D
Weiterhin viel Erfolg Jung ;)

Benutzeravatar
AsgarZigel
Beiträge: 19
Registriert: 7. Oktober 2015, 09:01
Wohnort:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von AsgarZigel » 14. Oktober 2015, 18:27

Anfangs liefs ja noch ganz gut für Khorne Flakes mit ner zünftigen Klopperei in der Mitte. Sogar der Ball verirrte sich irgendwie in die gegnerische Touchdown Zone, kann ich mir garicht erklären.
Nach der Halbzeit hatten die Orks leider Geschmack an meinen schokoladigen Kriegern gefunden und das Team ordentlich dezimiert. Wenn 5 von 11 Spielern sich ausruhen, stehen die Chancen eher schlecht den Ballträger aufzuhalten.

Meine Schoko Khorne Flakes haben also eher Nehmerqualitäten bewiesen in dieser Runde, nur ein Chaoskrieger erwies sich als Weichei und muss die nächste Runde aussetzen. Wie dem auch sei, dem Blutgott wurde Tribut dargebracht, dem guten Khorne ist natürlich egal wessen Blut den Rasen ziert!

Danke an Heinz für das großartige Match, war sehr spaßig obwohl mich in der zweiten Halbzeit das Glück verlassen hat. Nächste Runde mit einem Chaoskrieger weniger gegen die Echsenmenschen anzutreten wird potentiell schmerzhaft.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von General Feierabend » 14. Oktober 2015, 20:52

Klasse Berichte, gerne mehr. :smile:

Übrigens, toll wie das Turnier läuft, es wurden ja schon einige Spiele ausgetragen (habe grad ein paar bestätigt)

Weiter so. :-D

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1001
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Heinz von Stein » 14. Oktober 2015, 22:29

Teppic hat geschrieben:Autsch. Wird dein Team von Aspirin gesponsert?
Medikamente sind was für Mimosen!!!
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Shalom_Don

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis 3. Platz: Europa Bulliversalis
Beiträge: 350
Registriert: 3. Juli 2015, 06:30
Orden: 2
Wohnort:

Re: "Beim Blutigen Bullen" - Schänke der Schwätzer und Spamm

Beitrag von Shalom_Don » 15. Oktober 2015, 09:11

:lol: Medikamente :lol:

Unglaubliche Leute laufen hier rum, als ob man eine Salbe oder Tabletten trinken könnte, pff.

Alkohol ist auch eine Lösung. Wieso kommt da niemand drauf? Liegt doch auf der Hand, ähh in der Hand, weißt zudem beste Isotonische Eigenschaften auf und wird auch gerne bei anderen sportlichen Aktivitäten zur Darreichung genommen.

:roll: Ausserdem wird die Schicht der Stollenhauer für das nächste Match etwas gekürzt damit hier die Jungs noch ein gemütliches Feierabendbier stemmen können und nicht wie beim letzten Mal schon aus Ermangelung an Zeit, während der Arbeit trinken, das hatte katastrophale Auswirkungen. Die aufs Spielfeld mitgenommenen Bierkrüge werden wir aber beibehalten, die haben uns nach der Halbzeit wieder in "Schlagdistanz" gebracht. Denn Ref will ich sehen der es sich traut einem Zwerg sein Arbeitsgerä.. äähh Bierkrug aus der Hand zu nehmen.

Shalom_Don, Coach der Stollenhauer

Antworten