Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Moderator: BBL

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 09:26

Willkommen in der Arena zur Unterwelt!
Kerberos Kommando trafen hier heute auf AinzZ Ooal Gown.

Kurz nach Anpfiff sprang der Goblin Gobbinger den Verfluchten Hephaistos an und stach ihm ein Auge aus. Das wird Hephaistos für einige Spiele ausfallen lassen, aber vielleicht bekommt er ja ein hübsches Glasauge.
Er wird dicht gefolgt vom Orkblitzer Albedo, der unterschätzte die gegnerischen Spieler und verliess den Platz auf einer Bahre. Die Apos haben da eine Weile zu tun.
Die Orks líessen das natürlich nicht einfach auf sich sitzen, Zombie Bacchus bekam eine Faust ins Gesicht und brach sich dabei den Kiefer - die Apos holten direkt die Bastelscheren, Draht und Krepppapier heraus. Bastelstunde!

Dann kam es zum Höhepunkt des Spiels, dem Showdown zwischen Schwarzork Cocytus und Wehrwolf Hebe.
Beides sehr erfahrene Spieler die selber schon viel Blut vergossen hatten.
Hebe sprang Cocytus an, der konnte mit einer geschickten Drehung ausweichen. Hebe setzte nach, seine Krallen versanken tief im Brustkorb des Orks, der reagierte zu langsam... Hebe zerfetzte seinen Gegner förmlich, Blut und Fleischfetzen überall. :YMSICK:
Doch damit nicht genug, Trainer Xris Larusco wirkte seine Magie und was von Cocytus über war erhob sich als Zombie und wird nun für Kerberos Kommando spielen.

Die AinzZ Ooal Gown verloren dieses Spiel 0:1 und werden sich nun erst einmal wieder aufstellen müssen.
Der Verlust des Erfahrenen Spielers wird sie zurück werfen.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 09:42

Willkommen im Kochtopf!
Die Wanderküche 3 hatte sich Morbus Vitium eingeladen.
Die Halblinge überließen nichts dem Zufall und liefen mit zwei berühmten Stars auf, Mork n Torg und Tiefwurzel.
Der berühmte Halblingskoch J. Moliver sorgte für die Verpflegung der Spieler und Schiedsrichter. Die Gerüchte, dass wir uns als Schiedrichter verkleidet haben um auch was davon ab zu bekommen sind natürlich vollkommen aus der Luft gegriffen und eine absolute Unverschämtheit. *schiebt mit einem Fuss unauffällig eine zerknüllte Schiri-Uniform aus dem Bild*

Nun aber zum Spiel, Morbus Vitium schaffte es direkt im ersten Spielzug, Tiefwurzel zu fällen.
Die Apos sind nun erst einmal damit beschäftigt, die diversen Äxte und Sägen aus seinem Stamm zu entfernen.
Pestigor Dari Pestis versuchte, an der linken Flanke die Halblinge zu umgehen um einen Touchdown zu machen, doch ein geschickter Halblingswurf des Baummenschen verhinderte dies und die erste Halbzeit endete ohne Punktgewinn, aber mir zwei vom Platz gestellten Rottern. Die Bestechung der Shiris mit gutem Essen hat da wohl ein wenig geholfen.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Halblinge nun ihrerseits einen schnellen Touchdown, wurden jedoch ebenfalls daran gehindert.
Beide Teams scheinen viel in die Defense investiert zu haben.
Zwerg am Spiess regte sich so sehr über den verpatzten Touchdown auf, das er mit einer "Leistenzerrung" vom Platz ging. Der über die Arbeitsmoral erzürnte Trainer sperrte ihn für ein weiteres Spiel.

Die Teams trennten sich mit 0:0, die Pechsträhne von Morbus Vitium hält also weiter an.
Werden sie im Pokal noch einen Sieg erringen?

Platzieren Sie ihre Wetten bei McGobbo, dem Wettbüro für unwahrscheinliche Wetten.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 09:49

Wir befinden uns heute auf der RHZ-Mainstage.
Die Rocking_Bulls hatten sich die Pink & Pride / Die is Right eingeladen.

Es war ein Spiel mit nur wenigen Highlights, einige wollen wir trotzdem erwähnen:
Tiermensch Versengold wurde von einem Gruftwächter unangespitzt in den Boden gehaun und konnte erst nach der Partie wieder ausgegraben werden, die Apos holen noch immer Erde aus diversen Körperöffnungen. Chaoskrieger Blind Guardian hatte aus diesem Anblick offenbar nichts gelernt, unterschätzte die Kraft eines Gruftwächters und wurde von diesem mit einer beiläufigen Bewegung in Richtung der Fans gehauen. Zu seinem Glück war Blind Guardian jedoch nicht sonderlich aerodynamisch und ging noch vor der Tribüne zu Boden. Die Apos kümmerten sich direkt um ihn, er wird wohl bald wieder spielen können.
Beide Teams erzielten jeweils einen Touchdown, das Spiel endete also 1:1.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Beiträge: 104
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Dari » 26. August 2018, 10:21

Willkommen im Spree Stadion!

In wenigen Minuten beginnt hier das lang ersehnte Spiel zwischen der Spremberger Bruderschaft und den Unbeachtete Heldinnen.Wer wird sich durchsetzten die harten und brutalen Jungs der Bruderschaft oder doch die Manns hungrigen, agilen Mädels von den Heldinnen?

Und da beginnt das Spiel, beide Teams stürzen sich ins Getümmel, und so geht schon früh Sara Lance mit einer Leistenzerrung vom Platz . Sich mit den Rittern der Bruderschaft einzulassen kann weh tun.""Einzulassen ist ein guter Punkt,ob sie sich die nicht schon gestern Nacht geholt hat? Hörte beide Assitentstrainer haben die selben Hotelzimmer gebucht.....wer weiß was da gestern Nacht abging."Es fröhlich kichernd von Soulok kommt. "Was".. seine Kollegen fragend ihn anschauen. :shock:

Der Bauer Brehm greift einer Amoazone unter den Rock, aber das sehen ihre Kollegen und nehmen zu 3, die Verfolgung auf. "Aber wo laufen die den , wo laufen die den hin?" Tageswache über den Platz brüllt. ............. :YMSICK: Die 3 Amazonen haben ihn erwischt.........ich glaube nicht, das der nochmal aufsteht, so platt und elastisch wie der nach dem Kontakt mit den 3 aussieht. Die Apos bestätigen es Sekunden später, Tod durch multiple Knochenbrüche. Laut Apos soll da nicht ein Knochen mehr heil sein* Tageswache Minuten später Soulok zuwhispert.
Ihr 2 wisst schon das wir gute Micros haben* :smile:

Der Bretone Burchard hat Glück im Unglück, auch er begegnet den wütenden 3 als er zu einen Wurf ansetzt und wird vom Platz getragen. Die Apos sahen sich den ganzen Weg über nur fragend an. Ich würde gern wissen.... Tageswache murmelt und kurz verschwindet, bevor er kichernd wiederkommt. Du Soulok, ich glaub der ist länger weg, der murmelte die ganze Zeit........"Ohhhhhh ist der Rasen schön grün. Durch den Lachkrampf Souloks die Zuschauer minutenlang nur verwackelte Bilde zu sehen bekommen.

Auch Mutter Birnbaum die berühmte Blockerin wird von den Amazonen erwischt, zuerst zu Boden sie diese mit einen Vollkontakt Angriff zu Boden, bevor man sie dann mit einem Sprung erledigt. Wir erinnern uns noch heute an die Glanzzeiten dieser gute Spielerin.

Der Bauer Füller stellt sich todesmutig den Amazonen an der Linie, doch diese lächeln nur und treten ihn so feste zu Boden, das seine Milz reist und er schneller auf dem Platz verblutet als die Apotheker diesen betreten können. *Das sind aber nicht die üblichen Apos, die den da gerade holen.Tageswache murmelt. Menno Wache, das sind doch keine Apos das ist die schnelle Truppe von Oma Gobbo, die holen sich wohl gerade das Fleisch für den Mittagstisch ab. Und ich dachte du bist ein Liebhaber Oma Gobbos Küche.*Soulok den Kopf schüttelnd sagt. [-(

Wütend versucht der Bauer Egon seine gefallen Freunde zu rächen und stürmt auf die Amazonen zu.........*Zieht der da gerade rosa Wattebällchen aus seinen Hosentaschen*Tageswache verblüfft fragt. :shock: .............Was brüllt der da*Soulok die Micros lauter stellt **Ich bewerf euch solange mit Wattebällchen, bis ihr verblutet* Egon schreitDie 3 Reporter sich erstaunt fragend anschauen, als die Amazonen, nach einen Minutenlangen Lachkrampf ihn umringen und auch er gleich darauf verletzt vom Platz getragen.

Das Spiel endet 1:2 und die Fans jubeln begeistert wegen dem Totenfest. Sie haben seit langen kein so blutig unterhaltsames Spiel mehr gesehen. Die Amazonen waren mal wieder im Vollkontakt - Modus, der anscheinend noch nicht vorbei ist,Schleppen die da gerade die Unverletzten ab, um durch die Betten zu turnen? Soulok fragend Tageswache anschaut? Wer weiss?der antwortet. :-??

Dieses Spiel wurde präsentiert von Oma Gobbos Küche, heutiges Tagesmenü : Spremberger Klößchen und Rittergeschnetzeltes

Außenreporterin Dari für GobTV
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 23:09

Wir befinden uns heute in der Arena Desparationis.
Die Venatoris Vasti nahmen sich die Famous Generals zur Brust und verpassten ihnen eine Abreibung.

Stierzentaure August vom Mackensen stürzte bereits kurz nach Anpfiff und stauchte sich den Knöchel, er ging leicht verletzt ins Spital.
Hobgoblin Thogus konnte sich das Lachen nicht verkneifen, übersah die Faust eines Chaoszwergs und erlitt einen Knöchelbruch als er ungeschickt stürzte.
Die Hobgoblins Xust - Gast bei den Generals - und Robert wollten sich hierfür rächen und sprangen einen Stierzentauren an, der jedoch trat nur einmal aus und schickte sie beide ins Spital. So ein Huf vor die Stirn tut halt weh.
Über die Dreistigkeit des Angriffs erbost, schnappte sich Chaoszwerg Titus seinen Erzfeind John J. Perching und schlitze ihm mit seinen Klauen den Hals auf. Die Apos erklärten ihn noch auf dem Platz für Tod.

Das Spiel endete 2:0 für Venatoris Vasti, die Famous Generals müssen nun erstmal ihre Taktik neu überdenken.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 23:19

Wir heißen Sie erneut in der Käsehochburg willkommen.
Die Emmentaler Gossenrenner hatten sich die Komiker von der Insel eingeladen und dafür diesmal die Verkaufsstände sogar rechtzeitig abgebaut.

Hochelf Chris erlaubte sich einen abfälligen Kommentar über den äußerst angenehmen Käsegeruch und wurde direkt von einigen Skaven umstellt, die ihn zu Boden rissen und ihm einige Tritte versetzten. Morris, der seinem Kollegen zu Hilfe eilen wollte, ereilte das selbe Schicksal.
Nhicut der Stormvermin prahlte mit dieser Aktion ein wenig zu ausgiebig und wurde unachtsam, er sah den Hochelfen, der ihm ein Auge raus riss nicht einmal kommen. Die Apos versprachen ihm ein modisches Glasauge.

Abgesehen von diesen Aktionen erzielten beide Mannschaften einige Touchdowns und die Komiker konnten sich gut behaupten.
Endstand 2:4 für die Komiker.

Augen aus Holz sind ihnen zu unnatürlich? Glasaugen-Joe bietet gute Qualität zum kleinen Preis! Ab sofort auch für Echsenaugen!


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 23:22

+++ Eilmeldung +++

Fleischergesellen geht das Fleisch aus. Mattis Metzgerei pleite?
Das Spiel der Fleischergesellen gegen das Krebsgeschwader endet 0:1, nur Schwarzork Ochsenzunge Ole geht verletzt vom Platz.

+++ Eilmeldung +++
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 26. August 2018, 23:28

Willkommen in Donkey City zum Spiel der Goldesel gegen Baltimore Bier.
Was ist stärker, Gold oder Bier?
Viele sagen... beides ist gleich stark.

Und das heutige Spiel gibt ihnen recht.
Die Mannschaften erzielten ein 2:2, keine konnte sich großartig hervor tun.

Stefan Starkarm zog sich ein paar blaue Flecken zu, jammerte aber so stark, dass die Apos ihn vom Platz trugen.
Blitzer Saukopf brach sich beim Zusammenstoß mit einem Zwerg die Hand und bekam erst einmal einen Gips, vielleicht kann er den ja für die nächsten Spiele als Waffe einsetzen?
Trollslayer Radeberger bekam ebenfalls eine Abreibung und musste die Platzwunden behandeln lassen, er wird aber bald wieder da bei sein.

Seien sie das nächste Mal wieder dabei, wenn es heisst:
Gold und Bier, das gönn ich mir.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Dari

1. Platz: Stellaris WB-04
Beiträge: 104
Registriert: 14. Dezember 2017, 21:11
Orden: 1
Wohnort: --

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Dari » 26. August 2018, 23:34

Wir sind hier auf der Festwiese der Gaukler, wo diese sich gerade mit kleinen Kunststücken warm laufen.

Und da kommt auch die Schweizer Käse Garde aufs Feld, gefolgt von den Gauklern, welche die Fanreihen auf denen sie rumturnten verlassen, um sich auf die Drei - Käsehochs zu stürzen.

Schon zu Beginn des Spiels wird dem Gossenläufer Alois der Kiefer durch einen Chaoszwerg gebrochen, *Schau mal wie schön die Zähne fliegen, Soulok Tageswache begeistert ruft, während Alois ins Spital gebracht wird. Auch Goodrick wird von einem Chaoszwerg gestellt und nach schmerzvollen Minuten in das Reich der Träume geschickt, als die Apos, ihn mit Schmerz - und Schlafmitteln für den Abtransport zum Spital fertig machten. *Ob die uns auch was geben, Tageswache? Goodrick sieht so schön entspannt aus..... @-) Soulok hinter der Kamera murmelte.

Auch der Werfer Gerald Gorgongzola wird vom Platz getragen, nachdem er einen Chaoszwerg mit einer Schere auf den Leib gerückt war und dessen Bart um gut 50 cm gekürzt hatte, durch dessen starken Hieb :-?? .

Paulchen Parmesan hat heute kein Glück, nachdem er schon vor einigen tausenden Weiblichen Fans weg rannte, die alle schrien..* wir wollen dein Kind* erwischt ihn, gerade als er wieder halbwegs normal am Atem holen war, die Faust des Gegner und schickt diesen mit einen Schädelbruch ins Spital. Hoffentlich hat das Soital gutes Wachpersonal.es von der Reporterin kommt. Braucht es doch nicht, die haben doch seid neusten die 3 Drillings Oger- Krankenschwestern, AMA , GED, DON auf den Stationen rumlaufen. Soulok hinter der Kamera fröhlich von seinen letzten Spitalbesuch erzählt, wo diese ihm als er eine Amazone besuchte und auf einer pikanteren Stelle ein Autogramm haben wollte, durchs Spital jagten. :ymdevil:

Aber auch der Hobgoblin Till erleidet eine Verletzung, er wich einen Gegner aus, der unglücklich über seine Füsse stolperte und übers halbe Feld rollte, Till bekam einen der massen starken Lachkrampf, das er sich eine Leistenzerrung zuzog und nun für ein Spiel ausfällt.

Und da ist der Abpfiff und trotz der blutigen Überlegenheit, verlieren die Gaukler gegen die Käse Garde mit einen 0:2

Diese Spiel wurde präsentiert von Opolia - Schlafmittel für den Kleinen Mann (* nun auch in Familienpack bei der nächsten Kräuterhexe für 3000 Cyan erhältlich*)

Außenreporterin Dari für GobTv
Liebe und Lebe dein Leben, denn es ist oft viel zu kurz.

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Slaanesh Sommer Pokal (Rollenspiel)

Beitrag von Cari » 27. August 2018, 12:41

Wir befinden usn wieder einmal im Forgotten Temple.
Zum vierten Mal.
Wen wollen die mit dem Namen eigentlich noch veräppeln?

Die Lost & Damned Resurrection hatten sich die Mystic Falls All Stars eingeladen, die den Weg dank der vielen Neonschilder leicht fanden.
Einige der Spieler kauften sich noch schnell einige Souvenirs in Form von Miniatur-Tempeln von den zahlreichen Händlern, die sich am Weg zum Tempel positioniert haben.

Das Spiel an sich war relativ ruhig, es gab nur einen Verletzten direkt nach dem Anpfiff, Ghoul Bonnie Bennett verletzte sich unglücklich am Bein.
Ballspiel prägte den Rest des Matches, die Lost & Damned Resourrection schafften heute ihren 2:1-Sieg über die All Stars.


Außenreporterin Cari für GobTV
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Gesperrt