Patch-Diskussion

Captain, Feindschiffe in Sicht! Meldet euch auf der Brücke und gebt eure Befehle.
Antworten
Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1047
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Patch-Diskussion

Beitrag von Heinz von Stein » 9. November 2017, 21:07

Hier könnt ihr euch über die aktuellen Patches auslassen.


--> Zu den Patch-Notes
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
wolle
Dauerhaft gebannt
Beiträge: 705
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: Dreadnought - Allgemeine Diskussion

Beitrag von wolle » 10. November 2017, 07:14

Heinz von Stein hat geschrieben:
9. November 2017, 21:07
Heute ist der neue Patch 1.9.5 erschienen!
Hat jemand ne kurz Übersicht was drin ist im Patch?

Was größeres oder nur kleine balancing/Performance Ding ?
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
Kuraktor
Beiträge: 10
Registriert: 29. Oktober 2017, 18:58
Wohnort: Wülfrath/NRW

Re: Dreadnought - Patch 1.9.5

Beitrag von Kuraktor » 10. November 2017, 16:33

Alles in allem wurde schon auf vieles eingegangen was von uns hier im Forum angesprochen wurde. Das finde ich soweit echt super von den Entwicklern.

Hier mal der Link zu den vollständigen Patchnotes: https://www.greybox.com/dreadnought/de/ ... sfeatures/

"Leider" wurde noch nichts an der Armada Erkennung, der Map oder an weiteren Futures in dieser Richtung gemacht.
Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
Persisches Sprichwort

Benutzeravatar
wolle
Dauerhaft gebannt
Beiträge: 705
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: Dreadnought - Patch 1.9.5

Beitrag von wolle » 13. November 2017, 09:26

Wow,
das ist aber einiges von dem hier angesprochenen.

Ich muss heute Abend nochmal reinschauen und mir ein Gefühl für die Änderungen verschaffen.

Aber es ist sehr schön zu sehen, dass auf Wünsche eingegangen wird, bzw. die Entwickler die von uns hier angesprochenen Probleme selbst erkannt haben und da schon was dran geändert haben.

Hoffe das geht weiter so :)
Es gibt hier nicht zu sehen, gehen sie weiter.
Sollten Sie auf schmerzen stehen, wir haben dort hinten noch Stellen frei:

http://bit.ly/2B2hN0s

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 1047
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: Patch-Diskussion

Beitrag von Heinz von Stein » 8. Dezember 2017, 14:35

Das die Kaspeln verbessert werden finde ich gut. Den Heilungsnerf sehe ich als etwas zu krass an. Da hätte meiner Meinung nach eher ein Buff der anderen Fähigkeiten im Vordergrund stehen sollen.
Eure Sprüche:
Shalom_Don: Früher hieß es: Houston übernehmen Sie. Jetzt heißt es: Heinz von Stein, ist Deins.
Zak0r: The Heinz - There and back again.
EU4-MP-Runde: Heinz, kannst du dich bitte mehrfach klonen.

Benutzeravatar
Osning

Mäzen
Beiträge: 74
Registriert: 23. September 2015, 06:00
Orden: 1
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Patch-Diskussion

Beitrag von Osning » 20. Januar 2018, 17:46

Guten Tag Zusammen,

ich habe hier mal aus dem "Community Update 19.01.2018" etwas sehr interessantes & positives herausgegriffen. >> Der Erforschungspfad wird entfernt <<

"Eine Änderung steht aber schon fest: Mit dem nächsten PC Update werden wir den festgelegten „Erforschungspfad“ komplett entfernen. Wenn ihr also z.B. 10 von 17 Modulen erwerben müsst, um in die nächste Schiffsklasse aufzusteigen, dann ist es von nun an egal, welches 10 der verfügbaren Module ihr erforscht und kauft. Außerdem werden euch nun alle Module von Anfang an zur Erforschung freistehen. Ihr werdet nun nicht mehr zuerst den Plasma Ram erforschen müssen um danach den Stasis Ram erforschen zu können.
Wenn ihr z.B. ausschließlich Sekundärmodule erforschen möchtet, dann nur zu! Vielleicht wollt ihr ja nur die billigsten Module erforschen um schnellstmöglich das nächsthöhere Schiff zu erreichen – kein Problem! Wir hoffen, dass diese Veränderung euch die Möglichkeit gibt, schneller an eure Wunschmodule zu kommen und dass ihr vielleicht auch ein paar Module ausprobiert, von denen ihr gar nicht wusstet, dass ihr sie haben wollt.
Diese Updates für PC und PS4 werden Ende Januar/Anfang Februar veröffentlicht also haltet euch für weitere Neuigkeiten und Previews bereit."

Bis dann mal wieder
Osning
:ymparty:

Antworten