Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Übernimm das Kommando und führe deine Nation durch die turbulente Zeit des Zweiten Weltkriegs.
Benutzeravatar
Ahlon
Beiträge: 90
Registriert: 28. September 2015, 21:29
Wohnort:

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Ahlon » 13. Juni 2016, 21:04

Bis in welches Jahr kann man eigentlich spielen? Ich bin mittlerweile im Jahr 1947. Der Weltkrieg ist vorbei und mein Brasilien ist etwas größer als zu Beginn. Gibt es ne Endabrechnung?

Benutzeravatar
McFister
Beiträge: 6
Registriert: 20. Juni 2016, 11:57
Wohnort: Weserbergland

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von McFister » 20. Juni 2016, 16:12

Ahlon hat geschrieben:Ich hab es mir gekauft und ich scheitere schon am Tutorial. Schade,bei Stellaris war das alles verständlicher.
Die Videos von Marvin meinte ich. Die richten sich nicht an blutige Anfänger. Da wird alles viel zu schnell angeklickt und zu viel Fachschinesich
geredet. Mein englisch reicht zwar um mal ne englische Serie zu schauen, aber nicht um so komplexe Tutorials zu verstehen. Da muss ich mal weiter gucken. Eigentlich wollte doch WB mal was zu diesem Spiel machen. Der hat genau das richtige Tempo :-)
Hi Ahlon, falls du immer noch nix verstehst, würde ich Dir das LP von Steinwallen empfehlen. Der erklärt echt viel. Und wenn du das gesehen hast, kannst du bei Legendary Marvin vorbeischauen. Da wird dann das Wissen noch verfeinert. So bin ich jedenfalls vorgegangen und fahre damit recht gut.
Waffen bieten Frieden an. Schottisches Zitat YouTube - McFister

Benutzeravatar
masetoall
Organisator Sommerspiele
Beiträge: 359
Registriert: 27. Mai 2016, 19:59
Wohnort: --

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von masetoall » 26. April 2017, 15:44

Mal etwas in der Community-Spielekiste gewühlt und taaadaaaa, was haben wir denn hier? Mensch, HoI4 ? Wird Zeit, dass dieses Spiel wieder ins Gespräch kommt! Mensch, so ein Zufall!
Heute wurde auch noch ein neuer DLC namens Death or Dishonor angekündigt! Hm, wenn ich mir die Auswahl so anschaue, dann bleibt den Opfern nicht viel Spielraum. :-? Was soll´s, ist ja nur ein Spiel! :D




https://www.youtube.com/watch?v=dCBmzi0ik-A
PEBKAC (Problem Exists Between Keyboard And Chair) oder PICNIC (Problem In Chair, Not In Computer). Sucht euch etwas aus, wenn der PC mal wieder streikt.

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1933
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von General Feierabend » 26. April 2017, 15:55

Jetzt kommt schon die zweite Erweiterung und ich kam immer noch nicht zum spielen :ymdevil: ....wird langsam mal Zeit.

Icestorm

Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 70
Registriert: 11. Mai 2015, 17:15
Orden: 1
Wohnort:

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Icestorm » 26. April 2017, 18:34

General Feierabend hat geschrieben:Jetzt kommt schon die zweite Erweiterung und ich kam immer noch nicht zum spielen :ymdevil: ....wird langsam mal Zeit.
Nun ja bisher konnte man auch nicht viel verpassen. In Anbetracht dessen, dass die beiden "Erweiterungen" eh nur Fokusbäume umfassen um finanziell das KI weiter patchen rechenbar zu machen, kann man nur beten, dass mit dem dazu gehörigen Patch die KI in der Lage ist irgendwie mit diesen Fronlinien umzugehen und wie angekündigt nicht mehr aus dem Kaukasus Truppen nach St. Petersburg zu verlegen um die im Anschluss daran wenn sie angekommen sind sie als Garnision nach Frankreich zu stellen....

Maier89
Beiträge: 14
Registriert: 17. April 2018, 14:33
Wohnort:

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Maier89 » 16. September 2018, 12:09

Guten Tag,

hab mir das Spiel bestellt und wollte mal fragen, ob es dlc's mods gibt bei denen ihr sagt, dass man die sich holen sollte weil sie das Spielerlebniss verbessern,vereinfachen etc.

Hab gelesen das man einige änderungen nur mit dlcs bekommt.

Danke für eure Hilfe.

Lg

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 383
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von TheGreenJoki » 16. September 2018, 12:42

Maier89 hat geschrieben:
16. September 2018, 12:09
Guten Tag,

hab mir das Spiel bestellt und wollte mal fragen, ob es dlc's mods gibt bei denen ihr sagt, dass man die sich holen sollte weil sie das Spielerlebniss verbessern,vereinfachen etc.

Hab gelesen das man einige änderungen nur mit dlcs bekommt.

Danke für eure Hilfe.

Lg
Gibt auch viele Mods, die die Funktionen mitbringen, ohne, dass man den Mod hat (nur in einem gewssen Rahmen, die lösen das über Events).
Ich würde aber wenn die DLCs in foglender Wichtigkeit beschreiben: Together for Victory, Waking the Tiger, Death or Dishonor.
TfV bringt das Puppetsystem auf Vordermann, WtT hat die Chain of Command eingeführt. DoD kann amn vergessen. Lizenzen sind im SP sowieso Müll...

Falls du oben aber meintest, welche Mods man nehmen sollte, wäre wichtig zu wissen ob du da Präferenzen hast. Da du von Vereinfachen sprichst würde ich dir schonmal NICHT Black Ice empfehlen :D
Kaiserreich ist mein Favourite, aber kenne auch genug, die FuhrerReich oder Millenium Dawn lieben.
Bleiben wir mal realistisch!

Shakril

Arbeitsbiene
Beiträge: 568
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Orden: 1
Wohnort: Galathor

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Shakril » 16. September 2018, 14:46

Maier89 hat geschrieben:
16. September 2018, 12:09
Guten Tag,

hab mir das Spiel bestellt und wollte mal fragen, ob es dlc's mods gibt bei denen ihr sagt, dass man die sich holen sollte weil sie das Spielerlebniss verbessern,vereinfachen etc.

Hab gelesen das man einige änderungen nur mit dlcs bekommt.

Danke für eure Hilfe.

Lg
Die DLCs bringen durchaus neuen Content rein der Spaß macht. Aber genau da sollte auch deine Kaufentscheidung liegen. Gefällt dir HOI 4, dann kaufs dir, ist es für dich eher ein Gelegenheitsspiel und nicht dein Ding, dann ist es nicht notwendig die DLCs auch zu haben.

Maier89
Beiträge: 14
Registriert: 17. April 2018, 14:33
Wohnort:

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Maier89 » 16. September 2018, 19:28

Danke für die Infos ihr 2 :-).
@green genau so meinte ich es. Kann ja sein das spielmechaniken im standard Spiel fehlen, die dann quasi mit dlc dazu kamen die das spiel um Längen besser machen 😁

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3489
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: Hearts of Iron IV - Meine Erfahrungen

Beitrag von Zak0r » 21. Oktober 2018, 19:12

Hinweis für alle eisernen Herzen. Lust auf Winterspiele 2018?

viewtopic.php?f=5&t=2222

Antworten