Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Übernimm das Kommando und führe deine Nation durch die turbulente Zeit des Zweiten Weltkriegs.
Shakril
Beiträge: 239
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Beitrag von Shakril » 23. Oktober 2017, 17:49

Grüße an alle,

nach der erfolgreichen ersten Partie findet hier das Nachfolge MP statt. Hier das Erste MP - Und die Welt steht still
Diese wird ein paar kleine Änderungen haben welche farblich hervorgehoben sein werden.
Anmeldungen für diese MP Partie sind ab jetzt möglich.


Das MP wird nun Donnerstags von 20:30 bis 24:00 Uhr.


Grundinformationen:

Spieltag: Jede Woche Donnerstag
Treffpunkt: 20:00 Uhr
Spielzeit: 20:30 bis 24 Uhr
Spielregeln:

Einige Regeln sollten eigentlich selbstverständlich sein bzw. dienen dazu ein faires Spiel zu gewährleisten. Ich bitte diese Regeln ernst zu nehmen, da sie leider notwendig sind um ein schönes und spannendes Spiel erleben zu können.
Sie entstammen der Erfahrung bisheriger MP Runden.

1. Exploits die man kennt, nicht nutzen.
2. Spielernationen werden nicht beeinflusst
3. Spieler die einen Fokusbaum haben, dürfen ihre Ideologie auch nur über diesen Baum wechseln.
4. Kriegsbeginn ist entweder wenn Deutschland das erste mal in einen Krieg involviert ist oder aber wenn der 1.9.1939 erreicht wurde.
5. Kriegsgründe (claims) dürfen erst ab dem 1.9.1939 erstellt werden oder sobald Deutschland den großen Krieg beginnt.
6. Prinzipiell ist alles was der Fokusbaum hergibt erlaubt, mit ausnahme der Entscheidungen die verhindern das Deutschland, Österreich und Tschechien bekommt.
7. Flugzeuge müssen pro Staffel mindestens 100 Flieger haben. (wegen eines Bugs/Designfehlers). BETRIFFT NICHT DIE FLUGZEUGE AUF TRÄGERN!
8. Jede Flotte muss mindestens 3 Schiffe beeinhalten. (wegen eines Bugs/Designfehlers)
9. Man darf Bündnissen nur beitreten deren Ideologie man hat.
10. Kaempfen darf man nur auf eigenem oder auf verbündeten Territorium, also keine Amerikaner die in Russland stehen oder dergleichen.
11. Keine Scheinkriege
12. Die Divisionen die gebaut werden müssen in der Vorlage mindestens 4 Brigaden enthalten. (wegen eines Bugs/Designfehlers)
13. Atomwaffen werden für dieses Spiel untersagt.
14. Keine Coups (unterstütze Revolutionen)
15. Nur KI Länder beeinflussen die nicht einem Bündnis angehören und KEINEN Fokusbaum haben.
16. Eingeschlossene Truppen (Kessel) oder kurz davor stehen eingeschlossen zu werden (damit ist gemeint, das ein Kessel sehr wahrscheinlich ist und es nicht mehr möglich wäre Truppen zu retten) dürfen NICHT aufgelöst werden. Folgende zwei Gründe werden für diese Regel angegeben:
- Realismus: Es ist logistisch gesehen unmöglich, das Waffen, Material und Personnal auf magische weise aus dem Kessel entkommen nur weil sie kein Divisionsverband mehr sind.
- Spielfreude: So ärgerlich ein Kessel für einen selbst ist, so sollte man bedenken, dass dies auch ein Erfolgserlebnis für einen anderen Spieler ist. Wenn man die Truppen auflöst ist das ersichtlich für den Gegner und reduziert somit das positive Erfolgserlebnis. Umgekehrt will man dieses Erfolgserlebnis schließlich auch erleben.

17. Moderner Panzer dürfen NICHT mit einem Forschungsbonus erforscht werden. Ergo ist es realistisch gesehen erst gegen Ende 44 die ersten davon zu haben und auch nur wenige.
18. Pro 10 Gefechtsbreite nur eine Artillerie (bzw. pro Spalte nur eine Artillerie)


Sollte mir auffallen, das jemand ein Exploit nutzt, egal ob bewusst oder nicht, soll nach möglichkeit der "Vorteil" oder "Schaden" rückgängig gemacht werden, selbst wenn das dazu führt, das man dadurch Ressourcen verliert oder schlechter dasteht als vorher.


Bündnisse und Länderverteilung

Die Bündnisse sind einzuhalten.

Sollten es Anregungen oder Wünsche geben mich im Steam anschreiben/adden.

Ländervergabe:

Achse:

Deutschland - Soranlar
Italien - Azenth
Ungarn - General
Schweden - 3und20
Spanien - Cendrah/Knuddel
Commander SI - Yugoslavien
- Zakor (noch offen)

Allierte:

GB - Luke/Eistee
USA - Shakril
Südafrika - Trindox
Indien - Yeti
Kanada - Asathor
Brasilien - Marxson
Australien - Zamakas

Komintern:

Türkei - Brother
Sowjetunion - Boron

Pazifik Faschisten:
Japan - Buda
Zuletzt geändert von Shakril am 31. Oktober 2017, 21:03, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 352
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin sobald das laufende beendet wurde

Beitrag von COMMANDERSI » 23. Oktober 2017, 20:16

Hallo Shakril,

hatte mich ja schon gemeldet und werde auch teilnehmen.

Habe dennoch zwei Fragen:
1. Warum findet die Runde jetzt Montags statt und nicht Donnerstags?
2. Wieso sind Atomwaffen verboten, sind die OP oder hat das einen anderen Grund?

Vielen Dank für eine Antwort.

CommanderSI

Shakril
Beiträge: 239
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin sobald das laufende beendet wurde

Beitrag von Shakril » 23. Oktober 2017, 21:37

COMMANDERSI hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 20:16
Hallo Shakril,

hatte mich ja schon gemeldet und werde auch teilnehmen.

Habe dennoch zwei Fragen:
1. Warum findet die Runde jetzt Montags statt und nicht Donnerstags?
2. Wieso sind Atomwaffen verboten, sind die OP oder hat das einen anderen Grund?

Vielen Dank für eine Antwort.

CommanderSI
1. Es findet ja Donnerstags statt
2. Die Art und weise wie Atomwaffen funktionieren ist konträr zu dem was das Spiel ausmacht.

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin sobald das laufende beendet wurde

Beitrag von Zak0r » 23. Oktober 2017, 22:06

Shakril hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 21:37
2. Die Art und weise wie Atomwaffen funktionieren ist konträr zu dem was das Spiel ausmacht.
Kannst du das bitte genauer erklären? Ich hab noch nicht reingeschnuppert, aber überlege in Zukunft mal teilzunehmen.

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin sobald das laufende beendet wurde

Beitrag von TheGreenJoki » 23. Oktober 2017, 23:12

Zak0r hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 22:06
Shakril hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 21:37
2. Die Art und weise wie Atomwaffen funktionieren ist konträr zu dem was das Spiel ausmacht.
Kannst du das bitte genauer erklären? Ich hab noch nicht reingeschnuppert, aber überlege in Zukunft mal teilzunehmen.
Atomwaffen sind "squishy". Sie senken die National Unity, welche angibt, wann dein Land kapituliert, senken Organisation von Einheiten in dem Gebiet, haben dafür aber einen Effekt auf Manpower, noch machen sie wirklichen Schaden an Infrastruktur/Fabriken. Ich finde sie sogar ziemlich "nutzlos".

Was sie konträr macht kann ich aber nicht wirklich sagen. Höchstens, dass das Unity senken echt nen lahmes Ding für nen MP ist.... B-)
Bleiben wir mal realistisch!

Shakril
Beiträge: 239
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin sobald das laufende beendet wurde

Beitrag von Shakril » 24. Oktober 2017, 09:24

Zak0r hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 22:06
Shakril hat geschrieben:
23. Oktober 2017, 21:37
2. Die Art und weise wie Atomwaffen funktionieren ist konträr zu dem was das Spiel ausmacht.
Kannst du das bitte genauer erklären? Ich hab noch nicht reingeschnuppert, aber überlege in Zukunft mal teilzunehmen.
Joki hats im Grunde eh schon gesagt. Das Problem ist das senkden der Nationalen Einheit, welches ein Land zur Kapitulation zwingt obwohl es vielleicht ohne Probleme kmaempfen könnte. Es ist zudem wesentlich schöner und interessanter für alle sich durchzukaempfen statt 2 Bomben zu werfen.

Shakril
Beiträge: 239
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Beitrag von Shakril » 31. Oktober 2017, 20:58

Ich bitte alle Teilnehmer darum den folgenden Thread zu lesen und die Challenge dort zu machen. Man kann eine Menge über das Spiel dadurch lernen.

viewtopic.php?f=64&t=1643&p=34450#p34450

Caves_of_steel
Beiträge: 10
Registriert: 3. Juni 2016, 17:16
Wohnort:

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Beitrag von Caves_of_steel » 1. November 2017, 15:35

ich könnte donnerstags immer nur bis 23:30, wäre das ein Hindernis?

Shakril
Beiträge: 239
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Beitrag von Shakril » 1. November 2017, 21:11

Caves_of_steel hat geschrieben:
1. November 2017, 15:35
ich könnte donnerstags immer nur bis 23:30, wäre das ein Hindernis?
Prinzipiell nicht, wenn du damit leben könntest das für die letzten 30 Minuten die KI übernimmt.

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Die Himmelsorgeln - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Starttermin 9. November

Beitrag von Zak0r » 3. November 2017, 11:17

Werde wahrscheinlich eher quereinsteigen oder ganz passen. Am 9. ist ja Dreadnought-Livestream und ca. jeden zweiten Donnerstag bin ich beschäftigt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast