Seite 4 von 8

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 24. Juli 2017, 09:53
von TheGreenJoki
General Feierabend hat geschrieben:Das Schicksal der Welt wird sich heute Abend entscheiden. :-!
Aber vielleicht ohne die Italiener.... Bei uns ist einer in den Internet-Verteilerpunkt der Straße reingefahren (ich dachte immer, die liegen nur unterirdisch!). Die Telekomiker versuchen ihr bestes das in den Griff zu bekommen, aber garantieren, dass es heute fertig wird (hier schüttet es in Strömen) kann das keiner. Ich wollte hiermit nur einmal vorwarnen, dass ich dadurch vielleicht nicht da sein kann...

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 24. Juli 2017, 10:02
von Asathor456
Als ob Italien jemals irgendwo kriegsentscheidend gewesen wäre... :P


Hoffe natürlich trotzdem dass die dein Internet repariert bekommen. :D

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 24. Juli 2017, 10:23
von Shakril
Da warten wir einfach ab. Wir hoffen natürlich alle dass es funktionieren wird.

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 24. Juli 2017, 19:33
von B0R0N
General Feierabend hat geschrieben:Die Welt steht am Abgrund...die faschistischen Regime in Deutschland, Japan und Italien haben die Welt in Brand gesetzt. Großbritannien und die Staaten des Commonwealth verteidigen die Freiheit. Wie lange können die USA und UdSSR noch tatenlos zusehen?

Das Schicksal der Welt wird sich heute Abend entscheiden. :-!
Japan braucht doch nur mehr Resourcen um die Hentaiproduktion für die Welt aufrechtzuerhalten. Dummerweise scheint Indien bisher nicht ganz damit einverstanden zu sein die Hauptproduktionsstätte dafür zu werden :D

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 09:12
von Shakril
Sodala Heute geht es wieder weiter, also nicht vergessen um 20:30 wird zurück geschossen.

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 11:03
von TheGreenJoki
Wenn die Allies mal die Augen öffnen würden und den Kommunismus als wahre Bedrohung des 20. Jahrhunderts ausmachen würden... :D

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 11:18
von McBudaTea
Tuen wir auch. Darum wollen wir ja unbedingt die Industriekapazitäten der Achse haben. Seihen wir mal ehrlich, die Achse hat doch überhaupt nicht die Ressourcen, um ihre Fabriken richtig nutzen zu können. Aus diesen Grund wäre es ökonomisch sinnvoll, wenn die Achse ihre gesamte Industriekapazität an die Alliierten übergeben würde.

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 12:12
von TheGreenJoki
Man hätte auch als Verbündete gegen den Kommunismus vorgehen können. Aber nein, lieber bricht man einen Krieg vom Zaun!

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 13:08
von Azenth
Ihr mit eurem Klein Klein... Hauptsache ich komm nach Russland... dort soll es die schönsten Frauen. ;-)

Re: Und die Welt steht still - Die Hearts of Iron 4 Multiplayer Partie - Start 10. Juli 2017

Verfasst: 31. Juli 2017, 13:10
von McBudaTea
Ihr habt den Krieg vom Zaun gebrochen und ein Nichtagriffspakt mit den Sowjet geschlossen. Wir haben alles versucht, den Krieg zu verhindern. Wir als Allierte haben Deutschland eine Reihe von Zugeständnisse gemacht (Tschechoslowakei, Rheinlandbesetzung etc.). Es ist nicht verwunderlich, dass eurer Gedächtnis nicht mehr richtig funktioniert, da ihr mit euren Zivilfabriken nur Alkohol und Drogen produziert. Das beweist den geringen ökonomischen Sachverstand der Achse, was belegt, dass die Fabriken der Achse zu den Allierten kommen sollten.