Bild

Unser Community-Gutschein für SpellForce 3! Mehr Infos hier.

[Dark Age] Organisation

Das Sammelforum für alle MP-Rollenspiel-Runden
Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 354
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

[Dark Age] Organisation

Beitrag von Khardros » 5. Juli 2017, 15:38

Und wieder Hallo zusammen!

Synthetic Dawn steht vor der Tür! Da muß eine neue Dienstags-RP-Runde gestartet werden! Angemeldet haben sich hier schon einige, aber natürlich können sehr gerne noch weitere Spieler mitmachen!

Die Dienstags-Runde wurde auf "Dark Age" getauft. Ob der Name Programm ist?

Der Dienstag hat sich bewährt, der sollte beibehalten werden. Starttermin ist der 03.10., Startzeit um 18:45 Uhr.

Ja, es wird ein paar Mods geben. Nein, da sich viele dagegen ausgesprochen haben, können wir den Chrystallis-Mod dieses Mal notfalls weglassen - damit sollten schonmal 2 wichtige Fragen geklärt sein.
Ein weiterer, wichtiger Punkt: damit wir eine halbwegs ausgeglichene Runde starten können, sollen bitte alle interessierten Spieler mir bis 2 Tage vor dem Rundenstart drei Vorschläge schicken, was für ein Volk sie spielen wollen. Dann kann ich ein wenig drauf achten, daß wir nicht direkt 12 Maschinen-Hives haben und sonst nix oder wie auch immer ;)

Es hat sich jedoch gezeigt, daß ein paar grundlegende Regeln für das RP nötig sind, um das Spiel zu verbessern. Da bin ich natürlich für Vorschläge offen und möchte gerne zahlreiche davon lesen. Einige Vorschläge hätte ich schonmal und die gibts folgend zu lesen (natürlich gilt, diese Vorschläge dürfen gerne sachlich diskutiert werden):

1) Jeder Teilnehmer sollte mind. 100 Stunden Spielererfahrung vorweisen können. (Alles Wissen kann niemand, aber die grundlegenden Basics des Spiels sollte jeder beherrschen - natürlich darf dennoch gerne im TS was zur Spielmechanik usw. gefragt werden!) RP-Erfahrung ist nicht zwingend notwendig.
2) Wird ein Krieg erklärt, so muß ein RP-tauglicher Grund vorliegen. Dieser muß auch im TS verkündet werden. (Ausgenommen sind Purifier, die brauchen keinen Grund ^^) Eine ausführliche Erklärung ist allerdings nicht notwendig.
3) Negative Traits müssen unbedingt beachtet werden! Beispielsweise: sesshafte Völker besiedeln nur neue Welten, wenn die bereits besiedelten (zu 50%? zu 70%? diskutierbar ...) voll sind.
4) An seine Ethik muß man sich halten, sofern vorhanden wird eine fanatische Ethik stärker gewichtet (Beispielsweise: fan. Pazifisten versuchen unter allen Umständen einen Krieg zu verhinden; fan. Egalitäre arbeiten niemals mit Autokraten zusammen ... ) // Ausnahmen sind natürlich, wenn man seine Ethik durch die Fraktionen ändern möchte. Dies sollte allerdings im Zweifel immer mit dem Spielleiter (siehe weiter unten) durchgesprochen werden.
5) Verträge brauchen einen RP-tauglichen Grund: ein Verteidigungspakt benötigt beispielsweise auch eine vorhandene Bedrohungslage.
6) Verträge die über einen Nichtangriffspakt oder Handel hinausgehen, bedürfen der Ankündigung im TS: die Infos sind für jeden im Spiel zugänglich, daher wird nichts verraten, was geheim bleiben sollte. Mißverständnisse, wie beispielsweise bei Föderationsgründungen in der aktuellen Runde, werden so aber vermieden.
7) Ziel des Spiels ist es nicht, unbedingt zu gewinnen: natürlich dürfen Spieler vollends ausgelöscht werden, jedoch braucht dies immer einen guten Grund. Kriege um einzelne Sonnensysteme sollten hier bevorzugt werden.
(Ggf. verbunden mit eine Reduzierung der insgesamt bewohnbaren Welten im Spiel? Dann würden Kolonien generell viel wichtiger und dies würde erbitterte Kämpfe um einzelne Kolonien/Systeme realistischer gestalten.)

Was die geforderten Begründungen für Kriege angeht: natürlich darf man intrigieren und betrügen und als beispielsweise fan. Militarist auch Kriegsgründe fingieren. Aber es muß zumindest etwas halbwegs Glaubhaftes als Grund genannt werden - wie ehrlich das auch immer sein mag dann ;)

Mod-Liste:
Am einfachsten nutzt man diesen Link : http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... 1138905642
Habe die Mods da zu einer Collection zusammengefasst, damit man alle gleichzeitig abonnieren kann.
(In der Collection sind noch 2 Mods enthalten, die wir wieder gestrichen haben, das wird bei Gelegenheit noch aktualisiert ;) )


http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... elWarGoals
(Neue Kriegsforderungen: u.a. Mineralien fordern ...)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =901637901
(Fix für MP, damit man in der Shroud den End of the Cycle eingehen kann)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... erformance
(Geringe Auflösung für Schiffsmodelle und damit weniger Hardwareanforderungen durch das Spiel!)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =downscale
(Kleinere Schiffsmodelle, damit die Maßtstäbe realistischer sind im Spiel)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =687226658
(no-clustered-start)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =686276531
(multiple-crisis)

http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =682165224
(Flags: Emblems & Backgrounds)

Diverse Rooms: http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... erse+rooms
(über 100 verschiedene Hintergrundbilder für euer Volk)

100%-System Spawn: http://steamcommunity.com/sharedfiles/f ... =707297106
(alle wichtigen/speziellen Systeme - Leviathane usw. - spawnen im Spiel)



Liste der bisher abgegebene Völker-Vorschläge und damit der Anmeldung (die endgültige Entscheidung über die Völker werde ich wohl morgen [Montag] treffen, da immer noch ein paar Leute nachkommen wollten):

Icefire
KingDiss
PhelanKell
Franz.8
TimAndSpace
Trindox
Khardros
Yrksen
3un20
Zartonar

Angemeldet, aber ohne Vorschläge:

Shalom_Don
Wizzla

(gab noch mehr, aber die hatten sich alle länger nicht gemeldet ...)
Zuletzt geändert von Khardros am 2. Oktober 2017, 19:15, insgesamt 18-mal geändert.

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 245
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Asathor456 » 5. Juli 2017, 16:56

Die Idee mit einer grundlegenden Story find ich sehr gut, (auch für Zukünftige WB0x-Runden, aber das gehört dann wo anders hin). Was dafür aber denke ich notwendig ist, ist eine Art Spielleitung, die aber halt nicht am Spiel beteiligt ist. Wie das genau aussehen kann/soll, weiß ich spontan aber auch nicht. Das würde zumindest das Verfolgen einer Story wesentlich einfacher machen, wenn die Spielleitung hier einen ungefähren Plan hat und im Zweifelsfall auch schlichtend eingreifen kann (bezogen auf regeltechnische Fragen alla "Darf ich das jetzt so machen?"), aber weniger in Richtung "Beobachter", sondern tatsächlich Spielleitung im Sinne eines P&P-SLs. Das Spielgeschen selbst (Also wann FE aufwachen oder Krisen eintreten), kann der SL ja ohnehin nicht bestimmen, aber er könnte zB Storylines (er)finden, um beispielsweise eine Ethik-Änderung begründbar zu machen. Das erfordert halt vor allem viel Übersicht und einen guten Informationsfluss - Kann es aber glaube ich auch RP-Neulingen einfacher machen.


Ansonsten bin ich nach wie vor ein Verfachter davon, möglichst wenige Mods zu benutzen - von optischen Dingen wie Diverse Rooms abgesehen - sich halt auch z.B. Multiple Crisis, Die Mod mit den stärkeren Endgame Krisen (Mir ist der Name entfallen) und No Clustered Starts zu beschränken.

Außerdem sollte vorab denke ich per Regel festgelegt werden, was passiert, wenn ein Spieler tatsächlich ausgelöscht wird (wenn etwa ein Purifier oder ein Schwarm seine Rolle wirklich komplett durchzieht) und wie es gehandhabt wird, sollte ein Spieler mal fehlen.
Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Shakril
Beiträge: 241
Registriert: 5. April 2017, 18:45
Wohnort: Galathor

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Shakril » 5. Juli 2017, 17:04

Jo also was die Regeln angeht ist das ganz gut.

Das mit der Story ist zwar eine gute idee aber mit RP neulingen schlecht umsetzbar. Es erfordert halt viel eigeninitiative das dann tatsächlich durchzuziehen.
Zuletzt geändert von Shakril am 5. Juli 2017, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
PhelanKell

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 243
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 1
Wohnort: Hannover

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von PhelanKell » 5. Juli 2017, 17:16

Hiho,

Regeln sind gut und werden hilfreich sein. Genauso wie "leichte" Beschränkungen.
Das wird ja im Prinzip parallel für WB04 diskutiert.

Von einer übergreifenden Story bin ich nicht so überzeugt. Aber darüber kann man ja reden :)

Grüße
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2697
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Zak0r » 5. Juli 2017, 19:08

Freut mich, dass ihr das weiterführt.

Als Name würde ich das Dunkle Zeitalter vorschlagen. Erstens weil es chronologisch nach dem Urknall kommt und zweitens, weil es schöne Implikationen hat. :ymdevil:

Benutzeravatar
Asathor456
Beiträge: 245
Registriert: 7. Mai 2016, 07:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Asathor456 » 5. Juli 2017, 19:15

Ich schließ mich an: Strengere Regeln sollten durchaus sein.
Dann fehlt alelrdings immer noch jemand der die Einhaltung kontrolliert. Ich glaube nicht dass (vor allem RP-Neulinge) das dann immer im Blick haben (oder auch "alte Hasen" nicht). Nicht aus böswilligikeit oder mit Absicht, sowas kann einfach passieren. Und dann sollte es imho eine "übergeordnete Instanz" geben die sagt "nenene, so jetzt aber nicht".
Twitter: @LehramtsStudent
Twitch: asathor456
Steam: asathor456

Benutzeravatar
Icefire
Beiträge: 82
Registriert: 5. Mai 2017, 14:49
Wohnort:

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Icefire » 6. Juli 2017, 10:16

Find die Idee mit dem Festhalten an Sesshaft und Ethiken interessant.
Der Spielleiter könnte als übergeordnete Macht ein Fallen Empire spielen und so Einfluss auf das Spiel nehmen und die Regeln durchsetzen (funktioniert erfahrungsgemäß ganz gut und kann notfalls als alternative Krise herhalten)
Bei einer übergeordneten Geschichte auf keinen Fall die Endgame-Krisen einbeziehen. Das funktioniert nach meiner Erfahrung nach nicht, weil die Mods dafür alle nicht so gut zu kontrollieren sind bzw. ein faires Balancing nicht möglich ist.
Hoffe, dass das RP erst startet, wenn das Capek-Update draußen ist. Das dürfte noch mal ein bisschen Würze reinbringen.
Bin auf deine Mod-Liste sehr gespannt.



(Verdammt, Khardros, du warst schneller. :D
Will gerade nen Thread zu meinem RP erstellen und sehe das hier. Gut, dass wir an unterschiedlichen Tagen spielen.)

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 354
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von Khardros » 6. Juli 2017, 15:08

Das mit dem Fallen Empire finde ich auch sehr interessant, ist aber schwer zu realisieren - gibt zwar Mods dafür, aber es braucht den richtigen Spieler usw. Und wenn es in einer "normalen" Runde hier keinen Regel-kontrollierenden Beobachter gibt, wirds da eng. Für die Runde hier würde ich gerne was anderes nehmen daher.

Und sonst hat niemand einen Namensvorschlag? Momentan macht Zakor´s "Dunkles Zeitalter" das Rennen ;)
Zuletzt geändert von Khardros am 6. Juli 2017, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1664
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von General Feierabend » 6. Juli 2017, 15:13

Wie wäre es mit "Sterne wie Staub"

Eine Hommage an gleichnamiges 4X Space Strategie Game aus C64er Tagen. :ymparty:

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 307
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: [BigBoom] Organisation

Beitrag von TheGreenJoki » 6. Juli 2017, 18:09

Je nachdem, wie es bei mir Arbeitstechnisch aussieht, dann kann ich immer mal dabei sein und drüber schauen, ob Regeln eingehalten werden ;) Ich spiele auch SEHR gerne ein FE \m/ :ymdevil:
Bleiben wir mal realistisch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast