[WB-07] EGC GmbH

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Corvus Congeries

Silber Winterspiele 2018 Bronze Winterspiele 2018 1. Platz: Stellaris WB-06
Beiträge: 63
Registriert: 5. August 2018, 14:11
Orden: 4
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Re: [WB-07] EGC GmbH

Beitrag von Corvus Congeries » 11. Juni 2019, 12:40

Folge 28
Spoiler für Vernichtung der Aramathi, 07/318 n.A.:
Das Imperium der Klabber hat die Aramathi-Marodeure vernichtet und ihre Belohnung vom Rat erhalten. Eine Bedrohung weniger.
Spoiler für Gespräche am Obersten Gerichtshof, um 318 n.A.:
Ein cygolischer Händler namens Rod ist auf dem Weg zum cygolischen Bergbaukonsortium auf dem Heimatplaneten der Richter. Auf dem Weg dahin schnappt er einen Gesprächsfetzen zwischen Bauarbeitern auf.
"Ob damit die Mechanoiden besiegt werden können?", fragt einer.
Rod bleibt stehen, dreht sich auf dem Absatz und nähert sich den Bauarbeitern ein wenig.
"Keine Ahnung, wie stark dieses Ding ist."
"Aber es könnte reichen!"
Rod ruft den Männern zu. "Verzeihung, wie war das?"
"Äh…", sagen die drei Arbeiter.
"Meine Herren, bitte, erzählt mir, was Ihr von dieser Waffe wisst." Er drückt den Arbeitern ein wenig Geld in die Hand.
"Na ja, genaues weiß ich jetzt auch nicht", beginnt einer, "aber es gibt wohl eine Waffe, mit der den Mechanoiden geschadet wird. Bestes Beispiel sind die beiden Systeme Nachtstern Alpha und Dunkle Stille."
"Was ist mit den -" Rod stutzt. "Ich kenne die Systeme gar nicht."
"Sie waren vorher als Stern 218 und Stern 219 bekannt. Nun werden die Systeme vom ersten Richter kontrolliert."
"Interessant… Was für eine Waffe ist das?"
Die Arbeiter schauen sich gegenseitig an. "Das wissen wir eigentlich nicht. Wir wissen nicht, was es ist, wo es ist oder wie es funktioniert."
Der Cygoli bedankt sich bei den Delista und geht weiter.
Spoiler für Umbau von Sanctuary, 15.09.318 n.A.:
Der Planet Sanctuary wird nun in eine Ökumenopolis umgebaut. Das geringe Vorkommen natürlicher Ressourcen lässt nur diese Variante zu, um den Planeten sinnvoll zu nutzen.
Der Umbau wurde durch einen kürzlich abgeschlossenen Handel mit dem Imperium von Keltar finanziert. Die EGC GmbH erhielt 40.000 Tonnen Mineralien für 12.000 Tonnen Legierungen.
Spoiler für Baubeginn der Ringwelt, 319 n.A.:
Gemäß des abgeschlossenen Handels zwischen der EGC GmbH und dem Imperium von Kha'Zann beginnt nun der Bau der Ringwelt im System Geist.
We do not stop playing games because we grow old, we grow old because we stop playing.

- Sora (No Game No Life)

Corvus Congeries

Silber Winterspiele 2018 Bronze Winterspiele 2018 1. Platz: Stellaris WB-06
Beiträge: 63
Registriert: 5. August 2018, 14:11
Orden: 4
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Re: [WB-07] EGC GmbH

Beitrag von Corvus Congeries » 14. Juni 2019, 15:57

Folge 29
Spoiler für Wahl des neuen Chefs, 28.01.323 n.A.:
Im Wahlkampf konnte sich Zack gegenüber Fronz durchsetzen und löst ihn ab. Mit einer knappen Mehrheit wurde er vom Rat zum Chef gewählt.
Spoiler für Entschlüsselungen der Archivare, um 325 n.A.:
Auf dem neuen Heimatplaneten der Cygoli befinden sich im Ratsgebäude die Rechensysteme der Flüchtlinge. Ständig arbeiten hier Archivare und Gelehrte an der Pflege und Übersetzung der Daten.
Den Cygoli ist es 325 Jahre nach der Ankunft in der neuen Galaxie noch nicht gelungen, alle Geheimnisse zu entschlüsseln, die diese Server hüten. Da die Daten nicht nur auf Piraten-Cygolisch vorhanden sind, stellt die Übersetzung eine große Herausforderung dar. Außerdem muss jedes Datenfragment manuell übersetzt werden, da die Technik veraltet ist und ein automatischer Übersetzungsalgorithmus zu Übersetzungsfehlern oder gar Datenverlusten führen kann. Ungefähr 34% der Gesamtkapazität müssen noch übersetzt werden.
Ein großer Durchbruch gelang schon früh, als Daten der sogenannten B.R.A.I.N. und ihrer Superwaffe entschlüsselt werden konnte. Den Cygoli kam es zugute, dass über die Jahrhunderte, die im schwarzen Loch vergingen, die Geschichten von Generation zu Generation weitergetragen wurden. Die Forscher wussten also, wonach sie zu suchen hatten.
Ein zweiter großer Durchbruch scheint dem Forscher Castus Rabensang gelungen zu sein. Er ist Leiter der Abteilung für die Sprache der sogenannten B.R.A.I.N. - Die Arbeit des Geheimdienstes von Kagu scheint damals gute Arbeit geleistet zu haben und konnte viele Daten über die Maschinen sammeln.
Ein Fragment konnte er übersetzen. Es stellt einen Teil einer gigantischen Forschungseinrichtung dar, die von B.R.A.I.N. errichtet wurde. Er legte seine Ergebnisse dem Rat vor und erhielt weitere finanzielle und personelle Unterstützung, um die übrigen Daten zu finden und zusammenzufügen.
Der Rat hat darüber beschlossen, diese Einrichtung in naher Zukunft zu rekonstruieren. Der Chef erhofft sich davon nicht nur einen technologischen Vorsprung - ließ den Satz aber unbeendet.
Spoiler für Krieg gegen die Mechanoiden, 08.12.328 - 07/335 n.A.:
Die Zeiten des Friedens für die EGC GmbH sind vorbei. Um einen längst vergangenen Groll aufzuarbeiten, erklärt der Raumsektor der Mechanoiden den Cygoli den Krieg!

Kriegsverlauf:
Bereits zu Beginn des Jahres 329 n.A. zeichnet sich ein Angriff auf das Jagger Swagger-System ab. Die Flotte der Mechanoiden gelangt durch ein Sternentor in die Systeme der Call.
Das Habitat Bad Habits wurde von den Cygoli im Falle eines Angriffs der Maschinenintelligenzen gerüstet. General David Draiman wird mit seiner Armee für die Sicherheit der Cygoli in den inneren Systemen kämpfen.
Am 09.05.329 n.A. beginnt der Angriff auf das Jagger Swagger-System. Die Bewohner befürchten das schlimmste.
Im Jahr 330 n.A. werden die Axolox mit 15.000 Tonnen Legierungen bezahlt, um die Mechanoiden anzugreifen.
Das Habitat Bad Habits fällt, David Draiman stirbt im Kampf und damit der Schutz der inneren Systeme. Aufgrund der Übermacht zieht Admiral Fronz die Flotte vorerst zurück in das Possession-System. Die Flotte wird weiter aufgerüstet, doch es scheint aussichtslos.
Trotz Erfolge der cygolischen Flotte ist abzusehen, dass der Krieg nicht gewonnen werden kann. Die größte Sorge gilt den Bürgern der EGC GmbH in den Systemen Jagger Swagger und Panophobia. Darum verhandelt der Chef Zack mit den Mechanoiden und muss den Diktatfrieden akzeptieren. Die EGC GmbH darf "keine Bedrohung mehr für die Mechanoiden darstellen".
Trotz dessen, dass der Vertrag viele Lücken aufweist, fordern einige Investoren einen Umbruch.
We do not stop playing games because we grow old, we grow old because we stop playing.

- Sora (No Game No Life)

Antworten