[WB-06] Ruprat

Das Forum zum Stellaris Rollenspiel Event
Benutzeravatar
New_Strom
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2017, 18:27
Wohnort: Wien / Österreich
Kontaktdaten:

Re: [WB-06] Ruprat

Beitrag von New_Strom » 2. Dezember 2018, 16:03

Spoiler für Folgen 40 - 45:
Kil-Lan und Jol-Dil stehen am Raumhafen von Grenzgebetsstätte-Süd-1. Sie und die anderen Reisenden stehen vollkommen entsetzt da. Rund um sie liegt die Hauptstadt des Planeten, welche komplett eingebombt ist. Vor ihnen kommen Transporter vollgestopft mit Leichen an. Militärs, die vollkommen überfordert sind, versuchen die Leute zu organisieren, um die Leichen abzutransportieren. Im Irrglauben, dass das Geschwisterpaar dem Militär angehört, werden sie von einem Offizier angesprochen.

"Sind sie Beide mit diesem Transporter angekommen?", fragt der Offizier leicht im Stress und verweist auf den Raumgleiter, aus dem Kil-Lan und Jol-Dil ausgestiegen sind.

Die Geschwister schauen sich ein wenig überrascht an. Kil-Lan tritt vor und meint: "Ähm Ja. Wir kommen von der Heimat."

"Gut, dann geh ich davon aus, sie bleiben?"

Kil-Lan schaut ihren Bruder an und wieder den Offizier und sagt: "Ja. Wieso, wenn ich fragen darf?"

Der Offizier sieht sich um und entgegnet: "Nun ja, wir ziehen hier ab. Wir wollen nichts damit zu tun haben wenn sich das Volk auflehnt. Sie Beide und fünf meiner noch 50 Soldaten werden hier bleiben. Ausweis bitte, von ihnen Beiden."

Kil-Lan dreht sich um und nimmt den Pass von Jol-Dil. Dann greift sie in ihre Tasche und überreicht dem Offizier die beiden Pässe.

"So so. Zwei Junior-Lieutenants, von der Hauptstadt, auf dem Weg zur Grenzwacht-Süd-1. *seufzt* Kil-Lan Junior-Lieutenant, Sie werden in den Rang eines Majors ernannt, und Sie Jol-Dil, Junior-Lieutenant, werden in den Rang eines Grand-Lieutenant ernannt. Viel Glück ihnen Beiden, sie haben jetzt hier das Kommando. Wenn sie etwas brauchen, ich bin Commander Kul-Gil, man sollte mich in etwa drei Tagen im
Heereshauptquartier erreichen können.", der Offizier salutiert und die Geschwister ebenso.

Der Offizier deutet auf eine Gruppe von fünf Soldaten und geht dann in den Transporter.

Die fünf Soldaten salutieren vor den Beiden, und einer tritt vor und meldet: "Brigadier-Soldat Jil-Ran meldet sich mit seinem Trupp zum Dienst, Mam! Was sind ihre Befehle?"

Kil-Lan, vollkommen überfordert, lässt sich dies jedoch nicht ansehen und meint: "Helft die Leichen abzutransportieren!"

Die Soldaten marschieren im Laufschritt zu den Anderen, die bei den Leichentransportern arbeiten.


Am Ende des Tages treffen sich die Beiden in der Nähe des Raumhafens in einer Bar.

Jol-Dil meint: "Wie der Bereich um den Raumhafen einfach unberührt geblieben ist."

Der Barkeeper meint: "Das liegt an dem Schildgenerator, der den Bereich hier schützt. Innerhalb liegen der Raumhafen, das Logistikzentrum, die Kaserne, die Ressourcenspeicher und ein paar andere Sachen wie zum
Beispiel meine Bar hier."

Kil-Lan entgegnet: "Der Bereich, in dem keine Zivilisten wohnen."

"Barkeeper!", kommt es von der anderen Seite der Bar.

Kil-Lan wendet sich ihrem Bruder zu und sagt: "Und wie ist dein Quartier so?"

Jol-Dil antwortet: "Vermutlich nicht so groß wie deins, aber es lässt sich gut darin leben."

"Was machen wir denn jetzt? Also ich mein' wir haben einen Job, anscheinend, und wir haben einen Ort zu wohnen. Aber was machen wir mit unserer relativen Macht?"

"Kil-Lan, du bist auf diesem Planeten die mächtigste Person. Du bist für alle hier verantwortlich. Ich kann dir nur helfen."

"Danke Jol-Dil, DAS weiß ich auch."


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




"Ähm Sir, der Sidimaflottenverband bewegt sich auf unsere Position zu."

"Haben wir vom Hauptquartier bezüglich dieser Bewegung Informationen erhalten?"

"Nein, Sir."

"Hm.... Funken Sie den Flottenverband an und fragen sie nach dem Grund für ihre Manöver."

"Jawohl."

"Wär ja nicht das erste Mal, dass die vergessen, nach Durchflugserlaubnis zu bitten."

"Ich erhalte keine Antwort, Sir"

"Sehr komisch. Fragen Sie im Hauptquartier nach Instruktionen. Bis dahin gehen wir auf gelben Alarm. Die Flotte soll aber im Trockendock bleiben."

"Jawohl."

"Ach, ich denke die machen einfach ein geheimes Flottenmanöver, oder so. Keine Ahnung, ich bin nicht da um alles zu wissen."

"Flottenhauptquartier meldet, sie hätten keine Information über diese Bewegung. Sie meinen, Sie sollen nach eigenem Ermessen handeln."

"Okay.....Stellt die Flotte in passive Position an der Station auf. Kondition Orange."

"Jawohl, Sir. Aber denken Sie wirklich, die werden uns angreifen."

"Ich weiß es nicht. Aber besser auf alles vorbereitet sein."

"Sir, aber unsere Station ist für einen Angriff nicht ausgerüstet."

"Wir sind Ruprat. Wir kommen da schon durch."

"Sir, die Flotte der Sidima kommt aus dem Hyperraum."

"Und? Was tun sie?"

"Sie fahren ihre Waffen hoch! Ihre Schilde sind aktiv!"

"Roter Alarm! Waffen klar! Unsere Flotte soll sich bereit machen und auf Kondition rot gehen! Ziehen wir in den Kampf! Für die Ruprat!"
Das ist die Isopalaviale Schnittstelle, welche die Haupt-Firomaktale-Antriebseinheit steuert.

Antworten